Alles zum Thema AK Steiermark

Beiträge zum Thema AK Steiermark

Politik
AK als Vorreiter in der Digitalisierung – das fordert Christgewerkschafter Franz Gosch.
2 Bilder

AK-Wahlkampf
Christgewerkschafter Franz Gosch will AK zu digitalem Kompetenzzentrum machen

„Wir sitzen zwar im Digitalisierungszug, aber nicht in der ersten Klasse, sondern im hinteren Teil.Und der Reiseleiter fehlt.“ So pointiert beschreibt Franz Gosch, AK-Vize und Spitzenkandidat der ÖAAB-FCG-Fraktion für die Arbeiterkammerwahl im Frühjahr 2019 die aktuelle Situation. AK als KompetenzzentrumEr fordert die Arbeiterkammer (AK) auf, künftig verstärkt eine innovative „Leitfunktion“ einzunehmen, geht es nach ihm, soll sie zum "digitalen Kompetenzzentrum“ ausgebaut werden. "Durch die...

  • 09.01.19
Wirtschaft
Fordern faires Arbeitszeitgesetz: Pesserl, Schneeberger

12-Stunden-Tag: AK fordert besseres Gesetz
Arbeitszeitgesetz: Arbeiterkammer sieht Mängel

Das von der türkis-blauen Regierung vor wenigen Wochen beschlossene Arbeitszeitgesetz sorgt auch bei der Arbeiterkammer Steiermark für erhöhten Beratungsaufwand. "Die Freiwilligkeit für die Beschäftigten ist eine hohle Phrase. Strenge Strafen sind darüber hinaus nicht möglich, weil sowohl die Zahl der Prüfer als auch deren Strafmöglichkeiten eingeschränkt werden", bemängeln AK-Präsident Josef Pesserl und AK-Experte Karl Schneeberger. Für beide steht fest: "Das Gesetz hat den Realitätscheck...

  • 20.11.18
Lokales
"Handwerkerbonus muss bleiben", fordert der freiheitliche Gewerkschafter Harald Korschelt.

Der Kampf um den Handwerkerbonus geht weiter

Finanzminister will es abschaffen – FPÖ-Initiative soll Instrument gegen Schwarzarbeit für 2018 sichern. Wegen des großen Erfolges eingestellt, darf man ein wenig ironisch anmerken, denn: Würden doch nur alle Förderungen der öffentlichen Hand so gut funktionieren wie der "Handwerkerbonus". Für 2017 gibt es die Förderung noch, 20 Millionen Euro stellt der Bund für die Unterstützung bei Handwerkerleistungen zur Verfügung, dann ist Schluss. 600 Euro pro Förderungswerber Die Förderung beträgt...

  • 31.07.17
Politik
AK-Präsident Josef Pesserl
2 Bilder

Sozialpartnerschaft: Mühsam, aber unverzichtbar

AK-Präsident Josef Pesserl über die Sinnhaftigkeit von "Interessensausgleichen". Die letzten Verhandlungen zu Mindestlohn und Arbeitszeitflexibilisierung seien "der Tod der Sozialpartnerschaft in Österreich" tönte nach dem vermeintlich dürftigen Ergebnis vor allem die Industrie – grantig auf die Gewerkschaft, mindestens ebenso ungehalten über die "eigene" Wirtschaftskammer. "Emotionen raus" Das Kalkül der Industrie verstehe er wohl, meint dazu Josef Pesserl, Präsident der steirischen...

  • 24.07.17
  •  2
Wirtschaft
Arbeiterkammer-Präsident Josef Pesserl konnte einigen Urlaubern bereits wertvolle Tipps mitgeben.

AK-Tipps vor dem Urlaubsflug

Reisende werden derzeit am Grazer Flughafen mit Urlaubstipps versorgt. Noch bis 12. August gibt es in der Abflughalle des Flughafen Graz jeweils Dienstag und Donnerstag über Mittag sowie Samstag ganztägig einen AK-Infostand. Dort bekommen alle Urlauber eine AK-Reisebroschüre, in der wertvolle Tipps, wie der Hinweis auf die ausreichende Dokumentation von Mängeln am Urlaubsort, aufgelistet sind. Genauere Informationen hinsichtlich von Flugverspätungen und der Möglichkeit einer Entschädigung...

  • 13.07.17
Wirtschaft
Ärger beim Sommerjob? Soforthilfe über WhatsApp der AK Steiermark.

Soforthilfe auf WhatsApp bei Ärger mit dem Sommerjob

Probleme im Pflichtpraktikum oder im Sommerjob? Von Juli bis Oktober bietet die AK Steiermark Soforthilfe über WhatsApp an. Sieben Tage, 24 Stunden sind Expertinnen und Experten aus der Bildungs- und Jugendabteilung zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird. „Wir haben über den Sommer rund 100 Anfragen von Jugendlichen“, schildert AK-Jugendexpertin Petra Trabi: „Es geht immer ums Entgelt: Es wird zu wenig bezahlt, der Praktikant ist falsch eingestuft oder die Überstunden werden nicht...

  • 10.07.17
  •  6
Lokales
Air Berlin streicht Flüge ab Graz.

WOCHE informiert: Air Berlin fliegt nicht mehr ab Graz

Seit Anfang Juni hat Air Berlin alle Flüge von Graz gestrichen. Die betroffenen Passagiere wurden über die Änderungen informiert und umgebucht - trotzdem häufen sich die Anfragen von Betroffenen bei der AK Steiermark. Werden Fluggäste verständigt, dass ihr Flug gestrichen wurde, können sie zwischen einer vollständige Rückzahlung der Ticketkosten oder einer anderen Beförderung wählen. Das ist rechtlich in einer EU-Verordnung festgelegt. Tatsächlich haben einige der betroffenen Fluggäste Angebote...

  • 21.06.17
  •  4
Lokales
Stolze Bilanz für Doris Kampus: Über 7.000 Steirer erhielten Pendlerbeihilfe.

LR Doris Kampus: "Steirische Pendlerbeihilfe auch für 2017 gesichert"

Rund 8.000 Steirer profitierten vergangenes Jahr von der Unterstützung, fast 1 Million Euro ausbezahlt. Die Bilanz kann sich sehen lassen: "970.474 Euro Pendlerbeihilfe wurden 2016 ausbezahlt", kann Soziallandesrätin Doris Kampus Bilanz ziehen. Zwei Drittel dieser Mittel stellt das Land Steiermark zur Verfügung, den Rest steuert die Arbeiterkammer (AK) bei. Diese wickelt über ihre Einrichtungen auch die gesamte Administration ab. Auch für das heurige Jahr ist die Fortsetzung dieser Kooperation...

  • 23.01.17
  •  2
Lokales
Präsentierten die Studie: P. Lang (Lehrling bei Siemens), U. Strohmayer (AK), J. Pesserl, C. Brandstätter (bmm), G. Czelecz (Siemens)

Lehre: Auf der Suche nach mehr Coolness

Umfassende bmm-Studie untersuchte das Image der Lehrausbildung und deckt dabei Problemzonen auf. Welches Image wohnt der Lehrausbildung wirklich inne? Dieser Frage ging die Arbeiterkammer Steiermark in Kooperation mit dem Grazer Marktforschungsinstitut bmm im Rahmen einer österreichweit einzigartigen Detailstudie auf den Grund. "Wir haben insgesamt 450 Jugendliche nach ihren Einstellungen zur Lehrausbildung befragt und dabei drei Zielgruppen definiert: jene, die eine Lehrausbildung anstreben,...

  • 20.12.16
  •  1
Lokales
Rechnen zahlt sich aus: Wer steirisch baut, sorgt für heimische Arbeitsplätze.
2 Bilder

Jeder "Einkauf daheim" schafft neue Arbeitsplätze

Ein Rechenbeispiel der Arbeiterkammer: Was bringt es wirklich, bei steirischen Produzenten zu kaufen? "Wer steirisch kauft, schafft Arbeitsplätze in der Region." Ein oft gehörter Satz, der wohl manchmal als hohle Phrase abgetan wird. Stimmt das eigentlich wirklich? Die WOCHE wollte es genau wissen – und hat sich einen unabhängigen Experten an die Seite geholt: Karl Snieder, seines Zeichens Leiter der Wirtschaftsabteilung in der steirischen Arbeiterkammer. Hausbau auf steirisch Als...

  • 21.07.16
  •  2
Lokales
Präsentierten Managementreport: Bernadette Pöcheim Leiterin AK-Referat Frauen und Gleichstellung, Christina Wieser (AK Wien), Heide Cortolezis, Obfrau Verein Felin, AK-Präsident Josef Pesserl, Landesrätin Ursula Lackner, Vizebürgermeisterin Martina Schröc

Das obere Management bleibt männlich

AK-Studie zeigt: Jedes vierte Unternehmen hat keine Frau in der Führung In der Ausbildung, in der Qualifikation herrscht längst Gleichstand – im "echten Leben" allerdings nicht: Auch 2016 bleiben die obersten Führungsgremien in Österreich unverändert männerdominiert. Das zeigt die AK-Untersuchung „Frauen.Management.Report.2016“, der die umsatzstärksten und börsennotierten Unternehmen in Österreich jedes Jahr genauer unter die Lupe nimmt. Obwohl Frauen bestens ausgebildet sind und zum Beispiel...

  • 23.05.16
Lokales

Ein Präsident auf Schi-Tour

Arbeiterkammerpräsident tourt durch die steirischen Schigebiete. Mittlerweile sind sie ja schon legendär, die Schitage der steirischen Arbeiterkammer (AK), Sonntag für Sonntag locken sie Wintersport-Begeisterte auf die heimischen Schipisten. Und wie es sich für den "Chef" gehört, ist der Präsident der steirischen Arbeiterkammer Josef Pesserl immer an vorderster Front mit dabei. Am letzten Wochenende machte der AK-Tross auf der Riesneralm Station. Rund 300 AK-Mitglieder genossen den herrlich...

  • 01.03.16
Lokales
Im WOCHE-Interview: Josef Pesserl (AK Steiermark) und Horst Schachner (r., ÖGB Steiermark)
3 Bilder

Steuerreform: Steirer haben jetzt mehr am Lohnzettel

Arbeiterkammer und Gewerkschaft stolz auf die durchgesetzte Lohnsteuersenkung. In den nächsten Tagen werden viele Steirerinnen und Steirer erstmals einen Lohnzettel erhalten, auf dem netto jedenfalls einige Euro mehr drauf sein werden – direkte Auswirkung der Lohnsteuerreform, auf die vor allem die heimischen Arbeitnehmervertreter stolz sind. Der steirische Gewerkschaftschef Horst Schachner und Arbeiterkammer-Präsident Josef Pesserl fassen die Auswirkungen zusammen: "Rund 5,2 Milliarden Euro...

  • 25.01.16
  •  2
  •  2
Politik

Freiheitlicher Vorstoß: Pflege als Lehrberuf

Harald Korschelt (Freiheitliche Arbeitnehmer) fordert ein, dass man Pflege jetzt auch lernen kann. Die demographischen Entwicklungen sind bekannt, man darf davon ausgehen, dass in der Pflege künftig jede helfende Hand gebraucht werden wird. Harald Korschelt, freiheitlicher Fraktionschef in der Arbeiterkammer sieht da aber eine wesentliche Lücke: "Gerade im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, wo die meisten Jugendlichen ihre Berufsentscheidung treffen, gibt es keine Möglichkeit den Pflegeberuf zu...

  • 24.11.15
  •  1
Lokales
2 Bilder

"Wir brauchen politische Bildung als Pflichtfach in der Schule!", fordert Schüler Christoph Purgstaller.

Der Schülervertreter wünscht sich ein stärkeres Demokratie-Bewusstsein bei Jugendlichen. Bei den steirischen Landtagswahlen im Mai betrug die Wahlbeteiligung 67,7 Prozent und damit 1,8 Prozentpunkte weniger als bei der Landtagswahl davor. 2005 wählten immerhin noch 76 Prozent, im Jahr 1991 gaben sogar noch ganze 90 von 100 Personen in der Steiermark ihre Stimme ab (wobei damals noch die Wahlpflicht bestand). Vielen fehlt also offensichtlich das Vertrauen in die Kraft ihrer eigenen Stimme....

  • 11.11.15
Lokales
Vielen Elternteilen - besonders Müttern - ist es aufgrund der Öffnungszeiten der Einrichtungen einer Teilzeitbeschäftigung nachzugehen.
3 Bilder

Flächendeckende Kinderbetreuung: eine schwere Geburt

In Sachen Kinderbetreuung gibt es in der Steiermark zwar Fortschritte, doch im internationalen Vergleich ist der Aufholbedarf noch enorm. Bereits zum zweiten Mal hat die steirische Arbeiterkammer den Kinderbetreuungsatlas, der in Kooperation mit der Kinderdrehscheibe entstanden ist, präsentiert. Das Fazit: Im Vergleich zum Vorjahr gibt es zwar leichte Verbesserungen, gesamt gesehen steckt das Ziel einer flächendeckenden Kinderbetreuung aber noch in den Kinderschuhen. "Einerseits hat sich die...

  • 19.08.15
  •  1
Wirtschaft
In der Steiermark gehen die meisten Menschen wegen Burnout oder anderen psychischen Erkrankungen in Pension oder werden berufsunfähig.
2 Bilder

Alarmierender Rekord: Steiermark als Burn-Out-Spitzenreiter

AK-Vize Franz Gosch ortet dringenden Handlungsbedarf: Knapp die Hälfte aller Berufsunfähigen sind psychisch krank. Einst rein auf Führungskräfte, Ärzte und Lehrer beschränkt, hat sich Burn-Out mittlerweile längst zur Volkskrankheit entwickelt. Heute ist keine Alters- oder Berufsgruppe vor dem sprichwörtlichen "Ausgebranntsein" gefeit. Leider belegen auch die aktuellen Zahlen der steirischen Pensionsstatistik diese Entwicklung: Über 30.000 Steirer waren mit Ende 2014 wegen Berufsunfähigkeit...

  • 16.07.15
Lokales
Wer am Flughafen zu lange warten muss, hat Anspruch auf Entschädigungsleistungen.
2 Bilder

Hilfe, wenn der Urlaub floppt

Erfahren Sie hier, was zu tun ist, wenn es auf Ihrer nächsten Reise zu Problemen kommt. In der Vorwoche konnten Sie lesen, was zu tun ist, wenn Ihr Ferienziel in eine Krise stürzt oder wenn es Mängel bei der Unterkunft gibt (mehr dazu hier). Finden Sie hier weitere Tipps zu Problemfällen im Urlaub. Individualtourismus Buchen Sie vor Ort, gelten auch die dortigen Rechtsbestimmungen, die oft nicht so konsumentenfreundlich sind wie in Österreich. Bei Veranstaltern im Inland können Sie auf der...

  • 08.07.15
Politik
AK-Präsident Josef Pesserl
4 Bilder

AK-Präsident Josef Pesserl im WOCHE-Interview: "Politik muss gestalten!"

Knapp ein Jahr nach der Wahl zieht der steirische Arbeiterkammer-Präsident im Interview mit der WOCHE erstmals Bilanz. Energisch, präsent und doch in sich ruhend: Der Sessel des steirischen Arbeiterkammer-Präsidenten passt für ihn offenbar gut, die Menschen und die Themen in diesem Umfeld sind ganz klar seine: Josef Pesserl im großen WOCHE-Interview. Ist der Job so, wie Sie es sich vorgestellt haben? Nun, ich hatte schon meine Vorstellungen, wo ich anpacken wollte. Was mich wirklich...

  • 11.02.15
  •  2
Lokales
AK-Präsident Josef Pesserl erinnert: "Nicht auf den Nachweis der Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen vergessen."

Kinderbetreuungsgeld: Nachweise nicht vergessen!

Die Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen zu absolvieren allein reicht nicht aus, um das Kinderbetreuungsgeld zu erhalten. Die Durchführung der Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen gehören bei uns mittlerweile glücklicherweise genauso zu Eltern-Werden,- und Sein dazu wie das Windelnwechseln. Nur wer all diese vorgeschriebenen ärztlichen Untersuchungen absolviert, hat auch Anspruch auf Kinderbetreuungsgeld: Je nach Wahl der Betreuungsvariante wird dieses ein Jahr bis maximal drei Jahre ab der Geburt des...

  • 14.01.15
  •  1