Claudia Entleitner

Beiträge zum Thema Claudia Entleitner

Landesbäuerin Claudia Entleitner startete eine Initiative für von Unwettern Betroffene und übergab einen Scheck an Landesrat Josef Schwaiger.

5.800 Euro
Landesbäuerin Claudia Entleitner sammelte Spenden

Landesbäuerin Claudia Entleitner startete Initiative für von Unwettern Betroffene und übergab den Scheck an Landesrat Schwaiger. PIESENDORF. Viele Landwirtschaften haben – gerade im Land Salzburg – regelmäßig mit Naturgewalten zu rechnen. So auch im Herbst 2019, als zahlreiche Unwetter große Schäden bei heimischen Bauernhöfen anrichteten. Und da gegenseitige Unterstützung und Rücksichtnahme nicht nur in Zeiten von Corona gilt, zeigten nun viele Bäuerinnen und Bauern große Solidarität. Geld für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Claudia Entleitner (li.) mit den Preisträgern der Kategorie Design (Magdalena Vizthum, 7.v.re.) und Slogan (Elisabeth Schernthaner, 4.v.re.) mit Vertretern der Arbeitsgruppe „Pinzgau Regional“.
2

Kreativ-Wettbewerb
Logo für regionale Produkte gestaltet

In der Wirtschaftskammer Zell am See erfolgte vor kurzem die Prämierung des Kreativ-Wettbewerbs „Pinzgau Regional“. Zahlreiche Schulen aus dem Pinzgau hatten sich beteiligt, um ein Logo und einen Slogan für regionale Pinzgauer Produkte zu finden. PINZGAU. Die Regionalitäts-Initiative „Pinzgau Regional“ hat zu Beginn des  Jahres ein neues Logo präsentiert. Ausgehend von mehreren vorangegangenen Projekten der Klima- und Energiemodellregionen haben sich unter Koordination der Landes-Bäuerin...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Claudia Entleitner, die neue Landesbäuerin mit ihren Tieren
5

Einstimmig gewählt
Claudia Entleitner ist neue Landesbäuerin

Claudia Entleitner aus Piesendorf,  seit Mai Pinzgauer Bezirksbäuerin,  wurde jetzt auch zur Landesbäuerin gewählt. Mit 100 Prozent Zustimmung der Salzburger Ortsbäuerinnen.   PIESENDORF.  Eine Kandidatin zur Landesbäuerin muss sich der Direktwahl aller Ortsbäuerinnen stellen. Diese haben nun einstimmig Claudia Entleitner vom Bauernbauer in Piesendorf zu ihrer neuen Chefin gewählt. "Dieses Ergebnis freut mich sehr, das ist ein großer Vertrauensvorschuss und stärkt mir den Rücken", kommentiert...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Die Arbeitsgruppe "Pinzgau regional" möchte die Regionalität im Pinzgau forcieren.

Pinzgau regional
Regionalität gemeinsam weiterbringen

Die Arbeitsgruppe "Pinzgau regional" möchte die Regionalität im Pinzgau gemeinsam weiterbringen. PINZGAU. Die Pinzgauer Bezirksbäuerin Claudia Entleitner vom Piesendorfer "Bauernbauer" ist auch Landeswirtschaftskammerrätin. Unter dem Begriff "Pinzgau regional" machte sie es sich zur Aufgabe, heimische Förderer und Befürworter der Regionalität zusammenzubringen. "Gemeinsam sollte in Zukunft der Weg für Regionalität im Pinzgau forciert werden", erklärt sie. "Denn alle regionalen Produzenten und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Bezirksbäuerin Claudia Entleitner (2. v. l.) mit Pinzgauer Bäuerinnen und Vertretern der Pinzgau Milch.

Betriebsbesichtigung
Bäuerinnen bei der Pinzgau Milch

MAISHOFEN. Im Mai fand am Firmengelände der Pinzgau Milch das große Milchfest statt, bei dem die rund 4.700 Besucher mit regionalen Spezialitäten, von original Pinzgauer Bladl über Pinzgauer Kasnocken bis hin zu köstlichem Gulasch vom Pinzgauer Rind und selbstgemachten Kuchen, der Pinzgauer Bäuerinnen verwöhnt wurden. Einen gemeinsamen Ausklang zu dieser erfolgreichen Veranstaltung gab es kürzlich bei einem Besuch am Molkereistandort in Maishofen zur Betriebsbesichtigung mit anschließendem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Claudia Entleitner und ihr Mann Paul mit ihren Pferden
14

Vorgestellt
Bezirksbäuerin gesteht: "Wo die Liebe eben hinfällt"

Die Bezirksblätter Pinzgau besuchten die neu gewählte Bezirksbäuerin Claudia Entleitner auf ihrem prächtigen Erbhof, dem Bauernbauer in Piesendorf. PIESENDORF. Die neu gewählte Bezirksbäuerin ist gelernte Krankenschwester und hatte bei ihrer Heirat vor fast 30 Jahren keine Ahnung von der Landwirtschaft. "Aber wo die Liebe eben hinfällt", lacht Claudia Entleitner, die sich damals in Paul, den Bauernbauer von Piesendorf, verschaut hat. "Ich bin schnell in den Betrieb hineingewachsen, die Arbeit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Frühjahrsarbeitstagung: Johanna Kirchner, ÖK Klaus Vitzthum, Katharina Mair, Isabella Dick, Martina Scheiber, Bezirksbäuerin Claudia Entleitner, Barbara Rainer, Eveline Berger, Johanna Bürgler, Helene Zehentner, Magdalena Heimhofer, Landesbäuerin Elisabeth Hölzl.

Neuwahl
Claudia Entleitner ist neue Bezirksbäuerin

Bei der Frühjahrsarbeitstagung der Ortsbäuerinnen erfolgte die Wahl der neuen Bezirksbäuerin im Pinzgau. MAISHOFEN. Im Gasthof Post in Maishofen fand die alljährliche Frühjahrsarbeitstagung der Ortsbäuerinnen vom Pinzgau statt. Vor gut 65 Bäuerinnen verabschiedete sich die langjährige Bezirksbäuerin Helene Zehentner nach zehn Jahren Amtszeit. Der Holzeggbäuerin aus Zell am See gebührt großer Dank für ihre Arbeit im Bezirk für die Bäuerinnenorganisation. Sie war zudem sehr bemüht die Jugend im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Nikolaus Vitzthum.
3

Pinzgau: Bauernbund-Bezirksobmann Nikolaus Vitzthum wurde wiedergewählt

Ebenso wie Vitzthum fanden auch seine Stellvertreter und der komplette Vorstand im Bezirksbauernrat Pinzgau eine hundertprozentige Zustimmung MITTERSILL / PINZGAU. Bezirksobmann Ökonomierat Nikolaus Vitzthum wurde mit 100 Prozent Zustimmung in seiner Funktion bestätig.  Als seine neuen Stellvertreter wurden Landwirtschaftskammerrat Bernhard Perwein (Zieferbauer aus Leogang) und Landwirtschaftskammerrätin Claudia Entleitner (Bauernbäuerin aus Piesendorf) mit ebenso großer Zustimmung neu gewählt....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Ein Foto aus dem Jahr 2014, man kann den "Fleckerlteppich" erahnen.
3 4

LR Josef Schwaiger: Die Grundzusammenlegung in Piesendorf bringt große Vorteile

Auf einem Gebiet von 600 Hektar wurde die Anzahl der Grundstücke von 860 auf 320 reduziert PIESENDORF (Landeskorrespondenz). Die im August 2014 begonnene Grundzusammenlegung in Piesendorf ist nun abgeschlossen und wird heute Sonntag, 17. April, mit einem großen Fest unter dem Motto "Ein Dorf mit neuen Grenzen" in Piesendorf gefeiert. Auf einem Gebiet von 600 Hektar wurde die Anzahl der Grundstücke von 860 auf 320 reduziert. Das erleichtert den insgesamt 100 beteiligten land- und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Drei junge Damen im Piesendorfer Dirndl.
2 10

Die Entstehungsgeschichte und die Umsetzung des Piesendorfer Dirndls

PIESENDORF. Frauen verschiedener Berufs- und Altersgruppen setzten sich auf Einladung von Ortsbäuerin Claudia Entleitner zusammen, um über ein Piesendorfer Dirndl nachzudenken. Das Ergebnis kann sich sehen lassen - ein großer Bezug zu Piesendorf Das Dirndl im Mieder- oder Grundschnitt ist mit den speziellen Details sehr Piesendorf-bezogen. Der anthrazitfärbige Rockstoff mit dem Keltischen Knoten darauf weist auf die Zeit der keltischen Taurisker hin. Der Wechselstufenbalken als Auszier am...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.