ÖVP

Beiträge zum Thema ÖVP

Wolfgang Gerstl (2.v.l.) bei der Scheckübergabe.

Penzing
Gerst(e)lsuppe bringt Spendenrekord fürs Kinderhospiz Momo

Seit 24 Jahren schenkt der Nationalratsabgeordnete Wolfgang Gerstl seine Gerst(e)l-Suppe aus. 2.180 Euro konnte er diesmal für Familien mit Kindern, die an lebensverkürzenden Krankheiten leiden, erzielen. PENZING. „Seit mittlerweile 24 Jahren schenke ich die Gerst(e)lsuppe aus und sammle Geld für hilfsbedürftige Familien in Penzing. Da der Suppenausschank diesmal coronabedingt nicht möglich war, haben wir uns eine Facebook-Spendenaktion überlegt und mit 2.180 Euro einen neuen Spendenrekord...

  • Wien
  • Penzing
  • Mathias Kautzky
Hündin Leni spielt Babyelefant, wenn Markus Keschmann mit Natascha Fussenegger in der Hundezone unterwegs ist.

Markus Keschmann in Penzing
"Diskutieren ist wichtig"

Markus Keschmann ist der neue Klubobmann der Penzinger ÖVP. Was verbindet ihn mit seinem Heimatbezirk? PENZING. Nach Penzing ist er durch Zufall gekommen. "Aufgewachsen bin ich in Niederösterreich. Nachdem ich zum Studieren nach Wien gekommen war, bin ich zuerst in Breitensee, später in Baumgarten hängen geblieben", sagt der neue ÖVP-Klubobmann Markus Keschmann. "Mittlerweile bin ich seit drei Jahrzehnten überzeugter Penzinger und werde hier nicht mehr wegziehen." Der 48-Jährige ist seit...

  • Wien
  • Penzing
  • Mathias Kautzky
Brigadier Stefan Lampl und Gemeinderat Hannes Taborsky.

Penzing
Ein Brigadier und ein Gemeinderat

Hannes Taborsky (ÖVP) ist nicht nur Vermessungstechniker und Personalvertreter, sondern auch Landesgeschäftsführer des Wiener ÖAAB. Nun besuchte er die Heereslogistikschule des Bundesheeres. PENZING. Als Gemeinderat vertritt er den 14. Bezirk im Rathaus, früher war er auch Penzinger Bezirksrat. Vor Kurzem hat Taborsky die Heereslogistikschule in der Breitenseer Straße 61 besucht: "Auf Einladung von Brigadier Stefan Lampl konnte ich jene Schule persönlich kennenlernen, die maßgeblich an der...

  • Wien
  • Penzing
  • Mathias Kautzky
Kurt Weber ist seit 13 Jahren im Währinger Bezirksparlament vertreten.

Bezirksparlament
Kurt Weber ist jetzt "wilder" Mandatar

Nach 13 Jahren als Bezirksrat der ÖVP hat Kurt Weber den Klub der Partei verlassen und ist nun als „wilder“ Abgeordneter im Bezirksparlament tätig. WÄHRING. „Es gab Unstimmigkeiten über die Linie der Partei nach der Wahl“, sagt Weber, „aber ich bleibe den Bezirksbewohnern erhalten und werde mich weiterhin für die Bedürfnisse der Währinger einsetzen.“ Weber ist auch in einigen Ausschüssen tätig und könnte bei heiklen Abstimmungen zum Zünglein an der Waage für die anderen Fraktionen...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Für Ottakring gibt es laut Entwurf für 2021 ein Budget von 24,760.600 Euro.

Zweidrittelmehrheit
Bezirksbudget 2021 für Ottakring beschlossen

Laut Voranschlagsentwurf 2021 beträgt das Ottakringer Bezirksbudget 24.760.600 Euro. Mit den Stimmen von SPÖ, Grüne, Neos und SÖZ wurde dieses mehrheitlich angenommen. Die größte Summe wird mit zehn Millionen Euro für die Sanierung von Schulen verwendet. OTTAKRING. Corona-bedingt wurde die Bezirksvertretungssitzung diesmal in den Gerstenboden der Ottankringer Brauerei verlegt. Sicherheit geht in diesen Zeiten vor. Was diesmal auch sicher war, war die Diskussionsrunde über das Bezirksbudget....

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Die Rudolfinergasse ist eine Wohnstraße. Das soll durch die Umgestaltung mehr betont werden.
2

Döbling
Acht neue Bäume für Oberdöbling

Neuer Straßenbelag und neue Bäume: In der Rudolfinergasse bleibt kein Stein auf dem anderen. DÖBLING. Zwischen Billrothstraße und Silbergasse flankiert die Rudolfinergasse das 1894 eröffnete Rudolfinerhaus: Es füllt deutlich mehr als die Hälfte des Häuserblocks an der Grenze von Ober- und Unterdöbling aus. „Was genau da hinten gearbeitet wird, weiß auch ich nicht genau“, sagt der Portier des Rudolfinerhauses über die Corona-Absperrung hinweg, „ich hab nur gehört, es kommen jetzt Bäume hin.“...

  • Wien
  • Döbling
  • Mathias Kautzky
Die Glocke brauchte er nicht: Jakob Kastner ist neuer Vorsitzender der Bezirksvertretung, Silvia Nossek bleibt Bezirksvorsteherin.

Bezirksparlament Währing
Der Startschuss für die nächsten fünf Jahre

In der ersten Sitzung des Bezirksparlaments nach der Wahl standen einige Punkte auf der Tagesordnung. WÄHRING. Es erinnerte ein bisschen ans Bundesheer: „Ich gelobe, meine Pflichten als Währinger Bezirksrat gewissenhaft zu erfüllen“, antworteten alle 40 Bezirksräte der Reihe nach pflichtbewusst, als Cornelia Ehmayer-Rosinak, Büroleiterin der Bezirksvorstehung, die Gelöbnisformel vorlas. Stattgefunden hat die konstituierende Sitzung samt Angelobung des neu gewählten Währinger Bezirksparlaments...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Bezirksvorsteher Daniel Resch wurde von Bürgermeister Michael Ludwig (v.r.) im Rathaus angelobt.

Politik in Döbling
Keine Überraschungen im Bezirksparlament

Die neue Döblinger Bezirksvertretung wurde nun im Rathaus angelobt. DÖBLING. Bei der Wien-Wahl wurde die Volkspartei im 19. Bezirk erneut zur stimmenstärksten Partei. Die Wahl des alten und neuen Bezirksvorstehers Daniel Resch war daher quasi Formsache: Wie sein Stellvertreter Robert Wutzl (beide ÖVP) wurde der Bezirkschef von 100 Prozent der Döblinger Bezirksmandatare im Amt bestätigt. „Es ist eine große Ehre, auch die kommenden fünf Jahre Döbling gestalten zu dürfen“, freute sich Resch...

  • Wien
  • Döbling
  • Mathias Kautzky
Andreas Höferl und Wiens Bürgermeister Michael Ludwig haben dieselbe Parteifarbe. Ein Indiz dafür sind die ähnlichen Gesichtsmasken bei der Angelobung.
1 3

Politik
Zwei Währinger sitzen nun im Gemeinderat

Kasia Greco und Andreas Höferl vertreten ab sofort den 18. Bezirk im Wiener Gemeinderat. WÄHRING. Die Wien-Wahl hat nicht nur im Bezirksparlament einiges verändert, sondern auch im Wiener Gemeinderat: Zwei Mandatare aus Währing vertreten ihren Bezirk nun im Rathaus, im obersten Verwaltungsgremium der Stadt. Gemeinsam mit 98 anderen Abgeordneten wurden beide vergangene Woche angelobt. Kasia Greco wurde von ihrer Landespartei, der ÖVP, nominiert. Die 49-jährige neue Gemeinderätin will ihren...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Die Brigittenauer Bezirksvertretung wurde in der Sporthalle Brigittenau offiziell angelobt und ist ab sofort in Amt und Würden.
2 4

Angelobung Bezirksparlement
Neue Brigittenauer Bezirksvertretung nun im Amt

Die neue Brigittenauer Bezirksvertretung ist im Amt. Ab sofort vertreten neun Parteien die Interessen der Brigittenauer. BIGITTENAU. Am 11. Oktober haben die Brigittenauer die Bezirksvertretung für die kommenden fünf Jahre gewählt. Nun trafen die Politiker erstmals offiziell aufeinander. Diese sogenannte konstituierende Sitzung fand Corona-bedingt in der Brigittenauer Sporthalle in der Hopsagasse statt. Neu verteilt wurden die 56 Sitze in der Bezirksvertretung. Fortan hält die SPÖ 27, die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Das Mariahilfer Bezirksparlament hat viele Gesichter.
1 1

Mariahilf
So geht's in der Bezirksvertretung weiter

Nach der Wien-Wahl wird das Bezirksparlament neu zusammengesetzt. Am 19. November stellt sich Bezirksvorsteher Markus Rumelhart dabei erneut zur Wahl. MARIAHILF. 15.402 Mariahilferinnen und Mariahilfer haben bei der Wien-Wahl am 11. Oktober ihre Stimme zur Wahl der Bezirksvertretung abgegeben. Das ist eine Wahlbeteiligung von 62,03 Prozent und liegt leicht über dem Wiener Schnitt (57,73 Prozent). Die SPÖ Mariahilf erhielt dabei mit 37,20 Prozent der Stimmen die Mehrheit. Als stimmenstärkste...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky

Josefstadt
Das neue Sonderbudget für die Kultur

Josefstädter Künstler und Gastrobetriebe bekommen nun eine Sonderförderung von insgesamt 25.000 Euro. JOSEFSTADT. Die Kulturbranche hat in den vergangenen Monaten besonders unter dem Coronavirus gelitten, weil Veranstaltungen wegen der strengen Coronaregeln immer schwieriger organisiert werden konnten. Aus Vorsicht sind auch viele Menschen lieber zu Hause geblieben. Ähnlich verhält es sich auch in der Gastronomie, wo die Gästezahl deutlich hinter der Zeit vor Corona zurückgeblieben ist....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) war von 2015 bis 2020 Josefstädter Bezirksvorsteherin, nun wird sie Stellvertreterin von Martin Fabisch (Grüne).

Veronika Mickel wird Bezirksvorsteher-Stellvertreterin

Die bisherige Josefstädter Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert wird nun Bezirksvizin. JOSEFSTADT. Bei der Wien-Wahl wurde nicht nur die ÖVP als stärkste Partei von den Grünen, sondern auch Veronika Mickel-Göttfert als Bezirksvorsteherin von Martin Fabisch abgelöst. Nun wurde sie vom Parteivorstand der Josefstädter ÖVP einstimmig zur Bezirksvorsteher-Stellvertreterin gewählt. "Ich freue mich über das starke Vertrauen. Ich fühle mich den Josefstädterinnen und Josefstädtern, die mir mit...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Gerhard Hammerer wurde bereits 2001 als Bezirksrat angelobt.
1

Bezirkspolitik Mariahilf
Gerhard Hammerer ist dienstältester Mandatar

Gerhard Hammerer (ÖVP) ist dienstältester Mandatar im Mariahilfer Bezirksparlament. MARIAHILF. "Gestern bin ich erneut vom Klub der neuen Volkspartei Mariahilf zum Klubobmann gewählt worden", freut sich Bezirksrat Gerhard Hammerer, "zusammen mit meinem Klubobmann-Kollegen Gottfried Sommer von der SPÖ bin ich nun der dienstälteste Mandatar im Bezirksparlament: Wir wurden beide nach der Bezirksvertretungswahl im März 2001 angelobt." Gerhard Hammerer freut sich über den Zugewinn seiner Partei: Die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Veronika Mickel-Göttfert wurde als Bezirksvorsteherin abgelöst.

Josefstadt
Interview mit Veronika Mickel-Göttfert

Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) wurde bei der Wien-Wahl nach Auszählung aller Wahlkarten als Josefstädter Bezirksvorsteherin von Martin Fabisch (Grüne) abgelöst. Die bz hat die scheidende Bezirkschefin am Telefon befragt. bz: Wie haben Sie die Wien-Wahl erlebt? VERONIKA MICKEL-GÖTTFERT: Das Wahlergebnis hat uns alle überrascht und ist zur Kenntnis zu nehmen, schließlich gehört auch das zu einer Demokratie dazu. Mir tut vor allem leid, dass wir unsere Botschaften bei den Josefstädter Bürgern...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Silke Kobald gibt ihr Bestes für den 13. Bezirk: Die Wähler haben ihr bestätigt, dass sie ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen soll.

Wien Wahl 2020
Der 13. Bezirk setzt den Kurs fort

Silke Kobald war, ist und bleibt Bezirksvorsteherin von Hietzing. Wie sehen ihre Pläne für den 13. Bezirk aus? Die bz traf sie zum Interview. HIETZING. Hietzing hat gewählt – und das Votum war eindeutig: 4,9 Prozent hat die ÖVP dazugewonnen und kommt nun auf 44,25 Prozent. Die bz hat Silke Kobald (ÖVP) zum Interview getroffen. Haben Sie mit diesem Ergebnis gerechnet? SILKE KOBALD: Nein, in keinster Weise. Ich bin immer noch ganz überwältigt. Was ist aus Ihrer Sicht der Grund für diesen Erfolg?...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Der Mandatskuchen wird nicht gleich verteilt.
2

Wien-Wahl 2020 in Mariahilf
Jetzt wird der Mandatskuchen verteilt

Die Wien-Wahl 2020 ist geschlagen, die Stimmen sind ausgezählt: Jetzt geht es an die Verteilung der Mandate im Bezirksparlament. MARIAHILF. 8.118 - soviele Wahlkarten wurden für die Wien-Wahl im 6. Bezirk von den insgesamt 24.831 Wahlberechtigten beantragt. 15.402 Mariahilferinnen und Mariahilfer wählten am 11. Oktober auch tatsächlich: Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 62,03 Prozent. Ungültige Stimmen gab es immerhin 247, das sind 1,6 Prozent aller Stimmen. Für das neu gewählte...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky

Ergebnisse Meidling Wien-Wahl 2020
So hat der 12. Bezirk gewählt

Die Gemeinderatswahl und die Bezirksvertretungswahl in Meidling ist geschlagen. Alles Wissenswerte dazu finden Sie hier. MEIDLING. Die Meidlingerinnen und Meidlinger haben ihre Wahl getroffen. Schon wie vor fünf Jahren hat die SPÖ im Zwölften auf Gemeindeebene den ersten Platz errungen: 44,83 Prozent der Stimmen konnten Sie für sich verbuchen. Die ÖVP konnte mit 18,68 Prozent der Stimmen den zweiten Platz erringen. Dahinter reihen sich Grüne (13,74 Prozent), FPÖ (6,96 Prozent) und Neos (6,44...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
1

Ergebnisse Favoriten Wien-Wahl 2020
So hat der 10. Bezirk gewählt

Die Gemeinderatswahl und die Bezirksvertretungswahl in Favoriten ist geschlagen. Alles Wissenswerte dazu finden Sie hier. FAVORITEN. Die Favoritnerinnen und Favoritner haben gewählt. Hier das Endergebnis: So wie bei den vergangenen Wahlen 2015 kam die SPÖ im Zehnten auf Gemeindeebene auf Platz 1: 48,40 Prozent der Stimmen konnten die Roten für sich verbuchen, die ÖVP kam mit 18,66 Prozent auf Platz zwei. Danach folgen FPÖ (9,50 Prozent) Grüne (8,15 Prozent), Team HC (4,56 Prozent), Neos (4,49...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
1

Ergebnisse Floridsdorf Wien-Wahl 2020
So hat der 21. Bezirk gewählt

In Floridsdorf ist die SPÖ bei der Gemeinderatswahl und die Bezirksvertretungswahl klarer Sieger. Alle weiteren Details zur Wien-Wahl 2020 und den Ergebnissen im 21. Bezirk finden Sie hier. FLORIDSDORF. Und wieder konnte sich die SPÖ im Bezirk beweisen. Mit 44,52 Prozent sind die Roten auf dem ersten Platz. Den zweiten Platz sicherte sich die ÖVP mit 18,11 Prozent. Die FPÖ hingegen erreichte mit 9,46 Prozent den dritten Platz und die Grünen den vierten mit 9,19 Prozent. WIFF verbuchte in...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl

Ergebnisse Donaustadt Wien-Wahl 2020
So hat der 22. Bezirk gewählt

Die SPÖ ist auch in der Donaustadtklarer Sieger des Wahlabends auf Gemeinderatsebene und bei der Bezirksvertretungswahl. Alles Wissenswerte zur Wien-Wahl 2020 und den Ergebnissen im 22. Bezirk lesen Sie hier. DONAUSTADT. Auch in der Donaustadt konnte sich die SPÖ im Bezirk beweisen. Mit 45,08 Prozent sind die Roten auf dem ersten Platz. Den zweiten Platz sicherte sich die ÖVP mit 19,81 Prozent. Die FPÖ hingegen erreichte mit 9,76 Prozent den dritten Platz und die Grünen den vierten mit 10,00...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
So hat Wien bei den Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen 2020 gewählt.
1 5

Ergebnis Wien-Wahl 2020
So hat Wien gewählt

Am Sonntag, 11. Oktober, haben die Gemeinderatswahl und Bezirksvertretungswahlen stattgefunden. Das vorläufige Endergebnis der Wien-Wahl 2020 inklusive Wahlkarten steht fest. WIEN. In der Nacht auf Mittwoch wurde das vorläufige Endergebnis der Wiener Gemeinderatswahl 2020 bekannt gegebenen. Die Wahlkarten haben noch einiges verändert.  Die ÖVP hat noch mehr zulegen können und somit Hietzing und die Innere Stadt auf Gemeinderatsebene türkis eingefärbt. Klarer Sieger dieser Wahl ist die SPÖ: Sie...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein

Ergebnisse Penzing Wien-Wahl 2020
So hat der 14. Bezirk gewählt

Die Gemeinderatswahl und die Bezirksvertretungswahl sind geschlagen: So haben die Penzingerinnen und Penzinger gewählt. Alle Ergebnisse im Überblick. PENZING. Penzing bleibt rot. Spitzenkandidatin und Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner (SPÖ) hat ihre erste Bezirksvertretungswahl hinter sich und konnte im 14. Bezirk 1,7 Prozentpunkte zulegen. Mit 36,94 Prozent der Wählerstimmen bleibt die SPÖ auf einem guten ersten Platz und Schüchner weitere fünf Jahre Penzings Bezirkschefin. Deutlich...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter

Ergebnisse Rudolfsheim-Fünfhaus Wien-Wahl 2020
So hat der 15. Bezirk gewählt

Die Gemeinderatswahl und die Bezirksvertretungswahlen sind geschlagen: So haben die Menschen in Rudolfsheim-Fünfhaus gewählt. Alle Ergebnisse im Überblick. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der 15. Bezirk bleibt rot. Spitzenkandidat und Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal (SPÖ) musste zwar leichte Verluste hinnehmen, mit 38,53 Prozent der Wählerstimmen bleibt die SPÖ aber auf einem guten ersten Platz und Zatlokal weiterhin Bezirkschef. Mit 23,89 Prozent der Stimmen landen die Grünen in Rudolfsheim auf dem 2....

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.