Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Barbara Kapusta (37) kreiert Installationen und Videos. Nun wurde die Brigittenauerin für ihr bisheriges Schaffen mit Otto-Mauer-Preis ausgezeichnet
2 4

Barbara Kapusta
Brigittenauer Künstlerin erhält Otto-Mauer-Preis 2020

Brigittenauerin Barbara Kapusta erhält den renommierten Otto-Mauer-Preis 2020. Mit dem mit 11.000 Euro dotierten Preis wird das ganze bisherige Schaffen der Künstlerin geehrt. BRIGITTENAU. Bereits zum 40. Mal wird heuer der Otto-Mauer-Preis verliehen. Mit dem mit 11.000 Euro dotierten Preis wird das ganze bisherige Schaffen eines Künstlers unter 40 Jahren geehrt. Dieses Jahr geht die Auszeichnung an die Brigittenauerin Barbara Kapusta. Ihre Werke beschäftigen sich vor allem mit...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Der Hernalser Kindergarten in der Dornbacher Straße 53 hat den Umweltpreis Energy Globe World Award bekommen.

Umwelt- und Klimaschutz
Hernsaler Kindergarten gewinnt Energy Globe Award

Der Kindergarten in der Dornbacher Straße 53 sensibilisiert Kinder und Erwachsene für den Umweltschutz. HERNALS. Der Energy Globe World Award wird von der Wirtschaftskammer Österreich vergeben und holt Projekte und Initiativen vor den Vorhang, welche die Energie- und Ressourceneffizienz, den Umwelt- und Klimaschutz sowie nachhaltiges Wirtschaften vorantreiben. Der Hernalser Kindergarten in der Dornbacher Straße wurde mit diesem Preis ausgezeichnet. Die Aktivitäten in Hernals sind...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Spartenobmann Markus Grießler (l.) zeichnete den Museumsgründer Gerhard Strassgschwandtner mit dem Tourismuspreis 2020 aus.

Wirtschaftskammer Wien
Tourismuspreis 2020 geht an das "Dritte Mann Museum"

Der Preis der Wirtschaftskammer Wien geht in diesem Jahr an das Wiedner Privatmuseum, das sich dem Filmklassiker „Der dritte Mann“' verschrieben hat. WIEDEN. Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Wien vergibt jährlich und heuer bereits zum 31. Mal den Tourismuspreis, einen Ehrenpreis für besondere Verdienste um die Wiener Tourismuswirtschaft. Mit dem "Dritte Mann Museum" geht der Tourismuspreis in diesem Jahr an die Institution, die sich dem weltweit...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Für seine Innovationen während des Corona-Ausnahmezustandes wurde das "Buchkontor" nun ausgezeichnet.

"Buchkontor" augezeichnet
Hunderte Bestellungen im "völlig verrückten" Lockdown

Das "Buchkontor" hat im Lockdown sein ganzes System umgestellt. Denn die Bestellungen sind explodiert. Nun wurde das Buchgeschäft dafür ausgezeichnet.  RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Von einem Tag auf den anderen kamen statt der üblichen fünf bis zehn Bestellungen 200 bis 300 Aufträge rein. "Völlig verrückt war das", so Ulla Harms. Dieser Tag, an dem auf einmal alles anders war, war der Tag des Lockdowns im März dieses Jahres. Und der Ort, an dem plötzlich alles anders war, ist das "Buchkontor" am...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Auszeichnung für das Café Nachbarin: Geschäftsführer Sebastian Marberger setzt sich für Nachhaltigkeit im Grätzel ein.
2

Nachhaltigkeit im Grätzel
Klimaschutzpreis für das Café Nachbarin

Der beliebte Treff in der Herbeckstraße wurde für seine nachhaltigen Projekte mit 600 Euro ausgezeichnet. WÄHRING. Das Café Nachbarin befindet sich in der Herbeckstraße 34/Ecke Alsegger Straße und ist ein ehemaliges Büro, das 2018 zu einem Grätzel-Treff umgebaut wurde. Es wurde dort ein Raum geschaffen, der zum nachbarschaftlichen Begegnen einlädt. Der führende Leitgedanke bei dem Projekt ist der bewusste Umgang mit Ressourcen: Einerseits entlang der gesamten Wertschöpfungskette des...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
"The World's 10 Greenest Cities 2020" wählte Wien zur weltweit grünsten Stadt.
1 1

Auszeichnung
Wien ist grünste Stadt der Welt

Anlässlich des 50. „Earth Days“ wurde die Bundeshauptstadt als "grünste" Stadt der Welt ausgezeichnet. WIEN. Im neuen "The World's 10 Greenest Cities 2020" hat die kanadisch-amerikanische Consulting-Agentur Resonance Wien zur grünsten Stadt der Welt gekürt. Auf Platz zwei schaffte es München, gefolgt von Berlin und Madrid. Für das Ranking wurden mehr als 100 Städte weltweit nach Kriterien wie Anteil von Parks und öffentlichen Grünflächen in der Stadt, Nutzung erneuerbarer Energien,...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Personalmanagement, Amtshandlungen, Einsatzteams, Corona-Krise: Oberst Günther Berghofer muss jetzt vieles managen.
1 1 3

Leopoldstadt/Brigittenau
Der neue Polizeichef über Herausforderungen der Krise

Oberst Günther Berghofer ist neuer Stadtpolizeikommandant  für den 2. und 20. Bezirk.  Der bz erzählt er über die Herausforderungen während der Krise. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU. Üblicherweise darf man sich 100 Tage in einen neuen Job einarbeiten. Dies galt jedoch nicht für den neuen Stadtpolizeikommandanten der Leopoldstadt und der Brigittenau, Oberst Günther Berghofer, denn er trat seine neue Dienststelle inmitten der Coronakrise an. Bereits nach wenigen Wochen musste er rund 350 Polizisten...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Thomas Halac und seine Frau Ramona schupfen nicht nur Waschmaschinen, sondern auch die ganze Nachbarschaft.
1 3

Thomas Halac: Elektrohändler mit Herz

Eigentlich verkauft Thomas Halac nur Elektrogeräte. In seinem Geschäft trifft sich aber die ganze Nachbarschaft. BRIGITTENAU. "Ich will den Leuten zeigen, dass es Ehrlichkeit auch gibt", sagt Thomas Halac, Elektrohändler in der Ruthnergasse 56. "Wie elektronische Geräte funktionieren, hat mich immer schon interessiert. Auch als Kind habe ich mit meinen Computern nie gespielt, aber sie immer auseinandergenommen", erzählt er von seinem Werdegang. Ob er eine Elektrikerlehre gemacht hat oder...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Mathias Kautzky
Überwundene Wohnungslosigkeit: Die Leopoldstädterin Sandra (50) wurde als "Frau des Jahres" ausgezeichnet. Sie ist ein Sprachrohr für viele betroffene Frauen.
1 4

Soziale Initiative Supertramps
Ehemals obdachlose Leopoldstädterin als "Frau des Jahres" ausgezeichnet.

In der Leopoldstadt wurde die "Frau des Jahres" gekürt.  Sandra (50) überwand die Obdachlosigkeit. Bei Spaziergängen der Sozialinitiative "Supertramps" zeigt sie "ihre Leopoldstadt". LEOPOLDSTADT. "Ich möchte anderen Frauen eine Stimme geben", sagt Sandra (50). Mehrmals überwand sie die Wohnungslosigkeit, was sie noch stärker machte. Als Tourguide der Initiative "Supertramps" zeigt sie nun "ihren 2. Bezirk" (mehr dazu direkt hier nachzulesen). Am Sonntag, 8. März,  wurde Sandra eine...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
1

Guggi Hofbauer
Erste Hochzeitskabarettistin wird Zweite

Die Landstraßer Kabarettistin Guggi Hofbauer erhielt eine Auszeichnung für ihr ganz besonderes Hochzeitskabarett. LANDSTRASSE. Seit 2016 sorgt die Guggi Hofbauer nicht nur als freischaffende Kabarettistin, sondern vor allem als erste österreichische Hochzeitskabarettistin für Lachmuskeltraining. Nun holte die "Lachwurzn" aus dem 3. Bezirk den 2. Platz beim "Austrian Wedding Award 2020", dem „Oscar der Hochzeitsbranche“. In 32 unterschiedlichen Kategorien haben dabei acht Dienstleister...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
"Zuckerltante" Monika Erhart (2.v.l.) – hier mit Mama Elfriede Györgyfalvay (3.v.l.) – wurde mit dem Genuss-Award ausgezeichnet.
1

Beliebteste Süßwaren Wiens
Brigittenauer "Zuckerltante" mit Genuss-Award ausgezeichnet

Auszeichnung: Brigittenauer Traditionsgeschäft "Zuckerltante" erhält Genuss-Award der Wirtschaftskammer Wien. BRIGITTENAU. Große und kleine Naschkatzen kommen bei der "Zuckerltante" in der Klosterneuburger Straße 30 auf ihre Kosten. Aber nicht nur in der Brigittenau selbst, sondern auch über die Bezirksgrenzen hinaus kann sich das Geschäft mit 100-jähriger Familientradition über enorme Beliebtheit freuen. Beim ersten Genuss-Award für Wiener Lebensmittelhändler wurde die "Zuckerltante" in...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Nikola Farkas vom Hotel Sacher wurde als bester Rezeptionist der Welt ausgezeichnet.
2

Hotel Sacher
22-jähriger Wiener als weltbester Rezeptionist ausgezeichnet

Wer den besten Rezeptionisten der Welt sucht, findet ihn ab sofort im Hotel Sacher in Wien: Der 22-jährige Rezeptionist Nikola Farkas erhielt als erster Österreicher die renommierte „David Campbell Trophy“. WIEN. Nikola Farkas vom  Hotel Sacher wurde als erster Österreicher  als bester Rezeptionist der Welt ausgezeichnet. Der 22-jährige Wiener setzte sich in Warschau gegen 14 internationale Kollegen durch und erhielt die renommierte „David Campbell Trophy“.  Die Auszeichnung wird seit...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Bei der Verleihung: Handelsobmann Rainer Trefelik, Herzilein-Chefin Sonja Völker und WKW-Präsident Walter Ruck (v.l.)

Handelshermes
Auszeichnung für Währinger Geschäft "Herzilein"

Die Wirtschaftskammer hat ​die höchste Auszeichnung des Wiener Handels, den Handelshermes vergeben. WÄHRING. Eine Trophäe ging auch in den 18. Bezirk. Die stolze Preisträgerin ist "Herzilein"-Chefin Sonja Völker. Die Unternehmerin betreibt als "One-Woman-Show" drei Modegeschäfte für Kinder und zwei Papeterien mit 17 Mitarbeitern in der City. Ihre Stores sind mit dem auffälligen Herz-Design in der Stadt kaum zu übersehen. Handelsobmann Rainer Trefelik begründete die Entscheidung der Jury...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Künstlerin Corona Gsteu hat alle Saunaszenen und -gespräche im Kopf und verarbeitet diese dann zu originellen Cartoons.
10

Außergewöhnliche Cartoons
Saunag'schichteln aus dem Brigittenauer Bad

Leopoldstädterin Corona Gsteu setzt mit Cartoons der "Mittwoch-Saunarunde" dem Brigittenauer Bad ein Denkmal. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU. Saunabesuche im Brigittenauer Bad sind Corona Gsteus Leidenschaft. Aber was veranlasste die Künstlerin, das erlebte Saunageschehen auf Papier festzuhalten? "Was mich so begeistert, ist nicht nur das gepflegte Saunieren an sich, sondern auch der Schmäh, der dort rennt", erzählt die Cartoon-Zeichnerin. Seit vier Jahren besucht die Leopoldstädterin ein-...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Zehn Wiener Mietervertreter wurden im Rathaus für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement geehrt. Mit dabei: Roswitha Abdalla (3.v.r.).
2

Per Albin Hansson Siedlung Ost
Eine Ehrung für Roswitha Abdalla

Wegen ihrer ehrenamtliche Tätigkeit in der Per-Albin-Hansson-Siedlung Ost ausgezeichnet. FAVORITEN. Roswitha Abdalla wohnt seit 1971 in der Per-Albin-Hansson-Siedlung Ost und unterstützte ihre Nachbarschaft als Mietervertreterin von 2012 bis Juni 2019. Sie war "Forum 10"-Delegierte und beteiligte sich an diversen Besprechungen bei Wiener Wohnen und bei Stadträten. Sie bot regelmäßige Beratungsstunden für Mieter an und hat bis heute ein offenes Ohr für private Anliegen. Sie ist...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Preisträger mit Polizeipräsident Gerhard Pürstl und Raiffeisen in Wien-Vorstand Martin Hauer.
1

Auszeichnung für Polizisten
Sicherheits-Preise vergeben

Verdienstpreise an besonders engagierte Polizisten wurden vergeben. WIEN. Im Raiffeisenhaus Wien wurden wieder die Sicherheitsvereinspreise vergeben. Ausgezeichnet wurden Sicherheitskräfte, die sich besonders engagiert haben.  131 Fahrer ohne Führerschein Bei Schwerpunktkontrollen haben Favoritner Polizisten Autofahrer kontrolliert. Von April bis November 2019 wurden insgesamt 131 Fahrer ohne Führerschein angehalten. Darunter waren 27 gefälschte Dokumente und zwei Fahrer mit...

  • Wien
  • Karl Pufler
von links: Andreas Schöll (Klubobmann der ÖVP Hietzing), Johannes Bachleitner (Klubobmann NEOS Hietzing), Marianne Gärtner (Bezirksrätin FPÖ Hietzing), Katharina Mayer-Egerer (Stv. Klubobfrau SPÖ Hietzing), Silke Kobald (Bezirksvorsteherin Hietzing), Ines Stilling (Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend), Alfred Riedl (Präsident des Gemeindebundes), Dr. Gudrun Berger (UNICEF)
1

UNICEF zeichnet Hietzing aus
Hietzing ist der erste familienfreundliche Bezirk Wiens!

Hietzing hat das Zertifikat zum ersten familienfreundlichen Bezirk in Wien erhalten. HIETZING. Familienministerin Mag. Ines Stilling hat jetzt dem 13. Bezirk das staatliche Gütezeichen überreicht. Im Rahmen der Feierlichkeit wurde Hietzing auch mit dem Zusatzzertifikat „kinderfreundlicher Bezirk“ durch die UNICEF, vertreten durch Dr. Gudrun Berger, ausgezeichnet. Hietzing ist somit, pünktlich zu den Feierlichkeiten anlässlich 30 Jahre Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen, auch...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Die "MuTh"-Botschafterinnen mit Direktorin Elke Hesse (M.): Ilse Krempl, Dagmar Karbasch, Gertrude Rohrhofer und Irene Staber (v.l.).
1

"MuTh" Konzertsaal Leopoldtstadt
Vier Ehrenamtliche als MuTh-Botschafterinnen ausgezeichnet

Um vier Senioren Anerkennung  für ehrenamtliches, kulturelles Engagement zu zollen, hat sich das Leopoldstädter "MuTh" etwas besonderes einfallen lassen: Die Ehrenamtlichen wurden zu den ersten MuTh-Botschafterinnen.  LEOPOLDSTADT. Unermüdlich sind Irene Staber (aus Ottakring), Ilse Krempl (aus Ottakring), Dagmar Karbasch (aus der Inneren Stadt) und Gertrude Rohrhofer (aus Meidling) für das "MuTh", den Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, im Einsatz – und das ehrenamtlich. Dafür zeigte sich...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
In der Wiener Stadthalle: Geschäftsführer Wolfgang Fischer (r.) zeichnete Rock’n’Roll-Legende Peter Kraus aus.
1 2

60 Jahr-Jubiläum
Peter Kraus wurde mit dem "Stadthallen Flügel" geehrt

Am 10. November 1959 stand Peter Kraus zum ersten Mal in der Wiener Stadthalle auf der Bühne. WIEN. Fast auf den Tag genau 60 Jahre danach rockt das einstige Teenager-Idol das Publikum immer noch. Geschäftsführer Wolfgang Fischer war damals zwar noch nicht dabei, findet ihn heute aber richtig cool und freute sich, dem ewig jungen Ausnahmekünstler Peter Kraus, Hobby-Rennfahrer und Freizeit-Winzer, auf der Bühne vor ausverkauftem Haus den "Wiener Stadthallen Flügel" überreichen zu dürfen....

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Posthume Ehre für Niki Lauda: Künftig erhalten die Sportler des Jahres die Trophäe "Niki".
2

Gedenken an Niki Lauda
Künftig erhalten Sportler des Jahres die Trophäe "Niki"

Niki Lauda wird posthume eine große Ehre zuteil: Ab sofort heißt die Trophäe für Sportler des Jahres "Niki". Erstmals wird der "Niki" bei der Galanacht des Sports am 31. Oktober in der Marx-Halle vergeben. WIEN. Mit der neue Trophäe namens "Niki" für Sportler des Jahres ehrt die Sportjournalistenvereinigung die im Mai verstorbene Formel-1-Legende Niki Lauda. Der Name ist zwar neu, die von Metallkünstler Stefan Gahr gefertigte Trophäe bleibt jedoch unverändert. Mit der neuen...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Die Schule Maria Regina bei der Auszeichnung durch die Wirtschaftskammer.

Maria Regina
Wirtschaftskammer-Preis für Döblinger Gymnasium

Der 15. Projektwettbewerb des Verbandes der Chemielehrer Österreichs brachte einen Döblinger Erfolg. DÖBLING. Unter dem Motto "Alles Chemie – nachhaltig und innovativ" reichten insgesamt 210 Schulen aus ganz Österreich ihre Projekte ein. Das Döblinger Privatgymnasium Maria Regina in der Hofzeile 22 gewann einen der Hauptpreise, der mit 2.000 Euro dotiert war. „Forschung und Innovation sind Zukunftsfelder, für die man gar nicht früh genug Stimmung machen kann“, ist Sylvia Hofinger,...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Jane Goodall liebt ihre Arbeit. Für sie ist es mehr eine Berufung als ein Job.
3

Urania
Primatenforscherin Jane Goodall in Wien geehrt

Jane Goodall wurde am Mittwoch, 11. September, von Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen mit dem Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse ausgezeichnet. WIEN. Jane Goodall gilt als Sprechrohr der Affen. Mit ihren mittlerweile 85 Jahren kann sie auf ein außergewöhnliches Lebenswerk blicken. In den 1960igern begann ihre Karriere in Tansania. Dort fing sie an Schimpansen genauer zu studieren. Über die Auszeichnung in Wien freute sie sich sehr und bedankte sich in ihrer Rede nicht...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Landesrat Martin Eichtinger, Bezirksvorsteherin Silke Kobald, Rektor Thomas Haase und „Natur im Garten“ Wien Betreuerin Andrea Übinger (v.l.n.r.) bei der Verleihung der erste „Natur im Garten“ Plakette in Wien.

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik ausgezeichnet
Erste „Natur im Garten“ Plakette in Wien Hietzing

Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie auf Torf: diesen drei Kernkriterien von „Natur im Garten“ verschreiben sich mittlerweile europaweit fast 20.000 Naturgartenfans. HIETZING. „Die Plakette hat sich in sieben Bundesländern Österreichs und sechs weiteren europäischen Nationen als sichtbares Zeichen des ökologischen Gärtnerns und somit des Umweltschutzes manifestiert“, so Landesrat Martin Eichtinger, der gemeinsam mit Bezirksvorsteherin Silke Kobald die erste...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Im Marchfelderhof: Gastgeber Gerhard Bocek mit den Schauspielern Dany Sigel und Günther Frank.

Marchfelderhof
"Goldener Hans Moser" für zwei Theatergrößen

Genau am 55. Todestag des legendären Hans Moser wurden die Josefstadt-Kultstars Dany Sigel und Senta Wengraf mit dem "Goldenen Hans Moser 2019" im Marchfelderhof ausgezeichnet. WIEN. Das einzige Problem war eine unerwartete Unpässlichkeit Wengrafs, weshalb sie die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen konnte. Die Insignien und die Geburtstagstorte bekam sie aber tags darauf übergeben. Promi-Winzerin Katharina Baumgartner präsentierte zum Fest einen „Hans-Moser-Grean’en“ –einen...

  • Wien
  • Thomas Netopilik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.