B119

Beiträge zum Thema B119

4

B119
Markierungen sollen Kurvenverhalten der Motorradfahrer verbessern

Auf der B119 zwischen Grein und Dimbach wurden an drei Kurvenkombinationen Bodenmarkierungen angebracht. Zweck: Motorradfahrer vor waghalsigen Kurvenfahrten zu schützen. Außerdem wurde ein Gerät installiert, das Biker auf zu hohe Geschwindigkeiten und Lärmemissionen aufmerksam macht.  GREIN, DIMBACH. Viele Motorradfahrer lieben es, Kurven eng zu nehmen. Häufig entstehen daraus aber Gefahrensituationen, weil an unübersichtlichen Kurvenabschnitten in Schräglage gefährlich weit über die...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
1 6

Pilotprojekt
Motorradlärm wird an der B119 Richtung Dimbach gemessen

Ein Messgerät zur Detektion von Motorradlärm wurde an der B119 in Fahrtrichtung Dimbach montiert. Per Display soll zukünftig auf Motorradlärm und überhöhte Geschwindigkeit hingewiesen werden. Außerdem wurden Bodenmarkierungen angebracht, um das Kurvenverhalten von Bikern zu verbessern. BEZIRK PERG. „Die Verkehrssicherheit ist ein hohes Gut, das es ständig zu verbessern gilt. Aber auch der Schutz der heimischen Bevölkerung vor überdimensioniertem Lärm darf nicht außer Acht gelassen werden“,...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Bürgermeister Andreas Fenster feut sich riesig, bald ein neues Betreibsareal anbieten zu können.

Neue Arbeitsplätze
Dimbach bekommt Betriebsareal

DIMBACH. Als sehr erfreulich bezeichnet Bürgermeister Andreas Fenster das Interesse am geplanten Betriebsareal im Bereich der Firma Kleinbruckner an der B 119, Straße Grein - Dimbach. Die Grund-Zusage von der Familie Gruber für die kommende Betriebsfläche ist bereits erfolgt. Andreas Fenster: „Die Umwidmung seitens der Gemeinde muss noch erfolgen. Ein herzliches Dankeschön der Famiie Gruber, Untergrammersdorfer, die den Grund für das Betriebsbaugebiet zur Verfügung stellt und somit einen...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Um bei den Motorradfahrern Bewusstseinsbildung zu betreiben, wurden insgesamt 17 Schilder aufgestellt.
2 6

B119
Appell der Anrainer an Biker: "Bitten um Rücksicht"

Leidgeprüfte Anrainer entlang der beliebten Biker-Strecke B119 appellieren an Motorradfahrer. GREIN, DIMBACH, ST. GEORGEN AM WALDE. Zum Start der Motorrad-Saison machen die Anrainer entlang der B119 auf ihre Situation aufmerksam. "Leiser und weniger bedeutet mehr Lebensqualität", ist auf insgesamt 17 aufgestellten Schildern zwischen Grein und St. Georgen zu lesen. "Es geht darum, bei den Motorradfahrern Bewusstsein zu schaffen. Wir bitten um Rücksicht, darum, den Schallpegel im gesetzlichen...

  • Perg
  • Michael Köck
Symbolbild.
1

Motorradlenker stürzte auf der B119

17-jähriger Motorradfahrer wurde mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. DIMBACH, LINZ. Ein 17-Jähriger aus Linz war gestern gegen 12.30 Uhr mit dem Motorrad auf der B119 von Sankt Georgen am Walde Richtung Grein unterwegs. Laut Polizei rutschte ihm im Gemeindegebiet Dimbach auf der abschüssigen Fahrbahn das Vorderrad des Motorrads weg. Der 17-Jährige stürzte und blieb am Fahrbahnrand liegen. Das Motorrad schlitterte teilweise unter die Leitplanke und blieb schließlich an einem...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
4

"265 Verunglückte, 147 Schwerverletzte, 4 Tote"

Mit drastischen Zahlen appellieren Anrainer der B119 in drei Gemeinden an Motorradfahrer. Tempolimits werden gefordert. GREIN, DIMBACH, ST. GEORGEN AM WALDE. "Warum so schnell? Warum so laut? Warum x-mal diese Strecke?" Das fragen sich Hunderte Anrainer entlang der beliebten Biker-Strecke B119 zwischen Grein und Dimbach/St. Georgen. Seit Jahren werden sie vom Lärm mancher Motorradfahrer gestört. Auch wenn der Großteil vernünftig mit der Maschine unterwegs ist: Es gibt nach wie vor (zu) viele...

  • Perg
  • Michael Köck

Totalsperre der B119

ST. GEORGEN/WALDE. Von Montag, 28. August, 6.30 Uhr bis Freitag, 22. September, 18 Uhr wird die B119 Greiner Straße im St. Georgener Ortsteil Haruckstein durchgehend totalgesperrt. Grund sind Asphaltierungs- und Fräsarbeiten, berichtet die oberösterreichische Landesstraßenverwaltung. Ausweichen kann man der rund 1,5 Kilometer langen Baustelle nur großräumig, nämlich von der niederösterreichischen Landesgrenze  über die L82, L171, L575, L1438, L1436 und die B119 nach St. Georgen am Walde bzw....

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Drei Viertel der Biker sind konform unterwegs. Um Raser und Lärmbiker zur Vernunft aufzufrufen, stellten die Anrainer Schilder auf. Bürgermeister Josef Wiesinger, Dimbach, unterstützt den Vorstoß.
3

B119-Anrainer: "Wollen auch mal Ruhe haben"

Anrainer sammelten Unterschriften gegen Raser und Lärmbiker und stellten auf B119 Schilder auf. GREIN, DIMBACH (mikö). "Die Polizei-Wahrnehmungen sind, dass großteils sehr vernünftig gefahren wird. Es gibt aber ein paar Wahnsinnige, die Rennen machen und Zeit nehmen", sagt Christina Pilsl, Leiterin der Sicherheitsabteilung der Bezirkshauptmannschaft (BH) Perg. Die Anrainer entlang der beliebten Strecke sprechen jedenfalls von "unhaltbaren Zuständen". In einer Petition mit 433 Unterschriften....

  • Perg
  • Michael Köck
Symbolbild. Die Zahl der Unfälle auf der Biker-Strecke ging zurück.
2

B119: Biker-Strecke sorgt weiter für Ärger

Verstärkte Kontrollen auf Biker-Strecke zwischen Grein und Dimbach sollen den Lärm eindämmen. GREIN, DIMBACH (mikö). Die beliebte Motorrad-Strecke B119 sorgt bei Anrainern in Grein weiterhin für Frust. Grund ist die hohe Lärmbelastung durch die vielen Biker an den sonnigen Wochenenden. Die Polizei führte in den vergangenen Wochen laut Christina Pilsl, Leiterin der Sicherheitsabteilung der BH Perg, "massive Kontrollen" auf der Strecke durch. Unterstützt wurden die Greiner Polizisten von...

  • Perg
  • Michael Köck
Auf einem Waldstück Nahe der B119 wurde die Granate gefunden (Symbolbild)

Zwei Spaziergeher fanden in Waldhausen Granate

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. Kriegsmaterial entdeckten ein 27- und ein 28-Jähriger am Mittwoch, 29. April. Die beiden Männer gingen mit ihrem Hund Nahe der B119 im Gemeindegebiet von Waldhausen spazieren. Dabei fanden sie laut Polizei rund 100 Meter von der Straße entfernt auf einem abfallenden Waldstück einen runden Gegenstand aus Metall. Die Männer legten den Fund frei und stellten fest, dass es sich vermutlich um eine Panzer-Granate handelte. Danach verständigten sie die Polizei. Die 7,5...

  • Perg
  • Michael Köck

Grein/Dimbach: Fahrzeug überschlug sich auf der B119

26-jährige Dimbacherin verletzt DIMBACH, GREIN. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag, 30. Juli, gegen 8.20 Uhr auf der B119 in Richtung Grein. Eine 26-Jährige Dimbacherin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Die Frau kam laut Polizei auf der feuchten Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen eine Aluleitschiene. Das Auto wurde in die Luft geschleudert, überschlug sich und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Die Frau wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz...

  • Perg
  • Michael Köck

B119: Motorradlenker raste mit 196 km/h

Am Samstag, 15. Juni, auf der B119 zwischen St. Georgen am Walde und Dimbach. ST. GEORGEN AM WALDE, DIMBACH. Da staunten auch die Polizeibeamten nicht schlecht: Bei Geschwindigkeitsmessungen wurde ein 25-jähriger Motorradlenker aus Niederösterreich mit unglaublichen 196 km/h gemessen und gestoppt. Der Raser war auf der B119 im Gemeindegebiet von St. Georgen am Walde Richtung Dimbach unterwegs. Nun wird Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft Perg erstattet.

  • Perg
  • Michael Köck
2

Verkehrsunfall mit Lkw auf der B119

Lkw lag nach Unfall auf schneeglatter Fahrbahn auf der Böschung. Zum Glück keine Verletzten. Feuerwehren St. Georgen/Walde und Königswiesen mit insgesamt 29 Mann im Einsatz. ST. GEORGEN AM WALDE. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw wurden die Feuerwehren St. Georgen und Königswiesen am Mittwoch, 13. März, alarmiert. Erfreulicherweise stellte sich schnell heraus, dass keine Personen verletzt worden sind. Der Lkw-Fahrer hatte auf der Schneeglatten Fahrbahn der B119 von Niederösterreich kommend...

  • Perg
  • Michael Köck
1 19

Start in Baustellensaison

Ab April wird die B3-Kreuzung in Langenstein umgebaut. Für die Donaubrücke läuft Projektierung. BEZIRK (ulo). Die größte Straßenbaumaßnahme des Mühlviertels stellt derzeit die S10 dar. „Dort werden Berge versetzt. Die Autobahn wird dem Mühlviertel gute Entwicklung bringen. Schwierig ist es nur mit den Tschechen, da es in dieser Periode dort schon den fünften Verkehrsminister gibt“, erklärte Landeshauptmann-Stellvertreter und Straßenbaureferent Franz Hiesl vergangene Woche. Ebenfalls am Rande...

  • Perg
  • Ulrike Plank
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.