AMS

Beiträge zum Thema AMS

Präsentieren die Gewinner der Lehrstellen-Challenge: (v.l.): Hilla Lindhuber, Leiterin der Arbeiterkammer-Bildungsabteilung, Peter Buchmüller, Präsident der Wirtschaftskammer Salzburg, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Peter Unterkofler, Präsident der Industriellenvereinigung Salzburg und Jacqueline Beyer, Landesgeschäftsführerin des Arbeitsmarktservice Salzburg.
Video 8

Karriere
Lehrlinge zeigen ihren Beruf und 1,5 Millionen schauen zu

Die fünf Gewinner der Lehrstellen-Challenge des Arbeitsmarktservice Salzburg stehen fest. Ihnen winkt je ein Führerscheinkurs.  SALZBURG. Bei der Lehrstellen-Challenge des AMS Salzburg präsentierten Salzburger Lehrlinge in Videos die vielfältigen Lehrangebote im Bundesland Salzburg.  Die Bezirksblätter haben darüber berichtet. >>HIER>HIER

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Andreas Hinterndorfer (AMS) und Franz Lüftenegger (WKS) helfen mit den 60 Ausstellern die Berufswahl zu erleichtern.
Aktion 2

BerufsInfoBörse "Bib" 2021
60 Aussteller werden in Tamsweg erwartet

Die Berufsinfobörse "BiB" Lungau, im Haus für Wirtschaft, Arbeit und Bildung in Tamsweg, am 15. Oktober 2021, von 13 bis 17 Uhr, hilft bei der Berufswahl und -findung. TAMSWEG. "Die richtige Berufswahl, die entsprechende Ausbildung und der Weg zu einem geeigneten Job stellt Jugendliche und deren Eltern oft vor schwierige Entscheidungen", wissen AMS-Lungau-Chef Andreas Hinterndorfer und WKS-Bezirksstellenleiter Franz Lüftenegger aus langjähriger Berufserfahrung. Acht Kooperationspartner In einem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Salzburgs AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender Peter Eder.
2

AMS-Geld und Impfstatus
Eder (AK): "Kontraproduktive Einzelmaßnahme"

AK-Präsident und ÖGB-Landesvorsitzender Peter Eder spricht sich klar gegen einen Impfzwang durch die Hintertür für arbeitssuchende Menschen aus. "Diese kontraproduktive Einzelmaßnahme sorgt lediglich für weitere Verwirrung und stärkt die Reihen der Impfskeptiker", so Eder. „Bei der Bekämpfung der Pandemie braucht es Vertrauen und Überzeugungsarbeit. Dies wird nicht durch Zwang geschaffen." SALZBURG. „Es gibt keine Impfpflicht in Österreich. Das Ministerium kann daher nicht vom AMS verlangen,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
(Archivfoto) Marlene Svazek, Chefin der Salzburger FPÖ: „Wir haben immer davor gewarnt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis aus dem sogenannten leichten Druck ein Zwang wird.“

Impfstatus und Arbeitslosengeld
Svazek spricht von "ÖVP-Impfpflicht"

Versteckt in einem Erlass des Arbeitsministers manifestiere sich laut einer aktuellen Medienmitteilung der FPÖ Salzburg, dass Jobsuchenden das Arbeitslosengeld gesperrt werden soll, wenn sie einen zumutbaren Job mit dem Argument ablehnen, dass für die Stelle eine Corona-Impfung vorgeschrieben ist. Salzburgs Chefin der Freiheitlichen, Marlene Svazek, übt Kritik: "Beim AMS beginnt die ÖVP-Impfpflicht!" SALZBURG. „Die ÖVP hat nun endgültig die Maske fallen lassen und frönt nun offen ihrem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die regionale Arbeitsmarktentwicklung in Salzburgs Bezirken ist in August laut dem AMS vor allem auch von der guten Entwicklung im Tourismus geprägt gewesen. Auch die Stadt Salzburg – im Bild zu sehen der Blick auf die südliche Altstadt – habe im Festspielsommer davon profitieren und die Arbeitslosigkeit um 32,5 Prozent auf 4.398 Personen drücken können.
2

August 2021
Weniger Arbeitslose in Salzburg als vor der Corona-Krise

Der Salzburger Arbeitsmarkt verzeichnete  im August den stärksten Rückgang der gemeldeten Arbeitslosigkeit bundesweit; denn im Österreich-Durchschnitt ging diese um 23 Prozent zurück, im Bundesland Salzburg waren es  minus 32,5 Prozent. SALZBURG. 10.188 Personen waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg mit Ende August als arbeitslos vorgemerkt. Das sind um 32,5 Prozent beziehungsweise in absoluten Zahlen 4.908 Personen weniger als vor einem Jahr. Im Vergleich zum Vor-Corona-Krisenjahr 2019...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Gute Nachrichten kommen vom AMS Salzburg.
Aktion

April im Lungau
Die Arbeitslosigkeit liegt fast auf dem Niveau von 2019

Nur elf Arbeitslose waren es heuer im Lungau mehr als im April 2019, in der Zeit vor der Corona-Pandemie. Gegenüber April 2020 verringerte sich die dem AMS gemeldete Arbeitslosigkeit im Lungau fast um die Hälfte. LUNGAU.  In der Bezirksstatistik betreffend die Arbeitslosigkeit im Bundesland Salzburg sticht im April der Lungau heraus. Im Bezirk Tamsweg gab es laut dem Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg mit minus 49,6 Prozent auf 553 Personen nicht nur den stärksten Rückgang der Arbeitslosigkeit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Christian Wirnspergers Kälber wachsen bei ihm auf und werden später in Lessach geschlachtet; das Fleisch wird in der Heimat vermarktet.
Aktion 4

Kälbertransporte ins Ausland
"Das hat uns einfach nicht mehr getaugt"

"Dass unsere Kälber weite Wege ins Ausland transportiert werden, in Länder, wo unzureichend moralisch vertretbare Tierschutzbestimmungen durchgesetzt werden – ja, das hat uns einfach nicht mehr getaugt", sagt Christian Wirnsperger vom Daslergut in Mauterndorf. Gemeinsam mit zwei weiteren Biohöfen hat er – der Dasler ist Teil der AMA-Genussregion – einen Weg gefunden, im Lungau zu schlachten und das Fleisch direkt in der Region zu vermarkten. MAUTERNDORF. "Dass unsere Kälber weite Wege ins...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
24.222 Personen waren Ende Februar im Bundesland Salzburg beim Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg arbeitslos vorgemerkt.

Plus 96,6 Prozent im Lungau
985 Personen waren im Februar arbeitslos

Der touristische Süden verzeichnete im Februar massive Zuwächse der als arbeitslos vorgemerkten Personen. LUNGAU, SALZBURG. 24.222 Personen waren Ende Februar im Bundesland Salzburg beim Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg arbeitslos vorgemerkt. Das ist im Vorjahresvergleich ein Zuwachs um 11.090 Arbeitslose beziehungsweise 84,5 Prozent. Zum Vergleich: In Gesamt-Österreich betrug der Februar-Zuwachs 30,8 Prozent. Ein Blick auf Salzburgs Bezirke Die Bezirksstatistik zeigt laut dem AMS Salzburg,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Jahresausklang brachte laut dem AMS in ganz Salzburg beinahe eine Verdoppelung der Arbeitslosenzahlen gegenüber dem Vorjahr.

Arbeitsmarkt im Lungau
910 arbeitslos Gemeldete

Im Dezember-Vergleich stieg im Bezirk Tamsweg (Lungau) die dem AMS gemeldete Arbeitslosigkeit um plus 157,1 Prozent. LUNGAU. Im Lungau waren dem dem Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg mit plus 157,1 Prozent auf 910 Personen im Dezember deutlich mehr Arbeitslose gemeldet, als noch im Dezember 2019. Der Jahresausklang brachte in ganz Salzburg beinahe eine Verdoppelung der Arbeitslosenzahlen gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt 25.021 Personen waren am Jahresende beim AMS Salzburg arbeitslos...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Anzeige
Das AMS Salzburg informiert unter www.ams-salzburg.at.

Online-Services des AMS nutzen
Mit Abstand die aktuellsten Infos und Services des AMS Salzburg unter www.ams-salzburg.at

Der Arbeitsmarkt ist coronabedingt stark betroffen. Viele Menschen sind arbeitssuchend oder stehen an einem beruflichen Wendepunkt. SALZBURG. Unternehmen sind in Kurzarbeit oder Sie suchen nach Personal. Viele Jugendliche beschäftigen sich mit der Frage, welchen Beruf bzw. welche Ausbildung sie wählen sollen. Das AMS Salzburg informiert unter www.ams-salzburg.at Arbeitssuchende, Unternehmen und Jugendliche über die aktuellsten Infos und Services für das Bundesland Salzburg. „Informationen und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Online-Redaktion Salzburg
Arbeitsmarktservice (AMS).

Arbeitslosigkeit im November
Lockdown wirkt auf den Arbeitsmarkt

Der neuerliche Lockdown in der Corona-Krise lässt laut der aktuellen Betrachtung des Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg sowohl die Arbeitslosigkeit als auch die Kurzarbeit steigen. Besonders in Tourismus, Handel und Verkehr wirkten sich die Einschränkungen massiv aus. SALZBURG. Mit einem Plus von 40,2 Prozent verzeichnete das Bundesland Salzburg Ende November den stärksten Arbeitslosenzuwachs nach Tirol mit plus 50 Prozent. Bundesweit beträgt der Zuwachs 30,5 Prozent. In Salzburgs Bezirken...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Arbeitsmarktservice hat die Zahlen für den Monat Oktober veröffentlicht.

Im Oktober
Ein Lungauer weniger arbeitslos

In allen Salzburger Bezirken stieg die Anzahl der Arbeitslosen im Vergleich von Oktober 2020 mit Oktober 2019. Ein Ausreißer ist der Lungau, dort gab es einen Arbeitslosen weniger. SALZBURG. Laut dem Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg gab es im Oktober in der Stadt Salzburg einen Zuwachs der Arbeitslosen von 42,2 Prozent, im Flachgau 37,3 Prozent, im Tennengau 26 Prozent, im Pongau 14,2 Prozent und im Pinzgau 11,3 Prozent. Nur im Lungau, wo sogar um eine Person weniger als im Vergleichsmonat...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die regionale Auswertung der Statistik des Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg zeigt die Landeshauptstadt Salzburg als Bezirk mit dem stärksten Arbeitslosenzuwachs.

Arbeitslosigkeit
Der Lungau tickt anders als das ganze Land

Während in allen Salzburger Bezirken die Arbeitslosenzahlen im September-Vergleich gestiegen sind, sank sie im Lungau sogar unter das Vor-Corona-Niveau im September 2019. LUNGAU. In ganz Salzburg ist die Anzahl der arbeitslos Gemeldeten im September gestiegen; eine Ausnahme bildet der Lungau, wo die beim Arbeitsmarktservice (AMS)  registrierte Arbeitslosigkeit sogar unter das Vor-Corona-Niveau gesunken ist. Im Vorjahresvergleich waren im September 2020 im Bezirk Tamsweg um 32 Personen weniger...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
"Der beste Schutz gegen Arbeitslosigkeit ist die Lehre und Weiterbildung", sagt Andeas Hinterndorfer, der Leiter der AMS-Bezirksstelle Lungau in Tamsweg.

Andreas Hinterndorfer
Die Expertise des AMS-Leiters zum Thema "Lehre"

Der AMS-Geschäftsstellenleiter in Tamsweg verrät uns, wie sich der Lehrstellen-Markt im Lungau derzeit offenbart, welche Branchen derzeit überlaufen sind, worauf es in Zukunft wohl ankommen wird und wie es mit der Berufsinformationsbörse "Bib", die ja eigentlich im Oktober stattfinden hätte sollen, ausschaut. LUNGAU. Im Lungau sind derzeit 65 Lehrstellen offen. Das sind um ein Fünftel oder um 20 Prozent mehr als im Vorjahr. „Dieser Sachverhalt zeigt auch sehr gut die Bereitschaft der Betriebe...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
„Unser AMS-Servicekoffer hält für viele betriebliche Situationen ein passendes Werkzeug bereit“, sagt AMS-Tamsweg-Leiter Andreas Hinterndorfer mit Fokus auf seine Zielgruppe, die Lungauer Unternehmen.

AMS Tamsweg
Zwei aktuelle Angebote aus dem "Servicekoffer"

Das AMS bietet Impulsberatung und Boxenstopp für durch Krisen – wie etwa Corona – gebeutelte Betriebe. TAMSWEG. Mit einer sogenannten „Impulsberatung" will das Arbeitsmarktservice (AMS) Tamsweg Unternehmen bei der Bewältigung von ganz besonderen Herausforderungen, wie die durch die Covid-19-Pandemie ausgelöste Krise, unterstützen. Darüber informierte AMS-Bezirksstellenleiter Andreas  Hinterndorfer. Zu den Beratungsschwerpunkten der Impulsberatung zähle etwa die Sicherung von Arbeitsplätzen bei...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Gute Nachrichten kommen vom AMS Salzburg.

AMS Salzburg
13,8 Prozent weniger Arbeitslose

Gute Nachricht des Tages: Der Lungau führt beim Abbau der gemeldeten Februar-Arbeitslosigkeit das Salzburger Bezirksranking an. LUNGAU. Die regionale Betrachtung der Arbeitsmarktdaten des Monats Februar zeigt laut dem Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg den Lungau mit einem Abbau von 13,8 Prozent der gemeldeten Personen ohne Job als führend  im Ranking der Salzburger Bezirke. Verglichen werden hier übrigens die Februar-Monate aus 2020 und 2019. Dem Bezirk Tamsweg folgen der Flachgau mit -9,2...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
-9,2 Prozent weniger Arbeitslose gab es im Lungau im Dezembervergleich.

Arbeitsmarkt
Lungau ist Salzburgs Dezember-Spitzenreiter

-9,2 Prozent weniger Arbeitslose gab es im Lungau im Dezembervergleich. LUNGAU. Die Betrachtung der regionalen Arbeitsmärkte verweist laut dem Arbeitsmarktservice Salzburg auf einen guten Start in die Wintersaison mit deutlich rückläufiger gemeldeter Arbeitslosigkeit in den Tourismusregionen, wobei der Lungau mit -9,2 Prozent salzburgweit Spitzenreiter im Dezember war.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
AMS Salzburg: Auch zum Herbstbeginn bleibt die Lage auf dem Salzburger Arbeitsmarkt unverändert positiv.

Lungau
Minus 14 Prozent September-Arbeitslose

AMS Salzburg: Auch zum Herbstbeginn bleibt die Lage auf dem Salzburger Arbeitsmarkt unverändert positiv. LUNGAU. Wie das Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg vermeldet hatte, waren 10.841 Personen zum Stichtag Ende September im Bundesland Salzburg arbeitslos vorgemerkt. Das seien um 915 Betroffene weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Dieser Rückgang um 7,8 Prozent sei laut dem AMS – wie auch schon in den letzten beiden Monaten – der höchste bin ganz Österreich (-2,8 Prozent)...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das AMS freut sich über Vollbeschäftigung im Bundesland Salzburg; geringfügig mehr Arbeitslose gab es im Juni lediglich im Lungau.

Arbeitsmarkt Salzburg
Arbeitslosenquote auf Vollbeschäftigungsniveau

Mit einem Minus von neun Prozent verzeichnete das AMS in Salzburg im Juni um 1.007 weniger Arbeitslose als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Zum Stichtag waren 10.166 Personen arbeitslos vorgemerkt. Nur im Lungau stieg im Bezirksvergleich im Juni die Arbeitslosigkeit gegenüber dem Juni 2018 leicht. SALZBURG. Starke Rückgänge der gemeldeten Arbeitslosigkeit auf dem Bau, bei der Warenherstellung und im Hotel- und Gastgewerbe bringen den Salzburger Arbeitsmarkt im Juni laut dem Arbeitsmarktservice...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Junge Wirtschaft und Podiums-Gäste: Alexander Decker, Pamela Falkensteiner, Ulrich Wieland, Romana Schwab, Manfred Lerchner, Wolfgang Pfeifenberger, Franz Lüftenegger, Georg Gautsch (Raiffeisenbank Lungau), Andreas Hinterndorfer, Markus Schaflechner (v. links).
4

Unternehmensförderungen
Junge Wirtschaft veranstaltet Nachmittag zum Thema Förderungen

Die Junge Wirtschaft Lungau lud Interessierte zu einem Nachmittag in das Haus für Arbeit Wirtschaft und Bildung in Tamsweg ein. Der Nachmittag stand im Zeichen von möglichen Förderungen. TAMSWEG. Die Junge Wirtschaft sieht sich auch als Serviceplattorm und wollte daher Mitgliedern und Interessierten die Möglichkeit bieten, sich zum Thema Förderungen zu informieren. Starkes PodiumSo konnte Obmann Ulrich Wieland als Gäste am Podium, Franz Lüftenegger (WK), Pamela Falkensteiner (Beraterin,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau

Arbeitsmarkt
So schaut's derzeit aus am Salzburger Arbeitsmarkt

SALZBURG. Ende September waren im Bundesland Salzburg um 734 Personen weniger arbeitslos vorgemerkt als noch vor einem Jahr. Das vermeldete das AMS Salzburg. Mit diesem Rückgang von 5,9 Prozent sei die Zahl der gemeldeten Arbeitslosen auf 11.756 Personen gesunken. An Qualifizierungsaktivitäten des AMS Salzburg hätten 2.513 Personen teilgenommen – ein Rückgang um 1,7 Prozent. Unter Berücksichtigung dessen seien also insgesamt 14.269 Menschen ohne Beschäftigung gewesen, was unter dem Strich einem...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die gute Konjunktur präge laut AMS auch zum Herbstbeginn den Salzburger Arbeitsmarkt. Noch nie seien so viele Lehrstellen verfügbar gewesen.

16,1 Prozent weniger August-Arbeitslose

Lungau mit stärkstem Rückgang bei der August-Arbeitslosigkeit im Bundesland Salzburg. LUNGAU. Laut einer Meldung des Arbeitsmarktservice Salzburg waren 11.406 Personen mit Ende August im Bundesland Salzburg als arbeitslos vorgemerkt. Das seien um 4,2 Prozent weniger Vorgemerkte als im August des Vorjahres. Den stärksten Rückgang aller sechs Salzburger Bezirke verzeichnete man im Lungau, wo es im August-Vergleich um 16,1 Prozent weniger als arbeitslos Gemeldete gab....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
AMS.

Juli-Arbeitslosigkeit ging im Lungau um 19,4 Prozent zurück

LUNGAU. Ende Juli habe die Arbeitslosigkeit im Bundesland Salzburg den bisherigen Tiefststand im laufenden Jahr erreicht, wie das Arbeitsmarktservice Salzburg informierte. Die Arbeitslosigkeit im Bundesland sinke weiter kontinuierlich, allerdings kaum bei Menschen ohne Ausbildung. 11.130 Personen in Salzburg waren dem AMS im Juli als arbeitslos vorgemerkt, was gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres ein Minus von 623 Personen bzw. -5,3 Prozent bedeutet. Den salzburgweit stärksten Rückgang...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Gläser sind leer, der Schnee und die Gäste weg. Für viele Arbeitskräfte bedeutet das Ende der Wintersaison den Gang zum Arbeitsmarktservice.
3

Saisoneffekt wirkt negativ auf den Arbeitsmarkt

Die Winteraison des Tourismus ist beendet und viele Arbeitnehmer melden sich beim AMS SALZBURG (sm). Die Saisonarbeitslosigkeit im Tourismus wirkt sich negativ auf den Arbeitsmarkt im April aus. "Entgegen dem bisherigen Jahresverlauf wurde der Trend deutlich rückläufiger Vorgemerktenzahlen durch die saisonale Arbeitslosigkeit im Fremdenverkehr stark eingebremst“, beschreibt Siegfried Steinlechner, Landesgeschäftsführer des Arbeitsmarktservice Salzburg, die aktuelle Lage auf dem Salzburger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.