Asphaltmischanlage

Beiträge zum Thema Asphaltmischanlage

2

Hasenöhrl produziert 800 Sorten Asphalt

Hasenöhrl startete in St. Pantaleon-Erla mit dem modernsten Asphaltmischwerk im europäischen Raum. ST. PANTALEON-ERLA (red). Ende der 50er Jahre gründete Otto Hasenöhrl die gleichnamige Firma in St. Pantaleon-Erla. 1992 übernahm sein Sohn Karl den Betrieb. Bis heute ist das Unternehmen ein reiner Privatbetrieb. Ein Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Gewinnung von Sand, Kies und Splitt am Standort St. Pantaleon, im westlichsten Teil von Niederösterreich und in diversen Kiesgruben im...

  • Enns
  • Katharina Mader
Niederlassungsleiter Herbert Pirklbauer (rechts) mit Kundendienstleiter Christian Königstorfer. Im Hintergrund ist eine Asphaltmischanlage der Firma Ammann zu sehen.

Mischmaschinen eine ganze Nummer größer

ST. MARTIN. Selbst jene, denen die Firma Ammann nichts sagt, kommen indirekt fast täglich mit ihr in Berührung. Das 1869 gegründete Familienunternehmen produziert und verkauft unter anderem Asphaltmischanlagen. Der Großteil der Straßenbeläge kommt aus einer Asphaltanlage des weltweit größten Herstellers. Hauptsitz der Ammann-Gruppe ist in der Schweiz. Seit 1993 gibt es jedoch eine Niederlassung in Österreich, die über mehrere Stationen nach St. Martin kam. Zuletzt übersiedelte Ammann in ein...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Im Einsatz gegen Kottingmüll

KOTTINGBRUNN. Die „Plattform gegen Kottingmüll“ rief vergangenen Freitag zur Kundgebung in die Flugfeldstraße. Mehr als 100 Menschen waren vor Ort, um vereint gegen die geplante Asphaltheißmischanlage aufzutreten. Auch von den Rundum-Gemeinden wie Teesdorf und Günselsdorf waren politische Vertreter unter den „Demonstrierenden“. Rechtsanwalt Dr. List berichtete über die rechtliche Situation und die Schritte, die die Plattform gegen die Errichtung der Anlage unternehmen will. Die Kundgebung...

  • Baden
  • Barbara Zedlacher
Angela Berger

Niemand fühlt sich zuständig

Causa Asphaltheißmischanlage: Menschen fühlen sich alleingelassen Grüne Anfrage an das Land NÖ: Antworten des Landesrates schaffen bei der Bevölkerung nur Verständnislosigkeit. KOTTINGBRUNN. Bereits im März stellten die Grünen im Landtag eine Anfrage an den damals zuständigen Landesrat Johann Heuras betreffend die geplante Asphaltheißmischanlage in Kottingbrunn (die Bezirksblätter berichteten). Die vor kurzem eingelangten Antworten entbehren jedoch eines aussagekräftigen Inhalts. Bürger...

  • Baden
  • Barbara Zedlacher
LAbg. Helga Krismer
3

Asphalt wird zu Politikum

Grüne Anfrage an Landesrat J. Heuras zu Projekt Heißmischanlage Die Grüne Bezirkssprecherin LAbg. Helga Krismer bringt in Zusammenarbeit mit der Kottingbrunner GR Angela Berger eine Anfrage zur geplanten Asphalt-Heißmischanlage an den Raumordnungs-Landesrat ein. KOTTINGBRUNN (zedl). Helga Krismer erwartet sich dadurch eine Aufklärung durch die Landesregierung: „Erst der öffentliche Druck der Bevölkerung und der umliegenden Gemeinden bringt Bgm. Feuchtl zu der Aussage, dass sie nichts machen...

  • Baden
  • Barbara Zedlacher
Das Team um Hans-Peter Mayer (Mitte) arbeitet tagtäglich mit hartem Asphalt.

23 Einwendungen gegen Verfahren Mayer

Diskussionen um Mischanlage in Kottingbrunn hören nicht auf/Bürgermeisterin Gerlinde Feuchtl bezieht deutlich Stellung Hans-Peter Mayer versteht die Welt nicht mehr: Seine geplante Asphalt-Mischanlage sorgt noch immer für politischen Wirbel. KOTTINGBRUNN (zedl). In den vergangenen eineinhalb Jahren, die Hans-Peter Mayer seine Asphalt-Recyclinganlage am CCK-Gelände Kottingbrunns betreibt, hätte es bisher noch nie Probleme gegeben, betont der Unternehmer, und jetzt ticken die Uhren plötzlich...

  • Baden
  • Barbara Zedlacher
A-Mag  Karl Weber

Angst vor den Auswirkungen

Die Errichtung einer Asphaltmischanlage ist im Gewerbepark Gedersdorf geplant. Nach einer Informationsveranstaltung durch die Betreiberfirma Leithäusl bestehen bei der Bevölkerung von Gedersdorf nach wie vor große Bedenken und Ängste über mögliche Auswirkungen. GEDERSDORF (don). Die Firma Leithäusl möchte im Gedersdorfer Gewerbepark eine Asphalt-mischanlage errichten. Derzeit fehlt noch der Gemeinderatsbeschluss für die Umwidmung der drei Hektar großen Fläche. Zuzugsgemeinde mit...

  • Krems
  • Bezirksblätter Krems
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.