Alles zum Thema B77

Beiträge zum Thema B77

Wirtschaft
Bgm. Helmut Linhart, Bgm. Ewald Peer, GK Franz Feier und GR Franz Wede in Salla
4 Bilder

Drei Gemeinden
Kampf gegen die Mautflüchtlinge

Die Gemeinden Maria Lankowitz, Köflach und Weißkirchen fassten vor kurzem jeweils einen einstimmigen Gemeinderatsbeschluss, den Schwerverkehr über 7,5 Tonnen - ausgenommen Ziel- und Quellverkehr - von der Gaberl-Bundesstraße B77 von der Einmündung in die B70 bis nach Weißkirchen zu verbannen. Im Gasthaus Zach in Salla trafen sich Weißkirchen-Bgm. Ewald Peer, sein Köflacher Amtskollege Helmut Linhart, der Maria Lankowitzer Gemeindekassier Gerhard Feier und GR Franz Wede, um die Sallegger...

  • 10.04.19
Lokales

Felsbrocken donnerten auf ein Auto

Am Mittwoch, dem 26. März, um 9.10 Uhr stürzte Felsgestein auf die Bundesstraße 77, die daraufhin bis 10.40 Uhr gesperrt werden musste. Aus einem steilen und felsigen Gelände löst sich etwa 50 Meter oberhalb der B77 ungefähr fünf Kubikmeter Felsgestein, das im abschüssigen Gelände zuerst auf die B77 und danach weiter über eine Leitschiene in den angrenzenden Sallabach stürzte. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 73-jähriger Pensionist aus Maria Lankowitz mit seinem Pkw auf der B77 in Richtung Salla....

  • 27.03.14
Lokales

Stützmauer in Salla wird neu gebaut

Im Frühjahr 2011 brach an der B77, der Gaberl-Straße, im Raum Salla bei km 35,5 eine Stützmauer weg. Seitdem ist der Abschnitt nur eingeengt passierbar, außerdem wurde eine 30-km/h-Beschränkung erlassen. "Trotz der angespannten Budgetsituation im Verkehrsressort ist es gelungen, die erforderlichen 200.000 Euro heuer im Bauprogramm zu fixieren. Die Arbeiten haben am 2. Mai begonnen und sollten bis Anfang Juli abgeschlossen werden können", sagt Verkehrslandesrat Gerhard Kurzmann. Das Bauvorhaben...

  • 30.04.13