Arbeiterkammer Kärnten

Beiträge zum Thema Arbeiterkammer Kärnten

Die Meldung einer Schwangerschaft führte bei einer Lavanttaler Leiharbeiterin zu Problemen im Job.

Arbeiterkammer Wolfsberg
Lavanttalerin verlor in Probezeit nach Meldung ihrer Schwangerschaft den Job

Leiharbeiterin in Probezeit verlor ihren Job, weil sie meldete, dass sie schwanger ist. Der Fall landete vor dem Arbeits- und Sozialgericht.  WOLFSBERG, KÄRNTEN. Eine Leiharbeiterin aus dem Lavanttal wagte kürzlich den Schritt zur Arbeiterkammer (AK) in Wolfsberg. Nach der Mitteilung, dass sie schwanger sei, wurde ihr Arbeitsverhältnis in Probezeit bei einem Arbeitskräfteüberlasser aufgelöst. Der Wolfsberger AK-Bezirksstellenleiter Jürgen Jöbstl erklärt: "Für Schwangere gilt ein besonderer...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Pichler
Kärnten  - 104.24 Euro Entlastung bei einem Jahresstromverbrauch von 3.500 kWh möglich?

Weil jetzt jeder Euro zählt ...
Ökostromkosten und Biomasseförderbeitrag - Automatische Befreiung von diesen Kosten für anspruchsberechtigte Haushalte von SPÖ im Nationalrat beantragt und ...

... warum war der Wirtschaftsausschuss im Parlament  mehrheitlich dagegen? Um die „Erneuerbaren Energien“ in Österreich zu fördern - zum Beispiel Sonnen- oder Wind- und Biomassestrom -  müssen an das öffentliche Stromnetz angeschlossene Endverbraucher zusätzlich zu den Strom- und Netzkosten eine Ökostrompauschale, einen Ökostromförderbeitrag und einen Biomasseförderbeitrag bezahlen. Eine Befreiung von der Zahlung der Ökostrompauschale, dem Ökostromförderbeitrag und dem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Ha MO
Enthüllten das Denkmal: Johannes Grabmayer, Hermann Lipitsch, Karl Brandstätter, Günther Goach, Peter Kaiser und Winfried Haider (von links)
 1  1

Bahnhofstraße Klagenfurt
Denkmal für Freiheit und Demokratie enthüllt

Den ÖGB-Haupteingang ziert nun ein "Wächter für Freiheit und Demokratie" des Künstlers Karl Brandstätter als Projekt im Kärntner Jubiläumsjahr. KLAGENFURT. In der Bahnhofstraße in Klagenfurt, beim ÖGB-Haupteingang, steht nun der "Wächter für Freiheit und Demokratie", eine Installation des Kärntner Künstlers Karl Brandstätter. Anlass ist das Jubiläum der Kärntner Volksabstimmung. Arbeiterkammer, ÖGB und das Institut für Geschichte der Kärntner Arbeiterbewegung (IGKA) initiieren heuer Projekte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Land Kärnten, Arbeiterkammer und Wifi wollen Hilfsarbeiter zu Facharbeitern machen, um ihnen mehr Chancen im Berufsleben zu geben. Sie können ihren Lehrabschluss nachholen.
  2

Karriere
Neue Kärntner Qualifizierungsinitiative "Du kannst was"

Land Kärnten, Arbeiterkammer und Wifi wollen Hilfsarbeiter zu Facharbeitern machen, um ihnen mehr Chancen im Berufsleben zu geben. Sie können ihren Lehrabschluss nachholen.  KÄRNTEN. "Du kannst was – von der Hilfskraft zur Fachkraft" nennt sich die Qualifizierungsinitiative, die das Land Kärnten in Kooperation mit der Arbeiterkammer (AK) Kärnten und dem Wifi Kärnten nun startet. Landeshauptmann Peter Kaiser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig, Christoph Appé, Bereichsleiter und...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Jury des Jugendpreises bestand aus Günther Goach, Clara Milena Steiner, Anna Baar, Ute Liepold, Hermann Lipitsch (von links nach rechts).
  2

"Meine Ideen – unsere Zukunft"
Gewinner des Jugendpreises stehen fest

Die Gewinner des Jugendpreises stehen fest. Unter 19 Einsendungen kürte eine Fachjury die besten Arbeiten. Arbeiterkammer, ÖGB und das Institut für die Geschichte der Kärntner Arbeiterbewegung (IGKA) hatten junge Kärntner dazu aufgerufen, Ideen für ihre und Kärntens Zukunft in Form kreativer Beiträge einzureichen. KLAGENFURT. Unter dem Titel "Meine Ideen – unsere Zukunft" drehte sich beim Jugendpreis alles um die Geschichte der Kärntner Volksabstimmung, die sich dieses Jahr zum 100. Mal...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Gratulieren Tarik Pajalic zum Jugendpreis der AK-Kärnten: BRG-Direktor Norbert Santner (ganz links) und die  Professoren Gerhard Aitenbichler und Manuela Kapeller.

Wettbewerb
Spittaler Schüler begeistert mit Meinungsrede

Tarik Pajalic vom BRG Spittal gewinnt mit seiner Meinungsrede den "Sonderpreis für Arbeit" der Arbeiterkammer Kärnten. SPITTAL. Unter dem Motto „Meine Ideen – unsere Zukunft“ riefen Arbeiterkammer Kärnten (AK), Institut für Geschichte der Kärntner Arbeiterbewegung und Österreichischer Gewerkschaftsbund heuer zu einem Jugend-Wettbewerb auf. Der Titel des Projekts: „1920-2020-2030: Zusammen. Arbeiten. Skupaj. Delamo." Die Aufgabe bestand darin, Verbindungslinien zwischen 1920, 2020 und 2030...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Arbeiterkammer Kärnten präsentierte die Rechtsschutzbilanz 2019

AK-Rechtsschutzbilanz 2019
42,9 Millionen Euro für Kärntner Arbeitnehmer erstritten

Sieben Millionen Euro im Arbeitsrecht und 27,5 Millionen Euro im Sozialrecht wurden 2019 von den Arbeiterkammer-Experten erstritten, hinzu kamen noch Insolvenzfälle.  KÄRNTEN. "Der kostenlose Rechtsschutz wird stärker denn je gebraucht", sagt Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach anlässlich der Präsentation der Rechtsschutzbilanz 2019 der Arbeiterkammer (AK) Kärnten. 86.229 Beratungen gab es im Vorjahr im Arbeits- und Sozialrecht sowie beim Insolvenzschutzverband für ArbeitnehmerInnen (ISA)...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
„Der Schlüssel zur Bekämpfung des Personalmangels sowie der Drop-Out Rate in der Pflege ist und bleibt die Attraktivierung des Berufsbildes“, so Goach.

Arbeiterkammer Kärnten
Kritik an der neuen Pflegelehre: Keine Lösung für Probleme im Pflegebereich

Die neue Pflegelehre sei laut Arbeiterkammer-Präsident Goach keine geeignete Ausbildungsform, um den Fachkräftemangel im Gesundheits- und Pflegebereich entgegenzuwirken. Die AK fordere daher verbesserte Ausbildungskonzepte und fairere Arbeitsbedingungen. KÄRNTEN. Neben den drei bestehenden Ausbildungsschienen der Pflegeassistenz, der Pflegefachassistenz und dem akademisierten gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege, soll ab dem Schuljahr 2021/22 ein neuer dreijähriger...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Der neue Referatsleiter des Sozialrechts: Gerald Prein

AK Kärnten
Gerald Prein wird neuer Referatsleiter des Sozialrechts der AK Kärnten

Peter Wenig geht mit Ende Juni als Referatsleiter des Sozialrechts der Arbeiterkammer in Pension. Gerald Prein wird sein Nachfolger. KÄRNTEN. Mit Ende Juni beendet Peter Wenig seine Zuständigkeit als Referatsleiter des Sozialrechts der Arbeiterkammer und geht nach 35 Jahren Einsatz in den Ruehstand. Nun freue er sich auf die Zeit mit seinen Enkelkindern. Ab ersten Juli tritt Gerald Prein in seine Fußstapfen. Der erfahrene und langjährige Mitarbeiter übernimmt alle Aufgaben, die in den...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Das Lerncoaching der Arbeiterkammer Kärnten gibt es geblockt von 17. bis 28. August – in allen Bezirken. Weitere Kurse finden bis Jahresende statt.

Arbeiterkammer Kärnten
Arbeiterkammer-Lerncoaching ab 17. August

Das Lerncoaching der Arbeiterkammer Kärnten gibt es geblockt von 17. bis 28. August – in allen Bezirken. Weitere Kurse finden bis Jahresende statt. KÄRNTEN. Homeschooling bzw. der geteilte Unterricht bringen große Herausforderungen für viele Schüler mit sich. Gezeigt hat sich fehlende Struktur im Schulalltag oder auch technische Probleme beim digitalen Unterricht. So entstand bei vielen Schülern Nachholbedarf. Hier setzt das AK-Lerncoaching an. "Mit dem AK-Lerncoaching wollen wir besonders...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Stephan Achernig und AK-Präsident Günther Goach legten die Beratungszahlen des Konsumentenschutzes von 2019 vor.
 1  1   4

Arbeiterkammer Kärnten
Konsumentenschutz ersparte Kärntnern 360.000 Euro im Jahr 2019

Bei 36.625 Beratungen der Konsumentenschützer der Arbeiterkammer wurden von den Experten 361.212 Euro erkämpft. Miet- und Wohnrecht beschäftigte die Berater am häufigsten.  KÄRNTEN. Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten – Präsident Günther Goach und Konsumentenschutz-Leiter Stephan Achernig – blickten auf das Jahr 2019 und Beratungen im Konsumentenschutz zurück. Um sieben Prozent stiegen die Beratung 2019 im Vergleich zum Vorjahr auf 36.625. Durch finanzielle Unterstützung vom Land ist es möglich,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Wer hat Interesse, an einer Schulkosten-Studie teilzunehmen?

Arbeiterkammer Kärnten
Eltern für Schulkosten-Studie gesucht

Skikurs, Stifte, Nachhilfe oder Schultasche: Die Arbeiterkammer Kärnten und das Forschungsinstitut Sora wollen wissen, wie viel ein Schuljahr kostet? KÄRNTEN. Wie viel Geld kostet ein Schuljahr? Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten will das wissen und startet eine Schulkosten-Studie. Kärntenweit werden Eltern gesucht, welche diese Kosten ein Jahr lang dokumentieren (www.schulkosten.at).  Oft hängen die Bildungschancen von Kindern stark davon ab, wie es um die Finanzen ihrer Eltern steht. Nach...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Vollversammlung der Arbeiterkammer Kärnten am 4. Juni 2020
  2

Arbeiterkammer Kärnten
Corona-Resolution der Arbeiterkammer-Vollversammlung

Heute fand die Vollversammlung der Arbeiterkammer (AK) Kärnten statt. Fraktionsübergreifend ergeht eine Resolution an Bund und Land. Inhalt: Forderungen, um die Folgen der Corona-Krise abzufedern. KÄRNTEN. Opfer der Corona-Krise, so Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach, sind vor allem Arbeitslose über 50 Jahre und Jugendliche, denn die Jugendarbeitslosigkeit sei "besorgniserregend hoch". In dem fraktionsübergreifenden Forderungspapier an Bund und Land der AK-Vollversammlung finden sich...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
AK-Wirtschaftsexperte Hans Pucker (links) und AK-Präsident Günther Goach informierten über Corona-bedingte Herausforderungen, die Thema der AK-Vollversammlung am Donnerstag sind.

Arbeiterkammer Kärnten
Auch Arbeiterkammer verliert durch Corona-Krise Einnahmen

Am Donnerstag findet die Vollversammlung der Arbeiterkammer Kärnten statt. Große Themen sind die hohe Zahl der Arbeitslosen und Kärntner in Kurzarbeit. Über Forderungspapier an Land und Bund wird abgestimmt. KÄRNTEN. Die Vollversammlung der Arbeiterkammer (AK) Kärnten am Donnerstag steht ganz im Zeichen der Auswirkungen der Corona-Krise. Im Vorfeld informierte Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach über die anstehenden Themen – mitunter soll auch der Rechnungsabschluss 2019 beschlossen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Erfolg für die Konsumentenschützer: Zahlreiche Klauseln der Online-Ticket-Plattform Viagogo sind rechtswidrig.

Urteil bestätigt
Klauseln der Ticket-Plattform Viagogo sind unzulässig

Das Oberlandesgericht Wien erklärte 42 Klauseln der Online-Ticket-Plattform Viagogo als gesetzeswidrig. Das Höchstgericht bestätigt damit das Urteil des Handelsgerichts Wien. Der Verein für Konsumenteninformation hatte im Auftrag der Arbeiterkammer Kärnten gegen Viagogo geklagt.  KÄRNTEN/ÖSTERREICH. Ein zentraler Punkt der Klage war, dass die Betreiber der Online-Ticket-Plattform Viagogo bereits gekaufte Karten durch andere, auch minderwertigere, Tickets nach Belieben ersetzen konnten. Laut...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Heute, am 12. Mai, ist Internationaler Tag der Pflege.

Internationaler Tag der Pflege
Kärnten benötigt noch mehr Pflegekräfte

Am Internationalen Tag der Pflege fordert Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner vom Bund, dass die Pflegeausbildung an öffentlichen Schulen nicht länger blockiert wird. Die Kärntner FPÖ hält an der Forderung nach einer Pflegelehre fest und auch das Team Kärnten fordert diese – zumindest als Pilotprojekt. Arbeiterkammer fordert ein steuerfreies Monatsgehalt für die Corona-Helden. KÄRNTEN. Seit 1967 wird jährlich am 12. Mai der Internationale Tag der Pflege begangen. Der 12. Mai...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Michael Tschamer ist Konsumentenschützer bei der Arbeiterkammer Kärnten.

Betriebskosten-Check
Nun wieder kostenlos die Abrechnung überprüfen lassen!

"Betriebskosten: Wir blicken durch" ist seit jeher das Motto des kostenlosen Betriebskosten-Checks, den Arbeiterkammer und Land Kärnten ermöglichen. Ab heute ist es wieder soweit. KÄRNTEN. Von 11. Mai bis 31. Juli können Konsumenten wieder kostenlos ihre Jahresabrechnungen prüfen lassen. Der Betriebskosten-Check als Initiative von Arbeiterkammer (AK) und Land Kärnten hilft auch, zu viel bezahltes Geld zurückzuholen. Heuer werden die Beratungen telefonisch ablaufen.  Telefonische...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Es gibt derzeit wieder einige Online-Betrügereien, die kursieren.

Warnungen
Achtung: Abofallen und Phishing-Mails von "FinanzOnline"!

Es häufen sich momentan Anzeigen von betrügerischen Gewinnspielen, verbunden mit Abofallen – warnt die Polizei. Und Phishing-Mails mit dem Betreff "Mitteilung von FinanzOnline" beschäftigen den AK-Konsumentenschutz. KÄRNTEN. Betrug verlagert sich in Zeiten wie diesen immer mehr ins Internet und dabei auch auf Soziale Medien. Die Polizei informiert über eine derzeit beleibte Variante des Betrugs: Bei einem Gewinnspiel wird vorgetäuscht, etwas gewonnen zu haben oder bei Teilnahme an einer...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Arbeiterkammer-Vorstand tagte mit sehr viel Abstand

Arbeiterkammer Kärnten
18.500 Dienstverhältnisse einvernehmlich aufgelöst

Rund 18.500 Dienstverhältnisse wurden heuer einvernehmlich aufgelöst – zum Nachteil der Arbeitnehmer, kritisiert Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach.  KÄRNTEN. Der elfköpfige Vorstand der Arbeiterkammer (AK) Kärnten tagte heute, Donnerstag, und AK-Präsident Günther Goach rief einmal mehr die Zahlen des Arbeitsmarktes in Erinnerung: "Knapp über 38.000 Arbeitslose sind aktuell in Kärnten gemeldet. Zusätzlich sind über 57.000 Beschäftigte in Kurzarbeit. Besonders hart trifft es wieder...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
AK-Präsident Goach fordert steuerfreie Prämien.

Arbeiterkammer Kärnten
Forderungen zum 1. Mai: Insolvenzsoforthilfe wird aufgestockt

Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach nimmt den 1. Mai zum Anlass und macht auf die Lage der Kärntner Beschäftigten in der Corona-Krise aufmerksam. KÄRNTEN. Die Besorgnis der Kärntner ist groß. Themen wie Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Bildung und Betreuung der Kinder sowie finanzielle Sorgen und Fragen zu Reisen Konzerten und anderen Käufen sind in der aktuellen Krise alltäglich. Goach macht daher auf die Beratungsmöglichkeiten der Arbeiterkammer aufmerksam. „In all diesen Themen beraten...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
AK-Präsident Günther Goach

Erwachsenenbildung
Appell von AK, bfi und VHS: Richtlinien für Erwachsenenbildung notwendig

Auch die Erwachsenenbildungseinrichtungen sind von der Corona-Krise schwer betroffen. Zusatzkosten aufgrund der Umstellung auf digitale Formate und Kursabsagen stellen eine finanzielle Herausforderung dar. AK-Präsident Günther Goach und die Geschäftsführer der Bildungseinrichtungen Beate Gfrerer (Kärntner Volkshochschulen - VHS) und Kurt Lasnig (Berufsförderungsinstitut - bfi) fordern Leitlinien von der Bundesregierung. KÄRNTEN. Die Corona-Krise setzt auch den Kärntner...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Abstände wurden bei der Tagung des AK-Vorstandes jedenfalls eingehalten.

Arbeiterkammer Kärnten
AK-Vorstand steht hinter Anhebung des Arbeitslosengeldes

Der Vorstand der Arbeiterkammer Kärnten tagte. Die Forderungen: Arbeitslosengeld anheben, Risikogruppen definieren, Sonderbetreuungszeiten ausweiten. KÄRNTEN. Elf Personen gehören zum Vorstand der Arbeiterkammer Kärnten. Dieser tagte nun unter strengen Schutzbestimmungen. Auch die Vollversammlung am 4. Juni soll stattfinden. 40.000 Arbeitslose, 40.000 in KurzarbeitIm Zentrum stand natürlich die Lage der Beschäftigten in Kärnten. "40.000 Arbeitslose sind aktuell in Kärnten gemeldet....

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Beschäftigte der Sozialwirtschaft bekommen eine Gehaltserhöhung von 2,7 Prozent.

Sozialwirtschaft
Einigung bei Kollektivvertrags-Verhandlungen

Die Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der Sozialwirtschaft haben sich auf eine Lösung in den Kollektivvertrags-Verhandlungen verständigt. Für die Beschäftigen soll es in diesem Jahr ein Gehaltsplus von 2,7 Prozent geben. Eine 37-Stunden-Woche soll ab 2022 folgen. Für Beschäftigte, die während der Corona-Krise weiterhin Pflegedienste verrichten, soll es außerdem eine Prämie von 500 Euro geben. KÄRNTEN. Vielleicht hat die Corona-Krise dazu geführt, dass man sich nach sieben Verhandlungsrunden...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Um große Menschenansammlungen zu vermeiden, wurden Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Gästen bis Anfang April abgesagt.

CORONA-VIRUS LAVANTTAL
Diese Veranstaltungen sind im Bezirk abgesagt

Aufgrund der Corona-Verordnung werden Veranstaltungen bis zum 3. April vorläufig abgesagt. Der Beitrag wird laufend aktualisiert. BEZIRK WOLFSBERG. Die Bundesregierung schränkt das öffentliche Leben ein, zahlreiche Veranstaltungen wurden bis Anfang April in ganz Kärnten abgesagt. Im Bezirk Wolfsberg betrifft das folgende Veranstaltungen. Wolfsberg 13. März: Arbeiterkammer (AK) Elternfrühstück 13. März: AK Vorrunden Billard-Cup 2020 13. März: Konzert mit der Band "Schmack" (Clubraum...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.