Biodiversität

Beiträge zum Thema Biodiversität

Doris Obrecht managt die Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel.

Klimawandel
Neues Klima: das Konzept für die March-Thaya-Auen

BEZIRK. Die Menschen der Region March-Thaya-Auen, einem besonders schützenswerten Lebensraum, bereiten sich auf den Klimawandel vor. Und dies geschieht in Zukunft auf professioneller Ebene, denn Doris Obrecht wurde seit kurzem in der Position der Klar-Managerin angestellt.  Klar steht für das sperrige Wort "Klimawandelanpassungsregion", dementsprechend lautet die Aufgabe von Obrecht: Das Management der Anpassung auf vielen Ebenen.  "Zuerst bilden wir den Ist-Zustand ab und sprechen mit der...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Mobilitätsstadtrat Andy Vanek sammelt bereits Material für das Mobilitätskonzept.

Mobilitätskonzept für Groß-Enzersdorf

GROSS-ENZERSDORF. Für klimafreundliche Mobilität soll mehr Raum geschaffen werden, lautet die Ansage des Grünen Stadtrats Andy Vanek. Für das Mobililtätskonzept in Groß-Enzersdorf wurde ein Planungsbüro beauftragt, durch Verkehrszählungen, verdeckten Geschwindigkeitsmessungen und Betrachtung neuralgischer Punkte, wie Schulen, soll nun eine Mobilitätsanalyse erstellt werden. Vanek wünscht sich konkrete Empfehlungen: "Vorschläge für punktuelle Maßnahmen hat es immer wieder gegeben. Dabei waren...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Ina-Tabea Schmidt und Thomas Blatt entdecken am Wildacker die erste blühende Hirse.
4

Versuchsprojekt in Probstdorf
Alles gut im Marchfeld ... solange es dem Rebhuhn gut geht

PROBSTDORF. Wer behauptet, Landwirte seien grundsätzlich konservativ, kennt Thomas Blatt nicht. Der Probstdorfer ist Präsident des Bundesgemüsebauverbands Österreich und hat schon vor Jahren die Marchfeld Dialoge, einen kritischen Diskurs rund um das Thema Landwirtschaft, ins Leben gerufen.  Dass Probstdorf heuer 1000-Jahr-Jubiläum feiert, nahm der Marchfelder nun als Anlass, einen Beitrag zur Biodiversität zu leisten. "Zugleich möchte ich die junge Generation in der Landwirtschaft fördern",...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Richard Hogl, Georg Ecker, Christian Übl, Kreis Vysocina Hana Hajnová, Martin Eichtinger, Christine Lechner, Martin Litschauer
2

EU-Projekt
Bilanz nach 3,5 Jahren: Renaturierung von Mooren gesichert

Das EU-Projekt "Connecting Nature Österreich-Tschechien" hat sich in den vergangenen 3,5 Jahren für die Erhaltung der Moore und Gewässer eingesetzt. Es setzte Maßnahmen zur Sicherung der Lebensräume zwischen den niederösterreichischen Kalkalpen, Waldviertel, Weinviertel, den Böhmisch-Mährischen-Höhen bis zu den Karpaten. Nun wurde eine erste Bilanz gezogen, welche sehr positiv ausfällt.  NÖ/TSCHECHIEN (red.) "Insgesamt konnten wir gemeinsam mit Tschechien 2,17 Millionen Euro an EU-Fördermittel...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Der seltene Halsbandschnäpper vor einem Nistkasten.
9

Biodiversität
Geht’s den Vögeln gut, geht’s dem Wald gut

NEUSIEDL/ZAYA. Dass Artenvielfalt ein wichtiger Aspekt einer gesunden Umwelt ist, ist schon lange bekannt. Dass die Artenvielfalt aufgrund der Beschneidung der tierischen Lebensräume durch die Menschheit schrumpft, ist auch klar. Im Steinbergwald soll dieser Entwicklung mit dem Projekt Vogelnistkästen entgegengewirkt werden. In Wirtschaftswäldern haben höhlenbrütende Vögel, wie zum Beispiel Meisen und Feldsperlinge, oft das Problem, keine natürlichen Brutstätten zu finden. Das hat negative...

  • Gänserndorf
  • Tabea Reuter
Die Natur vor der Haustür kennelernen: In der Woche der Artenvielfalt gibt es ein großes Veranstaltungsangebot.

Bunt ist g'sund für die Natur: Woche der Artenvielfalt vom 19. bis 28. Mai

BEZIRK. Österreich ist gesegnet mit den unterschiedlichsten Lebensräumen und einer reichhaltigen Fauna und Flora. Hunderte Pflanzenarten, die kaum jemand beim Namen kennt, bilden die blühende Unterlage für eine Heerschar von Lebewesen. Rund 4.000 Tier- und Pflanzenarten sind in Österreich vom Aussterben bedroht. Am 22. Mai wird der Internationale Tag der Artenvielfalt begangen und eingebettet in die begleitende Biodiversitätskampagne vielfaltleben kann man eine ganze Woche lang die heimische...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.