Bore-out

Beiträge zum Thema Bore-out

Zu viel oder zu wenig (fordernde) Arbeit kann sowohl psychisch als auch körperlich krank machen.

Serie Psyche
Ausgebrannt oder gelangweilt

Burnout und Boreout haben unterschiedliche Ursachen, aber ähnliche Symptome. ÖSTERREICH. Laut einer aktuellen Umfrage fühlt sich jeder Zehnte akut burnoutgefährdet. Der Begriff "Burnout" ist mehr als 30 Jahre alt und entspringt den Forschungen amerikanischer Wissenschafter. Dieses Ausgebranntsein geht unter anderem mit dem Gefühl der Verausgabung, emotionaler Labilität und Müdigkeit einher, kann aber auch körperliche Beschwerden verursachen. Dazu gehören Kopfschmerzen, eine erhöhte...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
1 2

Expertentipp
Auch Langeweile kann krank machen

Höher, weiter, schneller: In unserer Zeit wird viel über Leistungsdruck und Überbelastung gesprochen – von der Gefahr, in ein Burnout zu rutschen und darunter zu leiden. Eher selten wird von "Boreout" gesprochen: wenn Menschen an anhaltender Langeweile leiden. Depression entgegenwirken Das Syndrom des Boreouts macht sich, ähnlich wie beim Burnout, durch Schlaflosigkeit, Herzrasen, Antriebslosigkeit und meistens durch Depressionen bemerkbar. Außerdem treten häufig Kopfschmerzen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Inn Piraten outen sich: Folgewirkungen von COVID 19 - Corona
Folgt dem Bore-Out das allbekannte Burn-Out? Eine Faktenfeststellung. Dritter Teil

Es geht ein Gespenst um die Welt. Keiner entrinnt dem allgemeinsten Satz: VORSCHRIFT IST VORSCHRIFT. Pandemisch breitet sich aus, was wir bisher immer nur auf uns bezogen haben, wenn wir uns ungerecht behandelt fühlten. Es wird bedenkenlos exekutiert & keiner mehr darf es wagen zu hinterfragen, was das Ganze für eine teleologischen Sinn ergibt, was also volkstümlich gesagt, den Sinn & die Gerechtigkeit einer Vorschrift als blanke Massnahme im Grunde niederster Volkslegitmation ausmacht. Bei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder
Der neue österreichische  Dokumentarfilm "BURNOUT - Deine Chance zum Neubeginn" beschäftigt sich intensiv mit der  Zivilisationskrankheit Nr. 1 und zeigt sanfte Lösungsansätze auf, das Burnout hinter sich zu lassen und es als neue Lebenschance zu sehen.
2

St. Pöltener Filmstudio bringt Dokumentarfilm "Burnout" heraus

Burnout ist in aller Munde. Alle reden davon, doch keiner weiß wirklich etwas Genaues. Was genau macht denn das Burnout-Syndrom aus? Woher kommt es? Warum sind alle Bevölkerungsschichten und alle Altersgruppen davon betroffen? Und wie gehen wir damit um? Die St. Pöltener Filmemacher Müller/Martinek gehen aufgrund eigener heftiger Burnout-Erfahrungen seit Jahren diesen Fragen nach. Die Erkenntnis: Burnout kann und soll als Chance zum Neubeginn gesehen werden. Der wahrscheinlich erste...

  • St. Pölten
  • W. T. Müller
Lustiges Theaterstück mit ernsthaftem Hintergrund in der AK Ried.

Büro Brutal: Eine Komödie von I Stangl und Hannes Vogler

Am Mittwoch, 3. April 2013, um 20 Uhr wird in der AK Ried die Komödie „Büro Brutal“ von I Stangl und Hannes Vogler aufgeführt. Produziert wurde das Theaterstück von der AK-Kultur gemeinsam mit dem Theaterforum Schwechat. AK-Mitglieder erhalten mit ihrer Leistungskarte ermäßigten Eintritt. „Heute gibt es diejenigen, die mit zu viel Arbeit überfordert sind, und diejenigen, die nicht mehr arbeiten dürfen und chronisch unterfordert sind. Beides macht krank: Burn-out und Bore-out“, sagt AK-Präsident...

  • Ried
  • Barbara Vlazny
Referentin Gisela Steinkogler und die Arbeitskreisleiter der Gesunden Gemeinden Max Öller (Oberkappel) sowie Irene Rosenberger (Neustift).

Gesunde Gemeinden bauen gegen Burn-out vor

OBERKAPPEL, NEUSTIFT. Von dem außergewöhnlichen Titel des Vortrags „wie kocht man eine Frosch“ fühlten sich etwa 50 Interessierte angesprochen. Das Thema „Burn Out“ hat sich in den Köpfen manifestiert und sogar die WHO bezeichnet die „Stressbelastung als Umweltkatastrophe“. Gisela Steinkogler ist diplomierte Burn-Out Prophylaxetrainerin und erklärte in ihrem Vortrag äußerst anschaulich und beispielhaft die Umstände, unter denen es zur Erkrankung kommen kann und wie man vorbeugt. Bereits seit...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.