Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Lokales
Für Alois Guggi ist es ein großes Ziel, einmal zu Fuß von Gröbming nach Santiago de Compostela zu wandern.

Der Jakobsweg als Entscheidungshilfe

Wir haben Gröbmings Bürgermeister Alois Guggi ganz privat in seinem Haus getroffen. Für die Serie "Bürgermeister privat" haben wir uns diesmal mit dem Gröbminger Ortschef Alois Guggi getroffen. Im Gespräch erzählt er über seine Anfänge in der Politik und was seiner Meinung nach der Grund ist, warum Gröbming die Gemeinde mit dem größten Zuzug im Ennstal ist. Wann haben Sie das erste Mal zu sich gesagt, das Amt des Bürgermeisters würde mich reizen? Alois Guggi: Zwischen 20 und 23. Die beiden...

  • 18.07.17
Lokales
Wir haben uns im Garten von Friedrich Zefferer, Bürgermeister von Mitterberg-Sankt Martin, zu einem Interview getroffen.

"Die Musik hat mich geprägt"

Seit zwölf Jahren Bürgermeister: Wir baten Friedrich Zefferer aus Mitterberg-Sankt Martin zum Gespräch. Seit den Gemeindefusionen vor zwei Jahren gibt es noch 29 Bürgermeister in unserem Bezirk. Für die Serie "Bürgermeister privat" haben wir uns vorgenommen, mit allen Gemeindechefs ein Interview zu führen, bei dem es nicht nur um Politik, sondern auch um persönliche Themen geht. In dieser Woche steht uns Friedrich Zefferer - Bürgermeister der Neu-Gemeinde Mitterberg-Sankt Martin - Rede und...

  • 14.06.17
Lokales
Franz Lemmerer hat es gerne gesellig. Für ihn ist der Augenkontakt beim Reden wichtig. Eine Reaktion zu sehen ist essentiell, etwas das mit den neuen Medien nicht funktioniert.

Mehr Musik für die Gemeinschaft

Franz Lemmerer, der Bürgermeister von Wörschach, entpuppt sich als muikalisches Multitalent. Man kennt ihn meist vom Hören, vom Sehen, aus der Zeitung oder von der Gemeinderatssitzung. Was einen Bürgermeister persönlich bewegt und was ihn außerhalb seiner Arbeitsangelegenheiten als Gemeindevertreter beschäftigt, erfahren Sie in unserer Serie "Bürgermeister privat". Franz Lemmerer ist seit knapp 20 Jahren Bürgermeister der Gemeinde Wörschach. Der 57-jährige Musikus ist mit zwei großen Aufgaben...

  • 31.05.17
Lokales
Franz Frosch ist seit 2013 Bürgermeister von Bad Aussee. Wir haben ihn auf seinem Bauernhof in Strassen besucht.

"Mein Handy ist immer dabei"

Bauernhof, Rathaus, Sitzungen: Bad Aussees Bürgermeister Franz Frosch bewältigt über 100 Termine im Monat. Für unsere Serie "Bürgermeister privat" haben wir uns diesmal mit dem Bad Ausseer Stadtchef Franz Frosch getroffen. Auf seinem Bauernhof in Strassen spricht Frosch unter anderem darüber, wie er es schafft, zwei Vollzeit-Jobs unter einen Hut zu bringen und welche Rolle Religion in seinem Leben spielt. Am Wochenende findet das Narzissenfest statt. Haben Sie sich schon darauf...

  • 23.05.17
Lokales
Seit zwei Jahren ist sein "Wohnsitz" das Gemeindehaus in der Ramsau. Wenn Ernst Fischbacher Ruhe braucht, dann zieht er sich gerne in die Werkstatt, oder die Kirche zurück.

Stur sein rettet das Überleben

Knapp unterm Dachstein, in der malerischen Ramsau, lebt Bürgermeister Ernst Fischbacher. Wir waren dort. Als Bürgermeister der Gemeinde Ramsau hat er alle Hände voll zu tun. Um einen Eindruck der Person, die hinter dem Amt des Bürgermeisters steht, zu bekommen, haben wir die Serie "Bürgermeister privat" ins Leben gerufen. Regelmäßig stellen wir Ihnen in der WOCHE einen Bürgermeister des Bezirkes Liezen vor. Sie wohnen gleich um die Ecke, gehen zu Fuß in die Arbeit. Würden Sie von sich...

  • 17.05.17
Lokales
Orte der Kraft, die braucht Manfred Ritzinger in seiner Aufgabe als Bürgermeister zum Abschalten.

Ein Schiedsrichter für die Gemeinde

Beim Frühstück mit Bürgermeister Manfred Ritzinger haben wir uns auf die Suche nach seinen Kraftquellen gemacht. Vom Telekommunikations-Fernmeldewerksmeister zum Sprachrohr der Gemeinde. Wie ein Bürgermeister zu seinem Amt gekommen ist, was ihn bewegt und was er tut, um persönlichen Ausgleich zu finden, das versuchen wir mit unserer Serie "Bürgermeister privat" ans Tageslicht zu bringen. In dieser Ausgabe der WOCHE haben wir uns mit dem Bürgermeister der Gemeinde Bad Mitterndorf getroffen. Beim...

  • 10.05.17
Freizeit
Gruppenfoto mit Bürgermeister Stefan Helmreich und Frau Mag. Rossmann
16 Bilder

Regionautentreffen in Lieboch

Einmal mehr ein tolles und noch dazu informatives Regionautentreffen. Letzten Samstag, am 06. Mai, luden die Regoinauten zum Treffen ein. Anna Aldrian und ihr Mann Karl organisierten eine tolle Führung durch das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch. Ein großes Danke geht an: * Frau Mag. Rossman, die uns durch das Museum führte und einige Dinge rund um die Lok erklärte, * Stefan Helmreich, dem Liebocher Bürgermeister, der noch auf ein Pläuschchen blieb, * alle Regionauten, die gekommen...

  • 09.05.17
  •  6
  •  15
Lokales
Im Gespräch:Schützenhöfer,  Eisel-Eiselsberg, Loitzl (v.  l.).

Schützenhöfers Zwischenstopp in Liezen

Im Rahmen der Bürgermeisterkonferenzen war Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in Liezen zu Besuch. Über die Herausforderungen, Wünsche und Anliegen der Bürgermeister dieser Region zu sprechen, das war der Hintergrund eines Zwischenstopps von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in Liezen. "Wir müssen eine Politik betreiben, die sich um die echten Sorgen und Probleme der Menschen kümmert. Eine Politik, die ein offenes Ohr hat für das, was die Menschen bewegt, wie es dem ländlichen Raum geht...

  • 02.05.17
Lokales
Bürgermeister Roland Raninger hat sich gemeinsam mit der WOCHE an den Frühstückstisch gesetzt. Im Gespräch mit Petra Schuster zeigte er sich von seiner privaten Seite.

Ganz privat ist Rot seine Lieblingsfarbe

Die WOCHE Ennstal bat Stainach-Pürggs Bürgermeister Roland Raninger (ÖVP) zum Interview. Der Bürgermeister. Jeder im Ort kennt ihn, zumindest seinen Namen hat man ziemlich sicher schon einmal gehört. Als Interessensvertreter der Einwohner einer Gemeinde, ist ein Bürgermeister in seinem Amt stets gefordert, diesen Wünschen und Vorstellungen entsprechend zu agieren. Dass sich hinter dieser "Amtsperson" auch ein Mensch ganz privat verbirgt, wollen wir mit unserer Serie "Bürgermeister privat"...

  • 18.04.17
  •  1
Lokales
Der ÖBB-Bedienstete Werner Haberl ist seit 2015 Bürgermeister der Gemeinde Gaishorn am See.

"Die Kür ist die Arbeit draußen"

Für die Serie "Bürgermeister privat" haben wir uns dieses Mal mit Gaishorns Werner Haberl getroffen. Sie sind nun seit fast zwei Jahren Bürgermeister. Haben Sie es sich so vorgestellt? Werner Haberl: Natürlich hat man eine gewisse Vorstellung. Ich wusste, dass viel Arbeit auf mich wartet, aber so viel hätte ich mir auch nicht gedacht. Die "Kür" ist immer die Arbeit draußen, wie zum Beispiel Ehrungen oder Geburtstage. Viele Behördenwege müssen auch gemeistert werden. Das junge Team um mich...

  • 29.03.17
Lokales
Grundlsees Bürgermeister Franz Steinegger (links) im Gespräch mit WOCHE-Redakteur Christoph Schneeberger.

"Finde es irrsinnig spannend"

Die WOCHE bat Grundlsees Bürgermeister Franz Steinegger zum Gespräch in die Liezener Redaktion. Was zeichnet einen guten Bürgermeister aus? FRANZ STEINEGGER: Als Bürgermeister hast du wirklich mit allem zu tun. Es beginnt mit Geburtenpakete für die neuen Grundlseer bis hin zum Ableben der Bürger. Damit es einem Ort gut gehen kann, muss man vorher mit den Leuten reden, Meinungen einholen und das spüren, was der Großteil der Gemeinde will. Also ich finde es irrsinnig spannend. Was war die...

  • 22.02.17
Politik
Rudolf Hakel wird für keine weitere Amtszeit mehr kandidieren. Stattdessen will er mehr Zeit mit seinen Enkelkindern verbringen.

"Möchte mehr Zeit mit Enkeln verbringen"

Liezens Bürgermeister Rudolf Hakel gewährt der WOCHE Ennstal Einblicke in sein Leben abseits der Politik. Was ist Ihnen als Bürgermeister wichtig? RUDOLF HAKEL: Mir geht es immer um die Stadt Liezen. Wenn jemand etwas Negatives über mich schreibt, dann hab ich damit kein Problem. Wenn es aber um die Stadt geht, dann werde ich zum Löwen und kämpfe auch darum. Es geht mir um die Weiterentwicklung in der Stadt und mir geht es vor allem auch um das Halten der Bevölkerungszahl in unserer Region....

  • 23.11.16
  •  1
Lokales

Nachkriegszeitlich strukturiert

Wir haben mit dem Schladminger Bürgermeister Jürgen Winter über den Finanzausgleich gesprochen. Neun Prozent der Steuereinnahmen fließen in die Gemeinden - wird das Ihrer Meinung nach mit den Verhandlungen mehr werden? Jürgen Winter: Die Angelegenheit Steuerverteilung ist sehr komplex und historisch gewachsen. Daraus ergeben sich oft nicht nachvollziehbare Verteilungen aus den Steuereinnahmen durch den Bund. Es ist und wird schwierig sein, alle zufriedenzustellen. Eine große zu bewältigende...

  • 24.10.16
Leute
Nieselregen und kühle Temperaturen konnten den Mitgliedern des Altbürgermeisterclubs Liezen bei ihrem Ausflug auf die Riesneralm nichts anhaben.

Altbürgermeister auf der Riesneralm

Der Altbürgermeisterclub Liezen hat sich in Donnersbachwald getroffen. In ihren Amtszeiten mussten sie öfters Schlechtwetterfronten durchstehen. Da machte ihnen ein kühler Tag auf der Riesneralm auch nichts aus. Der ehemalige Donnersbachwalder Bürgermeister und amtierende Präsident des Altbürgermeisterclubs Erwin Petz, hatte zu einem Ausflug auf die Riesneralm eingeladen. 65 Personen, unter ihnen 37 ehemalige Bürgermeister des Bezirkes Liezen, waren dieser Einladung gefolgt und konnten sich an...

  • 16.08.16
Politik

Rottenmann will LKH halten

Bürgermeister Alfred Bernhard sprach sich klar für den Verbleib des LKH in Rottenmann aus. ROTTENMANN. Die Mandatare hatten im Rottenmanner Rathaus bei der ersten Gemeinderatssitzung nach der Sommerpause einige Tagesordnungspunkte abzuarbeiten. Ein heikles Thema ist das von der Landesregierung geplante Zentral-Krankenhaus im Gemeindegebiet Stainach-Pürgg. Stadtrat Siegfried Greimler sprach sich für den Verbleib des Standortes Rottenmann aus. "Wir müssen der Bevölkerung Sicherheit geben,...

  • 08.10.15
Politik
Gerald Loitzl, 46-jähriger Polizist in Bad Aussee, möchte in die Fußstapfen Herbert Pichlers treten.
4 Bilder

Altaussee: Gerald Loitzl will "weitergehen"

In die Fußstapfen seines verstorbenen Freundes, Herbert Pichler, will nun Altaussees Vize treten. "Eigentlich hat sich nie die Frage gestellt, dass ich die Nachfolge Herberts übernehmen sollte; aber nun, nach seinem tragischen Tod, muss ich unseren gemeinsamen Weg alleine weitergehen", antwortet Altaussees Vizebürgermeister Gerald Loitzl nachdenklich. Man hätte mit Herbert Pichler nicht nur einen Freund, sondern einen exzellenten Bürgermeister verloren, in dessen Fußstapfen zu treten, sehr...

  • 15.07.15
Bauen & Wohnen
Die freie Zeit, die Alfred Bernhard, Bürgermeister aus Rottenmann, noch bleibt, verbringt er am liebsten mit seiner liebenden Familie.

Rottenmanner Bürgermeister: Rund um die Uhr für Sie da

Mit Alfred Bernhard hat die Stadt Rottenmann nun einen "Vollzeit-Bürgermeister" bekommen. Nach der Gemeinderatswahl im Frühjahr des Jahres wurde Alfred Bernhard (ÖVP) am 28. April zu Rottenmanns neuem Bürgermeister gewählt. An seiner Seite stehen der 1. Vizebürgermeister Klaus Baumschlager (SPÖ) und der 2. Vizebürgermeister Helmut Schaupensteiner (WIR). Unterstützt vom Finanzreferenten Thomas Ploder (WIR) und einem motivierten 25-köpfigen Gemeinderat ist Rottenmann souverän aufgestellt, um...

  • 09.06.15
  •  1
Lokales
Alfred Lackner, Siegfried Liess, August Wagner, Karl Schmiedberger, Peter Gruber, Mario Abl, Anton Kogler, Arnold Tschinkel, Rudolf Unterdechler, Peter Magerl, Bernhard Zechner, Helmut Prentler (v.l.)

Zwölf Bürgermeister im Trofaiacher Rathaus

TROFAIACH. Die Bürgermeister der Zweiten Republik der Gemeinden Gai, Hafning und Trofaiach sind nun auf einer Ehrentafel im Rathaus verewigt. Zwölf Bürgermeister trafen sich zur Präsentation der Tafel und einem gemütlichen Gespräch, bei dem Anekdoten aus der Vergangenheit sowie ein Blick in die Zukunft nicht fehlen durften. Bürgermeister Mario Abl sprach beim Gruppenfoto mit seinen Vorgängern von einem „besonders emotionellen, stolzen und erhebenden Moment“.

  • 22.12.14
Lokales
Karl Fadinger, Neo-Bürgermeister der Marktgemeinde St. Michael ob Leoben.
2 Bilder

Karl Fadinger: Ein Mann, der weiß, was er will

Energiegeladen, zielbetont in seinen Aussagen: So punktete St. Michaels Neo-Bürgermeister Karl Fadinger beim ersten öffentlichen Auftreten. ST. MICHAEL. Die Vorgeschichte ist bekannt. Mittels Briefwahl entschieden die Bürger der Marktgemeinde St. Michael über die Nachfolge des im Juli dieses Jahres verstorbenen Bürgermeisters Kurt Gindl. Dass mit Karl Fadinger wieder ein Betriebsrat das Bürgermeisteramt übernehmen wird, mag Zufall sein, aber es war der überwiegende Wunsch der Einwohner. St....

  • 16.10.14
Lokales
Bürgermeister Kurt Gindl war nur ein Jahr im Amt, im Ort St. Michael herrscht tiefe Trauer.

St. Michael trauert um Bürgermeister Kurt Gindl

ST. MICHAEL. Vergangene Woche hat der Bürgermeister von St. Michael, Kurt Gindl, den Kampf gegen seine schwere Krankheit verloren. Der Familienvater verstarb im Alter von nur 55 Jahren. 2005 tauchte sein Name erstmals im Gemeinderat auf, 2007 avancierte er zum Vizebürgermeister, und erst am 5. Juli 2013 wurde Gindl als Bürgermeister von St. Michael angelobt. In einem Interview beschrieb Kurt Gindl selbst seine charakterlichen Eigenschaften: "Offen auf Menschen zugehen, zielstrebig, aber immer...

  • 04.07.14
Lokales

Bürgermeister trifft Volksschulkinder

KAMMERN. Die Kinder der dritten Klasse Volksschule Kammern nutzten die Gelegenheit zu einem kleinen Ausflug und besuchten mit ihrer Lehrerin Sigrid Wassner ihr Gemeindeamt. Von Bürgermeister Karl Dobnigg empfangen, ging es gleich in den Sitzungssaal zu einer Fragestunde. Dabei konnte man die gute Vorbereitung und das große Interesse der Kinder auf diese Exkursion förmlich spüren. Bürgermeister Karl Dobnigg ging sehr ausführlich auf die an ihn gestellten Fragen ein und versuchte den Wissensdurst...

  • 02.06.14
Politik
"Ich gelobe": Hans Straßegger wird von Bezirkshauptfrau Gabriele Budiman angelobt.
11 Bilder

Hans Straßegger ist neuer Bürgermeister von Bruck

"Ich bin einer von Euch! Gemeinsam sind wir Bruck!" Mit diesen Worten nahm Hans Straßegger (SPÖ) die Wahl zum Bürgermeister der Stadt Bruck an der Mur an. Der Gemeinderat hat den bisherigen 1. Vizebürgermeister mit 26 von 27 Stimmen zum Nachfolger von Bernd Rosenberger gewählt. "Ich übernehme eine moderne, blühende Stadt mit einer enormen Wirtschaftskraft durch Vorzeigebetriebe wie Pankl, Inteco, Voestalpine Austria Draht, Norske Skog oder Heidenbauer", sagte der neue Bürgermeister Hans...

  • 22.04.14
Lokales
Ein langer Arbeitstag für den Trabocher Bürgermeister Joachim Lackner.
2 Bilder

Der neue erste Mann in Traboch

Gemeinsam für Traboch arbeiten: Das ist das Motto von Bürgermeister Joachim Lackner. "Ich bin in Traboch aufgewachsen, ich kenne die Trabocherinnen und Trabocher und die meisten kennen mich", sagt Joachim Lackner. Heuer am 24. Jänner wurde er als Bürgermeister angelobt. Lackner folgte dem langjährigen Ortschef Franz Toblier nach, der 39 Jahre lang die Kommunalpolitik der Gemeinde Traboch geprägt hat, 24 Jahre als Bürgermeister. Über Parteigrenzen hinweg "Ich will als Bürgermeister über...

  • 17.02.14
Lokales
2014: Die Akten werden geschlossen: Konrad an einem seiner letzten Arbeitstage als Bürgermeister.
4 Bilder

Erinnerungen an den Chef

Momentaufnahmen von Bürgermeister Matthias Konrad und der Arbeit in der Rathaus-Pressestelle. WOCHE-Redakteur Wolfgang Gaube über seine Zeit in der Öffentlichkeitsarbeit der Stadtgemeinde Leoben. LEOBEN. Meine erste Begegnung mit Matthias Konrad war Anfang der 90er-Jahre bei einer Veranstaltung der Polizeigewerkschaft in Leoben-Leitendorf. Werner Malek hatte zu einem "Familienabend" geladen, mit dem damaligen Leobener Bürgermeister Reinhold Benedek als Ehrengast. An seiner Seite Matthias...

  • 05.02.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.