Bus

Beiträge zum Thema Bus

Richtung Süden hält die Linie 4169 auf Höhe Weideweg, Richtung Ortszentrum direkt neben der Dorfarztpraxis.
2

Mit dem Bus zum Dorfarzt
Neue Bushaltestelle und verbesserte Taktung in Mils

Eine neue Bushaltestelle im Bereich Marklfeld ging vor kurzem in Betrieb. Dadurch sollen auch ältere Menschen mit dem Bus zum Dorfarzt gelangen. MILS. Die Gemeinde hat wie bereits angekündigt mit Anfang der Woche (Dorfstraße) eine neue Bushaltestelle Marklfeld in Betrieb genommen. Die Taktung wurde verbessert und die bisherige Lücke am Vormittag Richtung Süden mit einem zusätzlichen Bus um 9.46 Uhr geschlossen. In Richtung Süden wird die Linie 4169 ab sofort in der Höhe Weideweg halten. Beim...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Stans
4 Ledermair Busse durch Vandalenakt beschädigt

STANS/OBERLAND. In der Nacht zum 29. März beschädigten unbekannte Täter insgesamt elf Linienbusse die auf Parkplätzen abgestellt waren. Acht Busse in Telfs, davon 4 von der Firma Ledermair in Stans, einen Bus in Obermieming sowie zwei Busse in Nassereith. Der oder die Täter schlugen die Windschutzscheiben und Seitenscheiben der Fahrzeuge mit Steinen ein. Die Schadenssumme ist derzeit noch nicht bekannt, dürfte aber beträchtlich sein. Foto: Werkstattleiter Marco Steinbacher und Mechaniker Ali...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
In der Nacht auf den 29.3.22 wurden im Tiroler Oberland 11 Linienbusse mutwillig beschädigt.

Polizeimeldung
Acht Linienbusse in Telfs mutwillig beschädigt

TELFS. In der Nacht auf heute, 29.3.2022 haben bisher unbekannte Täter in Telfs acht Busse mutwillig beschädigt. Ingesamt elf Busse beschädigtDie Linienbusse waren auf Parkplätzen abgestellt als der oder die Täter die Windschutzscheiben und Seitenscheiben der Fahrzeuge einschlugen. Des Weiteren wurden in der selben Nacht zwei weitere Busse in Nassereith und ein Bus in Obermieming beschädigt. Die Schadenssumme ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt, dürfte nach ersten Einschätzungen aber...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
LR Anton Mattle, Antonella Placheta und Franz Sailer (v.r.) stellten die Aktion "Tirol erFAHREN" vor.
3

Bildung
"Tirol erFAHREN": Die Heimat mit dem Bus erkunden

TIROL. Mit dem Projekt "Tirol erFAHREN" können Tiroler SchülerInnen ihr Heimatbundesland in allen Facetten kennenlernen. Die Tiroler Autobusbetriebe und die Tiroler Fremdenführer helfen den SchülerInnen ihre Heimat genau kennenzulernen.  Was ist "Tirol erFAHREN"?Danke den Tiroler Autobusbetrieben und den Tiroler Fremdenführern (austriaguides) konnte des Projekt "Tirol erFAHREN" ins Leben gerufen werden. Durch das Projekt können Tiroler PflichtschülerInnen ihr Heimatbundesland ihr...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Buslenker Tony Stäsche testete die Technik unter winterlichen Alltagsbedingungen im Ötztal.
5

Elektromobilität im Großformat
Elektrobus im Testeinsatz bei der Ötztaler Verkehrsgesellschaft

Ein 18 Meter langer Gelenksbus mit Elektroantrieb stand testweise auf der Linie zwischen Längenfeld und Sölden im Einsatz. Für die Ötztaler Verkehrsgesellschaft resultierte der einwöchige Probebetrieb während der touristischen Hauptsaison in wertvollen Erkenntnissen für mögliche künftige Einsatzszenarien. ÖTZTAL. Flüsterleise im Betrieb, kraftvoll beim Wegfahren und spurstabil selbst auf Schnee: Was FahrerInnen von Elektro-Autos schätzen, bekam nun auch Buslenker Tony Stäsche zu spüren. Im...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Besprechung am Marklfeld (v. l.): GR Daniel Pfeifhofer, Verkehrsplaner Christoph Niederhauser, Bauamtsleiter Dietmar Pregenzer, Johannes Parchatka und Gesine Borchert vom VVT sowie Bgm. Daniela Kampfl.

Öffentlicher Verkehr
Neue Haltestelle im Bereich Marklfeld Mils geplant

Lange wurde in Mils über eine mögliche Bushaltestelle im Bereich des Dorfarztes diskutiert. Nun soll sie schon im April  kommen. MILS. Mit dem Bus zum Arzt – für viele MilserInnen, die im Norden wohnen und auf den öffentlichen Verkehr angewiesen sind, wird die geplante Haltestelle am Marklfeld mit Sicherheit eine Verbesserung darstellen. Die Haltestelle ist direkt beim Arzt geplant. Profitieren werden aber auch die BewohnerInnen des Marklfeld selbst. Der Obmann des Verkehrsausschusses Daniel...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Immer wieder sind Streckensperren nötig.

ÖBB - Streckensperren
Bahnstrecken müssen gesperrt werden

Streckensperren auf der Brennerstrecke, im Brixental, der Karwendel- und auf der Außerfernbahn. TIROL, BRIXENTAL. Durch regelmäßige Wartung und Erneuerungsarbeiten ist es möglich, den Bahnkunden rund um die Uhr und bei jedem Wetter, Personennah- und Fernverkehr auf höchstem Qualitätsniveau anzubieten. Die ÖBB überprüfen ihre Bahnstrecken regelmäßig und unterziehen sie bei Bedarf einer Rundumerneuerung. In Ausnahmefällen erfordern Bau- und Erhaltungsarbeiten im Nahebereich von Bahnanlagen auch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Viele Skibusse der Postbus AG im Saisoneinsatz.

Österr. Postbus AG
Postbus-Skibusse sorgen für Mobilität in den Wintersportregionen

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Seit fast fünf Jahrzehnten sind die Omnibusse der Österreichischen Postbus AG im Skibusverkehr in zahlreichen Tiroler Wintersportregionen im Einsatz und sind Mobilitätspartner vor Ort, u. a. auch in der Region Kitzbühel. Seit Weihnachten sind die Postbus-Skibusse im Regelfall im Vollbetrieb im Einsatz. Logistisch eine Herausforderung, denn zu den rund 430 StammlenkerInnen in Tirol sind rund 70 SaisonlenkerÍnnen im Einsatz. Zudem sind bis zu 40 Busse zusätzlich im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
TVB-GF Stefan Astner, TVB-Obmann 
Hans-Peter Osl, Bgm. 
Paul Sieberer, Bergbahn-GF 
Friedl Eberl, Bgm. Josef Kahn.

Buslinie Itter - Hopfgarten/Kelchsau
Verbinden, was verbunden gehört!

Erstmalige Busverbindung zwischen den Orten Itter – Hopfgarten und der Kelchsau. 
ITTER, HOPFGARTEN. Nach mehrjährigen, intensiven Verhandlungen ist noch ein weiteres Jahr für eine internationale Ausschreibung notwendig, um ein derartiges Projekt umzusetzen: Ein Schulterschluss aus Verkehrsverbund Tirol (VVT), dem TVB Ferienregion Hohe Salve, den Gemeinden Hopfgarten und Itter und den Bergbahnen Hohe Salve macht es möglich, den Schülerverkehr wie auch den Individualverkehr aller Einwohner und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Polizei bittet um Hinweise, nachdem ein Unbekannter in Ebbs mit einem Knüppel auf einen Busfahrer losging. (Symbolfoto)

Polizei sucht
Unbekannter Täter greift Busfahrer in Ebbs mit Knüppel an

Polizei bittet nach versuchter Körperverletzung in Ebbs um Hinweise. Unbekannter schlug im Bus mit Knüppel auf Buslenker ein.  EBBS. Ein bislang unbekannter Täter stieg am Freitag, den 7. Jänner gegen 20 Uhr bei der Bushaltestelle Ebbs Eichelwang in einen Linienbus ein. Der Mann schlug zuerst auf den Busfahrer mit einem Knüppel ein und flüchtete danach. Die Polizei leitete sofort mit mehreren Polizeistreifen eine Fahndung ein, die aber negativ verlief. Der Busfahrer wurde durch den Angriff...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Eine 50-jährige Insassin wurde bei einer Vollbremsung eines Busses in Landeck verletzt (Symolbild).

Polizeimeldung
Bus-Passagierin bei Vollbremsung in Landeck verletzt

LANDECK. Bei einem abrupten Bremsmanöver eines Linienbusses aufgrund eines Kindes, das beinahe auf die Fahrbahn stürzte, wurde eine Passagierin verletzt. Die 50-Jährige wurde in das KH Zams gebracht. Verkehrsunfall mit Personsverletzung in Landeck Am 06. Jänner 2022 gegen 17.45 Uhr, lenkte ein 48-jähriger österreichischer Staatsbürger einen Linienbus von St. Anton nach Landeck. Kurz vor der Endstation beim Busterminal Landeck, musste der Mann aufgrund von spielender Kinder, von welchen eines...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Landecker Feuerwehr konnte den Busbrand löschen. Die Ermittlungen der Polizei laufen.
3

Polizeimeldung
Omnibus geriet am Landecker Verladebahnhof in Brand

LANDECK. Ein abgestellter Omnibus geriet Samstagnacht am Landecker Verladebahnhof aus bisher noch ungeklärter Ursache in Brand. Der Bus und ein daneben geparktes Fahrzeug wurden total beschädigt. Personen wurden keine verletzt, die Ermittlungen laufen. Brand eines Omnibusses in Landeck Am 18. Dezember 2021, gegen 23:00 Uhr brach bei einem am Verladebahnhof in Landeck abgestellten Omnibus aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Durch das Feuer wurden der Bus sowie ein daneben geparkter Bus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der IVB-Weihnachtsbus steht wieder als kostenlose Geschenke-Garderobe zur Verfügung.

IVB
Bus wird zum Zwischenlager für Weihnachtseinkäufe

INNSBRUCK. Auch in diesem Jahr stellen die Innsbrucker Verkehrsbetriebe am kommenden Wochenende einen Bus zur Verfügung, in dem Weihnachtseinkäufe aufbewahrt werden können.  Für Ansturm gerüstetJeweils von 09.00 bis 18.00 Uhr steht am Samstag und Sonntag in der Maria-Theresien-Straße ein IVB-Bus zur Zwischenlagerung von Weihnachtseinkäufen bereit. „Die IVB leistet mit diesem Extraservice einen nachhaltigen Beitrag zu weniger Stress und Stau in der Innenstadt.“, so Bürgermeister Georg...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Leonie Werus
In zehn Kategorien konnte die IVB den ersten Platz in der Befragung erreichen.

Fahrgast-Zufriedenheit
Bestnoten für Innsbrucker Verkehrsbetriebe

INNSBRUCK. Insgesamt 37 Verkehrsunternehmen und -verbünde haben sich am ÖPNV-Kundinnen- und Kundenbarometer beteiligt. In zehn Kategorien konnte die IVB den ersten Platz im Städtevergleich erreichen.   Internationaler VergleichIm Zeitraum von 29. April bis 13. August wurden 500 Innsbruckerinnen und Innsbrucker telefonisch zu über 40 Leistungsmerkmalen befragt. Ein besonderer Schwerpunkt lag hierbei auf den  Auswirkungen von Corona auf den öffentlichen Verkehr: Mehr als 50 Prozent der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Leonie Werus
Seit 12. Dezember gilt der neue Fahrplan.

Innsbrucker Polit-Ticker
SPÖ übt Kritik an IVB-Fahrplanwechsel

INNSBRUCK. Der am 12. Dezember erfolgte Fahrplanwechsel bringt für die SPÖ Innsbruck sowohl Freud als auch Leid mit sich.  Negative Überraschungen„Jeden Dezember gibt es neue Fahrpläne im Öffentlichen Verkehr, und jedes Jahr gibt es neben einigen positiven immer wieder negative Überraschungen“, resümiert Gemeinderat Benjamin Plach anlässlich des Fahrplanwechsels über den Öffentlichen Nahverkehr in Innsbruck. „Nachdem schon im letzten Jahr der Samstagsfahrplan massiv zusammengestrichen wurde,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Leonie Werus
Das Zugangebot in Tirol wird ausgeweitet.

Fahrplanwechsel 2021
Fahrplanwechsel bringt Angebotsausbau auf Tiroler Schiene

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Ab 12. Dezember werden in Tirol insgesamt 780.000 Zugkilometer mehr im Jahr gefahren. Das ist die größte Leistungsausweitung in der Geschichte des Tiroler Nahverkehrs. Auch der ÖBB-Fernverkehr baut sein Angebot in Tirol weiter aus. Zudem gibt es zahlriche Optimierungen im Busverkehr (Stichwort "Regiobus"), die vor allem die Tagesrandzeiten betreffen. Im Unterland gibt es etwa den REX2 Innsbruck-Kufstein neue schnelle Abendverbindungen und Anschlüsse ins Brixental, den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Sitze in den Reisebussen bleiben hauptsächlich leer: Eine Stornierungswelle hat seit der Einführung von 2G Einzug gehalten.
1

Tourismus
Stornierungswelle für Reisebusbranche

TIROL. Kurzzeitig hatte sich die Branche der Busreisen erholt, doch mit der Einführung der 2G-Regelung trifft die Branche eine neue Welle von Stornierungen. Man fordert umgehende Unterstützung von der Regierung. Stornierungswelle mit 2GIn den letzten Tagen liefen die Telefonleitungen bei den Reisebusbetrieben heiß. Doch nicht aufgrund der hohen Nachfrage nach Buchungen, sondern leider waren meist Stornierungen das Anliegen der Kunden. Verantwortlich für diese Stornierungswelle sieht die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Kulturfahrt nach Innsbruck.

Verein Kitzbühel Aktiv
Busfahrt zur ART Innsbruck 2021

KITZBÜHEL: Der Verein Kitzbühel Aktiv organisiert eine Busfahrt mit Besuch der „ART Innsbruck“, nicht nur für Mitglieder, sondern für alle Einheimischen und Gäste der Region. Die Fahrt findet statt am Samstag, 30. 10., mit Abfahrt in Kitzbühel um 10.30 Uhr beim Parkplatz Pfarrau; es gibt mehrere Zusteigemöglichkeiten auf der Linie Oberndorf-St. Johann-Wörgl-Innsbruck. Auf der Rückfahrt ist  ein Stopp im Café-Restaurant Matzen in Reith im Alpbachtal geplant. Achtung: Teilnahme nur mit vorheriger...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen bekommt eine Generalüberholung.
Aktion

Umfrage der Woche
Bist du mit den Öffi-Verbindungen in deiner Gemeinde zufrieden?

TELFS, PFAFFENHOFEN. Die geplante Umgestaltung des Bahnhofs Telfs-Pfaffenhofen macht den nächsten Schritt. Nach über drei Jahren Verhandlung konnten sich die beiden Gemeinden, Land und ÖBB nun auf eine für alle annehmbare Lösung einigen. Der Bahnhof wird bis 2024 komplett erneuert und verbessert die Qualität des öffentlichen Nahverkehrs für beide Gemeinden. Bist du mit den Öffi-Verbindungen in deiner Gemeinde zufrieden?  Hier geht's zum vollständigen Bericht: meinbezirk.at/4950058 

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Verhandlungen um das neue Bussystem halten an.

Neues Bussystem am Plateau
Verhandlungen mit VVT ziehen sich in die Länge

SEEFELD. Die Gespräche zwischen der Gemeinde Seefeld, dem TVB Seefeld und dem VVT ziehen sich in die Länge. Um in Sachen "Bussystem Seefeld Plateau Neu" eine für alle zufriedenstellende Lösung zu finden, wird mittlerweile seit Monaten diskutiert – ohne wirklichen Erfolg. "Es ist wirklich mühsam"Mittlerweile haben sich die Verantwortlichen der drei Parteien laut Aussage von Vize-Bürgermeister Markus Wackerle schon achtmal getroffen ohne dabei auf einen grünen Zweig zu kommen: "Mittlerweile...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Fuß von Bus überrollt

PFONS. Am vergangenen Donnerstag gegen 13.40 Uhr lenkte ein 54-jähriger Österreich bei einem routinemäßigen Schülertransport in Pfons einen Bus in Schrittgeschwindigkeit zum Schulvorplatz der Neuen Mittelschule Matrei. Kurz vor dem Haltepunkt stürmten die Schüler, trotz der deutlichen Handzeichen des Fahrers zur Einhaltung des Sicherheitsabstandes, zum Bus. Dabei dürfte sich ein 10-jähriger Junge dem Bus zu weit genähert haben und geriet mit seinem rechten Vorderfuß unter den rechten...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Weitere Verbesserungen im Stubaier Bussystem sind in Ausarbeitung
3

Stubai Mobil
Es ist noch viel Luft nach oben

Das Öffi-Angebot im Stubai soll weiter attraktiviert werden – u.a. ist die Einführung eines eigenen "Stubussl" in Planung. STUBAI. Einigermaßen verwundert zeigte sich Helmut Feist aus Mieders anlässlich unseres Berichts in der vorletzten Ausgabe über die diesjährige Mobilitätspreisverleihung. Wie berichtet wurde das Konzept "Stubai Mobil" dabei vom Land Tirol als "vorbildhaft" ausgezeichnet. "Es ist schön zu lesen, dass der Planungsverband Stubai mit zu den Gewinnern gehört. Sucht man jedoch...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Nach der Kündigung des alten Vertrags, verhandeln VVT, TVB und Gemeinde nun neu.

Verhandlungen schreiten voran
Neues Seefelder Bussystem kommt in Bewegung

SEEFELDER PLATEAU. Das Seefelder Plateau bekommt nun sein seit langem gewünschtes, neues Bussystem. Nach der Auflösung der alten Verträge befinden sich Gemeinde, Tourismusverband und VVT aktuell in Verhandlungen für ein effizienteres, für alle Parteien wünschenswertes Bus-Netz.  Netz wird effizienter gemacht"Es wird im Endeffekt eine Kombination aus reduziertem Regiobus und zusätzlichen Verstärkern für einheimische und Gäste", weiß TVB-Seefeld Geschäftsführer Elias Walser. Einzelheiten was das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der Unfalllenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Schwaz eingeliefert.

Maurach
Verkehrsunfall mit Personenverletzung

MAURACH. Am 22. August lenkte ein 54-jähriger Österreicher einen PKW in Maurach in Richtung B181. Kurz vor der Auffahrt auf die Bundesstraße kam dem 54-Jährigen ein unbekannter Bus entgegen, weshalb der PKW-Lenker nach rechts ausweichen musste. Im Zuge dieses Ausweichmanövers kam es dann zum Absturz des Fahrzeuges. Der PKW überschlug sich dabei mehrmals und kam schließlich auf einem Parkplatz auf den Rädern zum Stillstand. Nach der Erstversorgung wurde der 54-Jährige mit Verletzungen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.