Aschau b. K.

Beiträge zum Thema Aschau b. K.

Lokales
Die Freiw. Feuerwehr Aschau stand nach dem schweren Sturmschaden im Einsatz.
6 Bilder

Sturmschaden in Aschau
Sturm deckte Dach eines Bergbauernhofes ab

ASCHAU (red.). Am Dienstag, 4. 2., gegen 7 Uhr früh wurde die Feuerwehr Aschau zu einem schweren Sturmschaden auf einem Bergbauernhof am „Sporerberg“ gerufen. Der kräftige Sturm hatte einen großen Teil des Hausdachs vom Wohntrakt abgedeckt und dabei auch ein Fahrzeug beschädigt. Rund drei Stunden waren 25 Feuerwehrmitglieder im Einsatz, um das Hausdach mit Hilfe eines Baggers zu sichern und mit Planen abzudecken. Es wurde niemand verletzt. Seit Montag rückten im Bezirk Kitzbühel neun...

  • 04.02.20
Lokales
Die Schüler und Lehrer der Volksschule Aurach bekamen das Zertifikat verliehen.

Österr. Jugendrotkreuz
Volksschulen sind "Erste Hilfe fit"

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Nicht nur die Lehrer, sondern auch die Kinder an den Volksschulen St. Ulrich und Pfaffenschwendt kennen sich bestens in Erster Hilfe aus. Aus diesem Grund bekamen die beiden Schulen das Prädikat „Erste Hilfe Fit“ von der Bundes- und Landesleitung des Österreichischen Jugendrotkreuzes (JRK) verliehen. Die JRK-Landesleiterin und Schulqualitätsmanagerin, Bettina Ellinger, sowie JRK-Bezirksleiter und Bezirksreferent für Erste Hilfe, Andreas Oberacher, konnten kürzlich die...

  • 22.01.20
Sport
Aschauer Fußballplatz saniert.

Kirchberg - Gemeinderat
Investitionen für den Fußballplatz lohnen sich

ASCHAU b. K. Im Gemeinderat informierte GR LA Claudia Hagsteiner über die Einweihung mit Segnung des Fußballplatzes in Aschau. "Die Sanierungsarbeiten und die Investition von 65.500 Euro haben sich ausgezahlt. Der Platz kann nun auch von der Volksschule Aschau sowie Vereinen und Familien genutzt werden." Sie dankte für Einsatz der Bauhof-Mitarbeiter und der Mitglieder des Fußballvereins. Bgm. Helmut Berger ergänzte, dass hinsichtlich der Grundstücksgrenzen nur noch die Bestätigung des...

  • 30.10.19
Lokales
Alle drei Insassen wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus St. Johann gebracht.

Alkohol am Steuer
Betrunkener Pkw-Lenker prallte gegen Betonsockel und Baum

KIRCHBERG (jos). Am 30. September gegen 1 Uhr lenkte ein alkoholisierter Slowake (36) seinen Pkw auf der Aschauer Straße in Kirchberg in Fahrtrichtung Aschau. Am Beifahrersitz befand sich seine Ehefrau (34) und auf dem Rücksitz noch eine weitere weibliche Person (34), beide ebenfalls aus der Slowakei. Aus unbekannter Ursache kam der Lenker auf der gerade verlaufenden Straße rechtsseitig von der Fahrbahn ab und touchierte in weiterer Folge eine Betoneinfriedung eines Firmenareals. Daraufhin...

  • 30.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.