Biotech

Beiträge zum Thema Biotech

Fachhochschule Tulln: Förderung Zubau und Änderung Baurechtsvertrag

Biotech-Standort
Tulln fördert FH-Zubau mit 1,06 Millionen Euro

Zubau Fachhochschule und „Haus der Digitalisierung“ TULLN. Für die Stadtgemeinde Tulln ist der Campus Tulln Technopol ein bedeutender Standortfaktor – er bietet hochwertige Arbeitsplätze vor der Haustür, Bekanntheit durch international gefragte Forschung und nicht zuletzt hochqualitative Ausbildung, z.B. in der Fachhochschule Wr. Neustadt am Standort Tulln. Ausweitung dringend notwendig Seit Gründung der Fachhochschule ist die Zahl der Studierenden stark gestiegen. Durch das ständige...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Delegation von Expertinnen und Experten aus Biotechnologie und Life Sciences

ERBER Group organisierte Biotech-Delegationsreise nach Singapur

Eine Delegation von Expertinnen und Experten aus Biotechnologie und Life Sciences besuchten Ende Februar Singapur, um Anknüpfungspunkte mit der sich hier bildenden Startup-Landschaft zu bilden. TULLN / GETZERSDORF / NÖ (pa). Nach 2014 ermöglicht die ERBER Group bereits zum zweiten Mal eine österreichische Delegation nach Singapur. Die Mitglieder der Delegation wurden von staatsnahen Förderstellen und außeruniversitären Forschungsinstituten empfangen. Ein wissenschaftlicher Austausch in beide...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Der Bioreaktor von Zeta Lieboch für 15.000 Liter

Gefragtes Know-how aus Lieboch

Weiterer internationaler Großauftrag für Liebocher Zeta Biopharma. Das weltweit tätige Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim investiert 700 Millionen Euro in eine neue Biotech-Produktionsanlage am Standort in Wien. Nur hochspezialisierte Unternehmen, wie Boehringer Ingelheim, sind weltweit in der Lage, Biotech-Arzneimittel wie monoklonale Antikörper, Insulin, Blutgerinnungsfaktoren, Impfstoffe oder therapeutische Enzyme in entsprechender Qualität und Menge zu erzeugen. Zwischen dem steirischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Mitarbeiter informieren in den FH-Labors
  5

Master-Infotag am Biotech Campus Tulln

TULLN (pa). Zahlreiche Studieninteressierte holten sich aus erster Hand Infos zum Tullner Studienangebot. Bei der Firmenmesse stellten Unternehmen am und um den Campus Tulln die zahlreichen Karrieremöglichkeiten in der Biotech-Branche vor. Am 01. Dezember gab es in der Fachhochschule wieder die Möglichkeit sich über die Masterstudien in Tulln zu informieren. Betätigungsfelder vorgestellt Während in den Biotech-Labors der FH die Studieninhalte sowie aktuelle Forschungsthemen vorgestellt...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Bordairlineserie 2016

Begonnen hat die Geschichte von Bordairline 2008 mit nur einem einzelnen Rennen. Heli Eichholzer, der Gewinner des ersten Rennens, hatte auch die Idee, daraus eine komplette Rennserie, die Biotech Bordairlineserie, zu machen. Seit 2009 findet diese Adventure Rennserie der besonderen Art statt, eine Mischung aus Paragleiten und Querfeldeinlauf, bei der es nicht nur auf Flugtechnik sondern auch auf Taktik, Navigation, und körperliche Fitness ankommt. Im Starterfeld der letzten Jahre fanden...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Carmen Mirnig
Geforscht wird auch bei der Agrana, wo eine Nuss-Nougat-Creme "light" von Alexandra Muhm und Timea Malnar hergestellt wird.
  3

Biotech in Tulln im Vormarsch

Ziel bis 2020: Betriebe ansiedeln und ausreichend Arbeitsplätze schaffen BEZIRK TULLN. "Jeder Grafenwörther soll einen Arbeitsplatz in der eigenen Gemeinde finden", so das erklärte Ziel von Bürgermeister Alfred Riedl, dass der Wagramer Wirtschaftspark weiter wächst. In Kirchberg unter Wolfgang Benedikt profitiert man ebenfalls vom interkommunalen Gemeindeprojekt, jedoch "sind wir auch selber bedacht, Arbeitsplätze vor Ort zu schaffen". "Bei uns sollen bereits gewidmete Betriebsgebiete mit Leben...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
 1

Video-Serie: Wohnen dahoam - Biotech Energietechnik

Die Bauen & Wohnen Messe 2014 steht beim Bezirksblatt Salzburg ganz im Zeichen der Aktion "Wohnen dahoam". In diesem Sinne haben wir vorab schon einige "Profis aus der Region" besucht. Heute: Biotech Energietechnik aus dem Flachgau.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Bezirksblätter Web TV
Erwin Wimmer (Entwicklung), Helmut Eichholzer (Qualitätsmanagement), Alfons Grabner (Beratung und Verkauf)
  2

Tag der offenen Tür beim Pionier in Sachen Pelletsheizanlagen

Den Grundstein für seine Erfolgsgeschichte legte das Bergheimer Unternehmen bereits 1996. Zu diesem Zeitpunkt entwickelte Biotech für den damals noch recht unbekannten Energieträger Holzpellets den ersten maßgeschneiderten Holzkessel. Heute liefert der Biomasseanlagen-Spezialist Pellets- und Hackgutkessel europaweit und ist mit seiner eigens entwickelten Technologie Kernbestandteil großer Heizungshersteller wie Buderus oder Heizbösch. BERGHEIM. „Nicht nur die aktuellen Benzinpreise zeigen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.