B179

Beiträge zum Thema B179

Die Kontrollore hatten einiges zu tun. Nicht immer zeigten die Autofahrer Verständnis.

Kampf dem Ausweichverkehr
24.000 Autos mussten auf die B179 zurück

AUSSERFERN (rei). Die auf den Ausweichrouten im Bezirk Reutte verhängten Fahrverbote zeigten Wirkung. 24.000 Fahrzeuge wurden an sieben Wochenenden zurück auf die B179 geschickt. Kaum waren die Beschränkungen aufgrund des Cornavirus aufgehoben, nahm auch der Autoverkehr zu. Kräftig sogar. Besonders betroffen vom vielen Verkehr war erneut die Fernpassroute. Und lange dauerte es nicht, bis auch die Ausweichstrecken über Pinswang bzw. Pflach zugestaut waren. Das Land Tirol reagierte, indem...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Ein Klein-Lkw stand auf der Fernpassstraße in Vollbrand.

Feuerwehreinsatz am Fernpass
Klein-Lkw mit Gasflaschen an Bord fing Feuer

REUTTE (eha). Aus noch ungeklärter Ursache geriet vor kurzem auf der B179 Fernpassstraße ein Klein-Lkw in Brand, welcher mehrere Gasflaschen geladen hatte. Die Feuerwehr war sofort zur Stelle und konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen– unklar ist derzeit noch, wie viele Personen verletzt wurden. Der Fernpass wurde für die Dauer der Aufräumarbeiten komplett gesperrt. Im Einsatz standen auch die Rettung und die Polizei.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die Kontrollorgane hatten viel zu tun, um die Autofahrer zurück auf die B179 zu lotsen.
2

Erste Bilanz
Rund 2500 Autos wurden zurück auf die B179 geschickt

VILS/REUTTE (rei). Dass die Wiedereinführung des Fahrverbots für den Urlauber-Ausweichverkehr entlang der B179 wichtig und richtig ist, zeigte sich gleich am ersten Wochenende. Am Samstag bzw. Sonntag hatten die Kontrollorgane einiges zu tun, galt es doch zahlreiche Fahrzeuglenker auf die Fernpassstrecke zurückzuschicken. An beiden Reisetagen waren es am Ende rund 2500 Autos, die dem Stau auf der Umfahrung von Reutte entgehen und eine schnellere Route durch Reutte suchen wollten. Die Versuche...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Diese Karte veranschaulicht, auf welchen Strecken die Fahrverbote für den Ausweichverkehr gelten.

Fahrverbote auf der B179
"Notwehrmaßnahme" gegen den Ausweichverkehr

AUSSERFERN (rei). Mit Stichtag 1. August 2020 gelten wieder die bekannten Fahrverbote für den Ausweichverkehr entlang der Fernpassroute B179. Das Cornonavirus, und damit in Verbindung stehende Maßnahmen wie Ausgangssperre und Grenzschließung, brachten den Durchzugsverkehr im Land ab Mitte März 2020 weitgehend zum Stillstand. Geltende Fahrverbote für den Urlauber-Ausweichverkehr auf der Fernpassstrecke mussten nicht mehr kontrolliert werden, es war einfach niemand unterwegs. Mit den...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem Motorrad hatte schlimme Folgen.
3

Polizeimeldung
Tödlicher Motorradunfall am Fernpass

BIBERWIER. Am 29. Juni 2020, gegen 08:50 Uhr, lenkte ein 52-jähriger Niederländer ein Motorrad auf der Fernpassstraße aus Richtung Deutschland kommend in Richtung Fernpasshöhe. In einer Rechtskurve nahe der Abfahrt zum Blindsee kam der Mann auf der nassen Fahrbahn zu Sturz, rutschte auf die linke Fahrbahnseite und prallte dort gegen ein entgegenkommendes Sattelkraftfahrzeug, wobei er sich tödliche Verletzungen zuzog. Lesen Sie weitere Nachrichten aus dem Bezirk Reutte unter...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die beiden Fahrzeug wurden beim Zusammenstoß schwer beschädigt.

Unfall auf der B179
Zwei Personen bei Auffahrunfall verletzt

LÄHN (eha). Auf der B179 bei Lähn/Wengle kam es Freitagabend gegen 18.30 Uhr zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten. Ein 31-jähriger polnischer Staatsangehöriger, wohnhaft im Bezirk Reutte, wollte von der B179 in Lähn-Wengle abfahren und bog dabei links ab. Ein nachkommender 25-jähriger österreichischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Reutte wollte an dem abbiegenden Pkw vorbeifahren bzw. diesen überholen, wodurch es dann aber aus bisher unbekannter Ursache zum Zusammenstoss beider...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Bgm. STefan Lagg, Lermoos

Verkehrsproblematik nimmt zu
Ruf nach einer Umfahrung des Zugspitzkessels wird lauter

LERMOOS (rei). Der Verkehr wird in den Gemeinden Biberwier, Ehrwald und Lermoos zunehmend zur Belastung. "Wir brauchen ein Mobilitätskonzept", sagt daher Stefan Lagg. Ohne Umfahrung geht es nicht Der Lermooser Bürgermeister drängt darauf, die Verkehrsströme in der Region genau zu analysieren und basierend auf Zahlen nach Möglichkeiten zur Entlastung zu suchen. Und auch wenn diese Erhebungen ausstehen, eines zeichnet sich für ihn schon heute ab: "Der Talkessel wird eine Umfahrung...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der Zusammenstoß am Fernpaß war heftig.
2

Polizeimeldung
Schwerer Unfall am Fernpass

NASSEREITH/BIBERWIER. Im Bereich der Fernpasshöhe kam es am Samstag gegen 15:30 zu einem Frontalunfall, wobei zwei Personen verletzt wurden. Eine Person wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert, die zweite mit dem Rettungswagen. Eine Totalsperre der Fernpassbundesstraße B179 war die Folge. Lesen Sie weitere Nachrichten aus dem Bezirk Reutte unter www.meinbezirk.at/reutte

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Biberwier

BIBERWIER. Schwerer Sachschaden, zum Gück aber keine Verletzten: das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Fernpassstrecke. PKW kollidierte mit LKW Am 26. Februar 2020, gegen 09:00 Uhr, befuhr eine 18-jährige Deutsche mit ihrem Auto die Fernpassstraße. Kurz vor dem Lermooser Tunnel geriet die Frau in einer Rechtskurve mit dem PKW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einen entgegenkommenden LKW. Dabei entstand am PKW Totalschaden. Am Lkw wurde der Treibstoffbehälter...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Kontrollorgane hatten viel zu tun. Es war ein außergewöhnlich starker Reisesamstag, der allen starke Nerven abverlangte.
4

Verkehrschaos am Samstag
Megastau entlang der Fernpassroute

AUSSERFERN (rei). Frühaufsteher, die den Radio schon am Samstag zeitig am Morgen aufdrehten, trauten ihren Ohren nicht - da wurde bereits von Stauzeiten weit über 30 Minuten entlang der Fernpassroute berichtet. Es sollten noch viele Minuten dazukommen. Und nicht nur entlang der B179 ging zeitweise so gut wie gar nichts mehr, auch die Ortsdurchfahrt von Reutte war phasenweise komplett verstopf. Das sorgte dann für besonderen Ärger und Unverständnis, aber an diesem Samstag war vieles...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Mit schwerem Gerät wurde der Laster zurück auf die Straße gezogen.
6

Beitrag mit Umfrage
Querstehender Laster sorgte für Straßensperre

REUTTE. Die Ausschilderung zur Auffahrt auf die B179 im Bereich Reutte-Süd in Richtung Deutschland ist offenbar für auswärtige Kraftfahrer  verwirrend. Unübersichtliche Situation Die Straße zweigt direkt unter der B179-Brücke nach links zur Auffahrt ab. Immer wieder fahren Autos, Laster oder Busse geradeaus und stehen plötzlich vor einem Einbahnschild. Umkehren ist dort praktisch nicht möglich, speziell nicht für große Fahrzeuge. Wenn mehr Verkehr die Ausfahrt Reutte-Süd nützt, kann es...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Durch die neue Dosieranlage am Südportal des Lermooser Tunnels soll die Blockabfertigung optimiert und der Verkehr Richtung Reutte flüssiger werden.

Optimierung der Blockabfertigung
Dosieranlage am Lermooser Tunnel in Betrieb

LERMOOS (eha). Eine neue Dosieranlage zur Optimierung der Blockabfertigungen ging am gestrigen Tag am Südportal des Lermooser Tunnels in den Probebetrieb. „Diese Maßnahme wurde im Zuge der Fernpassstrategie erarbeitet und soll einen Beitrag dazu leisten, dass der Verkehr zwischen dem Lermooser Tunnel und Reutte flüssiger wird“, erläutern LHStvin Ingrid Felipe und LHStv Josef Geisler. Zufahrt nur "tröpfchenweise" „Um der hohen Verkehrsdichte am Tunnelausgang vorzubeugen, kommt ein...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Diese Karte gibt Auskunft über die verkehrsbeschränkenden Maßnahmen im Bezirk Reutte.

Winterfahrverbote wirken
Über 6000 Zurückweisungen seit 21. Dezember im Außerfern

AUSSERFERN (rei). Vorbei scheinen jene Zeiten zu sein, als an den Reisewochenenden nicht nur die B179, also die Fernpassstraße "zugestaut" war, sondern auch die Seitenstraßen im Verkehr erstickten. Die Fahrverbote zeigen Wirkung. Am 21. Dezember 2019 begann nicht nur die Saison im Tourismus, sondern mit diesem Tag wurden auch diverse Fahrverbote im Urlauber-Reiseverkehr in Kraft gesetzt. Die gelten nun bis zum Ende der Wintersaison, immer an den Wochenenden. 12.500 Zurückweisungen in...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Günther Reichel
greichel@bezirksblaetter.com
1

Kommentar
Maut am Fernpass? Das geht gar nicht!

Zustimmung oder gar Begeisterung sieht anders aus: Seit die Idee einer Bemautung der Fernpassroute bekannt ist, wird mehr oder weniger „heiß“ darüber disktutiert. Nur selten findet sich jemand, der sich mit den Mautideen des Landes anfreunden kann, nicht einmal im Lager der „schwarzen“ Regierungsmitglieder. Freunde der Grünen werden diesbezüglich mit ihren „grünen“ Regierungsmitgliedern vielleicht „hofeliger“ umgehen, was da aber mitunter hinsichtlich der Kostenpläne entlang der Fernpassroute...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Diese Übersicht des Landes erklärt, welche Straßen im Bezirk Reutte betroffen sind.
1 3

Kampf dem Verkehr - BEITRAG MIT UMFRAGE
Winter-Fahrverbote treten am 21. Dezember 2019 in Kraft

AUSSERFERN (rei). Die Tiroler Landesregierung hat beschlossen, auch im Winter Fahrverbote für den Ausweichverkehr zu erlassen. Im Bezirk Reutte soll dieses, analog zur Regelung im Sommer 2019, die Talkesselgemeinden von Reutte vor dem Ausweichverkehr schützen. Wenn sich Wochenende für Wochenende tausende Urlauber mit ihren Autos auf den Weg in die Urlaubsgebiete begeben, geht auf den Zufahrtstrecken teilweise gar nichts mehr. Zu den besonders betroffenen Regionen gehört das Außerfern,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Thomas Koch, Paul Mascher und Martin Hohenegg (v.r.) hörten interessiert zu, was Bürger des Zugspitzkessels zu berichten hatten.
6

"Erbschaft Verkehr"
Verkehrslast ist zu groß

BIBERWIER (rei). "So geht es nicht weiter!" Die Botschaft, die vergangenen Freitag Abend unter dem Titel "Erbschaft Verkehr" formuliert wurde, war eine ganz klare. Die Gemeinden Biberwier, Ehrwald und Lermoos stöhnen zunehmend unter dem Verkehrsaufkommen. Und weil die Zahlen stetig nach oben gehen und man durch die rege Straßenbautätigkeit im Großraum Garmisch mit weiteren Belastungen rechnet, fordert man Maßnahmen. Immer mehr Autos "Es geht um Erfahrungen und um Überlegungen",...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bgm. Paul Mascher lädt zur Veranstaltung nach Biberwier ein.
2

Informationsveranstaltung
Wenn der Verkehr zur "Erblast" wird

BIBERWIER (rei). Die Gemeinden Ehrwald, Lermoos und Biberwier laden am Freitag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr gemeinsam zu einer Diskussions- und Informationsveranstaltung nach Biberwier in den Gemeindesaal ein. "Wir leben mit der Fernpassstraße und leiden unter dem ständig steigenden Verkehr", heißt es in der Einladung zur Veranstaltung "Erbschaft Verkehr" einleitend. Es gehe um die Verantwortung gegenüber unseren Kindern und Enkeln: "Wir wollen, dass sie mit Freude unser Erbe antreten können",...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Günther Reichel
greichel@bezirksblaetter.com

Kommentar
Der Verkehr bleibt uns noch lange erhalten

Da herrscht doch so richtig viel (Meinungs)Vielfalt: In den vergangenen Tagen tourten diverse Parteienvertreter durch den Bezirk. Die Nationalratswahlen am 29. September lassen grüßen. Mit unterschiedlichen Themen meldeten sich die Parteien zu Wort. Die Verkehrsproblematik war für alle aktuell. Nur nicht ausbauen, keinen „Millimeter“, ist die Devise der SPÖ. Sie will den großen Bahntunnel von Ehrwald ins Inntal. Die Neos wollen unbedingt den Gartnerwandtunnel samt Tschirganttunnel. Die ÖVP ist...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Stau. In den Hauptreisezeiten geht im Bezirk mitunter gar nichts mehr. Mit speziellen Regelungen wird versucht, die Situation einigermaßen erträglich zu halten.

Verkehrsproblematik
Einschränkungen im Reiseverkehr auch im Winter

AUSSERFERN (rei). Die Verkehrsregelung, während der Ferienzeit den Durchreiseverkehr auf den Durchzugsstraßen zu halten, soll auch im Winter angewandt werden. Darauf verständigte sich die Tiroler Landesregierung in ihrer Klausurtagung. Ausweichverkehr unterbunden Durchreisende konnten während der Sommerwochen die Autobahnen entlang der Inntal- und Brennerschiene nur beschränkt verlassen - außer sie hatten hier ihre Unterkünfte, und auch die Abfahrt von der B179, der Fernpassstrecke, war...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Alle drei Fahrzeuge wurden beim Unfall total beschädigt.

Verkehrsunfall
Sechs Verletzte bei Unfall auf der B179

BREITENWANG (rei). Sechs verletzte Personen, drei total beschädigte Fahrzeuge und eine zwei Stunden andauernde Straßensperre: das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 16.50 Uhr auf der Fernpassstraße. Folgenschwerer Unfall Im Gemeindegebiet von Breitenwang war ein 76-jähriger deutscher Fahrzeuglenker aus unbekannter Ursache über die Fahrbahnmitte geraten und touchierte hier das Auto eines entgegenkommenden 70-jährigen Landsmannes. In weiterer Folge wurde noch...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Am ersten Wochenende nach der Einführung kümmerte sich noch die Polizei um die Einhaltung. Inzwischen sind Sicherheitsfirmen zuständig.

Verkehrsregelung
Fahrverbote für den Reiseverkehr wirken

AUSSERFERN (rei). Um den immer stärker werdenden Urlauberreiseverkehr an den Wochenende von den Gemeinden fernzuhalten, wurden vom Land heuer Maßnahmen gesetzt. Maßnahme gilt entlang der Hauptverkehrswege Durchreisende müssen auf den Hauptverkehrswegen, zumeist die Autobahnen A12 und A13, bleiben. Aber auch entlang der Fernpassstrecke wurde eine derartige Maßnahme verordnet, die seit Anfang Juli 2019 Gültigkeit hat. Es funktioniert Reisende, die aus Richtung Norden (Deutschland)...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Es gab vier Verletzte.
8

Verkehrsunfall
Wieder einmal krachte es am Katzenberg

HEITERWANG (rei). Der Katzenberg taucht regelmäßig in den Unfallmeldungen auf, so auch am Dienstag, den 23. Juli. Es war ein folgenschwerer Unfall mit mehreren Verletzten. Auf die falsche Fahrbahn geraten Gegen 15.20 Uhr war ein 49-jähriger Niederländer von Reutte kommend in Richtung Heiterwang unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrzeuglenker bei der Bahnunterführung auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit dem Auto eines entgegenkommenden 71-jährigen Deutschen....

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Motorradunfall
Folgenschweres Umkehrmanöver

REUTTE. Am 21. Juli 2019, gegen 13:30 Uhr, lenkte ein 51-jähriger Deutscher einen Pkw auf der Fernpassbundesstraße aus Richtung Deutschland kommend im Kolonnenverkehr in Fahrtrichtung Imst. Auf Höhe des Parkplatz Urisee meldete das Navi einen Stau und schlug eine neue Route vor, für welche jedoch gewendet werden musste. Als der 51-Jährige das Wendemanöver begann, fuhr gerade ein 77-jähriger Deutscher mit seinem Motorrad ebenfalls in Fahrtrichtung Imst an der Kolonne vorbei und stieß gegen die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel

Verkehrsunfall
B179 nach Unfall eine Stunde gesperrt

BICHLBACH. Am Mittwoch, 10.07.2019, gegen 14.20 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Österreicher im Gemeindegebiet von Bichlbach auf der Bundesstraße 179 mit einem PKW aus Reutte kommend in Richtung Fernpass. Zur selben Zeit wollte ein 59-jähriger deutscher PKW-Lenker, im Bereich der nördlichen Ortsausfahrt von Bichlbach, vom Ortsgebiet kommend nach links, in Richtung Reutte in die B 179 einfahren. Im Zuge dessen kam es im Kreuzungsbereich B 179/L21 zu einer Kollision der beiden PKW. Der deutsche ...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.