Boom

Beiträge zum Thema Boom

Vertreter von Weizer Firmen, Schulen und AMS trafen sich bei einem Pressegespräch im BFI Weiz um über die aktuelle Lage der Lehrlinge im Bezirk Weiz zu diskutieren.

Lehrlingsinitiative IBI
10 Jahre AG Schule und Wirtschaft

Die IBI Weiz (Informations- und Beratungsinitiative für Lehrlingsausbildung in Weiz) feierte dieser Tage ein kleines Jubiläum. Die von IBI Weiz initiierte und begleitete "AG Schule und Wirtschaft" lud nun zu seinem 10jähriges Bestehen in die Räumlichkeiten vom BFI in Weiz. Bei der IBI arbeiten Vertreter der Weizer Betriebe eng mit den Schulen zusammen, um den Lehrlingsbedarf im vor hinein zu klären und bestmöglich abdecken zu können. Der größte Infotag für Lehre, Beruf und Karriere, der 13....

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Ein Teil der Teilnehmer des Zirbenlandcups.

Murtal
Die Filzkugel rollt wieder

Tennis erlebt in der Region einen wahren Boom - es gibt mehrere Gründe dafür. OBDACH. Volle Plätze und Zuseherränge sind in Obdach längst keine Seltenheit mehr. Derzeit zählt der Tennisclub Obdach 141 Mitglieder und zusätzlich viele Gastspieler. „Das ist in meiner Amtszeit ein neuer Höchststand“, freut sich Obmann Matthias Leitner, der seit 2009 das Zepter beim TC Obdach schwingt. Lediglich 1995 habe es noch mehr Mitglieder gegeben. Damals war noch ein gewisser Thomas Muster...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Elektro-Fahrräder liegen voll im Trend.

E-Fahrradboon
Bereits mehr als 60.000 E-Fahrräder in Tirol

VCÖ fordert Nutzung von klimafreundlichen E-Fahrrad-Potenzialen. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Elektro-Fahrräder boomen. Allein im Vorjahr wurden laut VCÖ in Tirol mehr als 15.000 E-Fahrräder verkauft. Mittlerweile gibt es bereits mehr als 60.000 E-Fahrräder in Tirol. Sieben von zehn Autofahrten sind in E-Fahrrad-Distanz. Damit das Potenzial von E-Fahrrädern genutzt werden kann, fordert der VCÖ eine Infrastruktur-Offensive für den Radverkehr. E-Rad-DistanzImmerhin sieben von zehn...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Freut sich über viele Aufträge: GF Andreas Schober

Feldkirchen bei Graz
Auftragsboom für ASE Facility Services

Was vor einigen Wochen noch kaum Thema war, wird aktuell zum neuen Geschäftstreiber: Die Desinfektion von großen Flächen. Zwar haben bisher bereits viele Immobilienbesitzer und -verwalter auf qualitativ hochwertige Reinigung ihrer Objekte gesetzt, die Gründlichkeit und Keimfreiheit wird in Corona-Zeiten aber noch wichtiger. Das Gebäudereinigungsunternehmen ASE Facility Services aus Feldkirchen verzeichnet einen wahren Auftragsboom. „An den Anfragen der letzten Wochen merken wir deutlich, dass...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Ludwig Holzer ist Geschäftsführer der Winzer Krems

Winzer Krems
Online-Weinverkauf erlebt zurzeit einen Boom

KREMS. Weil Restaurants und andere Gaststätten derzeit geschlossen bleiben müssen, ist vielen Winzern und Weinhandelsunternehmen ihr Geschäft mit der Gastronomie weggebrochen. Als Absatzkanal zu den Konsumenten gewinnen daher alternative Vertriebswege, wie etwa die Flaschenbestellung per Internet, stark an Bedeutung. Der NÖ Wirtschaftspressedienst hat sich zu diesem Thema in der Weinszene umgehört. „Bei uns ist der Online-Verkauf um rund ein Drittel gestiegen“, teilt Ludwig Holzer,...

  • Krems
  • Doris Necker
[f]Andreas Schlemmer[/f] unterstützt als Regionalstellenleiter der WK-Weiz Menschen bei der Unternehmensgründung.

Höchstwert: Gründen "boomt" im Bezirk

Der "Gründerboom" hat im Bezirk Weiz und bundesweit im Jahr 2019 einen neuen Höchstwert erreicht. Demnach wagten im vergangenen Jahr österreichweit 32.386 Neugründer den Schritt in die Selbständigkeit. Das ist ein kräftiges Plus von 4,8 Prozent oder 1.485 Unternehmen im Vergleich zu 2018 und damit der höchste Anstieg in den vergangenen zehn Jahren. Mit 125 Neugründungen wurden 2019 pro Tag um sechs Unternehmen mehr gegründet als 2018. Die steirische Rekordstatistik kommt aus dem Bezirk Weiz....

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
2019 brachte Österreich einen neuen Urlauberrekord.
2

Tourismus-Rekord
Österreich ist als Urlaubsland beliebt wie nie zuvor

Im Vorjahr war Urlaub in Österreich sehr gefragt. 2019 konnte erstmals die 150 Millionen-Marke geknackt werden. Es gab ein Plus sowohl bei Urlaubern aus dem In- als auch aus dem Ausland. Alle Bundesländer registrierten Zuwächse. ÖSTERREICH. Tirol bleibt mit 49,9 Millionen Nächtigungen Spitzenreiter, gefolgt von Salzburg (rund 30 Millionen) und Wien (17,6 Millionen). Über die größten Zuwächse kann sich Wien freuen (plus 6,8 Prozent), Tirol plus 0,5 Prozent, und Salzburg mit 1,5 Prozent mehr....

  • Adrian Langer
VP-Bezirksparteiobmann Anton Mattle: "Nach den seit Jahren anhaltenden Rückgängen herrscht im Bezirk Landeck mittlerweile fast Vollbeschäftigung."

Rückgang der Arbeitslosigkeit
Toni Mattle: „Das Tiroler Oberland floriert“

BEZIRK LANDECK. Arbeitslosigkeit in Tirol geht weiter zurück: Die beiden Oberländer Bezirke Imst und Landeck stechen besonders hervor. Rückgang der Arbeitslosigkeit Der Wirtschafts- und Jobmotor brummt. Mit einem Rückgang von 12,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist die Arbeitslosigkeit in Tirol auch im April stärker als in jedem anderen österreichischen Bundesland zurückgegangen. Das bedeutet, dass in Tirol der Rückgang über dreimal so hoch ist wie im Österreichschnitt mit nur 4,1...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gesucht: Die Heimgarten-Idylle. Immer mehr Grazer wollen dort garteln, wo sie auch wohnen. Parzellen sind rar geworden.
2

Heimgärten-Boom: Neue Parzellen in Graz gesucht

Wenn Hecken getrimmt werden, das Geräusch von Rasenmähern durch die Grazer Innenstadt dringt und überall fleißig gehämmert und gebohrt wird, dann steht eines fest: Die Heimgarten-Saison 2019 hat längst begonnen. Wer aktuell noch keine Parzelle hat, wird sich aber schwer tun. Laut Walter Wusche, seines Zeichens Präsident des Landesverbandes der Heimgärtner Steiermark, platzt man in der Murmetropole aus allen Nähten. "Vor rund 35 Jahren hatte die Stadt 180.000 Einwohner, da gab es 3.000...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Organisation aus der Zentrale in Hart, wo auch ein Automat steht
3

Graz-Umgebung
Hanf-Shops boomen im Bezirk

Seit heute steht in Fernitz-Mellach der nächste Hanf-Shop im Bezirk, aber was steckt dahinter? Es herrscht derzeit ein wahrer Boom. Immer mehr neue Automaten mit Hanf-Produkten werden, auch in unserer Region, aufgestellt. Der neueste steht seit heute bei der M3-Tankstelle in Fernitz. Betrieben wird dieser von einem Familienbetrieb, nämlich von der Firma Hanfshop24 mit Hauptsitz in Hart bei Graz. Das sind Gründer Franz Andrä und seine beiden Söhne Daniel und Thomas. Hanf-Vorreiter aus...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Gerade im Winter unternehmen viele Urlauber Kreuzfahrten in den Süden.

Kreuzfahrtboom: 26 Millionen Passagiere gingen 2017 an Bord

Der Trend zu Kreuzfahrten hält an. Werften freuen sich über gut gefüllte Auftragsbücher. ÖSTERREICH.  Der Boom des Kreuzfahrt-Marktes hielt auch 2017 weiter an. Laut dem Branchenverband Cruise Lines International Association (CLIA) unternahmen 2017 weltweit 25,8 Millionen Passagiere eine Schiffsreise, berichtet das Kreuzfahrt-Magazin. 27 neue Schiffe Gegenüber dem Vorjahr habe das ein Wachstum von vier Prozent dargestellt. Insgesamt sei der Markt zwischen 2011 und 2016 um 20,5 Prozent...

  • Linda Osusky
Größer und metropolenähnlicher wird Graz in den nächsten Jahren wachsen, indem in die Höhe verdichtet werden soll.
2

Graz wächst dicht zusammen

Stadtplanungschef Bernhard Inninger erklärt, dass in Graz die Verbauung in die Höhe statt in die Breite geht. Graz boomt, und ein Bauprojekt nach dem nächsten wird aus dem Boden gestampft. Mehr und mehr Fläche wird verbaut, so hat es zumindest für die meisten Bürger den Anschein. Doch dem ist nicht so. "Im Gegenteil", erklärt Bernhard Inninger, Chef der Stadtplanung. Hoch hinaus "Wir weisen kaum neues Bauland aus, es wird nur dichter gebaut. Aber die Leute schrecken sich, weil sie nur...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Der Plan zeigt, wie sich die "alte Post" in der Europa-Allee in ein schickes Wohnhaus verwandelt. Feinkost Bleykolm ist im EG.

Wohnbau boomt in Weiz

Weiz ist als Wohnstadt bei Jung und Alt beliebt – besonders Wohnungen haben Konjunktur. Hört man sich um, was die Weizer an ihrem Wohnort schätzen, fallen oftmals Wörter wie "lebenswert", "hier kennt jeder jeden", "das Kleinstadt-Flair" etc. Um den Bedarf im Wohnbereich zu decken und weiteren Wohnraum für Menschen, die gerne in Weiz leben, zu schaffen, entscheiden sich sowohl Firmen als auch Privatpersonen, Geld in die Hand zu nehmen und in den Bau von Immobilien zu investieren – ein gutes...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
Nina Fuchs ist eine von vielen begeisterten Nachwuchsspielern beim UTC Texingtal.
4

Texingtal jagt kleinen gelben Ball

TEXINGTAL. Die tollen internationalen Erfolge von Österreichs Nummer Eins Dominic Thiem sorgen derzeit dafür, dass der Tennissport wieder populärer wird. Diesen Trend kann auch der Union Tennisclub Texingtal bestätigen, welcher sich über einen regen Zulauf an Mitgliedern freuen darf. Der Verein feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Nach der Gründung im Dezember 1987 rund um Obmann Reinhard Hess wurden zwei Tennisplätze errichtet und ein halbes Jahr später erstmals darauf gespielt. Seit...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Vor allem die Natur und die Landschaft des Ossiachser Sees wissen Besucher beim See-Camping Mentl zu schätzen
4

Villach ist bei den Campern beliebt

Villach war mit mehr als 125.000 Ankünften im Jahr 2016 die Nr.1-Camping-Region in Kärnten. BEZIRK (aju). Der Campingtourismus sorgt in ganz Österreich für Nächtigungsrekorde. Die Region Villach hat dabei mit Abstand den größten Anteil an Camping-Gästen in Kärnten. Laut Auswertung des oberösterreichischen Reiseportals camping.info sind zwei Villacher Campingplätze unter den Top 20 in Österreich. Besonders Lage See-Camping Mentl in Landskron belegt im Ranking Platz sieben in Österreich und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
v.L. Werner Czaker, Karin Först, Ulrike Ecker, Elisabeth Czaker, Gemeinderat Christian Ecker, Dr. Gerfried Koch, Obfrau Jutta Enzersdorfer, Vizebürgermeisterin Dr. Helga Krismer, Prokurist Christian Degelsegger, Barbara Fandl, Bürgermeister KR Kurt Staska, Vorstand Dr. Roman Dopler

„bea“ - das Badener E-Carsharing boomt: 3. Auto, 3. Standort

Baden, 24. 6. 2016: „bea - das Badener E-Carsharing“ ist eines der erfolgreichsten Mobilitätsprojekte in der Stadt. Und da E-Carsharing in Baden so gut funktioniert, startet nun ein drittes Elektroauto an einem dritten Standort. Die bewährten Wirtschaftpartner, Sparkasse Baden, das Autohaus Czaker, Raiffeisen Leasing und der Weltladen Baden leisten einen wesentlichen Beitrag, damit das Projekt umgesetzt werden kann. Ab sofort können neue Carsharing Mitglieder bei „bea“ einstiegen und sorgenfrei...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Linzer Hafen boomt

Das Geschäftsjahr 2015 (Oktober 2014 bis September 2015) war von einer deutlichen Erhöhung im Containerverkehr gekennzeichnet. Beim Container­umschlag wurde eine Steigerung um 12,3 Prozent im Vergleich zum Geschäftsjahr 2014 erreicht und somit der höchste Umschlag seit Bestehen. Beim Wasserumschlag wurde hingegen wegen Niedrigwasser ein deutlicher Rückgang um 21,9 Prozent verzeichnet. Insgesamt konnte der Umsatz im Geschäftsjahr 2015 aber im Vergleich zum Vorjahr um 9,1 Prozent auf 37 Millionen...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski

Städtisches Gratis-WLAN boomt in Linz

Die Stadt Linz ist in Österreich der Hotspots-Pionier: Insgesamt 211 Access-Points im gesamten Stadtgebiet sowie in allen 62 Straßenbahnen sorgen für einen Gratis-WLAN-Zugang. Auf 1.000 EinwohnerInnen kommt in der oberösterreichischen Landeshauptstadt ein Hotspot. Damit ist Linz in Relation zur Bevölkerung die klare Nummer eins unter Österreichs Städten und zählt darüber hinaus europaweit zu den Besten! Zusätzlich gibt es sowohl bei den umliegenden Badeseen als auch auf den Linzer...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Die CarinthianLions (schwarz-rot) spüren das merklich steigende Interesse an American Football in Kärnten
19

Touchdown, Field Goal & Pass

American Football und der Super Bowl üben einen besonderen Reiz auf die Klagenfurter aus. KLAGENFURT. Während in der Nacht von 07. auf 08. Februar die Denver Broncos gegen die Carolina Panthers antreten, um den Super Bowl-Sieger zu ermitteln, werden zahllose Kärntner American Football Fans gebannt das Spiel verfolgen. Aber was macht den Reiz von American Football und dem Super Bowl aus? American Football Thomas Hohenwarter, Offensive Line-Coach der Carinthian Lions, erklärt, dass "je mehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Patrick M. Sadjak
1

Schülerboom in Warth

Bildungsangebot in der Landwirtschaftlichen Fachschule auch für Erwachsene. WARTH. Die landwirtschaftliche Fachschule Warth startet heuer mit zehn Klassen und 246 Schülern ins neue Schuljahr. Im Internat leben 155 Schüler. Das ist Rekord. Besonders erfreulich ist, dass vier erste Klassen in den Fachrichtungen „Landwirtschaft“ sowie „Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement“ geführt werden können. Weiters gibt es zwei Klassen im zweiten Jahrgang und zwei Klassen im dritten Jahrgang. Auch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Eigenheime bis zu 400.000 Euro sind im Bezirk Wien-Umgebung sehr gefragt.

Die Grundbücher im Bezirk glühen

BEZIRK WIEN-UMGEBUNG. Das erste Halbjahr des Jahres 2015 war ein intensives im Immobilien-Sektor: Rund 54.000 Verbücherungen zählte man im ersten Halbjahr in Österreich. Zudem wurden beinahe um ein Drittel mehr Immobilien-Verkäufe als im Vergleichszeitraum des Vorjahres verbüchert, meldet Re/Max, die ein Rekordjahr mit erstmals über 100.000 Transaktionen erwarten. Plus 60 Prozent Verbücherungen im Bezirk Auch im Bezirk Wien-Umgebung haben die Verbücherungen um plus 60 Prozent im Vergleich...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Mit über 1,5 Millionen Nächtigungen erzielte die Region Wienerwald niederösterreichweit den größten Zuwachs. Auch Anna-Theresas elterlicher Hotelbetrieb profitiert davon.

Weintourismus in NÖ-Süd boomt

Über 1,5 Millionen Besucher. Bestes Ergebnis seit über 20 Jahren Positive Entwicklung in der Urlaubsdestination Wienerwald, die sich von allen Tourismusgebieten in Niederösterreich mit 4 Prozent über den wohl größten Zuwachs freuen darf. Erfolgreiche Events, wie Weinfestival oder Genussmeile, sorgen für einen deutlichen Aufschwung. Aber auch regionale Weinfestaktivitäten tragen zum Zuwachs bei: eindeutige Spitzenreiter sind die Bezirke Baden und Mödling. Die Tendenz für 2015 ist weiter...

  • Mödling
  • Lena Graf
130 aktive Nachwuchshandballer, 11 Jugendmannschaften, 1 zweite Herrenmannschaft mit einem Kader von knapp 20 Mann – Handball in Gänserndorf boomt!

Handball-Boom in Gänserndorf hält an

GÄNSERNDORF. Der Boom der letzten Jahre beim Handballnachwuchs hält weiterhin ungebrochen an. Rund 130 Nachwuchshandballer der Sportunion Raiffeisenbank Gänserndorf bewegen sich Woche für Woche in den zahlreichen Trainingseinheiten und nehmen in der Saison 2014/15 mit 11 Mannschaften an den NÖ. Jugendhandball-Meisterschaften teil. Jugendmannschaft Mit folgenden Jugendmannschaften geht der Verein heuer ins Rennen um Tore, Punkte und Platzierungen: Mädchen: U9, U10, U12, U13 Burschen: U9,...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
2

Dance Classics Show Krems feat. Dj E-Maxx am Samstag, 25. Oktober

The legendary dance, house and club songs from the clubs of the last 20 years in dance history presented by Deejay E-MaxX. Alle diese Songs werden in dieser Zeitreise am Samstag, 25. Oktober in den Österreichhallen wieder für eine Nacht eure Erinnerungen erwecken, an so viele noch bekannte Clubs wie z.B. U4, Nachtschicht, Millennium, Nachtwerk, Mao, Empire, X-large, Dorian-Q-Gray, Miami, A2 und einige mehr... E-MaxX ist ein Urgestein der nationalen und internationalen Clubscene. Ein...

  • Krems
  • Simone Göls
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.