öbb

Beiträge zum Thema öbb

 Die ÖBB ließ zahlreiche Schüler aus dem Rosental im wahrsten Sinne des Wortes im „Regen“ am Bahnhof Weizelsdorf stehen.
1

Rosental
ÖBB lässt Schüler im Regen stehen

Unhaltbare Zustände herrschen im Zug von Bleiburg nach Klagenfurt. Im Rosental ist es nicht besser: Statt vier Waggons nur einer im Einsatz.  FERLACH. Nicht nur sprichwörtlich wurden am Freitagmorgen Rosentals Schüler von der ÖBB im Regen stehen gelassen. Die Linie S3, die um 6.57 Uhr, vor allem Schüler aus dem Rosental nach Klagenfurt bringt, verspätete sich um acht Minuten. Zudem erkannten die Fahrgäste beim Einfahren des Zuges, dass lediglich ein Waggon, anstatt der üblichen vier Waggons...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Unbekannte legten Steine auf die Gleise.

Täter ausgeforscht
Steine auf Zuggleise gelegt

Bisher unbekannte Täter legten faustgroße Steine auf die Gleise einer Eisenbahnkreuzung im Bereich von Krumpendorf.  KRUMPENDORF. Am 21. September gegen 21.30 Uhr sowie am 22. September gegen 19.30 Uhr legten bisher unbekannte Täter faustgroße Steine auf die Gleise einer Eisenbahnkreuzung im Bereich von Krumpendorf. Beide Male fuhren Zuggarnituren über die Steine. Am ersten Tag  wurden etwa 20, am zweiten etwa 30 faustgroße Steine zwischen Gleiseindeckung und Schiene gelegt. Laut ÖBB ist...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Der slowenisch-österreichische Bahntunnel wird bis September 2021 auf einen modernen Sicherheitsstand gebracht

ÖBB
Baustart für Modernisierung des Karawankentunnels

Im September starten die Modernisierungsarbeiten am Karawankentunnel. Bis September 2021 wird der slowenisch-österreichische Bahntunnel auf einen modernen Sicherheitsstand gebracht. KÄRNTEN. 1906 wurde der knapp acht Kilometer lange Bahntunnel erstmals in Betrieb genommen. Mit 07. September haben die Modernisierungsarbeiten begonnen. Dabei wird der Tunnel bis September 2021 umfassend saniert und aufgerüstet. Österreich und Slowenien arbeiten Hand in Hand, um die Strecke auf einen modernen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Die ÖBB teilen mit, dass von 24. August bis 6. September die Strecke Klagenfurt bis Bleiburg gesperrt werden muss.

Mobilität
ÖBB-Streckensperre zwischen Klagenfurt und Bleiburg

Die ÖBB teilen mit, dass von 24. August bis 6. September die Strecke Klagenfurt bis Bleiburg gesperrt werden muss. KLAGENFURT, BLEIBURG. Zwischen Mittlern und Pribelsdorf werden derzeit die letzten Arbeiten vor der Teilinbetriebnahme dieses Abschnittes der Koralmbahn durchgeführt. Auf dem Programm stehen Oberleitungsarbeiten und letzte Tests vor der Inbetriebnahme, die für den 7. September vorgesehen ist. Daher muss die Strecke zwischen Klagenfurt und Bleiburg von 24. August bis 6. September...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Bahnhof in Krumpendorf wird modernisiert.
2

Krumpendorf
Startschuss für Bahnhof-Umbau

Die Bauarbeiten am Bahnhof Krumpendorf haben bereits begonnen. Der Bahnhof wird barrierefrei ausgestaltet und auf den neuesten Stand gebracht.  KRUMPENDORF. Mitte April haben die Bauarbeiten am Bahnhof Krumpendorf begonnen. Im Mittelpunkt dabei stehen die Bestimmungen zum Schutz der Gesundheit der auf der Baustelle arbeitenden Mitarbeiter.  Bis Ende des Jahres soll der Bahnhof Krumpendorf zu einer barrierefreien Mobilitätsdrehscheibe umgebaut werden. MillionenprojektDie durch die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Alle wichtigen Verkehrsverbindungen bleiben auch in den Osterferien aufrecht.

Öffentlicher Verkehr
Landesweite Mobilitätsversorgung auch in den Osterferien

Ab kommenden Montag, Ferienbeginn, ändern sich die Verbindungen im öffentlichen Verkehr. Alle wichtigen Verbindungen bleiben aufrecht. Es gibt weiters erhöhte Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in den öffentlichen Verkehrsmitteln. KLAGENFURT. Auf den öffentlichen Verkehr ist auch während der Corona-Krise und den Osterferien verlass. Alle Mitarbeiter von systemrelevanten Berufen kommen sicher mit Bus oder Bahn in die Arbeit. Für gewöhnlich wird das Verkehrsangebot an schulfreien Tagen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
In ganz Österreich werden die Fahrtzeiten angepasst

Coronavirus in Kärnten
ÖBB passt Nahverkehr an

Die ÖBB passt den Nahverkehr in Kärnten an. Alle notwendigen Bus- und Zugverbindungen bleiben aufrecht. KÄRNTEN. Die europaweit durch die Ausbreitung von Covid-19 vorherrschende Lage stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen passen die ÖBB den Nahverkehr in ganz Österreich an. Pendlerverbindungen bleiben aufrechtDamit tragen die ÖBB einerseits dem stark abnehmenden Fahrgastaufkommen Rechnung, andererseits dienen die Maßnahmen dem Schutz...

  • Kärnten
  • Alexandra Wrann
Anzeige
Mit Bus und Bahn kommen Sie komfortabel und umweltfreundlich an Ihr Ziel.
5

Kärntner Linien
Besser unterwegs mit Bus und Bahn

Bus und Bahn zählen zu den komfortabelsten, sichersten und umweltfreundlichsten Fortbewegungsmitteln. Sie sind ein wichtiger Teil des öffentlichen Verkehrs und werden noch stärker in ganz Kärnten ausgebaut. Das große Ziel ist es, den Anteil des öffentlichen Personenverkehrs am Gesamtverkehr auf 20 Prozent zu erhöhen. Das gelingt langfristig mit attraktiven Angeboten und Strecken. Neue VerbindungenIn den vergangenen Jahren sind viele neue Verbindungen an den Start gegangen. Ein kleiner...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Mit 15. Dezember tritt der Fahrplanwechsel auch in Kärnten in Kraft

Kärnten
Was ändert sich beim Fahrplan der ÖBB für Kärnten?

Die Fahrplanänderungen der ÖBB treten mit 15. Dezember 2019 in Kraft und haben auch Auswirkungen auf die Zugverbindungen in Kärnten. Hier findet ihr die wichtigsten Neuerungen. KÄRNTEN. Als eines der ersten Bundesländer schloss Kärnten einen Verkehrsdienstevertag mit den Österreichischen Bundesbahnen ab. Dadurch sollen sich die Angebote und Serviceleistungen für die Kärntner verbessern, erklärt Reinhard Wallner, ÖBB Regionalmanager Personenverkehr. Mehr Reisende und Service2019 nutzten...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Eisenbahnkreuzungen neu: Umbau Haltestelle Maria Rain, Sipperstraße wird aufgelassen in Lambichl kommt eine weitere Haltestelle
4

ÖBB Projekt
Neue Bahnübergänge ab 2023

Gemeinden Köttmannsdorf und Maria Rain stimmen Änderungen der Eisenbahnkreuzungen seitens der ÖBB zu. Bis 2023 wird das Bahnnetz verbessert, davon profitiert auch Klagenfurt. KÖTTMANNSDORF, MARIA RAIN, KLAGENFURT (sas). Schon länger steht fest: Bis 2023 wird die Eisenbahnstrecke zwischen Klagenfurt und Weizelsdorf elektrifiziert. Neben der Elektrifizierung der Strecke werden auch Haltepunkte und Eisenbahnkreuzungen adaptiert oder umgebaut. "Das sorgt für mehr Sicherheit und höheren Komfort",...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Bahnlärm macht krank – Initiative fordert Sofortmaßnahmen
1 2

Neue Studie
Bahnlärm führt zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Die brandneue Studie der Mainzer Universitätsmedizin zeigt erstmals Befunde, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Folge von Bahnlärm vermehrt auftreten.  KLAGENFURT, WÖRTHERSEE. Die Bürgerinitiative "Stop den Bahnlärm" fordert schon länger Sofortmaßnahmen für Lärmschutz in Klagenfurt und ganz Kärnten (die WOCHE berichtete). "Nichtstun ist keine Option, denn Bahnlärm ist stark gesundheitsschädlich", fordert Peter Unterluggauer von der Bürgerinitiative. Die sogenannte "Leise Bahnstrecke mit 85...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Verkehrsknotenpunkt in Grafenstein fertiggestellt

Grafenstein
Bahnhof ist optimale Mobilitätsdrehscheibe

Der moderne Verkehrsknotenpunkt in Grafenstein ist fertiggestellt. 155.000 Euro investierte man in das gesamte Projekt.  GRAFENSTEIN. Nach dem Ausbau der Park & Ride und Bike & Ride Anlagen im Jahr 2016 wurde im Sommer die Buswendeschleife mit Haltestelle fertig gestellt. Dadurch können regionale Busse zum Bahnhof zufahren und erleichtern so den Umstieg auf Zugverbindungen. ÖBB, Land Kärnten und die Marktgemeinde Grafenstein haben insgesamt 155.000 Euro in das Projekt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
2

Wasserstoffbetriebener Linienbus
Am Freitag: Demofahrt mit dem H2-Linienbus

Kostenlose Testfahrt im neuen wasserstoffbetriebenen Linienbus. KLAGENFURT (chl). Morgen, Freitag (23. August), von 11 bis 15 Uhr können alle interessierten Klagenfurterinnen und Klagenfurter eine kostenlose Demofahrt mit dem ersten wasserstoffbetriebenen Linienbus der Kärntner Linien unternehmen. Der emissionsfreie "Wasserstoff-Bus" der Zukunft - "Solaris Urbino 12 hydrogen" - fährt ab 11 Uhr im Halbstundentakt die Strecke Heiligengeistplatz – Heuplatz – Alter Platz – Landesregierung –...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die ÖBB arbeiten in Krumpendorf an der Bahnstrecke

Sperre von Eisenbahnkreuzungen
ÖBB-Arbeiten in Krumpendorf

Von 15. bis 17. April kommt es in Krumpendorf zu Arbeiten an der Bahnstrecke und zu Sperren von Eisenbahnkreuzungen. KRUMPENDORF. Im Rahmen des großen Investitionspaketes der ÖBB in Infrastruktur kommt es nun auch in Krumpendorf zu Arbeiten. Es geht um "betrieblich notwendige Erhaltungsarbeiten", heißt es.  Die Auswirkungen für VerkehrsteilnehmerHier finden die Arbeiten statt: Gleisbereich zwischen Kochstraße und Grillparzerweg - 15. April (20 Uhr) bis 16. April (5 Uhr) Gleisbereich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die ÖBB investieren heuer 250 Millionen in die Kärntner Infrastruktur
5

ÖBB
250 Millionen für Kärntner Schienennetz

Der Ausbau der Infrastruktur der ÖBB geht auch 2019 weiter. Dafür investieren die Österreichischen Bundesbahnen heuer 250 Millionen Euro. KÄRNTEN. Kürzere Fahrtzeiten, verbesserte Angebote, mehr Pünktlichkeit und Sicherheit sind nur einige Programmpunkte der ÖBB für 2019. In Kärnten sollen dafür heuer gut 250 Millionen investiert werden. Koralmbahn & Bahnhofsoffensive Heuer soll die 130 Kilometer lange Strecke der Koralmbahn zum ersten Mal zu 100 Prozent in Bau stehen. Die Strecke...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
<f>Die Schwere</f> der Schäden sind dem Bild zu entnehmen. Die gesamte Strecke wurde gesperrt, verletzt wurde niemand
12

Villach
Knapp an Katastrophe vorbeigeschlittert

Achse von Güterzug brach. Villacher Lokführer verhinderte das Schlimmste.  VILLACH. Es war eine Verkettung von glücklichen Umständen, dass die Fahrt eines Güterzuges am Samstag, 19. Jänner, um 8.30 Uhr kurz vor dem Bahnhof in Maria Saal nicht in einer Katastrophe endete. „So viel kann ich schon sagen, ohne den Abschluss einer Untersuchung abzuwarten“, so ÖBB-Sprecher Herbert Hofer. Achse brach unbemerkt Bei dem Güterzug mit dem Villacher Lokführer Andreas Suntinger, der von Arnoldstein...

  • Kärnten
  • Villach
  • Manfred Wrussnig
Inbetriebnahme Smart Lighting-System mit Vertretern von SURAAA, ZTE, ÖBB und Land Kärnten

Pilotprojekt
Erste intelligente Straßenlaternen in Pörtschach

Das Smart Lightig-System von ZTE it als Pilotprojekt im Rahmen der Neueröffnung des ÖBB-Bahnhofs in Pörtschach in Betrieb genommen worden und wird getestet. PÖRTSCHACH. Das Smart Lighting-System ist eine intelligente Straßenlaterne, WLAN-Sender, Ladesäule für Elektrofahrzeuge, zukünftige 5G-Basisstation und Smart City-Informationslösung. Mobilitätsreferent Ulrich Zafoschnig ist begeistert vom Pilotprojekt: "Die Systemlösung kann außerdem lokale Daten zum Wetter, zu Umweltbedingungen, zu...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Die Umbauarbeiten am Bahnhof Pörtschach sind fertiggestellt
2

ÖBB Bahnhofsumbau
Bahnhof Pörtschach ist fertig

Die ÖBB stellen den Bahnhofsumbau in Pörtschach fertig. Es wurde umfangreich und barrierefrei umgebaut.  PÖRTSCHACH. Seit März wurde der Bahnhof in Pörtschach umgebaut, nun erfolgte die Fertigstellung des neuen barrierefrei zugänglichen Bahnhofs. "Der Bahnhofsumbau von Pörtschach ist ein Schlüsselprojekt zur Realisierung der neuen Südstrecke", so Vorstandsdirektor Franz Bauer von der ÖBB-Infrastruktur AG. Das vor über zwei Jahren beschlossene Kärnten Paket wird somit fortgesetzt und eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
LR Ulrich Zafoschnig und Reinhard Wallner, ÖBB-Personenverkehr

ÖBB
Fahrplan für 2019 präsentiert

Ab 9. Dezember gilt in Kärnten ein neuer ÖBB-Fahrplan. Dieser wurde heute im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert. KÄRNTEN. Der neue Fahrplan der ÖBB wurde heute von Reinhard Wallner, Regionalmanager für den ÖBB-Personenverkehr, und Mobilitätsreferent LR Ulrich Zafoschnig vorgestellt. Generell soll der öffentliche Verkehr in Kärnten gestärkt werden, um die Mobilitätswende voranzutreiben. Grenzen überschreitenGrundsätzlich sei man mit dem Fahrplanangebot für 2019 auf dem richtigen...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Die ÖBB sanieren die Eisenbahnkreuzung Pörtschach West. Deshalb ist die Kreuzung für den Straßenverkehr gesperrt

ÖBB
Eisenbahnkreuzung Pörtschach West gesperrt

Die ÖBB sanieren die Eisenbahnkreuzung Pörtschach West. PÖRTSCHACH. Die ÖBB führt Sanierungsarbeiten an der Eisenbahnkreuzung mit der Hauptstraße B 83 im Westen von Pörtschach (Richtung Töschling) durch.  Sperre der Kreuzung Aufgrund der Sanierungsarbeiten ist die Kreuzung zu folgenden Zeiten für den Straßenverkehr gesperrt: Montag, 10. Dezember von 10 bis 18 Uhr von Dienstag, 11. Dezember, bis Freitag, 14. Dezember, von 8 bis 18 Uhr Fußgänger, Radfahrer, Linienbusse und Einsatzkräfte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Das Thema Lärmbelastung durch erhöhten Schienenverkehr im Kärntner Zentralraum wird frühzeitig angesprochen

Lärmschutz
Koralmbahn: Ausbau der Lärmschutzmaßnahmen

Der Ausbau der Koralmbahn bedeutet eine erhöhte Frequenz im Schienenverkehr im Kärntner Zentralraum. Um Anrainer vor erhöhter Lärmbelastung zu schützen, soll jetzt an Lärmschutzmaßnahmen gearbeitet werden. Weitere Informationen zum Lärmschutz im Kärntner Zentralraum finden sie auf meinbezirk.at/2933141. KÄRNTEN. Am Freitag, dem 19. Oktober 2018, findet im Congress Center Wörthersee in Pörtschach eine Fachtagung zum Thema "Die Eisenbahnstrecke Wörthersee - Perspektiven zum Schallschutz"...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Um die Anrainer vor Lärm zu schützen will man rechtzeitig Maßnahmen umsetzten

Lärmschutz
Planungsarbeiten für W2-Zentralraumtrasse wieder aufgenommen

Die Landesregierung beschließt die Wiederaufnahme der Planungsarbeiten für die W2-Zentralraumtrasse. KÄRNTEN. Die Landesregierung beschloss einstimmig, dass die Planungsarbeiten für die W2-Zentraltraumtrasse wiederaufgenommen werden sollen. Lärmschutzmaßnahmen schnellstmöglich umsetzen Vom Ausbau des Baltisch-Adriatischen Korridors ist auch der Zentralraum Kärntens betroffen. Daher müssen kurz- und mittelfristig Lärmschutzmaßnahmen ergriffen werden um die Bevölkerung und die Tourismusregion...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Infos zu An- und Abreise zum Villacher Kirchtag 2018

An- und Abreisetipps zum Villacher Kirchtag 2018

Die wichtigsten Fahrpläne auf einen Blick KÄRNTEN. VILLACH. Es ist wieder Kirchtagszeit und Villach lädt zum 75. Villacher Kirchtag. Alle Infos rund um An- und Abreise gibts hier: Nightline von 31. Juli bis 5. Augustbis 3 Uhr in der FrühFahrplan S1 für Spittal/Drau und St. VeitFahrplan S2 für Feldkirchen und LedenitzenFahrplan S4 für Klagenfurt und HermagorNetzplan der Nightline Shuttlebus von Mittwoch, 1. August bis Samstag, 4. Augustgratis für Gäste vom Faaker See und vom...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Wenn es „richtig klickt“ ist es meistens ein befreiendes Gefühl für Christoph Posch
2 5

Was hat Eisenbahnfotografie mit Fischen zu tun?

Einen schönen und spannenden Bericht darüber gab es unter Servus-Srečno-Ciao im ORF Kärnten am Samstag 23.06.2018: http://kaernten.orf.at/tv/stories/2920118/ Christoph Posch weiß vieles oder besser, fast alles, darüber zu erzählen…. Züge sind die Leidenschaft des Villachers Christof Posch. Sein Archiv umfasst mittlerweile tausende Fotos von Zügen aus ganz Europa. Besonders oft fotografierte er entlang der alten Pontebbana-Strecke. Für ihn ist Eisenbahnfotografieren so ähnlich wie...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • © By Mäx Hugo Hugo
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.