Brand

Beiträge zum Thema Brand

Lokales
7 Bilder

Feuer bei Firma Zellinger in Gerling

Am Montagnachmittag brach beim Entsorgungsunternehmen Zellinger in einer Lagerhalle aus unbekannter Ursache Feuer aus. In einer Box mit etwa 120 Quadratmeter in der Gewerbemüll gelagert war, ist das Feuer ausgebrochen. Die Freiwillige Feuerwehr Lacken wurde zum Einsatzort alarmiert. Rasch war klar, dass schnell gehandelt werden musste, um die Ausbreitung der Flammen zu verhindern. Weitere Feuerwehren wurden alarmiert. HERZOGSDORF. Elf Freiwillige Feuerwehren bekämpften das Feuer....

  • 14.09.15
Lokales
In der Engerwitzdorfer Ortschaft Steinreith brannte eine Wagenhütte lichterloh. Die umliegenden Freiwilligen Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf das nahe gelegene Wohnhaus verhindern.
18 Bilder

Wagenhütten aus Holz brannten lichterloh

Keine Verletzten – Feuerwehr konnte Übergreifen auf Wohnhaus verhindern Engerwitzdorf. Am Sonntagvormittag schrillten in der Gemeinde Engerwitzdorf die Feuerwehrsirenen. Grund: In der Ortschaft Steinreith brannten Wagenhütten aus Holz lichterloh. Eine dunkle Rauchwolke war von weitem zu sehen. Die rasch eintreffenden Freiwilligen Feuerwehren unter anderem aus Schweinbach und Schmiedgassen konnten ein Übergreifen des Brandes auf das nahe gelegene Wohnhaus verhindern. Die Brandursache ist vorerst...

  • 09.08.15
Lokales

Senioren vergaßen Essen am Herd

BAD MÜHLLACKEN (4.8.2015) Im Kurhaus Bad Mühllacken löste vergessenes Essen am Herd einer Wohneinheit des betreuten Wohnens einen Brandmeldealarm aus. Die Feuerwehren Bad Mühllacken entfernte das Kochgut mit dem Atemschutztrupp und schaffte eine Abluftöffnung. Es war bereits der zweite Einsatz in diesem Jahr bei dem die automatische Brandmeldeanlage Schlimmeres verhinderte. Beide Male wurde Essen am Herd vergessen. Einige Bewohner des betreuten Wohnenes sind in ihrer Beweglichkeit...

  • 07.08.15
Lokales

Wohnhausbrand in Pröselsdorf riss junges Paar aus dem Schlaf

Durch einen Defekt aus noch nicht geklärter Ursache ging vom Gashauptanschluss eines außen noch nicht fertigen Wohnhauses in Pröselsdorf (Gemeinde Alberndorf) ein Brand aus. Verletzt wurde niemand. ALBERNDORF. Gegen 2:25 Uhr in der Nacht von 21. auf 22. Juli 2015 wurden ein 30-jähriger Hausbesitzer und seine schwangere Frau durch Brandgeruch aus dem Schlaf gerissen. Sie hielten Nachschau und entdeckten, dass die Kellerdämmung in Flammen stand. Sofort setzten sie den Notruf ab und brachten sich...

  • 22.07.15
Lokales
4 Bilder

Sperrmülllager auf Herzogsdorfer Firmengelände geriet in Brand

HERZOGSDORF. Gestern abend mussten gleich mehrere Feuerwehren zu einem Brand beim Abfallwirtschaftszentrum der Firma Zellinger in Gerling, Herzogsdorf ausrücken. Die Rauchsäule am Firmengelände war bereits aus der Ferne gut sichtbar. Die Feuerwehr Lacken traf als Erste am Einsatzort ein. Die Erkundung der Lage zeigte, dass ein Sperrmülllager am Freigelände Feuer gefangen hatte. Die Gefahr des Übergreifens auf die in der Nähe befindlichen Gebäude bestand nicht. Sofort wurde unter Atemschutz...

  • 13.07.15
Lokales
13 Bilder

Wohnhausbrand in Steyregg

Am 26.04.2015 wurde die Feuerwehr Steyregg um 21:15 Uhr zu einem Wohnhausbrand gerufen. An der Einsatzstelle wurde sofort die Lageerkundung durch Einsatzleiter BR Breuer Christian durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass ein Feuer im Dachgeschoss des Wohnhauses ausgebrochen war. Seitens der Feuerwehr Steyregg wurde umgehend mit dem Innenangriff unter schwerem Atemschutz begonnen. Zeitgleich wurde ein Hochleistungslüfter in Position gebracht, um das Gebäude vom Rauch zu befreien. ...

  • 27.04.15
Lokales
Diese Hecke bremste den Sprung aus dem 3. Stock.
3 Bilder

Spitalszündler drehte schon einen Tag zuvor durch

FREISTADT: Jener 31jährige Mann, der im Freistädter Landeskrankenhaus das Bettzeug anzündete und flüchtete, rastete schon am Vortag aus. Er drang am Donnerstag Nacht in ein Mehrparteienhaus in der Ginzkystraße ein, schlug mit dem Feuerlöscher an sämtlichen Türen der Mietparteien bis schließlich die Tür einer alleinstehenden Frau im dritten Stock aufging. Dort drang er in die Wohnung ein und sprang vom Wintergarten ins Freie. Der Tobende hatte riesiges Glück. Eine Hecke auf der er landete,...

  • 05.04.15
Lokales
4 Bilder

Bewohner von 12 Wohnungen bei Brand in Gallneukirchen evakuiert

GALLNEUKIRCHEN. In der Nacht von gestern auf heute brach kurz nach 3 Uhr in einem Kellerabteil eines Mehrparteienhauses in der Raiffeisenstraße in Gallneukirchen ein Feuer aus. Eine Bewohnerin in der darüberliegenden Wohnung wurde durch den aufsteigenden Rauch auf den Brand aufmerksam, weckte die anderen Bewohner und alarmierte die Feuerwehr. Die Freiwilligen Feuerwehren Gallneukirchen und Schweinbach wurden zum Kellerbrand alarmiert. Das Feuer konnte mit einem Innenangriff unter schwerem...

  • 08.01.15
Lokales

Defekter Wasserkocher löste Küchenbrand aus

HAGENBERG. Am 24. Dezember 2014 bemerkte gegen 7:30 Uhr ein 50-Jähriger aus Hagenberg im Mühlkreis den Brand in der Küche. Er und seine Frau weckten sofort die drei Kinder im Obergeschoss des Wohnhauses. Der 50-Jährige konnte den Brand mit einem Handfeuerlöscher selbst löschen. Die Küche wurde stark verrußt und beschädigt. Verletzt wurde niemand. Ursache des Brandes dürfte ein defekter Wasserkocher gewesen sein.

  • 24.12.14
Lokales
8 Bilder

Heu-Lkw in Lassersdorf brannte

HERZOGSDORF. Ein Lkw, beladen mit Heuballen, geriet heute Vormittag an der Ortseinfahrt in Lassersdorf in Brand. Die Feuerwehren Lassersdorf, Gramastetten, Koglerau und Neusserling rückten um 9:17 Uhr zur Brandbekämpfung aus. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Ein totales Abbrennen des LKW wurde verhindert.

  • 21.07.14
Lokales
4 Bilder

Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Aufmerksame Passanten bemerken am frühen Mittwoch Nachmittag dichten schwarzen Rauch im Stadtzentrum von Gallneukirchen aus einem Gebäude im 1. Stock. Die umgehend alarmierte Freiwillige Feuerwehr Gallneukirchen rückte mit zwei Fahrzeugen unter Einsatzleiter Günter Dorninger zum Brandobjekt aus. Mit schwerem Atemschutz schafften sich die Feuerwehrmänner einen Zugang zur betroffenen Wohnung und stellten einen Brand im Bereich der Küche fest. Umgehend eingeleitete Löschmaßnahmen brachten das...

  • 02.07.14
Lokales
2 Bilder

Türöffnung mit Brandgefahr in Steyregg

Am 02.06.2014 wurde die Feuerwehr Steyregg um 14:10 Uhr zu einer Türöffnung mit Brandgefahr in die Holzwindenerstraße alarmiert. Da die alarmierende Bewohnerin angab, dass der Herd in der Wohnung einschaltet war, öffneten die Kameraden der Feuerwehr Steyregg die Eingangstür gewaltsam. Die sich auf dem Herd befindliche angebrannte Speise konnte rechtzeitig entfernt werden. Durch das rasche Eingreifen seitens der Feuerwehr Steyregg konnte dadurch ein Brand vermieden werden. Nach getaner...

  • 02.06.14
Lokales

Thujenhecke geriet in Vollbrand

FELDKIRCHEN. Eine Thujenhecke geriet in der Nacht von gestern auf heute kurz nach Mitternacht in Brand. Die etwa zwei Meter hohe Thujenhecke stand auf der gesamten Länge von 40 Meter in Vollbrand. Grundstücksbesitzer und Nachbarn versuchten den Brand mit einem Handfeuerlöscher einzudämmen. Schließlich gelang es der FF Landhaag, der FF Bad Mühllacken und der FF Feldkirchen um 1 Uhr den Brand zu löschen. Die Erhebungen vor Ort ergaben, dass der Brand von einem Kunststoff-Komposter, der an der...

  • 26.05.14
Lokales

Autobrand in Gramastetten

Vermutlich infolge eines technischen Defektes brach heute kurz nach Mitternacht im Motorraum eines in Gramastetten abgestellten Autos ein Brand aus. Die Freiwillige Feuerwehr Koglerau konnten den Brand löschen und so ein Übergreifen der Flammen auf andere Objekte beziehungsweise Fahrzeuge verhindern. Am Auto entstand Totalschaden. Personen waren durch den Brand nicht unmittelbar gefährdet. Der Schaden dürfte ungefähr 20.000 Euro betragen.

  • 17.05.14
Lokales
6 Bilder

Feuerwehr löscht Heubodenbrand in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Kurz vor acht Uhr kam es heute zu einem Heubodenbrand bei einem Bauernhof in der Nähe der Ruine Wildberg in Kirchschlag. Einsatzkräfte aus sieben umliegenden Feuerwehren waren sofort zur Stelle. Bei dem Feuer sind keine Menschen oder Tiere verletzt worden, allerdings wird ein Schaden von mehreren zehntausend Euro vermutet. Eine 83-jährige Altbäuerin bemerkte, dass im Wirtschaftstrakt des Hofes über dem Heuboden der Dachstuhl brannte und die Dachziegel zersprangen. Der Dachstuhl war...

  • 27.03.14
Lokales
Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte der Flurbrand erfolgreich bekämpft werden.

Brandgefahr durch Trockenheit

ENGERWITZDORF. Am Dienstag mussten die Feuerwehren der Gemeinde Engerwitzdorf zu einem Flurbrand nach Treffling ausrücken. Nur das rasche Eingreifen der drei Feuerwehren (Schmiedgassen, Schweinbach und Treffling) ist es zu verdanken, dass sich das Feuer nicht weiter ausgebreitet hat. Das außergewöhnlich warme und trockene Frühlingswetter ist Schuld, dass Wiesen, Sträucher und Wälder zur Zeit sehr trocken sind. Dadurch steigt auch die Brandgefahr. Immerhin dauerten die Löscharbeiten beim...

  • 12.03.14
Lokales

Haustiere bei Kellerbrand getötet

KIRCHSCHLAG. Gestern brach um 15 Uhr in einem Kellerraum aus bislang unbekannter Ursache ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, Personen waren keine gefährdet. Auf Grund der starken Rauchentwicklung verendeten im Objekt zwei Katzen und ein Hund wurde verletzt. In dem Kellerraum befanden sich ein Festbrennstoffkessel und eine Ölheizung. Des weiteren waren diverse elektrische Geräte sowie einiges an Müll in dem Raum gelagert. Der Grund für den Brand ist vorerst nicht...

  • 14.01.14
Lokales

Zwei Katzen verendeten bei Brand in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Am Montag, 13. Jänner, um 15 Uhr brach im Keller eines Wohnhauses in Kirchschlag aus bislang unbekannter Ursache ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte das Feuer im Keller, in dem sich ein Festbrennstoffkessel, eine Ölheizung, einige elektrische Geräte und Müll befanden, rasch löschen. Durch die starke Rauchentwicklung verendeten zwei Katzen und ein Hund wurde verletzt. Personen waren keine gefährdet.

  • 13.01.14
Lokales

Katze machte Bewohner auf Küchenbrand aufmerksam

FELDKIRCHEN. In Mühldorf weckte eine Hauskatze durch lautes Miauen die Bewohner eines Einfamilienhauses und machte so auf einen Brand in der Küche des Hauses aufmerksam. Am Montag, 6. Jänner, gegen 7 Uhr wurde die elfjährige Tochter der Hausbesitzer durch das laute Miauen wach und bemerkte den Brand in der Küche. Sofort weckte sie ihre im zweiten Stock des Reihenhauses schlafenden Eltern und schlug Alarm. Ihr 38-jähriger Vater bekämpfte den Brand sofort mit einem Handfeuerlöscher und konnte das...

  • 07.01.14
Freizeit

Vermeidung von Bränden bei Kachelöfen

Vermeidung von Bränden im Wohnbereich, gerade jetzt in der Advent- und Weihnachtszeit sollte bei allen Haus- und Wohnungsbesitzern ernst genommen werden. Aber was, wenn es doch passiert und in den eigenen vier Wänden wird ein Feuer oder ein Entstehungsbrand entdeckt. Viele besorgte Bürger haben sich bei der Feuerwehr Schweinbach nach dem Wohnhausbrand - verursacht durch einen Kachelofen - gemeldet und nachgefragt, wie der ideale Schutz bei Kachel- und Kaminöfen ist. Brandinspektor Christoph...

  • 15.12.13
Lokales
3 Bilder

Aufmerksamer Nachtschwärmer entdeckt Brand eines Containers

GALLNEUKIRCHEN. In den Nachtstunden von Freitag auf Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gallneukirchen zu einem Kleinbrand in die Friedhofstraße alarmiert. Ein aufmerksamer Nachtschwärmer entdeckte beim Nachhauseweg eine starke Rauchentwicklung im Bereich einer Müllsammelinsel. In einem Altpapiercontainer war aus ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen, wobei bereits Flammen heraus schlugen. Atemschutzträger der alarmierten Feuerwehr, konnten den Brand rasch mittels...

  • 09.11.13
Lokales
Überdruckbelüftung der verrauchten Bereiche mittels einem Hochleistungslüfter
4 Bilder

Wohnhausbrand in Gallneukirchen rechtzeitig verhindert

Am Freitag, den 4. Oktober heulten um kurz vor 10 Uhr erneut die Sirenen in Gallneukirchen. In einem Wohnhaus war zwischen Vorraum und Kellerabgang ein Brand ausgebrochen. Die alarmierte Feuerwehr Gallneukirchen rückte mit einem Löschzug zu der angegebenen Adresse aus und stellte einen bereits gelöschten Kleinbrand mit einer starken Verrauchung im Vorraum und den Kellerräumlichkeiten fest. Eine glücklicherweise anwesende Bewohnerin des Wohnhauses handelte geistesgegenwärtig und löschte den...

  • 04.10.13
Lokales
11 Bilder

Brand im Autohaus Wipplinger in Steyregg

Am 03.10.2013 wurde die Feuerwehr Steyregg um 06.12 Uhr per Sirenenalarm zu einem Brand beim Autohaus Wipplinger alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter OBI Breuer Christian heraus, dass in der Waschbox ein elektrisches Gerät brannte. Seitens der Feuerwehr wurde mit schwerem Atemschutz und einem Hochdruckrohr ein Innenangriff gestartet. Nach kurzer Zeit konnte dieser Trupp zum Brandherd vordringen und begann umgehend mit den...

  • 03.10.13
Freizeit
11 Bilder

Brandmeldealarm in Steyregg entpuppte sich als Einbruch

Die Feuerwehren Steyregg und Lachstatt wurden am 22.06.2013 um 01.08 Uhr per Alarmsirenen zu einem Brandverdacht in die Gewerbeallee alarmiert. Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass es sich um einen Einbruch handelte bei welchem eine Flex zum Einsatz gekommen war, wodurch vermutlich in weiterer Folge der Brandmelder ausgelöst wurde. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Steyregg zogen sich umgehend aus dem Gebäude zurück und Unterstützte in weiterer Folge die...

  • 24.06.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.