Beiträge zum Thema Corona OÖ

Hier finden Sie die aktuellen Corona-Fälle in den Bezirken Eferding und Grieskirchen.

Corona-Fälle Grieskirchen & Eferding
581 Corona-Infizierte im Bezirk Grieskirchen, 280 Corona-Fälle im Bezirk Eferding

Mit Stand Sonntag, 29. November 2020, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Grieskirchen 581, im Bezirk Eferding 280 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Die Anzahl der aktuell bestätigten Corona-Fälle ist im Vergleich zum Vortag im Bezirk Grieskirchen um 70 Personen, im Bezirk Eferding um 49 Personen gefallen. Derzeit sind im Bezirk Grieskirchen 581 Personen infiziert, im Bezirk Eferding sind 280 "aktive" Corona-Fälle gemeldet (Gesamt abzüglich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März diesen Jahres.
58 3 11

Corona-Fälle in OÖ
9.679 Corona-Infizierte, 1.212 Neuinfektionen, 46.094 Genesene

Mit Stand Samstag, 28. November, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 9.679 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 1.212 neue Infektionen gemeldet worden. Die stark gestiegene Zahl an Spitals- & Intensivpatienten sorgt dafür, dass nicht akut dringende Operationen verschoben werden. 843 (-175/24h) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 148 (+3/24h) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Am 26. November wurden in OÖ...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Primar Bernd Lamprecht ist Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde / Pneumologie am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretender Dekan an der Medizinischen Fakultät der JKU und
wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation, Rehaklinik Enns.

Corona-Experte Lamprecht
"Auf der Bremse bleiben bis zur Impfung"

Lungenheilkunde-Primar Bernd Lamprecht vom Kepler Uniklinikum gilt als der Corona-Experte in Oberösterreich. Im Interview mit BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler erklärt er, dass ein früherer Lockdown geholfen hätte, dass die Zeit bis zur Impfung ohne allzu große Lockerungen überbrückt werden müsse, und warum die schnelle Impfstoffentwicklung kein Anlass zur Sorge sei. Die zweite Corona-Welle hat ja eine viel höhere Zahl an Todesfällen als im Frühjahr gebracht – wie hoch ist die...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die Corona-Maßnahmen unter dem zweiten Lockdown bedeuten Einschränkungen für den Handel.

Handel
"Wenn es kleine Händler nicht mehr gibt, sieht es finster aus"

Große Supermärkte dürfen weiterhin komplettes Warensortiment verkaufen. Tinten-Shop-Geschäftsführer Markus Punz fordert Gleichberechtigung auch für kleine Händler. NEUMARKT/HAUSRUCK. Mit der Corona-Notmaßnahmenverordnung mussten Händler ihre Geschäfte mit 17. November 2020 quasi schließen und dürfen nur noch für nicht-körpernahe Dienstleistungen offen halten. "Die Realität sieht leider komplett anders aus. Große Lebensmittelketten und Drogerieketten verkaufen ihr komplettes Warensortiment...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der zweite Lockdown macht vielen Landsleuten zu schaffen.
5

Psychische Gesundheit
Selbstfürsorge statt Sorgen in der Corona-Krise

Die angespannte Corona-Lage zehrt an den Nerven. Jetzt gilt es, sich selbst und anderen Gutes zu tun. Psychotherapeuten raten zur Selbstfürsorge. BEZIRKE. Die Corona-Krise macht einem großen Teil der Landsleute nicht nur finanziell, sondern auch psychisch schwer zu schaffen. Immer mehr Österreicher leiden unter depressiven Verstimmungen. Betroffene sind missmutig, fühlen sich eingesperrt und machtlos. Hinzu kommt die Angst, selbst zu erkranken oder seine Liebsten unbemerkt...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Das "Alfoni"-Schild links wird erst in der nächsten Saison wieder montiert. Wann, wissen Yvonne und Christian Spindler nicht.
9

Circus Alfoni braucht Hilfe
"Können nicht einschätzen, wie es weitergeht"

Mit dem zweiten Lockdown muss der Circus Alfoni frühzeitig sein Winterquartier in Weibern aufschlagen.  WEIBERN (jmi). In der kalten Jahreszeit kommt endlich das "fahrende Volk" zur Ruhe. Die Winterpause bedeutet für Zirkusleute wie jene vom Circus Alfoni aber auch, sich im übrigen Jahr ein finanzielles Polster aufzubauen. Während der Corona-Krise ein schwieriges Unterfangen: "Die heurige Saison war kurz. Wir hätten ohne diesen zweiten Lockdown sicherlich noch vier bis sechs Wochen gastieren...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Blutspendetermine in den Bezirken Eferding und Grieskirchen finden weiterhin wie gewohnt statt.
2

Termine 2020/21
Blutspendeaktionen in Grieskirchen & Eferding finden weiterhin statt

Die derzeitigen Schritte zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen viele Bereiche des täglichen Lebens. Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven jedoch macht keine Pause. Auch im zweiten Lockdown finden die Blutspendetermine statt. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. In Österreichs Spitälern werden täglich durchschnittlich 1.000 Blutkonserven benötigt. Das Rote Kreuz bittet daher eindringlich um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden Blutspendeaktionen. Diese sind explizit von den seitens...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Auch in Grieskirchen und Eferding bieten manche an, für ältere Menschen einkaufen zu gehen.

#nachbarschaftschallenge
Liefer- und Einkaufsservice in Grieskirchen & Eferding

Soziale Kontakte sollen in den nächsten Tagen so weit als möglich vermieden werden, um die Corona-Virus-Ausbreitung abzubremsen. Besonders für Risikogruppen ist Einkaufen ein Thema. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Ältere Menschen sowie Männer und Frauen mit Vorerkrankungen (Diabetes, Herzkrankheiten und Bluthochdruck) sind besonders gefährdet, sich am Corona-Virus anzustecken. Ihnen helfen können Menschen, die nicht zur Risikogruppe gehören. Es gibt in der Region schon Angebote der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Einblicke gibt Pöttinger Landtechnik mit einer virtuellen Messe.

Einblick
Pöttinger Landtechnik lädt zur virtuellen Messe

Ab sofort gibt die virtuelle Messe von Pöttinger Landtechnik spannende Einblicke ins Unternehmen. GRIESKIRCHEN, OÖ. Da der physische Besuch von Landtechnikmessen heuer und auch im nächsten Frühjahr ausfällt, liefert der Landtechnikhersteller Pöttinger seine Neuheiten für das Geschäftsjahr 2020/2021 direkt ins Wohn- oder Arbeitszimmer seiner Kunden und Fans: Am 18. November 2020 wird die virtuelle Messe von Pöttinger offiziell eröffnet.  Neuheiten und Highlights präsentiert Eine...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Bei dem Sanierungsverfahren gehe es um Umstrukturierungen.
2

Ja zum regionalen Bier
UPDATE: Brauerei Grieskirchen wird fortgeführt

UPDATE vom 12. November 2020: Wie der KSV1870 berichtet, wird die Brauerei Grieskirchen fortgeführt. "Das Gericht bewilligte den Fortbetrieb des Grieskirchner Unternehmens, der aufgrund des konstruktiven Zusammenwirkens von Sanierungsverwalterin, Kunden, Lieferanten und Gläubigerschutz-verbänden möglich ist. Die Brauerei Grieskirchen GmbH ist auch weiterhin bemüht ihr Unternehmen zu restrukturieren und auch auf die derzeitigen COVID 19 Maßnahmen angepasst zu reagieren", heißt es vom KSV1870...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
3

Corona OÖ
Hexen schuld an der Pest – 5G-Masten an Corona

"Vielleicht weil in Oberösterreich viele 5G-Sender stehen." So erklärt eine Facebook-Userin eine Zeit im Bild-Meldung, dass OÖ die höchste Zahl an Corona-Neuinfektionen hat – und erhält eine nicht unerkleckliche Zahl an Gefällt mir. Abstand halten und Maske – Blödsinn. Der 5G-Mobilfunk-Mast hat Schuld! Im Mittelalter war's einfach: Da brauchte man nur ein paar Hexen verbrennen, als die Pest wütete – und der Erfolg in der Pandemiebekämpfung war gesichert. Aber Halt! Wer jetzt die Flex aus dem...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Landeshauptmann Thomas Stelzer: "Ich bin weiterhin dagegen, Schulen und Kindergärten zu schließen, aber wenn die Infektionszahlen weiterhin so steigen, sind weitere bundesweite Maßnahmen wohl nicht auszuschließen."

Landeshauptmann Stelzer
Medizinischen Notstand verhindern

Mit den weiterhin hohen Zahlen an Corona-Neuinfektionen drohe eine Überlastung des Gesundheitssystems – vor allem auf den Intensivstationen der oberösterreichischen Krankenhäuser, warnt Landeshauptmann Thomas Stelzer. „Jetzt müssen wir gemeinsam alles daran setzen, diesen medizinischen Notstand zu verhindern. Halten wir uns gemeinsam an die Maßnahmen, auch wenn uns das Corona-Virus schon müde und mürbe macht“. Er mahnt die Bevölkerung zur Einhaltung der Maßnahmen. Covid19 sei keine Krankheit,...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Köstlichkeiten vom Wirt'n kann man auch zu Hause genießen. Viele Restaurants und Wirtshäuser stellen im zweiten Lockdown auf Abholservices um.

Wirte & Restaurants
Abhol- und Lieferservices in Grieskirchen & Eferding

Viele Wirtshäuser und Restaurants stellen im November 2020 auf Lieferservice und Take-Away um.  BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Nach dem ersten Lockdown im Frühling 2020 müssen die Wirte nun erneut ihre Pforten schließen. Erstmal bis Ende November. Zahlreiche Gastronome der Region haben auf diese Maßnahme sehr rasch reagiert und – wie im ersten Lockdown – auf Abhol- und Lieferdienst umgestellt. Diese Liste ist nicht vollständig, wird laufend aktualisiert.  Ihr Restaurant im Bezirk...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Corona-Schulampel ist bis vorerst 30. November auf Orange. Ab 3. November greifen neue Maßnahmen – zum Beispiel Distance Learning in der Oberstufe.

Maskenpflicht im Unterricht
TNMS Grieskirchen: "Es darf sich kein Cluster entwickeln"

Corona-Zahlen steigen in ganz Oberösterreich. Mit Anfang November schaltete auch die Corona-Schulampel auf Orange. Um Schüler und Lehrer zu schützen, setzen die beiden TNMS Grieskirchen bis 13. November auf eine befristete Maskenpflicht im Unterricht. GRIESKIRCHEN (jmi). Kaum sind die Herbstferien vorbei, geht es coronabedingt turbulent mit dem Schulunterricht weiter. An den beiden TNMS in Grieskirchen besteht seit Anfang November eine befristete Maskenpflicht im Unterricht. "Meine Kinder...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
"Menschen mit akuten Beschwerden sollen keine Angst davor haben, auch während der Coronapandemie die Notfallambulanz aufzusuchen", erklärt Thomas Muhr, Ärztlicher Leiter am Klinikum Wels-Grieskirchen.
3

Klinikum Wels-Grieskirchen
"Die Akut-Versorgung ist gesichert"

Geschäftsführer Dietbert Timmerer und der ärztlicher Leiter Thomas Muhr geben Einblicke über die Lage im Klinikum Wels-Grieskirchen. WELS, GRIESKIRCHEN. Mit rund 30 medizinischen Abteilungen, 1.227 Betten und rund 3.800 Mitarbeitern leistet das Klinikum Wels-Grieskirchen umfassende medizinische Versorgung in Oberösterreich. Rund 72.000 Patienten werden hier jährlich stationär behandelt. Die Klinikums-Experten geben einen Einblick über die aktuelle Corona-Situation und wie sich das Spital für...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Der Lockdown und die Ausgangssperre (zwischen 20 und 6 Uhr) dürften von 3. bis 30. November gelten.
2

Corona-Zahlen steigen stark an
Lockdown und Ausgangsbeschränkungen ab 3. November in Österreich

Die Bundesregierung gab am 31. Oktober 2020 verschärfte Corona-Maßnahmen bekannt: Ein neuerlicher Lockdown schließt Gastronomiebetriebe, Hotels, Kinos, Theater, Bäder und Fitnessstudios. Außerdem gilt zwischen 20 Uhr und 6 Uhr früh eine nächtliche Ausgangsbeschränkung. Starten werden die neuen Maßnahmen am 3. November. OÖ/Ö. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne), Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) und Finanzminster...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Durchschnittlich werden momentan täglich rund 400 Testungen durchgeführt.
3

Rotes Kreuz
Neuer Corona-Drive-In beim Trattnachtal-Stadion Grieskirchen

Aus Platzgründen wurde der Standort des Drive-Ins für die Corona-Testungen vom Areal der Straßenmeisterei Grieskirchen auf den Parkplatz gegenüber dem Trattnachtal-Stadion verlegt. GRIESKIRCHEN. Seit 25. März 2020 wurde am Gelände der Straßenmeisterei Grieskirchen der Covid-Drive-In vom Roten Kreuz betrieben. Über 15.000 Testungen wurden bisher durchgeführt. Da das Areal in der Wintersaison nicht mehr zur Verfügung steht, wurde nun ein neuer Standort eingerichtet. Dieser ist auf dem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Aufgrund der Corona-Maßnahmen hat die Peuerbacher Pastoralassistentin Marta Malkiewicz einen Gebetstext für das persönliche Totengedenken verfasst.

Pfarre Peuerbach
Gebetstext für Allerheiligen 2020

Die Pfarre Peuerbach bietet zu Allerheiligen 2020 einen Gebetstext für ein persönliches Totengedenken am Grab.  PEUERBACH. Auf Grund der immer schärferen Coronamaßnahmen können heuer auf vielen Friedhöfen die gewohnten Friedhofsprozessionen nicht abgehalten werden. Um dennoch am Grab der Angehörigen ein persönliches Totengedenken zu halten wurde von der Peuerbacher Pastoralassistentin Marta Malkiewicz ein sehr brauchbarer Gebetstext erstellt um im persönlichen Gebet der Angehörigen zu...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die drei Mediziner appellieren an die Bevölkerung, die sozialen Kontakte zu reduzieren, um die Gesundheitsversorgung aufrechterhalten zu können.

Corona-Krise
Ärzte warnen vor vollen Intensivstationen und reduzierten Leistungen

Angesichts der drastisch steigenden Erkrankungszahlen könnten die Auslastungsgrenze auf den Intensivstationen schon bald erreicht sein. Mit einem Maßnahmenpaket wollen oö. Spitäler die Versorgung möglichst lange aufrechterhalten. Ohne die Mithilfe der Bevölkerung wird es aber nicht gehen, warnen Mediziner.  LINZ. Mit einem eindringlichen Appell haben sich führende Mediziner am Dienstag an die Bevölkerung gewandt. "Wir können die Pandemie nicht stoppen", sagt Bernd Lamprecht, Lungenfacharzt...

  • Linz
  • Christian Diabl
Im ersten "Corona-Winter" wird die Impfung gegen Influenza, die "echte Grippe", besonders empfohlen.
3

Start im November
Influenza: Impfung für Kinder und Ältere in OÖ gratis

Die Grippeimpfung der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) läuft in der Saison 2020/2021 anders ab: Risikogruppen erhalten die Impfung in Oberösterreich kostenlos. OÖ. Die Influenza-Impfung gegen die "echte Grippe" wird heuer besonders empfohlen. Einerseits sollen durch weniger Influenza-Kranke mehr Spitalsbetten für Corona-Erkrankte frei bleiben, andererseits kann durch die Impfung das Risiko für Doppelinfektionen mit Influenza und Corona deutlich gesenkt werden. Die Grippeimpf-Aktion...

  • Perg
  • Ulrike Plank
In der Eurotherme Bad Schallerbach befand sich am 18. Oktober 2020 eine positiv getestete Person.

Info an Gäste
Corona-Fall im EurothermenResort Bad Schallerbach

In der Eurotherme Bad Schallerbach war am 18. Oktober 2020 eine Person, die positiv auf Corona getestet wurde. Das Land OÖ rät Gästen, die zu diesem Zeitpunkt das Lokal besuchten, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. BAD SCHALLERBACH. Im EurothermenResort Bad Schallerbach befand sich am Sonntag, 18. Oktober 2020 eine positiv getestete Person. Die Person hielt sich in der „Auszeit“ und im Saunabereich auf. Personen, die an diesem Tag die Eurotherme Bad Schallerbach zwischen 11 und 21 Uhr...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Durch den starken Anstieg der Corona-Zahlen, schaltete die Corona-Ampel für den Bezirk Grieskirchen am 16. Oktober 2020 erstmals auf "orange".

Corona-Virus
"Oranger" Bezirk Grieskirchen aufgrund von Fallhäufungen

Die steigenden Corona-Zahlen im Bezirk Grieskirchen sind auf Fallhäufungen zurückzuführen. Bezirkshauptmann Christoph Schweitzer erklärt, welche Maßnahmen gesetzt werden und appelliert zu mehr Eigenverantwortung. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Besonders im Bezirk Grieskirchen ist die Zahl in den vergangenen Wochen wieder stark angestiegen (aktuelle Zahlen sowie Kontaktpersonenaufrufe finden Sie im eingebetteten Beitrag ganz unten), die Corona-Ampel schaltete am 16. Oktober zum ersten Mal...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
In der Sichtbar in Grieskirchen befand sich am 13. Oktober 2020 eine positiv getestete Person.

Info an Gäste
Corona-Fall in der Sichtbar Grieskirchen

In der Sichtbar Grieskirchen war am 13. Oktober 2020 eine Person, die positiv auf Corona getestet wurde. Das Land OÖ rät Gästen, die zu diesem Zeitpunkt das Lokal besuchten, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. GRIESKIRCHEN. Im Lokal Sichtbar am Grieskirchner Stadtplatz befand sich am Dienstag, 13. Oktober 2020 eine positiv getestete Person. Personen, die an diesem Tag von 16 Uhr bis 24 Uhr die Sichtbar besucht haben, wird präventiv geraten, ihren Gesundheitszustand genau zu...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die größte Herausforderung an den Schulen ist jetzt im Herbst die Unterscheidung zwischen typischen Erkältungssymptomen und einem Corona-Verdacht.
4

Corona-Krise
Schulen ergreifen nicht selbständig Maßnahmen

Tritt wie in der VS Gaspoltshofen oder der NMS Hofkirchen an der Trattnach ein Corona-(Verdachts-)Fall auf, ergreifen die Schulen nicht selbstständig Maßnahmen. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Am 6. Oktober wurden laut Information des Landes Oberösterreich in Summe 19 Schüler sowie ein Mitarbeiter von 14 Schulstandorten positiv auf Covid-19 getestet. In dieser Liste befand sich auch die Volksschule Gaspoltshofen. Befragt nach dem Umgang der Schule mit diesem konkreten Fall gab Direktorin...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.