Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Abseits der Langlaufloipen und Skigebiete die winterliche Natur erleben: Das bietet eine Wanderung mit Schneeschuhen.
4

Tipps
Schneeschuhwandern ist ein Naturerlebnis

Beim Schneeschuhwandern ist die richtige Ausrüstung entscheidend. Wir haben für euch nachgefragt. ABTENAU. Abseits der Langlaufloipen und Skigebiete die winterliche Natur erleben: Das bietet nur eine Wanderung mit Schneeschuhen. Mit richtiger Ausrüstung und guter Motivation kann die Umgebung erkundet werden - ganz ohne Trubel und Tourismus. "Wie beim Wandern setzt man beim Schneeschuhwandern einen Fuß vor den anderen. Der Unterschied ist, dass die Füße bei einer Schneeschuhtour durch breitere...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Krebshilfe Salzburg bietet weiterhin Beratungen an.

Gesundheit
Krebs kennt keinen Corona-Lockdown!

Krebshilfe Salzburg bietet weiterhin Beratungen an. SALZBURG. Ab dem 17. November gilt in Österreich wieder der Corona-Lockdown. Um eine weitere gute gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung sicher zu stellen, bleiben Gesundheitseinrichtungen wie z.B. ärztliche Ordinationen geöffnet. Auch die Beratungsstellen der Österreichischen Krebshilfe bleiben offen, um eine bestmögliche Begleitung von krebskranken Menschen zu gewährleisten. Hilfe in Anspruch nehmenBeratungstelefon & Terminvereinbarung:...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sandra Altendorfer
Jung und zukunftsorientiert präsentiert sich das Start-up-Team von der Fachhochschule Salzburg.

FH Salzburg
Start-up-Schmiede stellt Weichen für die Zukunft

Ein Versuchslabor für die Zukunft: In Puch-Urstein werden die wirtschaftlichen Rezepte für morgen gebraut.  PUCH BEI HALLEIN. Was ist eigentlich ein Start-up? "Wir haben hier Unternehmen, die etwas Neues mit Ausrichtung auf die Zukunft schaffen. Der Startpunkt für jedes Start-up ist ein bisher ungelöstes Problem, das mit innovativen Methoden gelöst wird", erklärt Natasa Deutinger, die Leiterin des Start-up-Centers an der Fachhochschule Salzburg. Wichtige Stütze bei Gründung In einem Schlösschen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Anzeige
Das Hilfswerk steht zur Seite, wenn Pflegebedürftige unterstützt und Angehörige entlastet werden müssen.

Pflege
Lebensqualität im Alter

Zuhause alt werden: Das Hilfswerk unterstützt Pflegebedürftige und bietet Entlastung für Angehörige. Wenn der Alltag im eigenen Zuhause immer schwieriger wird, ist das Hilfswerk für Sie da. Heimhilfen unterstützen im Haushalt, erledigen Besorgungen, begleiten bei Arztbesuchen und haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Kunden. Bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit bieten die Fachkräfte der Hauskrankenpflege eine professionelle Betreuung an. Training für Angehörige Menschen, die ihre...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sandra Altendorfer
Arbeiterkammer-Salzburg Präsident Peter Eder und die neue Leiterin der Geschäftsstelle Tennengau, Stephanie Posch.
1

Corona, Kündigungen
Neue Chefin der AK Tennengau im Interview

Mit Stephanie Posch hat die Arbeiterkammer Tennengau nun erstmals eine Frau als Chefin bekommen, "höchste Zeit" wie Arbeiterkammer-Salzburg Präsident Peter Eder findet. HALLEIN. Stephanie Posch, studierte Juristin und gebürtig aus Abtenau, hat bereits 2007 in der Arbeiterkammer Salzburg im Sozialversicherungsrecht begonnen. Ihr Weg führte sie dann weiter 2011 zur Leiterin des Frauen- und Jugendreferates, am 1. April hat sie nun das Ruder in Hallein übernommen. Kein leichter Start in diesen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Home-Office belastete in den vergangenen Wochen viele Arbeitnehmer. So auch Michaela K., die aufgrund der Corona-Krise von zu Hause aus arbeitete und gleichzeitig ihre neunjährige Tochter betreute. Dies sorgte dafür, dass sich ihr körperlicher und psychischer Zustand verschlechterte.
2

Projekt "fit2work"
In der Arbeitswelt auf die Gesundheit schauen

Die gegenwärtige Pandemie stellt Betriebe vor völlig neue Herausforderungen: die Arbeitsfähigkeit und Gesundheit 
aller Mitarbeiter soll erhalten werden 
und gleichzeitig soll vorrangig die wirtschaftliche Existenz gesichert werden. Das Projekt "fit2work" bietet Information, Beratung und Unterstützung bei Fragen zur seelischen und körperlichen Gesundheit am Arbeitsplatz, auch in Zeiten von Corona – für erwerbstätige und arbeitslose Privatpersonen und Unternehmen. SALZBURG. Michaela K. (45) ist...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Führungskräfte sind nun gefordert, gemeinsam mit dem Mitarbeiter Wege zu finden, die Erfahrungen während der Corona-Krise zu verarbeiten und die Arbeitswelten an die neuen Bedingungen anzupassen.
2

Demografieberatung
Gute Führung im Betrieb ist aktuell wichtiger denn je

Führung von Mitarbeiter ist auch in ruhigeren Zeiten eine herausfordernde Aufgabe. „Die aktuelle Lage konfrontiert Führungskräfte jedoch mit Situationen, die es in der Form bisher noch nicht gab. Sei es der Umgang mit MitarbeiterInnen, die unmittelbar mit Krankheit und gar Tod konfrontiert waren, seien es die geänderten Arbeitsbedingungen und die Erfahrungen mit Home-Office und Mobile Working“, weiß Alexandra Weilhartner, Programmleiterin der Demografieberatung für Beschäftigte+Betriebe....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die meisten abhängigen Raucher haben in ihrer Jugend mit dem Nikotinkonsum begonnen. Vor allem Lehrlinge rauchen besonders häufig: Rund 50 Prozent der Lehrlinge beider Geschlechter rauchen Zigaretten, die Hälfte davon täglich.

Weltnichtraucher-Tag & ÖGK
Junge Menschen heuer besonders im Fokus

Ein Drittel der Nutzer der Rauchfrei-App der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) ist unter 26 Jahre alt. Beim Rauchfrei-Telefon ist es auch mehr als ein Fünftel. Die meisten abhängigen Raucher haben in ihrer Jugend mit dem Nikotinkonsum begonnen. Beim diesjährigen Weltnichtraucher-Tag am kommenden Sonntag, 31. Mai, stellt die Weltgesundheitsorganisation daher junge Menschen in den Fokus. SALZBURG/WIEN. Die schweren Gesundheitsschäden, zu denen langjähriges Rauchen führen kann, sind bekannt....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

zuhören – beraten – unterstützen – da sein
Die Beratungseinrichtung STREETWORK HALLEIN der Caritas hat das Angebot für Jugendliche im Alter zwischen 12 und 21 Jahren an die aktuelle Lage angepasst

Gerade in Krisenzeiten ist es besonders wichtig, dass Jugendliche Ansprechpartner*innen haben, mit denen sie über ihre Sorgen, Problemlagen und sonstige Themen vertrauensvoll sprechen können. Auch wenn die Halleiner Streetworker*innen derzeit nicht wie gewohnt auf der Straße unterwegs sind und auch die Öffnungszeiten im Streetwork-Büro in der Schwarzstraße und im Jugendraum in Burgfried Süd geschlossen bleiben müssen, sind sie für die Jugendlichen weiterhin erreichbar. Die Beratungen finden...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Streetwork Hallein
Stressbewältigung oder Stressmanagement ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Jeder verfügt über ganz individuelle Kraftquellen und Ressourcen. Die eine Methode, die allen nützt, gibt es nicht.
2

Schwerpunkt Gesundheit
Stressbewältigung in der aktuellen Corona-Situation

Mit der aktuellen Veränderung in der Coronakrise in Richtung Mobile Working beziehungsweise Home-Office rückt vor allem die Trennung von Berufs- und Privatleben in den Vordergrund. „Neben den ökonomischen Vorteilen bildet eine verstärkte Achtung auf die Vereinbarkeit von Beruf und Privatem als Teil einer lebensphasenorientierten Personalentwicklung auch die Basis für ein gesundes Berufsleben“, weiß Lydia Breitschopf, stellvertretende Programmleiterin der Demografieberatung. SALZBURG. Die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Viele junge Menschen machen sich Sorgen wegen dem Coronavirus. Rat auf Draht rät Eltern dem eigenen Kind zu erklären, dass das Virus im Normalfall für gesunde Menschen nicht lebensgefährlich ist und Vorsichtsmaßnahmen dafür sorgen, dass sich möglichst wenige Menschen anstecken.
2

Corona-Virus
Tipps für die Kommunikation mit dem eigenen Nachwuchs

„Derzeit melden sich viele Kinder und Jugendliche bei uns, die Fragen zum Thema Coronavirus haben. Auch besorgte Eltern wollen wissen, wie sie ihren Nachwuchs über diese Infektionskrankheit informieren können, ohne ihnen Angst zu machen“, so Birgit Satke, Leiterin von Rat auf Draht. Österreichs wichtigster Notruf für Kinder und Jugendliche hat einige Tipps parat, wie Eltern ihren Nachwuchs über das Coronavirus informieren können, ohne ihnen Angst zu machen. SALZBURG. Viele junge Menschen machen...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
„Zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden die Tarife ab 1. Jänner 2020 erhöht und so in die Versorgungssicherheit im Land Salzburg investiert“, betont Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (hier im Tageszentrum Seekirchen).

Pflege
Mehr Budget für mobile Pflege und Betreuung

Das neue Jahr bringt Verbesserungen für 1.200 Pflegekräfte. Drei Millionen Euro mehr stehen seit Anfang 2020 für die mobile Pflege zur Verfügung. „Zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden die Tarife ab 1. Jänner 2020 erhöht und so in die Versorgungssicherheit im Land Salzburg investiert“, betont Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn. SALZBURG. Der Bereich Pflege und Betreuung nimmt mit insgesamt 205 Millionen Euro heuer wieder den größten...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Szene aus Musikvideo-Projekt im Sommer 2017 mit Jugendlichen für einen friedlichen Umgang miteinander.
3

Ein Halleiner Büro vermittelt Begegnungen zwischen den Kulturen

Das IKU (Büro für interkulturelles Zusammenleben) ist die Vermittlungsstelle für das Zusammenleben der Menschen aus verschiedenen Kulturen, die in Hallein zu Hause sind. Seit 2009 leitet Mag. Gerlinde Ulucinar das Büro als städtische Einrichtung, mitfinanziert von Land und Bund. HALLEIN (kra). Seit 2009 leitet Gerlinde Ulucinar das Büro für interkulturelles Zusammenleben (IKU) in Hallein als städtische Einrichtung, mitfinanziert vom Land Salzburg. „Wir sind eine Anlaufstelle für alle...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sarah Kraushaar
25 Jahre Parkinson-Selbsthilfegruppe Salzburg:
LH-Stv. Christian Stöckl, Klaus-Dieter Kieslinger (Facharzt Neurologie), Johann Ebner (Obmann der Parkinson-Selbsthilfegruppe Salzburg), Michael König (GF Diakoniewerk) und Vbgm. Anja Hagenauer.
1 2

Gemeinsam stärker: "Selbsthilfe ist unverzichtbar geworden"

Die Parkinson-Selbsthilfegruppe Salzburg feiert 25-Jahrjubiläum im Müllner Bräu. SALZBURG (ap). "Im Kampf gegen Parkinson gibt es dank der intensiven Forschungsarbeit immer wieder erfolgversprechende Ergebnisse und Verbesserungen für die Patientinnen und Patienten, ein Heilmittel gegen diese Krankheit gibt es aber leider bis heute nicht. Daher ist es umso entscheidender und wertvoller, dass es eine intakte Selbsthilfegruppe gibt, deren Arbeit vielen Menschen eine sehr große Hilfe ist", betonte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Angelika Pehab

Kostenlose Beratung der AK für Mieter

TENNENGAU (tres). Die Arbeiterkammer in Hallein, Bahnhofstraße 10, bietet jeden Donnerstag, von 17.00 - 19.00 Uhr eine kostenlose Konsumenten-, Wohn- und Mietrechtsberatung an. Nachfrage erbeten unter Tel. 06245 84149.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
1

Weiblich und auf Arbeitssuche...

Sie möchten sich beruflich verändern, weiterbilden oder wieder einsteigen? Kostenlose Beratung durch Frau&Arbeit in Abtenau, Kuchl und Oberalm - Sommertermine und mehr Infos am Plakat: gepostet von Corona Rettenbacher, Forum Familie Tennengau

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Corona Rettenbacher - Forum Familie Tennengau
Gemeindebürger können sich kostenlos von Experten der E-Control zu Strom- und Gasfragen beraten lassen.

So können Sie Geld sparen!

Kostenlose Beratung für Strom- und Gaskunden in Hallein HALLEIN (tres). Ein Angebot gibt es von der E-Control: Am 26. November findet von 8.00 bis 10.00 Uhr im Stadtamt Hallein eine Beratung statt. "Der Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter spart einem Durchschnittshaushalt in Salzburg derzeit bis zu 96 Euro pro Jahr, bei Gas bis zu 224 Euro pro Jahr", erklärt Walter Boltz, einer der Vorstände des Energieregulators E-Control. Vergleichen bringt's Seit Oktober 2012 bietet die E-Control...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Informiert sein erspart viel Ärger, Probleme, Zeit und Kosten.

Im Visier des Finanzamtes

Informieren Sie sich rechtzeitig und schützen Sie sich vor unliebsamen Folgen. Nutzen Sie aber auch die Gelegenheit und diskutieren Sie offene Fragen mit unserem Steuerrechts-Experten. Am 30. September findet von 18.00 - 21.00 Uhr im WIFI Hallein der Vortrag "Wissenswertes im Umgang mit dem Finanzamt" statt. Anmeldung: pneuhofer@wks.at, 06245/80438-12. Wann: 30.09.2014 18:00:00 Wo: WIFI, Hallein auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

Farb-Stil und Imageberatung

Show mit Modell Wann: 23.07.2014 19:00:00 Wo: Med. Zentrum, Bad Vigaun auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

Seniorenberatung

für Tennengau Wann: 19.05.2014 08:00:00 Wo: Gemeindehaus, Adnet auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

kostenlose Bildungsberatung

Info: 0699/10203012 Wann: 20.12.2016 15:00:00 bis 20.12.2016, 18:00:00 Wo: Tennengauhaus, Hallein auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

anonyme Alkoholiker

rollstuhlgerecht, Info: 0699/11131680 Wann: 19.12.2014 20:00:00 Wo: Europastr. 26, Hallein auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

Demenz-Beratungsstelle

für Angehörige und Betroffene, anonym, kostenlos, Tel. 06245/70719-333 Wann: 28.12.2016 17:30:00 bis 28.12.2016, 19:00:00 Wo: Davisstr. 7, Hallein auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

Seniorenberatung Tennengau

Am Montag, 17. Februar, findet von 8.00 - 9.30 Uhr eine Seniorenberatung im Besprechungsraum des Gemeindehauses statt. Es gibt kostenlose Beratungen zu den Themen: Älterwerden und Gesundheit, Pflege und Pflegegeld, Pflege von Angehörigen. Ansprechperson: Frau DGKS Claudia Natter, claudianatter@gmx.at, Telefon 0664/14 92 049. Wann: 17.02.2014 08:00:00 Wo: Gemeindehaus, Adnet auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Daniela Jungwirth
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.