Coronakrise

Beiträge zum Thema Coronakrise

  28

Kapfenberg Spezial
"Die Solidarität war wirklich erstaunlich!"

Bgm. Fritz Kratzer im Interview über Corona, Höhepunkte seiner Karriere und was Kapfenberg kann. WOCHE: Wie geht es der Stadt Kapfenberg zur Zeit? FRITZ KRATZER: Der Stadt Kapfenberg geht es sehr gut, obwohl wir natürlich einige Sorgen haben: die Arbeitslosigkeit der Menschen und auch die Unternehmen machen uns Sorgen – wir unterstützen, wo es uns möglich ist. Wir fördern bspw. die Gastronomen, in dem wir bei Veranstaltungen, die durchgeführt werden, 50 Prozent der Kosten der Musik...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
  2

Die beiden ISGS sind mit voller Kraft zurück

Sowohl ISGS Bruck als auch Kapfenberg bieten das Programm wieder in vollem Umfang an. Seit Juni hat das Familienwohnzimmer des ISGS Kapfenberg wieder geöffnet, jedoch mit geänderten Öffnungszeiten. Das neue Programm ist im Juni und Juli gültig. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung unter 0650/69 05 694 bis spätestens eine Stunde vor Beginn per SMS oder Whats app notwendig. So gibt es etwa jeden Mittwoch so genannte "outdoor- Nachmittage". Jeweils von 15 bis 17 Uhr finden...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Trotz Einschränkungen will man in Kapfenberg den Kindern im Sommer einiges bieten.
 1  1

Ferienspaß trotz Einschränkungen in Kapfenberg

Die Stadtgemeinde Kapfenberg ermöglicht trotz der Einschränkungen einen Kinder- und Jugendsommer für Kinder von 3 bis 14 Jahren. Die Abteilung Schule, Jugend und Kultur der Stadtgemeinde Kapfenberg hat sich ein besonderes Angebot für Kinder und Jugendliche ausgedacht: Mit zahlreichen Aktivitäten, die trotz der Corona-Bestimmungen Spaß versprechen, ist Unterhaltung im Sommer gesichert. Alle Veranstaltungen erfolgen kontaktlos und mit genügend Sicherheitsabstand, daher ist die Teilnehmeranzahl...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Christian Schwab, Blasmusikverband-Bezirksobmann

Leichtes Aufatmen in der Blasmusik

Nach wochenlangem Probenverbot und Veranstaltungsabsagen sind seit 29. Mai Proben wieder erlaubt. Es waren lange Wochen des Verzichts: mit dem Lockdown im März endeten für sämtliche Blasmusikvereine in Österreich jegliche Proben- und Konzertmöglichkeiten abrupt. "Der Beginn des Shut Downs traf viele Vereine mitten in den Vorbereitungen zu Frühjahrskonzerten, Generalversammlungen und Jahresplanungen", erklärt der Obmann des Blasmusikbezirkes Christian Schwab. Ebenfalls in diese Zeit fielen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Das Café Styria am Leobener Murkai war ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt – weit über die Stadtgrenzen von Leoben hinaus .
 2  1   2

Gastronomie
Café Styria in Leoben schließt: Besitzer wollen Coronaverordnungen nicht mittragen

Das Leobener Café Styria bleibt auch nach der Wiedereröffnung der Gastronomie geschlossen. Die Besitzer wollen die Maßnahmen der Bundesregierung in dieser Form nicht akzeptieren. LEOBEN. Die Coronakrise hat ein weiteres Opfer in der Leobener Gastronomie gefordert: Das beliebte Café Styria am Murkai bleibt auch nach dem Lockdown geschlossen. "Aber nicht aus wirtschaftlichen Gründen", wie Besitzer Max Teply erklärt, "sondern weil ich die Auflagen der Bundesregierung in dieser Form nicht...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Caro Schaffer ist seit knapp einem Jahr Teil der erfolgreichen Bulls, hier mit einer der vielen Trophäen der letzten Jahre.
 1

Fokus Frau
Die starke Frau im Bullenstall

Seit knapp einem Jahr ist Caro Schafferer Teil der erfolgreichen Kapfenberger Basketballer, der Bulls. Im WOCHE-Interview im Rahmen der Serie "Fokus Frau" spricht sie über ihren Alltag, die Bulls und die größten Herausforderungen im Job. WOCHE: Welche Funktion haben Sie bei den Bulls, was genau ist Ihr Verantwortungsbereich? CARO SCHAFFERER: Ich bin Assistant Club Manager. Mein Aufgabenbereichen ist sehr vielfältig - unter anderem gehören die Organisation sämtlicher Events (Spiele,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Katrin Fleck, Jessica Perner und Sandra Schwarz präsentieren die neue Gutschein-Aktion der Stadt Bruck an der Mur.

Leoben: Opposition fordert Rabattaktion bei Einkaufsgutscheinen

LEOBEN, BRUCK. Um die lokale Wirtschaft angesichts der Coronakrise zu fördern, hat der Tourismusverband von Bruck an der Mur die Aktion „Plus 20 Prozent auf Ihre Bruck-Gutscheine“ initiiert. Dadurch sollen Kunden animiert werden, verstärkt in Bruck einzukaufen. "Innerhalb kurzer Zeit wurden Gutscheine im Wert von 100.000 Euro gekauft und damit Gutscheine im Wert von 120.000 Euro ausgegeben", berichtet Christian Mayer, Leiter der Stabstelle Stadtkommunikation. Rabattaktion auch in LeobenEine...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Unter freiem Himmel: Andi Peichl und Fritz Kabinger (Dachbodentheater) bei einer Veranstaltung am City Beach in Bruck. Heuer hoffen sie stark auf die Outdoor-Saison.

Es ist "Feuer" am Dach des Dachbodentheaters

Das Dachbodentheater 2.0 in Bruck steckt in einer schweren Krise, die Zukunft ist ungewiss. Einen sehr geknickten Fritz Kabinger erlebt man dieser Tage; der Grund für seine getrübte Stimmung: die große Sorge um das Dachbodentheater 2.0 in Bruck, sein Unternehmen. Aufgrund der Regierungserlässe mussten bislang 16 Veranstaltungen abgesagt werden, weitere 13 werden bis Ende Juni noch abgesagt werden müssen. Wie es dann weitergeht, weiß noch keiner so genau. Sicher ist: Der bisher entstandene...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Ein starkes Team: Josi Wenzel und Simone Brandstätter heiraten im Mai – anders als geplant, dafür haben sie aber den Tag ganz für sich allein.

"Wir heiraten trotzdem"

Simone Brandstätter und Josi Wenzel trotzen der Corona-Krise und heiraten wie geplant im Mai. Der Wonnemonat Mai ist der klassische Monat zum Heiraten. Viele Paare planen jahrelang vorher an der perfekten Location, der perfekten Torte, dem perfekten Kleid, damit am schönsten Tag des Lebens auch alles stimmig ist. Die derzeitige Situation macht den heiratswilligen Pärchen aber einen dicken Strich durch die Rechnung – die Auflagen der Bundesregierung machen heiraten, so wie wir es gewohnt...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Kostenlose Informations- und Beratungsangeboten gibt es auf der Homepage des Regionalmanagments Obersteiermark Ost.

Regionalmanagment Obersteiermark Ost
Informationen zur beruflichen Um- bzw. Neuorientierung

Aktuelle Herausforderungen der Corona-Krise bringen für viele Menschen die Notwendigkeit oder auch die Chance einer beruflichen Um- bzw. Neuorientierung mit sich. Zahlreiche Beratungsangebote stehen in der Region zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen Situation aufgrund der Coronakrise sind viele Menschen unverschuldet arbeitslos geworden, sie müssen und wollen sich beruflich verändern. Auch in unserer Region, Obersteiermark Ost, ist der Arbeitsmarkt in beinahe allen Bereichen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.