B140

Beiträge zum Thema B140

Unfall
Motorradlenker prallte gegen Mähdrescher

Der Fahrer des Mähdreschers gab an, dass er den Motorradfahrer übersehen hatte. SIERNING. Ein 82-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land wollte am 4. Oktober 2020 gegen 14:30 Uhr seinen Mähdrescher von der Wallernstraße in Sierning gerade über die B140 zu lenken. Dazu hielt er vor dem Einfahren auf die B140 an und übersah laut seinen eigenen Angaben den von links auf der B140 kommenden 56-jährigen Motorradlenker aus dem Bezirk Kirchdorf. Der 82-Jährige gab an, dass er aufgrund von Verkehrstafeln und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Drei Feuerwehren waren heute Morgen bei einem Verkehrsunfall auf der B140 im Einsatz.
3

Verkehrsunfall in Waldneukirchen
Kleinlaster kam von Straße ab

Heute in der Früh, am 31. März 2020, kam auf der B140 ein Kleinlaster von der Straße ab, fuhr über einen Wiese und stürzte auf die Seite. SIERNING/WALDNEUKIRCHEN. Kurz nach 7 Uhr wurden die Einsatzkräfte von drei Feuerwehren, die Polizei sowie das Rote Kreuz zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Eine Person wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend ins Krankenhaus transportiert. Die Bergung führt von ein Abschleppunternehmen durch.

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
1

Unfallstelle
Kreisverkehr soll Kreuzung entschärfen

SIERNING. "Wir freuen uns, dass diese gefährliche Stelle schon bald entschärft ist. In letzter Zeit gab es dort einige schwere Unfälle", sagt Siernings Bürgermeister Manfred Kalchmair. Die Rede ist dabei von der Einmündung der B140 in die B122 beim Hofer in Sierning. Die Kreuzung wird dort zu einem Kreisverkehr umgebaut. Im Herbst 2020 soll mit den Bauarbeiten begonnen werden. Die Pläne liegen schon vor. Bereits vor sieben Jahren wurde eine Kreisverkehrslösung für diesen Straßenbereich...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Der Mopedfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Kirchdorf gebracht.

Micheldorf
16-jähriger Mopedfahrer wurde von Auto erfasst und landete im Straßenbankett

Ein 16-jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems fuhr am 15. November 2019 gegen 20.15 Uhr mit seinem Moped auf der B140 von Leonstein Richtung Micheldorf. MICHELDORF. Bei der Kreuzung mit der Lawogstraße wollte er nach links einbiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf mit seinem Pkw unmittelbar hinter dem Moped. Dabei dürfte er das vor ihm einbiegende Moped übersehen haben und stieß gegen dessen Heck. Dadurch wurde der 16-Jährige gegen die Windschutzscheibe...

  • Kirchdorf
  • Lisa Nagl

Ausweichmanöver
Unfall auf der B140 in Waldneukirchen

WALDNEUKIRCHEN. Ein junger Mann lenkte sein Auto auf der  B 140 von Waldneukirchen kommend in Richtung Grünburg. Aufgrund eines Linksabbiegers mussten einige PKWs anhalten. Dies „übersah“ der Bursch,  bremste seinen PKW ab und wich nach links aus. Dabei stieß er gegen den entgegenkommenden PKW einer Frau. Durch den Zusammenstoß wurde das Auto der Frau über die Straßenböschung in eine angrenzende Wiese geschleudert. Der PKW des Burschen kam rechts an der Straßenböschung zu stehen. Beide PKWs...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Heribert Singer (Bürgerplattform) mit Rechtsanwalt  Franz Riess

Update: B140-Anrainer zieht vor Gericht

Künftige Anrainer einer neuen B140-Trasse in Grünburg fordern Lärmschutzmaßnahmen. Der größte Grundbesitzer zog vor Gericht. Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich weist Beschwerde nun als unbegründet ab. GRÜNBURG. Bio-Landwirt Heribert Singer gehört einer Grünburger Bürgerplattform an, die eine 50 km/h-Beschränkung – oder alternativ Lärmschutzmaßnahmen – an der neu geplanten Trasse der Steyrtal-Bundesstraße B140 fordert. Wie berichtet, soll diese verlegt werden – weg von einer...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Bewohner der Rahof-Siedlung finden künftig eine stark befahrene Bundesstraße anstatt einer Bauernwiese vor ihrer Haustür. 

Bundesstraße statt Bauernwiese in Obergrünburg

Im Zuge der Sanierung der Steyrtal-Bundesstraße B140 wird ein Abschnitt der Straße in Obergrünburg verlegt - weg von der brüchigen Konglomeratwand entlang der Steyr, hin zu einer Wiese nahe der Rahof-Siedlung. GRÜNBURG (wey). „Durch die Verlegung der Steyrtal-Bundesstraße werden zahlreiche Menschen zu Straßenanrainern. Diese müssen geschützt werden", sagt Bürgermeister Gerald Augustin. Unterstützung bekommt er vom Landtagsabgeordneten Christian Dörfel: „Für die Bewohner der Rahof-Siedlung darf...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Steyrtal-Bundesstraße wird zu einer Wiese nahe der "Rahof-Siedlung" verlegt. Die Anrainer fürchten Lärmbelästigung.

Unterschriftenaktion zur B140: Künftige Anrainer der Steyrtal-Bundesstraße fordern Lärmschutzmaßnahmen

„Über unsere Bedürfnisse wird einfach drübergefahren!“ GRÜNBURG (wey). 2018 soll mit der Sanierung der B140 im Bereich der Tankstelle Brüllmeir begonnen werden. Die Straße wird in diesem Abschnitt verlegt: weg von der brüchigen Konglomeratwand entlang der Steyr, hin zu einer Wiese nahe der Rahof-Siedlung. Deren Bewohner werden damit zu Anrainern einer stark befahrenen Bundesstraße. „Wir werden den Straßenlärm voll abbekommen“, fürchtet ihre Sprecherin Karin Roidner. Zu kümmern scheine das...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
4

Verkehrsunfall auf B140: Lenker überfuhr Verkehrsschild und prallte gegen geparkten Anhänger

Der Lenker und sein Beifahrer wurden ins Krankenhaus Steyr gebracht. WALDNEUKIRCHEN. Auf der Steyrtalbundesstraße (B140) kam am Mittwochabend, 10. August, ein aus Richtung Grünburg kommender PKW auf Höhe des ehemaligen Lagerhaus Waldneukirchen von der Fahrbahn ab. Er überfuhr ein Verkehrsschild und prallte auf einen geparkten LKW-Anhänger. Das Fahrzeug wurde dann noch etwa zehn Meter zurückgeschleudert. Beifahrer musste aus dem Fahrzeug geholt werden Der Fahrer konnte sich selbst befreien und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Motorradfahrer stürzte und stieß gegen Zaun

SIERNING. Ein 51-Jähriger aus Steyr fuhr am Sonntag, 18. Oktober gegen 21:10 Uhr mit seinem Motorrad auf der B140, Steyrtalstraße bei Waldneukirchen Richtung Steyr. Bei Straßenkilometer 7,15 kam er aus unbekannter Ursache zu Sturz und schleuderte gegen den Zaun eines Firmengeländes. Der 51-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Steyr eingeliefert. Er besaß keinen Führerschein.

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Karl Ketterer und Gerlinde Suchanek (vo.) mit Bewohnern der Kienbergsiedlung in Micheldorf mit Blick auf die B140.

"Wir lassen uns nicht mehr länger hinhalten"

Bewohner einer Siedlung entlang der B140 fühlen sich von der Gemeinde Micheldorf im Stich gelassen. MICHELDORF (sta). Unmenschlich und gefährlich wurde die Wohnsituation für die Bewohner der Kienbergsiedlung. "Es reicht! Seit Jahren wird uns eine Lösung versprochen, passiert ist bisher nichts. Wir lassen uns nicht mehr länger hinhalten", zeigt sich Gerlinde Suchanek verärgert. Sie ist eine von mehreren Bewohnern entlang der B140 bei der Abzweigung nach Frauenstein. "Der Verkehr und der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
6

Schreckliche Verkehrsunfälle in Micheldorf und Grünburg: 2 Todesopfer

Laut Polizeimeldungen vom 15. April 2015 kommen zwei Schlierbacherinnen bei zwei Unfällen ums Leben MICHELDORF (sta). Tödliche Verletzungen erlitt eine 42-jährige Autolenkerin aus Schlierbach bei einem Unfall am 14. April 2015. Sie war gegen 16 Uhr mit ihrem Auto im Gemeindegebiet von Micheldorf auf der Pyhrnpassbundesstraße B 138 nach Kirchdorf unterwegs. Dabei kam sie aus bislang noch unbekannter Ursache mit ihrem Pkw nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte in weiterer Folge mit der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Landesrat Franz Hiesl (re.) besichtigt eine fertiggestellte Straße.

Gute Halbzeit-Bilanz im oö. Baustellensommer

Unumgänglich ist die Totalsperre der B140 zwischen Sierning und Grünburg bis Schulbeginn 2014. Der Grund: Ausbauarbeiten. STEYR. Zu den größten Baustellen in Steyr-Land zählen derzeit der Ausbau der Eisenbundesstraße zwischen Reichraming und Großraming sowie das Baulos Unterwallern auf der B140 (Steyrtalstraße) zwischen Sierning und Grünburg. Die rund einen Kilometer lange Strecke wird einer umfassenden Sanierung und einem Bestandsausbau unterzogen. Bis zum Ende der Sommerferien bleibt die B140...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Pensionist nach Verkehrsunfall schwer verletzt

SIERNING. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde nach einem Verkehrsunfall am 12. Mai 2014 ein Pensionist (73) aus Wallsee in das LKH Steyr gebracht. Eine Autofahrerin (70) aus Wels war gegen 22 Uhr auf der B140 Richtung Sierning unterwegs. Sie hielt an der Kreuzung mit der B 122 an, konzentrierte sich auf zwei von rechts kommende Autos und bog noch vor diesen nach links in die Kreuzung ein. Dabei übersah sie das von links kommende Auto des 73-Jährigen. Es kam zu einem Zusammenstoß. Die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Bei Unfall gegen sieben parkende Pkw gekracht

Aschacher missachtete Vorrangzeichen auf einer Kreuzung an der B140. SIERNING. Am 22. April kam es auf der B 140 in Neuzeug zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt und insgesamt neun Autos beschädigt wurden. Ein 38-Jähriger aus Aschach an der Steyr lenkte gegen 8.30 Uhr einen Pkw auf der Gemeindestraße Wallernstraße in Richtung Aschach. An der Kreuzung mit der B140 dürfte er nach eigenen Angaben den Pkw einer 28-jähirgen Frau aus Steinbach an der Steyr übersehen haben. Die Frau...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.