Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Im Gespräch: Aufgrund der absoluten Mehrheit verlangt Jochen Jance von seinem Team, ihm gegenüber besonders kritisch zu sein.
9

Bürgermeisterinterview
Jochen Jance möchte das junge St. Barbara noch lange begleiten

Jochen Jance verzeichnete in St. Barbara heuer einen Erdrutschsieg. Wir haben ihn zum Interview gebeten. Bei der Gemeinderatswahl ist die SPÖ von 45 auf 63 Prozent geklettert, hätten Sie damit gerechnet? JOCHEN JANCE: Keinesfalls. Ich habe schon gemerkt, dass die Stimmung gut ist, aber dieser Zuspruch war schon sehr überraschend. Das erfüllt mich mit großer Dankbarkeit und Demut. Woran hat‘s gelegen und inwiefern hängt das Ergebnis mit Ihrer Person zusammen? Es ist die Arbeit der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
"Wir brauchen für die Steiermark eine mittelfristige wirtschaftliche Perspektive", fordert Mario Kunasek (FPÖ) ein.

Blauer Vorstoß
FPÖ fordert einen "Steiermark-Plan" ein

"Die Landesregierung hockt wie das Kaninchen vor der Corona-Schlange", spart der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek nicht mit Kritik an der ÖVP-SPÖ-Koalition. Andere seien da schon wesentlich weiter, als Beispiel nennt er die schwarz-blaue Regierung in Oberösterreich. Der Hintergrund, so Kunasek: "Es ist davon auszugehen, dass die Wirtschaftsleistung in diesem Jahr massiv einbrechen wird und damit auch die Möglichkeiten für die heimischen Unternehmen, Investitionen zu tätigen. Es braucht einen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der neue WOCHE-Podcast: SteirerStimmen, ab sofort jede Woche auf meinbezirk.at/steirerstimmen und allen Podcast-Apps
2 Video 2

Podcast
SteirerStimmen – der neue WOCHE-Podcast: So habt ihr die Steiermark noch nie gehört!

Die WOCHE startet den ersten Podcast aus der Steiermark – über die Steiermark. STEIERMARK. Wo man auch hinhört: Überall gibt es Podcasts – auch in der Steiermark. Aber das, was fehlt, ist ein Podcast über die Steiermark. Denn, sind wir uns ehrlich, das schönste Bundesland Österreichs hat seinen eigenen Podcast verdient. Und dass man (stunden)lang darüber redet. Ein lautes Herz für die SteiermarkDafür sorgt nun die WOCHE Steiermark: Wir starten mit SteirerStimmen den ersten Podcast, der...

  • Steiermark
  • Simon Michl
Stadtwerke Mürzzuschlag: Ein regionaler FAIRsorger mit einem breiten Angebot
6

Wirtschaft trifft Schule
Die Kinder hämmern, bohren und schrauben

Die Stadtwerke Mürzzuschlag waren als eine der ersten Betriebe am Projekt „Wirtschaft trifft Schule“ beteiligt. „Wir setzen seit Jahrzehnten auf eigene Fachkräfte und deshalb bedienen wir uns neben der klassischen Printwerbung mehrerer persönlicher Kanäle, um die Jugend anzusprechen. Damit fahren wir gut und sind in Summe zufrieden. Obwohl sich die Suche in den letzten Jahren erschwert hat, erhalten wir meistens die Anzahl der Lehrlinge mit den richtigen Begabungen. Dennoch wurde es für uns...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Sabine Stadlober hat sich mit "Kreativ-Kopf" selbständig gemacht
1 14

Fokus Frau
Nähen für einen besseren Schlaf

Seit knapp eineinhalb Jahren betreibt Sabine Stadlober (34) in Bruck ihr Unternehmen "Kreativkopf". Ihre Produkte stellt die gebürtige Oberösterreicherin im Weinhandel ihres Mannes Christian Stadlober aus. WOCHE: „Handmade with love": was steckt dahinter? SABINE STADLOBER: Handwerken war schon immer eine große Leidenschaft von mir. In meinen Arbeiten steckt sehr viel Herzblut und persönliche Überzeugung. Mit Liebe handgemacht – trifft es einfach auf den Punkt   Welche Produkte werden...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
"Österreich ist für einen Neustart gerüstet", ist WB-Generalsekretär Kurt Egger überzeugt.

Wirtschaftspolitik
Die Regionalität bekommt einen ganz neuen Stellenwert

Die Politik ist, neben den gesundheitspolitischen Fragen, vor allem im Bereich der Wirtschaft so gefordert wie noch nie zuvor. Ein Steirer ist in den wirtschaftspolitischen Entscheidungsprozessen der Bundes-ÖVP in vorderster Linie mit dabei: Kurt Egger, seines Zeichens Generalsekretär des österreichischen Wirtschaftsbundes in Wien. Mit der WOCHE hat er über die nächsten Lockerungsphasen, die Gefahr der mangelnden Disziplin dabei und die Entwicklung der Wirtschaftslage gesprochen. Den ersten...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
Wie sieht ein GUTES MORGEN für Sie aus? Darüber wird am 12. Juni im Messecongress Graz diskutiert.
3

Ein Wirtschaftsphilosoph rockt Graz

Der als „Digitaler Jesus“ oder „Rock’n’Roll Plato“ bezeichnete Vordenker Anders Indset lässt am 12. Juni beim Zukunftstag der SFG aufhorchen. „Unsere Führungskräfte von heute brauchen die Philosophie von gestern gepaart mit der Wissenschaft und der Technologie von morgen", sagt der norwegische Philosoph Anders Indset. Warum er so darauf pocht, dass gerade das Management sich zwar mit Psychologie, Soziologie und anderen Disziplinen beschäftigt, aber die Philosophie und die praktische Weisheit...

  • Stmk
  • Graz
  • Katrin Rathmayr
Am Diskussionstisch (v.l.): Gerd Krusche, Michael Schickhofer, Barbara Eibinger-Miedl, Oliver Zeisberger und Kurt Wallner.

Wollen attraktive Region

Im Fokus der Politik – die regionale Entwicklung rund um Forschung, Wirtschaft, Wohnen und Freizeit. Die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Obersteiermark stand im Zentrum einer Diskussion im Mehrzwecksaal in Kapfenberg. Moderiert von Oliver Zeisberger präsentierten Politiker ihre regionalen Vorhaben. Anschließend gingen sie auf SMS-Fragen des Publikums ein. Leobens Bürgermeister Kurt Wallner bot einen Überblick. "Der Wirtschaft in der östlichen Region geht es gut. Was fehlt, sind...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Barbara Pototschnig
Anzeige
2

Gewinnspiel
Hotel und Casino Mond verlost ein Seminarpaket

Seit knapp zwei Jahren ist das Hotel im Casino Mond, direkt an der steirischen Grenze, geöffnet. Neben bester Kulinarik zeichnet das Wein und Designhotel auch das Angebot an Firmen für Seminare aus. Gewinne eine einmaliges SeminarpaketWir verlosen daher einen Tagesevent im Seminarraum mit Leinwand, Beamer, Flipchart uvm. für Firmen bis zu 20 Personen mit Empfang der Gäste, Kaffepause mit Getränken und Snacks, 3-Gänge-Mittagessen mit einem Getränk sowie abschließend ein Weinduell – eine...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Katrin Rathmayr
Luden zu einem Pressegespräch: St. Barbaras Bürgermeister Jochen Jance und der neue Gemeindekassier Christoph Bammer.

St. Barbara: 4,7 Millionen Euro investiert

Personalrochade bei der SPÖ St. Barbara und drei Jahre Bürgermeister-Partei SPÖ. St. Barbara:  Seit 2015 stellt die SPÖ in St. Barbara den Bürgermeister und hält eine Koalition mit der ÖVP. Nach drei Jahren ziehen Bgm. Jochen Jance und Gemeindekassier Christoph Bammer Bilanz und blicken in die Zukunft. "Wir haben in den letzten drei Jahren 4,7 Millionen Euro in verschiedenste Projekte investiert. 1,5 Millionen Euro bekamen wir an Unterstützung dafür vom Land", so Jochen Jance, der bei der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Stress lässt sich auch in ein positives Erlebnis umwandeln.
1

Wie man den Stress als Freund betrachtet

Stress ist für viele ein unangenehmer Begleiter des Arbeitsalltags. Doch es gibt nicht nur den altbekannten negativen Stress, den sogenannten Distress, sondern auch positiven Stress. Dieser positive Stress wird auch als Eustress bezeichnet. Während Distress sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt, hat Eustress sehr positive Effekte. Zwar wird er zunächst auch als unangenehm empfunden, fördert aber langfristig unsere Leistungsfähigkeit, verbessert unsere Gesundheit und erhöht die...

  • Elisabeth Schön
Wirtschaft und Gesundheit: diese beiden Themen gingen beim 2. Neujahrsempfang in St. Marein Hand in Hand.
21

Wirtschaftsempfang in St. Marein: Arbeit und Gesundheit als Schwerpunkt-Thema

Bürgermeisterin Doris Schutting (St. Marein) lud am Donnerstag zum zweiten Wirtschafts-Neujahrsempfang ins Gemeindeamt. von Angelika Kern "Arbeit und Gesundheit" waren der Schwerpunkt beim 2. Wirtschafts-Neujahrsempfang der Markgemeinde St. Marein am vergangenen Donnerstag. Bürgermeisterin Doris Schutting nutzte die Gelegenheit, vor versammelter Mareiner Wirtschaftstreibenden die neuen Ärztinnen und Psychologinnen, die erst kürzlich ihre Praxen in der Gemeinde eröffnet haben, vorzustellen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Martin Meieregger
Die Vertreter der Wirtschaftskammer Regionalstelle luden ein: Erwin Fuchs, Martina Romen-Kierner, Franz Skazel, Josef Kuss.
2

Bei den Aufträgen Spitzenreiter

2017 war für die Unternehmer des Bezirks ein wirtschaftlich äußerst positives Jahr. "Ich habe heuer lauter gute Zahlen im Gepäck", mit diesen Worten begann Martina Romen-Kierner, Leiterin der Wirtschaftskammer Regionalstelle Bruck-Mürzzuschlag, die Eröffnung des traditionellen Behörden- und Sozialpartnerempfangs in der Servicestelle in Mürzzuschlag. 2017 war ein gutes Jahr für die regionale Wirtschaft und auch 2018 verspricht viel Positives. "Von 2008 weg war es nicht immer so lustig", sagt...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
WKO Steiermark Präsident Josef Herk mit den beiden Goldmedaillen-Gewinner David Wagner und Sebastian Gruber sowie Maler-Goldtrainer Michael Tobisch (v.l.)
2 12 2

Medaillenregen für die Steiermark bei der Berufs-WM in Abu Dhabi

Sieben der insgesamt elf österreichischen Medaillen fliegen mit den Teilnehmern zurück in die Steiermark - zwei davon sogar in Gold. Rund 1300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 76 Ländern zählte das diesjährige Starterfeld bei der Berufs-WM, den WorldSkills in Abu Dhabi. 40 Österreicher stellten sich der Herausforderung und konnten dabei erfolgreich elf Medaillen mit nach Hause nehmen. Steierer überzeugen in Abu Dhabi Besonders stark abgeschnitten haben dabei einmal mehr die Steirer, die mit...

  • Steiermark
  • Kerstin Kögler
Rekordbeschäftigung in der Steiermark - nun profitieren auch Über-50-Jährige
1 5 2

Positive Veränderung am steirischen Arbeitsmarkt

Die rund 520.000 Beschäftigungsverhältnisse in der Steiermark bieten mitunter auch genügend Jobs für Über-50-Jährige Seit im Juli 2015 in der Steiermark erstmals die halbe Million Marke an Beschäftigten geknackt wurde, steigt die Zahl der Arbeitnehmer kontinuierlich weiter an. Grund zur Freude gibt es auch bei den Über-50-Jährigen. Hier ist in den letzten Monaten der Anteil der Arbeitsaufnahmen gestiegen. Im Juli 2017 wurde in der Grünen Mark die Rekordmarke von 520.272 Beschäftigten...

  • Steiermark
  • Kerstin Kögler
Einmal hinter die Kulissen der Produktion schauen - mit dem WOCHE Gewinnspiel könnte das wahr werden!
8 5

Gewinnspiel: Erlebniswelt Wirtschaft

Hinter die Kulissen der Produktion geschaut: Bei einer von insgesamt sechs Erlebnistouren in ausgewählten Unternehmen können Sie spannende Einblicke in steirische Top-Betriebe sammeln. >> Themenseite: Erlebniswelt Wirtschaft Das Leitprojekt, an dem bereits 55 Unternehmen teilnehmen, stellt die Leistungen der steirischen Wirtschaft ins Zentrum. Hier wird der unternehmerische Spirit steirischer Vorzeigebetriebe, ihre Innovationskraft und ihr kreatives Schaffen für alle Interessierten...

  • Stmk
  • Graz
  • Steiermark WOCHE
55 Betriebe haben schon das Gütesiegel "Erlebniswelt Wirtschaft - made in Styria".
2

Erlebniswelt Wirtschaft – made in Styria

Das Projekt ermöglicht einen Einblick in steirische Unternehmen. Insgesamt 55 Betriebe wurden bereits mit dem Gütesiegel "Erlebniswelt Wirtschaft – made in Styria" ausgezeichnet. Bereits 55 Unternehmen nehmen an "Erlebniswelt Wirtschaft" teil und stellen damit die Leistungen der steirischen Wirtschaft ins Zentrum. Hier wird der unternehmerische Spirit steirischer Vorzeigebetriebe, ihre Innovationskraft und ihr kreatives Schaffen für alle Interessierten greifbar. Insgesamt 2,3 Millionen Besucher...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Ronald Rödl: DIe EU vertritt weltweit Werte wie Freiheit, Demokratie und Menschenrechte.

Ronald Rödl, Leiter des Steiermark-Büros in Brüssel, im Interview

Welche Institutionen sind für die Steiermark wichtig? Für die Steiermark ist der Europäische Ausschuss der Regionen in Brüssel wichtig. In diesem Regionalparlament sind wir mit Sitz und Stimme vertreten. Derzeit leitet die Steiermark den wichtigsten Wirtschaftsausschuss ECON im Ausschuss der Regionen in Brüssel. Wie viele Steirer sind in Brüssel vertreten? Die Europäische Kommission hat um die 30.000 Mitarbeiter. Alle Institutionen umfassen etwa 55.000 Mitarbeiter aus allen 28...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Die Vertretung von 28 Mitgliedstaaten erfordert einen funktionierenden Apparat an Schaltstellen.

Die EU, ein Netzwerk vieler Institutionen

Eine Union, viele Organe. Die WOCHE-Serie über die EU beleuchtet die Strukturen im Hintergrund. Im dritten Teil der Serie über die Europäische Union werden die Institutionen der EU sowie ihre Funktionen präsentiert. Die Entstehungsgeschichte der EU geht auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zurück. Mit der Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl, einer wirtschaftlichen und politischen Vereinigung von sechs europäischen Ländern, begann das Friedensprojekt Europa. Zu den...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher

Kostenloser Workshop zur Materialanalyse

Sie möchten gerne mehr über die chemische Elementverteilung wissen? Eine Beschichtung verhält sich ungewöhnlich? Eine Schweißnaht bereitet Kopfzerbrechen? Sehr gut! Diese und weitere Fragen versuchen wir im Rahmen unseres Workshops Materialforschung trifft Unternehmen Das Unsichtbare sichtbar machen: Wir nehmen Ihre Fragestellung unter die Lupe zu beantworten. Eckdaten: Was? Kostenloser Workshop zur Materialanalyse in Bruck an der Mur Wer? Experten erklären Wann? 16.05.2017,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
SPAR-Steiermark-Geschäftsführer Christoph Holzer, Hofrat Wilhelm Himmel (Nachhaltigkeitskoordinator Land Steiermark), Landesrat Johann Seitinger (v. l.) schaffen Bewusstsein für das Thema Recycling
1 2

SPAR setzt auf Mehrweg und Recycling

Der Frühjahrsputz ist angesagt: Tausende Steirerinnen und Steirer helfen bei der Aktion des Landes Steiermark auch 2017 wieder, das Bundesland sauber zu halten. Bereits seit zehn Jahren das ‚grüne‘ Markenzeichen der Steiermark, ist für Landesrat Hans Seitinger, dem Verantwortlichen des Lebensressorts innerhalb der Steiermärkischen Landesregierung, die landesweite Aktion „Frühjahrsputz“ mit bisher 400.000 Teilnehmern der schlagende Beweis, „wie erfolgreiche ökologische und soziale...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Mit der „Christof Group“ werden medizinische Abfälle in Shanghai in Zukunft effizient entsorgt.
1 3

Chinesen sind von Know-how der Grazer begeistert

Dass die Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz (GGZ) euroapweit zu den besten ihrer Art zählen, ist ja hinlänglich bekannt. Mittlerweile hat sich der gute Ruf der von Gerd Hartinger geleiteten Einrichtung aber sogar bis ins ferne China herumgesprochen. Vier neue Kooperationen für GGZ Und deshalb wurden Im Rahmen einer steirischen Delegationsreise in Shanghai die zarten Bande zwischen Graz und dem Land der aufgehenden Sonne maßgeblich vertieft. Gleich vier Vereinbarungen konnte...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Informieren, netzwerken und durchstarten: Die Gründermesse ist der ideale Ort für kreative Businessideen.
2

Erfolgreich durchstarten mit der Gründermesse

Am 1. April findet im Messecongress Graz die Gründermesse statt. Sie liefert an einem Tag alles für den Start in eine neue Karriere. Idee, Businessplan, Finanzierung, Rechtsform, Notartermin – Schlagworte auf dem Weg zur erfolgreichen Firmengründung. Doch was ist wirklich zu tun, wenn man ein eigenes Unternehmen gründen möchte? Welche Dinge sind zu erledigen und was muss unbedingt beachtet werden? Fragen über Fragen, die am Beginn einer Unternehmensgründung stehen. Die Gründermesse, am 1....

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.