ausstellungen

Beiträge zum Thema ausstellungen

Eingang zum Bezirksmuseum Liesing
4

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Bezirksmuseum Liesing

Jeder Bezirk in Wien hat sein eigenes Bezirksmuseum. Die möchte ich mir ansehen. Ich wohne in Liesing als starte ich mit dem Bezirksmuseum Liesing. In der Canavesegasse 24, in der ehemaligen Knabenvolksschule hat das Museum 680 m2 Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche. Die Leiterin des Bezirksmuseum ist die Historikerin Frau Mag. Heide Liebhart. Seit 2021, da der bisherige Leiter Maximilian Stony verstorben ist. Fr. Mag. Heide Liebhart veranstaltet am 22.10. einen Grätzlspaziergang durch...

  • Wien
  • Liesing
  • Gabriele Czeiner
2 18

Noch 4 Tage ....
Die letzte Woche von " La Gacilly - Baden Photo 2021 " hat begonnen

VIVA LATINA! Noch bis 17. Oktober verwandeln sich durch die ästhetische Magie von Bilderzählungen der besten Fotografen der Welt die Gärten, Gässchen und Plätze der Stadt Baden in ein Gesamtkunstwerk. „VIVA LATINA“ – So lautet das Thema, das die Arbeiten der Fotografen der Fotoausstellung La Gacilly-Baden Photo 2021 präsentiert. Tauchen Sie ein in eine der größten Fotoausstellungen Europas, der die Stadt Baden in eine zauberhafte „Bilder-Garten-Welt“ verwandelt. Ein Streifzug durch 27...

  • Baden
  • Robert Rieger
Die Ausstellung am Judenburger Hauptplatz.

Judenburg
Photomonat startet mit Ausstellungen, Workshops und Festival

Photomonat in Judenburg ist gestartet. Das ist auch der Grund, warum derzeit auf dem Judenburger Hauptplatz riesengroße Bilder ausgestellt sind. JUDENBURG. Der Photomonat in Judenburg hat sich schon etabliert und geht mittlerweile in die sechste Runde. Die Eröffnung findet heute, dem 8. Oktober, am Hauptplatz mit einem Photo-Walk statt. Es werden auch Fotografien in der PhotowerkSTADT, im Rathaus und im Stadtmuseum ausgestellt. Ein Höhepunkt ist das Reisefestival "El Mundo" im...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Der neugewählte Vorstand vom Bezirksmuseumsverein Landeck: Philipp Machac, Christian Rudig, Reinhard Machac, Maria Jörg, Wilhelm Callies, Christoph Wachter, Bgm. Herbert Mayer und Nikolaus Köll (v.li.)
10

Bezirksmuesumsverein Landeck
"Werden wie bisher unsere Energie in das Schloss stecken"

LANDECK (sica). Bei der ersten Generalversammlung seit 30 Monaten ließ der Bezirksmuseumsverein Landeck eine Zeit mit nur wenigen Ausstellungen und Veranstaltungen Revue passieren. Der neu gewählte Vorstand zeigte sich motiviert, die Kultureinrichtung zu erhalten und weiterzuentwickeln. Letzte Generalversammlung im Mai 2019Die Generalversammlung des Bezirksmuseumsvereins Landeck vergangenen Montag war die erste Versammlung seit 30 Monaten. Neben zahlreichen Mitgliedern konnte der Vorstand den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
3

MAK-Expositur Geymüllerschlössel
Biedermeierschlössel in Pötzleinsdorf

Dieses kleine Biedermeierschlössel in der Nähe des Pötzleinsdorfer Schlossparks ist wahrlich einen Besuch wert. Es ist nicht nur mit originalen Möbeln aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts eingerichtet, sondern beherbergt auch die Alt-Wiener Uhrensammlung von Franz Sobek.  Und immer wieder werden auch Werke zeitgenössischer Künstler ausgestellt. Erbaut wurde es im Auftrag des  Wiener Bankiers Johann Jakob Geymüller im Jahre 1808. Im Park des Anwesens steht eine Skulptur von Hubert Schmalix...

  • Wien
  • Währing
  • Claudia Marczewska
Kirchmoarhof

Neue Galerie Innsbruck
Ausstellungseröffnung „Kirchmoarhof“

INNSBRUCK. Nach einer kurzen Sommerpause lädt die Neue Galerie Innsbruck zur Ausstellungseröffnung „Kirchmoarhof“ am 10. September 2021 von 17.00 bis 21.00 Uhr. Die Ausstellung ist bis 16. Oktober 2021 zu sehen und die Galerie hat immer Mittwoch bis Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr und Samstag von 11.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. An Feiertagen ist die Galerie geschlossen. Lange Nacht der MuseenSamstag, 2. Oktober 2021, 18.00 – 01.00 Uhr Ausstellungsrundgang: 20.00 Uhr Zur AusstellungMelina...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Chamaeleon-Hut
2

9. September Villa Claudia
Kunst Vorarlberg "Biennale des Kleinen Formates"

Die zweite Ausgabe  von der „Biennale des Kleinen Formates“ wird am 9. September mit 23 Künstlern in der Villa Claudia eröffnet Als die KünstlerInnenvereinigung KunstVorarlberg Ende 2019 in der Villa Claudia in Feldkirch die Ausstellung „Kleine Formate“ durchführte, war der Zuspruch derart groß, dass sich der Verein dazu entschlossen hat, dieses Ausstellungskonzept weiterzuverfolgen und fortan regelmäßig im Zweijahresrhythmus zu realisieren. Die zweite Ausgabe dieser von May-Britt Nyberg...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Der Eingang des Salzburger Freilichtmuseums
10 8 25

Das Salzburger Freilichtmuseum
Salzburgs größtes Museum mit "Pfiff"

Das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain/Flachgau ist nicht nur Salzburgs größtes Museum, sondern auch eines, das eine Wanderung durch alle fünf Gaue des Bundeslandes ermöglicht.  Wem das zu Fuß zu weit ist, der nimmt einfach die entzückende Museumsbahn, die ihn dann gemütlich durch die Gaue schaukelt - ihren markanten "Piff" hört der Wanderer im ganzen Gelände. Der Passagier kann die jahrhundertealten Bauernhäuser, Gehöfte und andere Bauten, im Vorbeifahren besichtigen.  Originale,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
1 2

Gloggnitz
Picknicken im Garten der Renner-Villa

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schon Karl Renner wusste den wunderschönen Garten seiner Villa in Gloggnitz als Rückzugsort zur Erholung zu schätzen. Und so öffnet das Dr. Karl Renner-Museum am 14. August dieses schöne "Platzerl" im Rahmen der Veranstaltung "Picknick im Garten" für Genießer und Kulturinteressierte. Von 12 bis 18 Uhr haben Besucher die Gelegenheit bei ermäßigten Eintritt von 10 € nicht nur die Dauer- und Sonderausstellungen des Museums zu besichtigen, sondern auch auf mitgebrachten oder...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Siegfried Kogler hat große Freude in der neuen Bibliothek
1 2

Bezirk Hermagor
Das Gailtal Museum im ganz neuen Glanz

Ein wichtiger Bestandteil des Bezirkes ist das Gailtaler Museum (ehemalig Gailtaler Heimatmuseum). Siegfried Kogler erzählte von den zukünftigen Plänen. BEZIRK HERMAGOR. Bei der Jahreshauptversammlung am 23. Juli wurde der neue Name „Gailtal Museum“ beschlossen. „Wir haben uns in den letzten Jahren von einem Heimatmuseum wegentwickelt. Die Leute stellen sich unter einem Heimatmuseum etwas anderes vor, wir sind aber so viel mehr“, erklärt Siegfried Kogler, Kustos des Museums. Die Namensänderung...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Koch
Markus Hiesleitner und seine "Kulturdrogerie" sind seit 2005 weit über die Bezirksgrenzen Währings bekannt und beliebt.
6

Kunstdrogerie
Währings Nahversorger für die Kunst

Die "Kulturdrogerie" in der Gentzgasse 86-88 ist eine Art Supermarkt für Künstler und Kunstbegeisterte. WIEN/WÄHRING. Künstler zu sein setzt eine gewisse Affinität voraus, kreatives Gedankengut zu erarbeiten, es umzusetzen und den Fokus auf dessen Inhalt zu legen. Die dadurch entstandenen Werke, egal welchem Genre sie entsprungen sind, betrachtet man danach meist in eigens dafür organisierten Ausstellungen. Die Suche nach geeigneten Plätzen gestaltet sich aber oftmals äußerst schwierig,...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger

Karin Heiss aus Vomp kreiert humorvolle Objekte
Ausstellung lustiger Tonfiguren

Viele Tiroler entdecken in der Freizeit gerne ihre künstlerische Ader. So auch Karin Heiss aus Vomp. Sie gestaltet, brennt und bemalt kleine Figuren und lustigen Köpfe aus Ton. Am Samstag, den 17. Juli 2021, sind ihre Kunstwerke von 15 bis 18 Uhr im Rahmen einer kleinen feinen Ausstellung im Stoffelhäusl in St. Gertraudi zu bewundern. Die Künstlerin ist anwesend und steht für Informationen zu ihren Werken zur Verfügung.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Werk von Carl Kronberger
5

Schlossmuseum Freistadt
Ausstellungen über Kronberger und Zettwing

FREISTADT. Zwei neue Ausstellung sind ab Freitag, 2. Juli, im Mühlviertler Schlossmuseum zu sehen. Die eine trägt den Titel "Voll Humor und Wunderfein" und widmet sich dem Freistädter Maler Carl Kronberger anlässlich dessen 100sten Todestages. Ausstellung Nummer zwei hat das böhmische Dorf Cetviny (Zettwing) zum Thema.  Carl Kronberger (1841 bis 1921) hat sich in der Kunstgeschichte einen Namen als Feinmaler und vor allem als Künstler der Genremalerei gemacht. Diese ist darauf bedacht,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Nachhaltig die Zukunft gestalten: Eberhard Schrempf, Creative Industries Styria, Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Bürgermeister Siegfried Nagl, v.l. kündigen den Designmonat an.
2

Nachhaltiges Neugestalten
Startschuss für Designmonat

Nach einer - coronabedingt längeren - Pause meldet der Designmonat zurück: Unter dem Motto "Better Future" gibt es rund 90 Ausstellungen, Diskussionen und Designbewerbe in und um Graz zu sehen. Eröffnet wird am Freitag, 07. Mai via Livestream.  Dunkel und konfus. So beschreibt Eberhard Schrempf, Geschäftsführer der Creative Industries Styria, das Plakat zum diesjährigen Designmonat. Tatsächlich: Bunte Xe schweben auf schwarzem Grund. Wer es nicht besser weiß, fragt sich: Findet hier überhaupt...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Wechsel an der Spitze der Eferdinger Künstlergilde: Evelyn Kreinecker (l.) mit Nachfolgerin Karin Hehenberger.
1 2

Wechsel
Karin Hehenberger ist neue Präsidentin der Eferdinger Künstlergilde

Karin Hehenberger übernimmt von Evelyn Kreinecker das Amt als Präsident der Eferdinger Künstlergilde. Der Verein hat zudem für Oktober ihre Jahresausstellung geplant.  EFERDING. Karin Hehenberger, langjähriges Vorstandsmitglied der Eferdinger Künstlergilde, wurde zur neuen Präsidentin gewählt. Sie folgt Evelyn Kreinecker nach, die die erste weibliche Präsidentin der Gilde war.  Hehenberger ist bildende Künstlerin und leidenschaftliche Malerin. Die Erhaltung und Förderung der Kreativität steht...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Attilia Fattori Franchini, Ursula Mayer und Anna Hugo (v.li.n.re.) vor dem wunderschön renovierten Gartenhaus mit dem neuesten Kunst-Space im 7. Bezirk.
3

Kandlgasse
Ein Gartenhaus als neuer Hotspot für Kultur

Historischer Raum für moderne Kunst: Der neue Kulturverein "Gartenhaus" im siebten Bezirk hat einen besonderen Standort.  WIEN/NEUBAU. In der Kandlgasse 12 steht nicht nur das älteste Biedermeierhaus im Bezirk, es beherbergt im Innenhof auch einen ganz besonderen baulichen Schatz: ein kleines Gartenhaus mit wechselhafter Geschichte, dort wurden Mitte des 19. Jahrhunderts sogar Seidenraupen gezüchtet. Kein Wunder, dass sich Fotograf Robin Peller, der im November 2019 im selben Haus sein "Café...

  • Wien
  • Neubau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Die Veranstaltungsräume im PrevenhuberHaus in Weyer sind nun fertig adaptiert – für Mitte April gibt es für Kulturhungrige das erste Programm.
3

Am 16. und 18. April in Weyer
PrevenhuberHaus lockt mit ersten Veranstaltungen

Eine Foto-Ausstellung zum Thema „Bauarbeiter“ und der Vortrag „Ein Hauch von Mayerling“ warten am Freitag, 16. April und Sonntag, 18. April im PrevenhuberHaus Weyer auf Kulturhungrige.  WEYER. Dank großer Unterstützung sind die Veranstaltungsräume im Prevenhuber Haus am Marktplatz 6 in Weyer nun fertig adaptiert. „Wir möchten uns mit der Geschichte des Hauses und der Geschichte von Weyer befassen, vor allem aber auch auf aktuelle gesellschaftspolitische Themen fokussieren und Kunst- und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Vier Museen im Bezirk Landeck sind Teil des Euregio-Museumsjahres 2021. Beispielsweise Schloss Landeck widmet sich mit Partnermuseen in Südtirol der wichtigsten Nord-Süd-Achse in römischer Zeit, der Via Claudia Augusta.
4

Euregio Museumsjahr 2021
Ausstellungen in vier Museen im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. 2021 steht die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino ganz im Zeichen ihrer Museumslandschaft. Zahlreiche Museen der drei Länder zeigen ihre Projekte zum Thema „Transport – Transit – Mobilität“, darunter Altfinstermünz, s'Paules und s'Seppls Haus in Fiss, das Archäologische Museum Fließ und Schloss Landeck. Starkes Ausrufezeichen der Kultur „Trotz der pandemiebedingten Einschränkungen für die Kulturszene setzen die Museen der Europaregion im Museumsjahr 2021 ein starkes...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Alois Meisinger mit seinem Liebling Jonas.
12

Oeppinger Kleintierzüchter
Alois Meisinger kümmert sich um mehr als 200 Tiere

Als kleiner Junge bekam Alois Meisinger seine ersten Kaninchen. Da ihm diese Tiere große Freude bereiten, entschied sich der Oeppinger, sie zu züchten. Seit einigen Jahren ist er nun auch stellvertretender Obmann des Haslacher Kleintierzuchtvereines. OEPPING. Seit seiner Pensionierung ist der Oeppinger leidenschaftlicher Kleintierzüchter. Mittlerweile befinden sich 150 Kaninchen, 50 Vögel und einige Meerschweinchen in Meisingers Stall, den er vor zwei Jahren ausgebaut hat. Mindestens drei...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Schlossräume sollen für Ausstellungen adaptiert werden.

30.000 Euro für die Kultur
Adaptierung der Schlossräume für Ausstellungen

ÖVP-Gemeinderat stimmt als einziger Oppositionspolitiker für Schloss-Pläne. TRAISMAUER. Mithilfe eines Ausstellungskonzeptes sollen das Schloss und das Alte Schlosserhaus wiederbelebt werden. "Stillstand bedeutet Rückschritt – daher finde ich es bedenklich, dass sich die ÖVP Traismauer immer gegen alle zukunftsorientierten Projekte stellt", richtet SPÖ-Bürgermeister Herbert Pfeffer klare Worte gegen die Opposition. Die ÖVP Traismauer kontert, dass sie grundsätzlich die Aktivitäten zur Belebung...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Golnar Shahyar, in Wien lebende iranisch-kanadische Sängerin, Komponistin und Texterin.
Video 2

Tiroler Landesmuseen
Konzert mit Golnar Shahyar verschoben

INNSBRUCK. Die Wiener Sängerin, Komponistin und Texterin Golnar Shahyar ist in Österreich längst nicht mehr unbekannt: Die im Teheran-geborene Sängerin fasziniert ihr Publikum mit ihren rhythmischen Auftritten und bringt den Menschen somit ihre eigene Kultur näher. Die Sonderausstellung "Solace of Lovers" (Trost der Liebenden) im Ferdinandeum Innsbruck gibt einen Einblick in die vielseitige Welt der iranischen Poesie und ist bereits seit Mitte Oktober zu sehen. Das zugehörige Konzert der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Bürgermeister Alfred Kridlo informiert über die Pläne für 2021

Jedenspeigen - Große Pläne für 2021
Drei Ausstellungen und ein Weltrekordversuch

Schloss Jedenspeigen – Zentrum für Geschichte, Kultur und Wein JEDENSPEIGEN (bc). Die Ausstellung „Schlacht & Schicksal“, eine Dokumentation über die Schlacht 1278 zwischen Rudolf von Habsburg und Ottokar von Böhmen wird ab 16.Mai 2021 wieder zu besichtigen sein. Ebenso die Sonderausstellung „Kellerlandschaften Mitteleuropas und eine weitere über die „Weinglaskultur im Wandel der Zeit“. Diese Sonderausstellung ist der Vorgeschmack auf den im Spätsommer geplanten Weltrekordversuch (Eintrag ins...

  • Gänserndorf
  • Brigitte Castellitz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.