Anzeige

Beiträge zum Thema Anzeige

Annemarie Schobersberger hat gehofft, mit dieser Voliere eine neue Chance mit Gogo zu bekommen.
1 3

Beschlagnahmung
Der Kampf um Gogo geht weiter

Annemarie Schobersberger kann es noch immer nicht fassen. Gogo bleibt weiterhin im Tierheim. INNSBRUCK. Ende September kam der verhängnisvolle Tag: Der Papagei Gogo wurde der Innsbruckerin abgenommen. Seither ist die beschlagnahmte Rotstirnamazone, die seit über vierzig Jahren im Besitz der Dame ist, im Tierheim. Die Voliere, in der Schobersberger Gogo hielt, war zu klein. Nun gibt es die nächste schlechte Nachricht für Schobersberger. Ihr Antrag zur Ausfolgung des Tieres wurde...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
1

Wohnungsmarkt in Innsbruck
Eine Immobilienanzeige, die einen zum Schmunzeln bringt

Anzeigen-Schmäh auf der Facebookseite von der Wohnungsbörse Innsbruck. INNSBRUCK. Man weiß nicht genau, ob man nun weinen oder lachen soll. Innsbrucks Immobilienmarkt ist für viele – sogar arbeitstätige Menschen – unerschwinglich. Auf der Facebook-Seite der Wohnungsbörse Innsbruck bietet jemand eine "1-Zimmer-Wohnung" in der Innenstadt an. Dabei nimmt er die Anzeigen, die einem so bei der Wohnungssuche entgegenkommen, auf gekonnte Art aufs Korn. Und ja, ja, Trumps Waldstädte kommen da auch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Ein Screenshot des nun öffentlich zugänglichen Dashboards zur Übersicht der Erkrankten in Tirol.

Coronavirus
„Zahlen-Dashboard“ des Landes

TIROL. Der Öffentlichkeit und den Tiroler Gemeinden wird ab sofort ein Zahlen-Dashboard des Landes online zur Verfügung gestellt. Auf vielfachen Wunsch wurde die Online-Zusammenstellung nun veröffentlicht. Darin finden sich die wichtigsten Zahlen und Verlaufsgrafiken zur aktuellen Corona-Situation in Tirol.  Zahlen-Dashboard des Landes TirolDie Bevölkerung, die Gemeinden, die Medien und alle Interessierten können ab sofort auf dem Online-Portal des Landes das Zahlen-Dashboard zur Entwicklung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Causa Ischgl: Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ermittelt sachlich, objektiv und unaufgeregt.

Covid-19
Causa Ischgl: "Staatsanwaltschaft ermittelt sachlich, objektiv und unaufgeregt"

ISCHGL, SÖLDEN. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat das Landeskriminalamt Tirol mit Ermittlungen beauftragt. Bis wann mit einem Bericht bzw. mit Ergebnissen zu rechnen ist, kann noch nicht abgeschätzt werden. Staatsanwaltschaft ermittelt Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat Anfang letzter Woche das Landeskriminalamt Tirol mit Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten beauftragt. Anlass dafür war zunächst, dass die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
DieRodungsarbeiten am Judenbühel werden ein Fall für die Umweltanwaltschaft.
1

Innsbruck
Rodungen am Judenbühel landen bei der Umweltanwaltschaft

INNSBRUCK. In der Diskussion rund um die Rodungsarbeiten am Judenbühel hat das Gerechte Innsbruck nun Anzeige bei der Tiroler Umweltanwaltschaft eingebracht. AnzeigeGerald Depaoli, Gemeinderat der Lsite Gerechte Innsbruck: "„Nur weil ein Baum ein Sicherheitsrisiko am Judenbühel darstellte, muss nicht der ganze Wald gerodet werden! Genau aus diesem Grund hat das Gerechte Innsbruck heute als ersten Schritt Anzeige bei der Tiroler Umweltanwaltschaft erstattet, und wir sind davon überzeugt, dass...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Coronavirus: Das Paznaun und St. Anton am Arlberg wurden am 13. März unter Quarantäne gestellt.
2 1

Covid-19 in Tirol
Coronavirus: VSV zeigt Tiroler Behörden bei Staatsanwaltschaft an

WIEN, TIROL, ISCHGL, ST. ANTON, SÖLDEN, ZILLERTAL. Nach der Kritik am Krisenmanagement des Landes Tirol startet der VSV (Verbraucherschutzverein) eine europaweite Sammelaktion für Corona-Virus-Opfer mit Ausgang Tirol. Bei der Staatsanwaltschaft in Tirol wurde eine weitere Sachverhaltsdarstellung eingebracht. Sachverhaltsdarstellung eingebracht (OTS) Die Corona-Virus-Pandemie breitet sich in Europa schnell aus. Es gibt verschiedene Hot-Spots, wo bei Menschenansammlungen eine sprunghafte...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Von der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurden die Anzeigen gegen Gebi Mair wegen seines Karfreitags-Tweets zu den Akten gelegt. Für die Staatsanwaltschaft war nicht einmal ein Anfangsverdacht gegeben. Der Tweet wurde in Zusammenhang mit den vorherigen Tweets als „polemische politische Aussage“ und „Kritik an der Bundesregierung“ gewertet, weshalb keine Ermittlungen nötig seien.

Karfreitag-Debatte
Anzeigen wegen Karfreitags-Tweet zu den Akten gelegt

TIROL. Die Staatsanwalt hat die Anzeige gegen Gebi Mair wegen des Karfreitags-Tweets zu den Akten gelegt. Anzeige wegen Karfreitags-Sager Die Bundesregierung beschloss zunächst die Karfreitags-Debatte mit einem halben Feiertag zu beenden. Auf diesen Beschluss reagierte der Grüne Klubobmann im Tiroler Landtag, Gebi Mair, mit dem Twitter-Tweed: „Am Karfreitag um 15 Uhr ist Jesus am Kreuz vor Lachen gestorben“. Rudi Federspiel (FPÖ) brachte dies bei der Innsbrucker Staatsanwalt zur Anzeige wegen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sozialbetrug in Tirol: Mutter und Tochter verwendeten die gleiche e-card. (Symbolbild).

Sozialbetrug aufgedeckt: Eine e-card - Zwei verschiedene Personen

Vor Kurzem hatte es die Tiroler Gebietskrankenkasse mit einem raffinierten Sozialbetrug zu tun. Eine 68-jährige Innsbruckerin hat seit 2006 ihre e-card an ihre in Österreich lebende, aber nicht sozialversicherte Mutter weitergegeben. Die Mutter der Sozialversicherten nahm Leistungen in Höhe von 50.000 Euro in Anspruch. TIROL. Eine Kassenärztin der TGKK deckte den Sozialbetrug auf. Ihr fielen gewisse Ungereimtheiten auf und sie erkannte, dass die beiden Frauen jahrelang widerrechtlich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Bgm. Christian Abenthung ist zornig: "Wir verlieren zunehmend den dörflichen Charakter!"
1 2

Zorn bei Bgm. Abenthung: "Wir sind doch kein Schlafdorf!"

Anzeigen wegen Lärmbelästigung beim Adventmarkt (!) bringen das Blut das Axamer Bürgermeisters in Wallung! Bgm. Christian Abenthung ist bekanntermaßen ein ruhiger und besonnener Mensch. Heute brodelt es aber beim Ortschef, der auch richtig emotional werden kann. Der Grund für die Erregung: "Ich musste heute bei der Polizei erscheinen, weil am Freitag Anzeigen wegen Lärmbelästigungen erstattet wurden – und das beim Adventmarkt mit offiziellem Musikende um 22.30 Uhr. Das ist unfassbar und kann...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Neue Broschüre der Kinder- und Jugendanwaltschaft Tirol - „Von der Anzeige zum Urteil“
3

Von der Anzeige zum Urteil - Neue Broschüre der KIJA Tirol

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft (KIJA) Tirol stellt die neue Broschüre "Von der Anzeige zum Urteil" zur Verfügung. TIROL. Von der Anzeige zum Urteil. So heißt die neue Broschüre der Kinder- und Jugendanwaltschaft. In der neuen Broschüre der Kija findet man neben Begriffserklärungen auch Informationen über den Ablauf eines Strafverfahrens, sowie Adressen und Telefonnummern möglicher Anlaufstellen, die weiterhelfen können. Die Broschüre kann ab sofort kostenlos unter der Tel....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Projektgegner fordern Messungen, ob die Grenzwerte eingehalten werden.

Flutlicht: Anzeige wegen Baugebrechen eingebracht

Neuerlich flammt der Rechtsstreit um das Flutlicht am Reichenauer Fußballplatz auf. Da die Stadt entgegen allen Zusagen dort keine moderne LED-Anlage installieren ließ, haben die Projektgegner nun eine Anzeige wegen eines Baugebrechens eingebracht. Nun muss die Baupolizei reagieren und diesen Vorwurf untersuchen. Die Projektgegner rechnen damit, dass das Flutlicht vor einem ordentlichen Abschluss dieses Verfahrens nicht in Betrieb genommen werden darf.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Die Polizei warnt vor Sex-Scams: Die Erpressung durch Nacktbilder und -videos im Internet kommt derzeit wieder vermehrt vor.

Polizei warnt: Erpressung per Web-Cam – der „Sex-Scam“

In letzter Zeit häufen sich in Tirol Vorfälle, bei denen Videochat-Nutzer mit delikatem Bildmaterial erpresst werden. Was ist Sex-Scam? Ein weiblicher Lockvogel verleitet Jugendliche genauso wie Erwachsene dazu, sich vor der Webcam auszuziehen und sich vor der Webcam zu befriedigen. Das Ganze wird gefilmt. Im Anschluss drohen die Täter, die Videos auf Facebook oder YouTube hochzuladen, wenn die Opfer nicht sofort Geld überweisen. Vorgehensweise der Täter Die Vorgehensweise der Täter ist fast...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Zangerl fordert mehr Schärfe: AK und ÖGB sollen auch das Recht bekommen, Anzeige zu erstatten.

Gehaltsangaben bei Stellenanzeigen lückenhaft

Laut AK Tirol lassen 54 % der Gehaltsangaben in Medien wünschen Beim Durchblättern der Stellenanzeigen stößt man immer wieder auf lückenhafte Angaben. Oft wird nur auf den Kollektivvertrag hingewiesen, anstatt die exakte Summe anzugeben. Als "miserable Moral" bezeichnet Erwin Zangerl (Arbeiterkammer-Präsident) die Statistik hinsichtlich der Gehaltsangaben in Medien-Anzeigen. Deshalb sollen neben StellenbewerberInnen und Gleichbehandlungsanwaltschaft auch AK und ÖGB das Recht bekommen,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
KOMMENTAR von Stephan Gstraunthaler
sgstraunthaler@bezirksblaetter.com
56 59

KOMMENTAR: "Ehrlichkeit wird mit aller Härte bestraft"

Was derzeit rund um den Waldbrand in Absam mit dem mutmaßlichen Brandverursacher passiert, ist eine Schande für unseren Rechtsstaat. Anstatt dem jungen Mann dafür Respekt zu zollen, dass er selbst versucht hat, das Feuer zu löschen, die Feuerwehr alarmierte und sich ohne Umschweife bei der Polizei meldete, wird dem 18-Jährigen nun gedroht. Eine Anklage wegen "fahrlässiger Herbeiführung einer Feuersbrunst" steht im Raum – ebenso droht ihm eine Rechnung für den gesamten Einsatz und die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stephan Gstraunthaler
Vizebgm. Kaufmann (2.v.li.) nimmt BD Reichel in Schutz: "Kein Fehlverhalten erkennbar!"

Bei der Berufsfeuerwehr ist weiterhin Feuer am Dach

Staatsanwaltschaft hat Landeskriminalamt mit Ermittlungen gegen die BF Innsbruck beauftragt. Bei der Innsbrucker Berufsfeuerwehr will kein Frieden einkehren. Seit Monaten kursieren Gerüchte, Beschuldigungen und Unterstellungen gegen teils ranghohe Vertreter der Feuerwehr. Nun ermittelt sogar die Staatsanwaltschaft – offiziell gegen unbekannt – wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft Innsbruck, Hansjörg Mayr, bestätigt. "Bei der Staatsanwaltschaft ist eine anonyme Anzeige wegen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Rechtsanwalt Markus Orgler und Fritz Dinkhauser informierten über die Einstellung des Ermittlungsverfahrens.
3

Verfahren gegen Liste Fritz wurde eingestellt

Fritz Dinkhauser kritisiert Aufhebung der Immunität und zeigt sich "menschlich enttäuscht". "So ein Verfahren hat eine politische, eine rechtliche und eine menschliche Dimension", betonte Polit-Pensionist Fritz Dinkhauser am Donnerstag. Anlass war die Einstellung des Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft gegen die "Liste Fritz - Bürgerforum Tirol", wobei Dinkhauser vor allem die menschliche Komponente hervorzuheben versuchte. "Belastung war enorm" "Die Anzeige wurde am 28. Februar...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
KOMMENTAR von Stephan Gstraunthaler
sgstraunthaler@bezirksblaetter.com

KOMMENTAR: "Regierung wackelt auch ohne Anzeige"

Den Artikel zu diesem Kommentar finden sie HIER. Ja, die Anzeige der Blauen gegen die Bürgermeis- terin ist Effekthascherei. Und ja, die Anzeige wird im Sand verlaufen und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht zu einem Gerichtsverfahren – geschweige denn zu einer Verurteilung – führen. Mit einem haben Rudi Federspiel und Markus Abwerzger allerdings recht: Diese Regierung ist angezählt – zumindest in ihrer derzeitigen Konstellation. Zu viele Konflikte haben die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
"Klare Kampfansage": Markus Abwerzger und Rudi Federspiel zeigen die Bürgermeisterin wegen Amtsmissbrauch an.

FPÖ klagt Stadtchefin

Abstimmungspanne hat für Oppitz-Plörer Folgen. Federspiel zeigt die Bürgermeisterin wegen Amtsmissbrauch an. Den Kommentar zu diesem Artikel finden sie HIER. "Die Präpotenz der Bürgermeisterin ist inzwichen untragbar!", so begründen GR Markus Abwerzger und GR Rudi Federspiel jenen Schritt, den sie heute (Mittwoch) bekannt gegeben haben. Die beiden FPÖ-Politiker haben am Dienstag eine Anzeige gegen Bgm. Christine Oppitz-Plörer wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs und der Untreue...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.