Bezirksseniorenheim

Beiträge zum Thema Bezirksseniorenheim

Die Volksschulkinder vor dem Bezirksseniorenheim in Freistadt.
2

Weihnachtsfreude
Freistädter Volksschüler bastelten Adventkarten für Senioren

FREISTADT. Der zweite Lockdown stellte für alle Schüler eine große Herausforderung dar. Die Vorfreude der Kinder, die die VS1 in Freistadt besuchen, auf die Klassenkameraden war groß. "Doch die Kinder erkannten, dass es Menschen in unserer Stadt gibt, die auch jetzt noch an großer Einsamkeit leiden und ihre Lieben nicht sehen können", erzählt Schulleiterin Gertrude Wilfing. Daraus entstand die Idee, Bewohnern des Seniorenheimes in Freistadt eine Weihnachtsfreude zu machen. Mit Eifer wurden von...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Krampus und Nikolaus besuchten Heimbewohner wie Maria Mayr.
4

Großes Engagement
Vorweihnachtszeit im Bezirksseniorenheim Pregarten

Im Bezirksseniorenheim (BSH) Pregarten versuchen alle Mitarbeiter, den Alltag für die Bewohner – trotz außergewöhnlicher Zeiten – so schön wie möglich zu gestalten. Viele Freiwillige in und um Pregarten helfen ihnen gerade in der Adventzeit dabei.  PREGARTEN. Vor der Pandemie herrschte im BSH Pregarten immer reges Treiben. Viele große und kleine Feste wurden gefeiert. Die Corona-Krise veränderte den Ablauf und Alltag im Altenheim jedoch deutlich: Neben teilweisen Besuchseinschränkungen musste...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Eine Delegation des OÖ Seniorenbundes mit Landesgeschäftsführer Franz Ebner (l.), Landesobmann Josef Pühringer (5. v. l.) und Bezirksobmann Arnold Weixelbaumer (r.) an der Spitze übergab den Mitarbeitern um Heimleiterin Verena Grubmair Geschenkkörbe.

Seniorenbund
Ein "Danke" an die Mitarbeiter des Bezirksseniorenheims Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Die Mitarbeiter in den Alten- und Pflegeheimen haben einen herausfordernden Job, der viel Geduld und Ausdauer erfordert. In den vergangen Wochen und Monaten war und ist die Situation aufgrund des Corona-Virus und der damit einhergehenden Maßnahmen zur Eindämmung aber besonders schwierig. „Auch in dieser Zeit haben sie sich Tag und Nacht mit viel Engagement um die hilfsbedürftigen Senioren gekümmert. Dafür möchten wir uns ganz, ganz herzlich bedanken“, betont OÖ Seniorenbund...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Pflegekräfte in den Bezirksseniorenhäusern sind unermüdlich im Einsatz.
6

Helden des Alltags
Sie halten tägliches Leben aufrecht

Einige Urfahraner arbeiten auch in Zeiten wie diesen weiter, um unser System am Laufen zu halten. URFAHR-UMGEBUNG (vom). Sie sind die stillen Helden aus Urfahr-Umgebung: Lebensmittelhändler, Ärzte, Apotheker, Lieferanten, ehrenamtliche Helfer, Pfleger. "Die Stimmung beim Pflegepersonal ist derzeit sehr angespannt. Es ist viel zu tun. Wir haben aber früh genug Maßnahmen gesetzt", sagt Horst Hofbauer, Leiter des Bezirksseniorenhauses Hellmonsödt. Trotzdem steige der Druck. "Wir sind genau...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Bezirksseniorenheim
Großer Ostermarkt in Walding

WALDING. Am Samstag, 14. März findet von 10 bis 17 Uhr im und rund um das Bezirksseniorenheim in Walding ein Ostermarkt statt. Mehr als 20 Aussteller präsentieren ihre Kunstwerke, wie österliche Geschenke, Upcycling-Produkte, Schmuck, Straußeneier, Alpaka-Artikel sowie Filz- und Holzartikel. Auch Honig, Seifen, Florales, Kindermode, etc. werden angeboten. Das Programm: Kunsthandwerk beim Entstehen zuschauen, Live-Musik mit Hans Temper sowie Korn & Frieda und eine Tombola. Für die Kleinen: Eier...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

Im Einsatz für Mitmenschen
JVP besuchte zu Weihnachten Bezirksseniorenheim

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Auch in diesem Jahr nahm die Junge ÖVP Urfahr-Umgebung den Beginn der Weihnachtsfeiertage zum Anlass, um sich bei jenen zu bedanken, die tagtäglich aber besonders an Feiertagen für unsere Mitmenschen im Einsatz sind. Heuer besuchten einige Mitglieder daher das Bezirksseniorenheim Engerwitzdorf und überreichten den diensthabenden Mitarbeitern einen Geschenkkorb mit regionalen Köstlichkeiten. Den junggebliebenen Bewohnern bescherten sie mit Weihnachtsliedern und Gedichten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Empathiepuppen für Bezirksseniorenhaus

BAD LEONFELDEN. Christian Hofer, von HOFA Service GmbH aus Vorderweißenbach, unterstütze das Bezirksseniorenheim Bad Leonfelden beim Ankauf von "Empathiepuppen". Diese speziellen Puppen lassen sich wunderbar in den Alttag integrieren und lösen bei an Demenz erkrankten Bewohnern fürsorgliche Gefühle aus. Damit wirken die Puppen angstlösend und der Agitiertheit entgegen. Auch können Emotionen über diese Emphatiepuppen leichter ausgedrückt werden, indem die Puppe als Sprachrohr in die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Der Bewohner- und Mitarbeiterchor des Bezirksseniorenhauses Hellmonsödt mit Chorleiterin Monika Pargfrieder sorgte für tolle Stimmung.
4

Bezirksseniorenheim in Hellmonsödt eröffnet

HELLMONSÖDT. Der Vorstand des Sozialhilfeverbandes Urfahr-Umgebung lud vor wenigen Tagen zur feierlichen Eröffnung des neuen Bezirksseniorenhauses Hellmonsödt. Zahlreiche Ehrengäste, darunter Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landesrätin Birgit Gerstorfer und die Dritte Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller in Vertretung von Landesrat Manfred Haimbuchner, wohnten dem Festakt bei. Hausherr Bezirkshauptmann Paul Gruber, Obmann des Sozialhilfeverbandes Urfahr-Umgebung, sprach allen am Bau...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Schüler brachten die gebastelten Papiersterne ins Bezirksseniorenheim.
3

Gym-Schülerinnen zaubern ein Lächeln in die Gesichter der Senioren

BAD ISCHL. Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit gestalten und erstellen die Schüler der vierten Klassen des BG Bad Ischl im Rahmen des Textilunterrichts Papiersterne. Sie bringen die fertigen Sterne ins Bezirksseniorenheim Maxquellgasse und schmücken dort die Aula und den Speisesaal damit. Zusätzlich werden gemeinsam mit den Senioren noch weitere Sterne gebastelt. Dieses soziale Projekt ist ein fester Bestandteil geworden und nicht mehr wegzudenken, und so wird der Besuch jedes Jahr gerne...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Vorne: Rosa Knogler, Johann Singer Zither, Johanna Madlmayr Flöte
dahinter: Christa Kacinari, Karoline Kaiser, Maria Gaisbauer, Hedwig Schinkinger, Marianne Wakolm, Marianne Möstl und Maria Hofer.
2

Freiwillige engagieren sich in Gramastetten

GRAMASTETTEN. Seit mehr als fünf Jahren singt und spielt eine Gruppe Freiwilliger im Bezirks-Seniorenhaus in Gramastetten. Mit bereitgestellten Liedermappen kann jeder mitsingen. Zwischen den Liedern werden Witze und Gedichte vorgetragen. Johann Singer oder „Giovanni di Gramastetto“ zeigt dem staunenden Publikum gerne magische Kostbarkeiten. Für spätere Erinnerungen hat Johann Singer Filme von der Harmonikagruppe, Sitztanz, Gedächtnistraining, Sitzturnen, Strickrunde, Singrunde und Messfeier...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
40 Jahre Bezirksseniorenheim Vorchdorf
53

40 Jahre Pflege und Betreuung mit Herz

Seit 1977 gibt es in Vorchdorf das Bezirksseniorenheim in der Lambacherstraße. Zum 40-jährigen Jubiläum gab es am 15.September ein großes Fest. Bereits 1973 erfolgte der Spatenstich und Baubeginn zum Altenheim. Schon vor dem Neubau gab es in Vorchdorf ein sogenanntes „Armenhaus“, dieses wurde 1907 von der Gemeinde eröffnet. Ende der dreißiger Jahre waren 30 sogenannte Armenpfründer im Armenhaus untergebracht. 4 Jahre nach dem Spatenstich erfolgte der Erstbezug des heutigen Seniorenheimes. Die...

  • Salzkammergut
  • Wolfgang Feichtinger
Zum 40-jährigen Jubiläum lädt das Bezirksseniorenheim recht herzlich zur Feier ein.

40 Jahr-Jubiläum im Bezirksseniorenheim Vorchdorf

Die Heimleitung sowie das gesamte Team rund um Barbara Peter laden recht herzlich zum 40-jährigen Jubiläum in das Bezirksseniorenheim in Vorchdorf ein. Los geht es um 14:00Uhr bei einem Gläschen Sekt zum Empfang. Nach der Begrüßung und den Festansprachen folgt eine ökumenische Andacht sowie der der Anschnitt der Festtagstorte. Das Rahmenprogramm runden die Goldhaubenkinder aus Bad Wimsbach, der Sängerbund Frohsinn sowie die Bewohner und Mitarbeiter, welche sich sehr über Ihren Besuch freuen...

  • Salzkammergut
  • Wolfgang Feichtinger
Mit den "Fühltafeln": Pflegedienstleiterin Irmgard Steininger, Bezirksseniorenheim-Leiter Daniel Preiner, Caritas-Schulzentrum Josee-Leiterin Mag.a Birgit Ippisch, Christoph Leimer, Studierender, Projektleiterin FSB Karin Schulz, Sarah Helmbacher

Fach-Sozialbetreuer gestalteten "Fühltafeln" für Ebenseer Bezirksseniorenheim

EBENSEE. Die angehenden Fach-Sozialbetreuer im Caritas-Schulzentrum Josee in Ebensee regen die Sinne der Bewohner im örtlichen Bezirksseniorenheim an. Die Studierenden gestalteten zwei „Fühltafeln“ für die Senioren. Die Tafeln dienen nicht nur dem Training der Feinmotorik, sondern wecken dank der verwendeten Materialien aus dem duftenden Wald so manch Erinnerungen an vergangene Tage. Im Unterrichtsfach „Alltagsgestaltung“ lernen die Studierenden im Caritas-Schulzentrum Josee verschiedene...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Scharnstein : Faschingsmäßig gekleidet bei diesem Faschingsnachmittag waren die meisten Teilnehmer. Foto: Bamer Friedrich.
16

Scharnstein: Bunter Faschings-Nachmittag im Bezirksseniorenheim.

Scharnstein : Im Bezirksseniorenheim wurde ein Faschingsnachmittag gestaltet, wobei die meisten Heimbewohner und deren Angehörige faschingsmäßig verkleidet waren. Für musikalische Unterhaltung wurde bestens gesorgt, wie für ausreichend Speisen und Getränken. Alle waren von diesem Nachmittag , wo auch der Herr Pfarrer P. Leopold gekommen war recht begeistert und dies wird allen in guter Erinnerung bleiben. Die folgenden Fotos sollen diese fröhlichen Stunden dokumentieren. Fotos: Bamer...

  • Salzkammergut
  • Friedrich Bamer
Das Veranstaltungsteam mit Thomas Haubenhofer und dem Senioren-Prinzenpaar.
4

"Klingendes Seniorenheim" als Teil der Ebenseer Faschingstradition

EBENSEE. Am 7. Februar fand im Bezirksseniorenheim Ebensee der traditionelle Faschingsball statt. Das rund zweistündige Programm, welches vom Faschingsteam des Heimes mit viel Liebe zum Detail und Großteils in der Freizeit gestaltet wurde, stand unter dem Motto „Klingendes Seniorenheim“. Natürlich durfte dabei Sepp Forcher (bekannt aus der Sendung „Klingendes Österreich“) nicht fehlen, welcher bestens durch Thomas Haubenhofer (Fachsozialbetreuer/Altenarbeit) verkörpert wurde. Das hauseigene...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Anna Burgstaller sitzend, stehend dahinter von links: Bürgermeister Andreas Fazeni, Bezugspflegerin Anneliese Grillnberger, Leiterin des Betreuungs- und Pflegedienstes Elfi Pumberger, Wohnbereichsleiterin Margarete Schoissengeier, Hausleiter Toni Hochenburger

Seit 30 Jahren im Bezirksseniorenhaus

GRAMASTETTEN. Anna Burgstaller ist gebürtige Gramastettnerin und im 92igsten Lebensjahr. Sie ist seit 27. November genau 30 Jahre im Bezirksseniorenhaus Gramastetten Bewohnerin. Die Seniorin arbeitete als Näherin in der Klausur der Barmherzigen Schwestern in Linz. Kurz nach ihrem Pensionsantritt zog sie in das Bezirksseniorenhaus Gramastetten. Mit einem Zwischenaufenthalt im Bezirksseniorenheim Walding wegen des Neubaus des Gramastettner Altenheimes ist sie nahezu ein Drittel ihres bisherigen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Christkindlmarkt der Generationen in Walding

WALDING. Der Waldinger Christkindlmarkt präsentiert sich heuer in einem komplett neuen Kleid. Am Samstag, 10. Dezember öffnet er zwischen 13 und 21 Uhr im Ortszentrum seine Pforten. Zwischen Gemeindeamt und Bezirksseniorenheim gibt es an 45 Ständen Kunsthandwerk, Geschenksartikel zu bewundern und Kulinarisches zu genießen. Auf einer großen Bühne finden im Halbstundentakt musikalische Darbietungen von Waldinger Kindern, der Chorgemeinschaft und das Turmblasen der Ortsmusik statt. Außerdem gibt’s...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Scharnstein : Als Höhepunkt des Adventmarktes im Bezirksseniorenheim war der Nikolobesuch der von den beiden Engeln (links) begleitet wurde. Fotos: Bamer
10

Almtal : Adventmarkt im Bezirksseniorenheim Scharnstein mit besinnlicher Musik.

Scharnstein : Der diesjährige Adventmarkt im Bezirksseniorenheim war gut besucht. Bei den vielfältigen Ausstellungsstücken, hat so mancher auch etwas für Weihnachten gefunden. Verbunden mit dem Adventmarkt war auch der Nikolobesuch , der auch Geschenke mitbrachte. Ein Musikerduo sorgte auch dem Advent entsprechend mit besinnlicher Musik für musikalische Umrahmung dieses Festnachmittages, bei dem auch genügend für Speisen und Getränke gesorgt war. Die Bilder sollen den Ablauf dieses Marktes...

  • Salzkammergut
  • Friedrich Bamer
Das Bezirksseniorenheim Ebensee lädt wieder zum stimmungsvollen Weihnachtsmarkt.

25. November: Weihnachtsmarkt im Bezirksseniorenheim Ebensee

EBENSEE. Am 25. November findet ab 13 Uhr im Innenhof des Bezirksseniorenheimes Ebensee ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt statt. Eine Abordnung der Landesmusikschule Ebensee wird mit weihnachtlichen Melodien durch den Nachmittag begleiten. Das Angebot reicht von Gestecken, Dekorationen aus Holz und Keramik, Kunstmalerei, Schmuck, gebastelte Vogelhäuser, Stickereien und Filzarbeiten bis zu Aromaölen und vieles mehr. Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee, belegten Broten, Kuchen und Torten im...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
9

Kreative Sommerkinderbetreuung

PUPPING. Die Kinder der Sommerkinderbetreuung des Hilfswerkes nutzten kreativ die Möglichkeit, die Außenfläche des Pflegetraktes des Bezirksseniorenheimes künstlerisch zu gestalten. „Die Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbat" (Paul KLee). Gemäß dem Sprichwort organisierte das Bezirksseniorenheim Leumühle gemeinsam mit Mario Hermüller, dem Bezirksobmann von Pupping und dem Hilfswerk Eferding ein künstlerisches Gestalten bzw. „sichtbares Zeichen“. Nach einer ersten...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer

"Euro-Fan-Zone" im Bezirksseniorenheim

ATTNANG-PUCHHEIM. Das Heimkino im Bezirksseniorenheim Attnang-Puch-heim wurde während der Fußball-Europameisterschaft zum „Fan-Point“ umfunktioniert. Fußballbegeisterte Heimbewohnerinnen und Heimbewohner schauten so manches Spiel der Euro 2016 in Frankreich im Großformat gemeinsam mit ihren Betreuerinnen und Betreuern. Mit Snacks und Getränken wurde für das leibliche Wohl gesorgt und vor dem Spiel Österreich gegen Island hat man das schöne Wetter genutzt und kurzerhand den Griller angeheizt....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

SPÖ-Frauen besuchten Bezirksseniorenheim

BAD ISCHL. Jedes Jahr kurz vor Weihnachten besuchten die SPÖ-Frauen von Bad Ischl das Bezirksseniorenheim in der Maxquellgasse, um die Bewohner mit Musik, kleinen Geschichten und selbstgebackenen Keksen zu erfreuen. Umrahmt wurde die Feier von Christine Flegl am Akkordeon, Lara an der Gittarre und Anna mit der Flöte.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
29

Weihnachtsfeier im Bezirksseniorenheim Bad Leonfelden

Im festlich geschmückten Speisesaal bescherten die Familie Barbara und Konrad Ganglberger sowie Familie Schartner Petra und Adi mit ihren Kindern und Nichten den Bewohnerinnen und Bewohnern einen stimmungsvollen Nachmittag und versuchten sie auf Weihnachten einzustimmen. Heimleiter Wolfgang Bräuer nützte auch die Geleigenheit, sich bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch bei anwesenden ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für ihre wertvolle Arbeit zu bedanken. Bruno...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.