.

Aktionskunst

Beiträge zum Thema Aktionskunst

Der Wander-Gold-Stein ist ein Werk des Künstlers Johannes Angerbauer-Goldhoff.
18

Wander-Gold-Stein
Der siebente Gold-Stein findet seine Heimat in Tscherniheim

Ein goldener Stein, der wandert und erzählt? Ja, den gibt es seit einigen Tag im Gailtal. GAILTAL. Der Schmuck- und Aktionskünstler sowie Bildhauer Johannes Angerbauer-Goldhoff ist langjähriger Feriengast der Region Hermagor, Gitschtal und Weissensee. Die landschaftliche Schönheit und Vielfalt inspirierte ihn zu einem Land-Art-Zyklus im. Die sechs Gold-Sitz-Steine des Künstlers sind an landschaftlich und historisch bedeutsamen Plätzen im Gitschtal, im Gailtal und am Weißensee zu finden. Der...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Lygia Simetzberger
Mag E-Gitarren so sehr, dass er sie auch mal zerstört: Ronald "Hero" Heberling.

Thaya
Wahnwitziger Künstler sucht E-Gitarristen mit Drang zur Zerstörung

E-Gitarren zammhauen á la Angus Young: Am 19. Mai in Thaya. Aktionskünstler Hero sucht noch Co-Zerstörer. THAYA. Dass man in Thaya keine große Freude mit E-Gitarren aus Fließbandproduktion hat, dürfte mittlerweile dank Gitarrenbauer Roland Hauke bekannt sein. Seit Jahrzehnten fertigt der Pädagoge Gitarren aus edlen Hölzen - und jede ist ein Unikat. Sein Ex-Schüler, der Aktionskünstler Ronald "Hero" Heberling plant jetzt ein das wahnwitzige "Hero Aktionskunst Spektakulum" zum...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
152

Einen Blick "auf die andere Seite" riskieren lohnt sich

Eine noch nie dagewesene Form der Aktionskunst präsentierten der bekannte Künstler Christian Huber, die HLW Krieglach, Kulturreferent Andreas Pesendorfer und Fotografin Sandra Püreschitz beim Volksheim in Wartberg. 20 geladene Gäste durften an einem geschmacklich außergewöhnlichen 5-Gänge Menü teilhaben. Aber auch für die Zuschauer blieb genug zum Kosten. Die von der HLW kreierten Gerichte hatten von knusprigen Maden in Suppe bis zu prickelndem Erdbeereis kulinarisch und optisch alles zu...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Sandra Püreschitz

Aktionskunst zum Thema Wasser und Beton

In der Region bildeten die auch als Zementverarbeiter bezeichneten Berufe, die Ausgangsgeschichten und Standorte für die heute existierenden Betonwerke ab, wo das Handwerk mit der Zeit jedoch durch industrielle Schritte in der Fabrik ersetzt wurde. Vor dem Hintergrund allgemeiner Traditionsabbrüche möchten der Künstler Christoph Weber und die Wasser Biennale die einstmals händische Schottereinbringung mittels Kähnen auf der Feistritz nachvollziehen. In einer Kooperation mit dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Videos: Tag der offenen Tür

Letzte Handgriffe. Wir trafen die Kuratorin Ursula Maria Probst während der letzten Vorbereitungen für die aktuelle Schau im Kunstraum NÖ. Zu sehen sind dort auch filmische Installationen wie jene der Kubanerin Grethell Rasúa im Bild. Die Ausstellung "Touch the Reality" zeigt gesellschaftliche und politische Einmischungen von internationalen KünstlerInnen und begibt sich auf die unterschiedlichen Spuren von Aktionskunst im öffentlichen Raum.

"Kunst ist die Nahrung, die uns nicht verrohen lässt"

Die Kuratorin und Kunstkritikerin Ursula Maria Probst im Gespräch über die Freiheit der Kunst, unerwartete Skandale und ihre Kindheit in den Zwentendorfer Auen. Als Kuratorin gestalten Sie Ausstellungen und bereiten Kunst für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich auf. Nach wie vor gibt es ein großes Stadt-Land-Gefälle, was den Zugang zu Kultur betrifft. Kann das Internet Türöffner gerade für junge Menschen am Land sein? URSULA MARIA PROBST: "Ja und nein. Das Internet kann helfen, wenn das...

  • Tulln
  • Cornelia Grobner

"Alles Wasser" in Fürstenfeld

Im Rahmen der diesjährigen Wasserbiennale gastiert die Künstlerin Lucia Dellefant mit ihren Kunstaktionen "fairdrop" in Fürstenfeld. Von 24. bis 28. August führt die in München lebende Künstlerin Lucia DELLEFANT im Rahmen der Fürstenfelder Wasserbiennale Kunstinteressierte in jene Welt ein, wo sich Regen- und Quellwasser durch den Herstellungsprozess von Textilien weltweit in virtuelles Wasser umwandelt. "Wie konkret sich die Problematik des virtuellen Wassers in der Oststeiermark auch hier...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die katholische Kirche im neuen Licht.
7

Ein Ort hat Herzflimmern.

KIRCHBERG-THENING: Seltsame Dinge gehen vor. Die Kirchen leuchten rot und zahlreiche Herzen verzieren die Felder. Am Sonntagabend erstrahlte die katholische und evangelische Kirche im neuen Licht. Unbekannte haben scheinbar die Scheinwerfer mit einer Folie abgedeckt und so leuchteten die Kirchentürme für einige Zeit im hellen Rot. Wenige Stunden vorher, zierten bereits zahlreiche Herzen einige Felder im Ort. Ob diese beiden Aktionen im Zusammenhang stehen und wer die unbekannten Aktionskünstler...

  • Linz-Land
  • dr. thenberger
11

Tag des offenen Ateliers in der Villa Kunterbunt

Isabel Schleining und Claudia Demelius, beide ehemalige Schülerinnen der Wiener Kunstschule, stellten am Sonntag, den 18. 10 ihr Projekt "Umgangsformen" in einem Film den interessierten Besuchern vor. Gefilmt wurden Akteure, die mit Papierbahnen umwickelt wurden. Vorerst steht man vor einem Rätsel, mit dem man nicht viel anfangen kann. Jedoch als man die Reaktion der Menschen in unmittelbarer Nähe beobachten konnte, verstand man gleichzeitig den tieferen Sinn dahinter. Die Menschen reagierten...

  • Purkersdorf
  • Regine Spielvogel

Buchpräsentation Nitsch

Buchpräsentation Hermann Nitsch präsentiert erstmals seine Monografie – ein opulentes Gesamtkunstwerk Sa 29. August 18:00h Eintritt frei nitsch museum Mistelbach / NÖ Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung wird am Sa 29. August im nitsch museum in Mistelbach erstmals die neue Monografie von Hermann Nitsch präsentiert. Neben zahlreichen Laudatoren wird Schauspieler Michael Rosenberg Auszüge aus dem opulenten Nachschlagewerk vortragen, das vor Ort signiert erworben werden kann. Weinverkostung:...

  • Mistelbach
  • art phalanx
3

Ausstellung Kunst im Berg im Mönchsberg

Kunstprojekt "Kunst im Berg" in Salzburg Stadt . Michael Polixmair, ein Wiener Konzeptkünstler, lebt und arbeitet in Maxglan, Salzburg Stadt, präsentiert im Rahmen seines Kunstprojektes " Kunst im Berg" in mehreren Schaufenstern im Mönchsberg seine Kunstwerke bis Mitte Jänner 2015. Im Dezember finden diverse Happenings mit Kunstinteressierten statt, es wird kleine Gruppenführungen mit anschließendem Atelierbesuch geben, dazu kredenzt der Maler Champagner und Punsch. (Ein Happening ist ein...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Michael Polixmair
Hermann Nitsch verkostet seinen Wein, Jahrgang 2013.
28

Der Nitsch und sein Wein

PRINZENDORF/NEUSIEDL/WIEN. Der Nitsch - Aktionskünstler, Träger des Österreichischen Staatspreises, Enfant Terrible der Kunstszene und Weinliebhaber - lud vergangene Woche zur Öffnung des Nitsch-Wein 13. Eine kleine illustre Schar an Freunden, Kunst- und Weinliebhabern traf sich beim Grinzinger Martinsepp, um den naturbelassenen Wein aus dem Doppler zu genießen. "Ohne Zusatz, ohne Zucker - so muss ein echter Weinviertler Wein schmecken", ist Nitsch überzeugt. Das Neusiedler Winzerehepaar Freya...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Da gehts rauf: Stefanie Silgner (li) und Katharina Ziegler zeigen, wo hin sie der Kran bringen wird.
2

Breitenwanger Pfarrkirche wird zur Ausstellungsfläche

Eigentlich wollten sie das so still und heimlich machen, wie es nur geht. Aber wie soll man etwas still und heimlich machen, wenn man Aktionskunst an einer der größten "Ausstellungsflächen" machen will, die es im Bezirk gibt? Ich habe habe heute, Mittwoch, Katharina Ziegler und Stefanie Silgner gegen 14.30 Uhr durch Zufall erwischt, weil ich an der Breitenwanger Pfarrkirche vorbei gefahren bin und gesehen habe, dass hier zwei Personen auf einem langen Kran weit über dem Boden schweben und unten...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Anzeige

Land, Dein Blut

Drei Millionen sollen da im Raum stehen - an Steuerhinterziehung durch das Ehepaar Nitsch; die Finanz soll sich schon das Pfandrecht auf das Blutorgienschlösschen in Prinzendorf gesichert haben. Und das kunstbeflissene Land schweigt vorerst dazu, Landesvater und Nitsch-Schutzpatron auch. So ein Pech! Im Juli 2014 hätten wieder Blutorgien in Prinzendorf abgehalten werden sollen, ähnlich dem "Sechstagespiel" von 1998. Da platzt die Finanz dazwischen. Nun ist es sehr laut geworden um den...

  • Baden
  • FPÖ Pfaffstätten
Bodypainting gegen Delphinmassaker in Taiji, Japan
10

Bodypainting gegen das Delphinmassaker - Stephansplatz (Wien)

Heute kamen sehr viele Medien um das Bodypainting zum Schutz der gefährdeten Delphine zu dokumentieren. Junge Künstler zeigten ihren Protest gegen den grausamen Delphinmord in Taiji, Japan. ("Die Bucht") Kurzvideo: bitte klicken: https://www.youtube.com/watch?v=KdtoTuDL5QY&feature=youtu.be Wo: Stephansplatz, Stephansplatz, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Gerald Spitzner
12

Proteste gegen Delphinmord am Stephansplatz (Wien)

http://www.vgt.at/presse/news/2014/news20140203es.php Einladung/Wien: 6 nackte AktivistInnen mit Delfin-Bodypainting gegen japanische Delfinjagd Mit dieser Aktion will der VGT die japanische Regierung dazu bewegen, diese weltweit geächteten Massaker zu beenden WANN: Mittwoch 5. Februar 2014, 11:30 Uhr WO: Stephansplatz in 1010 Wien WAS: 6 nackte AktivistInnen mit Delfin-Bodypainting stellen das japanische Delfinmassaker nach Seit dem Film "Die Bucht" von 2009 ist das Delfinmassaker in Taiji in...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Gerald Spitzner
Foto: Gundi Jungmeier 2013
2 13

Wiener Aktionismus zu Besuch

Stellen Sie sich vor, es klingelt an Ihrer Wohnungstür und draußen steht jemand und möchte einen Schrank aus ihrem Fenster werfen. Was würden Sie tun? Unter der Voraussetzung, dass die Künstlergruppe den Schrank selbst mitbringt und alle organisatorischen und sicherheitstechnischen Vorkehrungen trifft, wurde am 14. Oktober besagtes Objekt aus unserem Küchenfenster in die Grazer Afritschgasse geworfen. Herausgestellt hat sich die Aktion als Projekt der Künstlergruppe G.R.A.M., die eine Idee von...

  • Stmk
  • Graz
  • Gundi Jungmeier
Otmar Wallenta mit seiner Aktionskunst. „ZENso“ ist die ca. 40 cm große Sandsteinplastik (re.), die er in Oberösterreich in der Natur gefunden hat.
3

Aktionskunst vom „Weltuntergangstag"

ZENso-Zyklus: „Aufbruch in das goldene Zeitalter“. Otmar Wallenta stellt bis 17. März in der Schlossgalerie Steyr aus. STEYR, ASCHACH an der Steyr. Am 21. 12. 2012 hat ein jahrtausendelanger Kalenderabschnitt der Mayakultur geendet und ein neuer begonnen. „Ein Ereignis von großer Bedeutung, gleich unserer Jahrtausendwende“, sagt der Aschacher Künstler Otmar Wallenta. Mit den Spekulationen über den Weltuntergang konnte er nichts anfangen, vielmehr bedeutete das Datum für ihn den Aufbruch in ein...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
4

"Das Erdige ist mir einfach lieber"

Der Künstler Jürgen Fux über "Menschenjagd", die Lust am Ausprobieren und Foto-Objektkunst. SALZBURG (lg). Die Lust am Ausprobieren und am kreativen Gestalten hat das Interesse von Jürgen Fux an der Kunst geweckt. "Begonnen hat es mit Zeichnen und Malen, später hat mich die Arbeit mit unterschiedlichen Materialien wie Stein, Leder, Glas oder Kunststoff sehr fasziniert", erzählt der vielseitige Künstler, der seine Werke mittlerweile überall auf der Welt präsentiert. "Im Ausland bin ich sogar...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
2

„VORGÄNGE“ – SIBYLLE ETTENGRUBER Ausstellung der Kreuzschwestern Europa Mitte in Linz

Ab 4. Oktober stellt die Aktionskünstlerin Sibylle Ettengruber ihre aktuellen Arbeiten unter dem Titel „Vorgänge“ im Service Center der Kreuzschwestern in der Stockhofstraße 2 in Linz aus. Damit wird auch das neue Ausstellungskonzept der Kreuzschwestern Europa Mitte fortgesetzt: die Kreuzschwestern-Galerie – Kunst im Spannungsfeld zwischen Gesundheit, Bildung und Sozialem. Die zentrale Aktion in den künstlerischen Arbeiten von Sibylle Ettengruber ist das Gehen. Ihre Wegstrecke orientiert sich...

  • Linz
  • Katrin Parigger
Anzeige
1

TRAVESTIE & MAGIE

„Travestie & Magie“ Francesco Cardeloni verzaubert Sie mit seinem Charme & Pierre Mardue bezaubert Sie mit seinen Tricks Samstag 30.Juli 2011 20:00 Uhr Unkostenbeitrag: pro Person € 13.- Wann: 30.07.2011 20:00:00 Wo: KULTUR CAFE KRIEMHILD, Markgraf-Rüdiger-Straße 14, 1150 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • KULTUR CAFE KRIEMHILD
Georg Rainalter, Künstler Werner Richter und Florian Tschörner freuten sich über die gelungene Vernissage.
7

Traumtänzer und Feuershow

Absamer Künstler Werner Richter präsentiert neueste Arbeiten INNSBRUCK/ABSAM (mr). Das „verbale forum“ lud letzten Freitag zur Vernissage des Absamer Künstlers Werner Richter. In seiner Ausstellung „Trance-Formationen“ präsentierte dieser seine neuesten Arbeiten. Als Mind Opener führte das Trio „Drums, Guitar & Didgeridoo“ mit Seblitz Thaler (Perkussion), Simon Handle (Gitarre) und Martin Prettner (Didgeridoo) in die visuellen Trance-Formationen ein. Am 30. 4. ist zudem im Zuge der Ausstellung...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.