Daniela Gschwindl

Beiträge zum Thema Daniela Gschwindl

Politik
Daniela Gschwindl
2 Bilder

Neos und Bildung
Mittelschulen müssen auf Talente focusieren

Talente, Interessen und Begabungen fördern statt Verdruss und Demotivation – das fordert Daniela Gschwindl – NEOS- Spitzenkandidatin Wahlkreis Weinviertel, Elementarpädagogin, und Mutter von vier Kindern – im Fall der neuen Mittelschulen in der Region. BEZIRK MISTELBACH.  „Mittelschulen dürfen nicht zu Schulen 2. Wahl werden, sondern jedes Kind hat das Recht, nach dessen Möglichkeiten, best möglich gefördert und gebildet zu werden. Nicht jedes Kind ist für den lokal angebotenen Schwerpunkt...

  • 17.09.19
Politik
Daniela Gschwindl

Neos on Tour:
Niki Scherak und Daniela Gschwindl auf Besuch in Mistelbach

Mit einer Tour durch die Wahlkreise Niederösterreichs läuten die Neos den dreiwöchigen Countdown bis zur Nationalratswahl ein. MISTELBACH. Am 16.September besucht Scherak gemeinsam mit Daniela Gschwindl das Alte Depot in Mistelbach, um mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die bevorstehende Nationalratswahl und Visionen für die Zukunft Österreichs zu diskutieren. Bildung statt Populismus Dabei wolle man jene Menschen erreichen, „denen es wichtig ist, dass sich ehrliche...

  • 10.09.19
Politik
Kinderbetreuung ist für die Neos ein wesentliches Wahlkampfthema.
3 Bilder

Nationalratswahl 2019
Neos fordern Ausbau und Rechtsanspruch in der Kinderbetreuung

Niederösterreich hinkt nach, geht es um die Betreuungseinrichtungen für unsere Klein(st)en. NÖ/WOLKERSDORF. Daniela Gschwindl, Listenerste der Neos im Weinviertel ist selbst Elementarpädagogin und Mutter. Das Thema Bildung liegt der vierfachen Mutter besonders am Herzen. "Zahlreiche Familien in meinem Umfeld klagen über die veralteten Rahmenbedingungen in den niederösterreichischen Bildungseinrichtungen", klagt Gschwindl. Sie prangert die zeitliche Diskrepanz zwischen dem Ende der...

  • 20.08.19
Politik

NEOS NÖ reichen Landeswahlvorschlag ein

Die niederösterreichischen NEOS haben ihren Wahlvorschlag für die Nationalratswahl offiziell gemacht. Gemeinsam mit den Abgeordneten Niki Scherak und Douglas Hoyos hat Landesgeschäftsführerin Kristina Janjic die Landeswahlbehörde besucht und die Liste eingereicht. „Die Liste repräsentiert vor allem die Vielfalt Niederösterreichs. Bei uns finden sich junge und ältere Kandidatinnen und Kandidaten, Frauen und Männer, viel Know-How aus den unterschiedlichsten Berufen und das Wissen und Bewusstsein...

  • 02.08.19
Politik

Nationalratswahl 2019
Daniela Gschwindl geht im Wahlkreis Weinviertel als Listenerste ins Rennen

BEZIRK MISTELBACH. Vor der Wahl ist nach der Wahl und neuerdings auch gleich wieder vor der nächsten Wahl.  Nach dem offenen Listenerstellungsprozess bei NEOS und der Wahl von Niki Scherak zum NÖ-Spitzenkandidaten, stehen nun auch die Wahlkreis-Listenersten fest. So wird Daniela Gschwindl den Wahlkreis Weinviertel, der die Bezirke Hollabrunn, Korneuburg und Mistelbach umfasst, als Listenerste anführen. Sie wolle sich vor allem den Sorgen der Bürgerinnen und Bürgern widmen und die Landflucht in...

  • 12.07.19
Politik

Nationalratswahl 2019
Gschwindl führt Neos Weinviertel an

BEZIRK MISTELBACH. Die Neos präsentieren ihre Kandidaten für die Nationalratswahl. Im Weinviertel wird die Wolkersdorferin Daniela Gschwindl die Pinken anführen. Elmar Pittracher und Herbert Schodl stehen ihr zu Seite. Auf welchem Listenplatz sie stehen, wird nun bis zur Mitgliederversammlung am 7. Juli in einem dreistufigen Prozess beschlossen.

  • 21.06.19
Lokales
Daniela Gschwindl, Neos

Gemeinderatswahl 2019
NEOS, Daniela Gschwindl

1. Veranstaltungsaal ja/nein und wo? Wir sind für einen zentrumsbelebenden Gemeindesaal wenn eine Finanzprüfung die Leistbarkeit bestätigt. Die Bevölkerung muss unbedingt in die Planung und Entscheidungen miteinbezogen werden. Bildung, Kindergarten, Kinderbetreuung, Altenbetreuung darf nicht darunter leiden. Zuerst Finanzen prüfen (auch VRV2015 berücksichtigen)! Nur wenn Experten die Leistbarkeit feststellen, einen Saal andenken. Notwendige Projekte im Bereich Bildung, Kindergarten,...

  • 22.03.19
Politik

NEOS-Protestaktion zum Wahlkampffinale

WOLKERSDORF. Wolkersdorfs Neos distanzieren sich mit einem Leuchtzeichen vom intensiven Wahlkampf in der Stadt und färbten das Rathaus mit einem pinken Logo ein. „Im Wahlkampf ging es leider nicht um die besten Ideen für unsere Zukunft, sondern um ein Wettrüsten der größten Wahlkampfkassen. Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir bei dieser Maßlosigkeit nicht mitmachen. Wer zehntausende Euro in eine Materialschlacht wirft, hat jeden Bezug zu den eigentlichen Problemen der Bürgerinnen und...

  • 22.03.19
Politik
Daniela Gschwindl

Gemeinderatswahl 2019
NEOS Wolkersdorf: Mehr Geld für Instandhaltungen

WOLKERSDORF. „Die Anliegen des täglichen Lebens bleiben bei all den teuren Wahlversprechungen komplett auf der Strecke“, ist NEOS- Frontfrau Daniela Gschwindl überzeugt. Sie fordert mehr Geld vor allem für Instandhaltungen und Sanierungen: „Derzeit überbieten sich die Politikerinnen und Politiker mit großen Wahlversprechen, auf die kleinen Dinge im Leben wird hingegen vergessen. Viele Gehwege sind marode, Straßenbeleuchtungen kaputt und bei der Sicherheit am Schulweg gibt es Nachholbedarf“, so...

  • 15.03.19
  •  3
Politik
26 Bilder

Gemeinderatswahl 2019
Elefantenrunde in Wolkersdorf

WOLKERSDORF. Wer den großen Eklat erwartete, wurde bei der Elefantenrunde enttäuscht. Auch, dass sich alle Spitzenkandidaten Zeit nehmen würden. Bürgermeisterin Anni Steindl kam erst zur Abschlussrunde und wurde durch Wolkersdorfs Ortsvorsteher Josef Pleil vertreten. Sie war bei der Verabschiedung von "Mr. Euregio" Hermann Hansy. Die FPÖ schickte Hans Kralicek in die Diskussion. Unter die über 200 Personen im Publikum mischten sich nur wenige, die nicht einer der acht Fraktionen zugerechnet...

  • 13.03.19
  •  2
Politik
Herbert Schodl und Daniela Gschwindl

Gemeinderatswahl 2019
Neos: Wahlschlacht ersetzt noch keine Sacharbeit

WOLKERSDORF. Die NEOS in Wolkersdorf rufen vor der Neuwahl des Gemeinderats am 24. März zu Mut und Entschlossenheit auf. Die letzten Monate hätten laut NEOS-Spitzenkandidatin Daniela Gschwindl deutlich die Notwendigkeit einer Rundumerneuerung der politischen Verhältnisse aufgezeigt: „Die internen Streitigkeiten der ÖVP und die Missachtung des Wählervotums nach der Volksabstimmung zum Gemeindesaal, haben Wolkersdorf in diese Misere getrieben und Neuwahlen provoziert. Jetzt ist die ÖVP entzweit,...

  • 01.03.19
  •  1
Politik
2 Bilder

Gemeinderatswahl 2019
Angriff der alten Neustarter

WOLKERSDORF. Mit den NEOS ist der Wahlzettel für die vorgezogene Gemeinderatswahl am 24. März in Wolkersdorf komplett. Acht Listen buhlen um 29 Sitze im Gemeinderat. Neben den beiden ÖVP Listen "Wir für Anni Steindl" und "Team Wolkersdorf" sind das altbekannte wie WUI, MIT:uns, SPÖ und FPÖ. Pinke Vision Noch nicht im Gemeinderat vertreten waren die Neos, die 2015 knapp am Einzug scheiterten. "Damals war das eine Hau-Ruck-Aktion. Wir hatten innerhalb von zwei Monaten eine Liste aufgestellt....

  • 18.02.19
Politik
2 Bilder

Gemeinderatswahl 2019
Neos treten bei Gemeinderatswahl in Wolkersdorf an

WOLKERSDORF. Nahezu in der letzten Minute reichten die Neos ihre Kandidatur für die Wolkersdorfer Gemeinderatswahl ein. Die Münichsthalerin Daniela Gschwindl wird die Pinken in die Wahl führen, gefolgt von Herbert Schodl auf Platz. Ihr Motto lautet: "Arbeiten statt streiten."  KandidatInnen 1. Daniela Gschwindl 2. Herbert Schodl 3. Robert Krahofer 4. Stephanie Klement 5. Gisela Kratky 6. Dietmar Höfner 7. Philipp Weingartshofer 8. Günther Gschwindl 9. Markus Hackenberg-Anfried

  • 13.02.19
  •  1
  •  1
Politik
Einst ein Team, heute auf unterschiedlichen Seiten: Landtagsabgeordneter Kurt Hackl und Bürgermeisterin Anna Steindl.

Veranstaltungssaal Wolkersdorf
Putsch gegen Wolkersdorfs Bürgermeisterin

WOLKERSDORF. "Weiß heißt nein." Mit dieser überparteilichen Initiative ruft die Wolkersdorfer Opposition die Bevölkerung dazu auf die Volksbefragung über den Standort des künftigen Veranstaltungszentrums zu boykottieren.  Doch die Opposition steht nicht allein da: namhafte ÖVP Mitglieder, wie Landtagsabgeordneter und ehemaliger Vizebürgermeister Kurt Hackl sowie die Gemeinderäte Roland Gube (Ausschussvorsitzender für Finanzen), Dominik Litzka und Johannes Rinnhofer stellen sich gegen die...

  • 12.10.18
Politik
Neos-Spitzenkandidatinnen: Indra Collini (Land NÖ) und Daniela Gschwindl (Bezirk Mistelbach)

Neos nehmen Landtag ins Visier

NEOS-Spitzenkandidatin im Bezirk Mistelbach Daniela Gschwindl im Interview Die NEOS sind derzeit nicht im niederösterreichischen Landtag vertreten. Weshalb braucht es sie dort? Gschwindl: Weil Niederösterreich eine Alternative zu den alteingesessenen Parteien braucht. NEOS treten zum ersten Mal bei einer NÖ Landtagswahl an und damit gibt es das erste Mal auch das Angebot einer jungen Bewegung von Bürgerinnen und Bürgern, die unabhängig von Bünden oder Interessengruppen NÖ besser machen wollen....

  • 18.01.18
Politik

Neos kandidieren bei Landtagswahl

50 Unterschriften für den Wahlkreis Mistelbach wurden erreicht BEZIRK MISTELBACH. Neos haben die Liste für den Wahlkreis Mistelbach für die Landtagswahl am 28. Jänner eingereicht. Mit der Abgabe der notwendigen 50 Unterstützungserklärungen haben Neos somit den ersten Schritt für den Einzug in den Niederösterreichischen Landtag 28. Jänner erfolgreich getan. „Heute ist der Start für mehr Wahlfreiheit in Niederösterreich“, freut sich Listenerste Daniela Gschwindl und erklärt: „wir werden am 28....

  • 19.12.17
Politik

Neos sammeln Unterschriften

BEZIRK MISTELBACH. Im Nationalrat konnten sie sich beim zweiten Antreten behaupten. Für den niederösterreichischen Landtag gilt es Unterschriften zu sammeln um überhaupt kandidieren zu dürfen. An der Spitze im Bezirk Mistelbach steht die Münichthalerin Daniela Gschwindl. "Momentan sammeln wir unermüdlich die notwendigen 50 Unterstützungserklärungen in jedem der 20 Wahlkreisen", erklärt die vierfache Mutter ZUR PERSON Die 32-jährige Daniela Gschwindl arbeitet als Kindergärtnerin. Derzeit...

  • 06.12.17
Politik
Christina Hugl muss noch um ihren Parlamentssitz zittern.
5 Bilder

So hat Mistelbach gewählt

60.813 Wahlberechtigte im Bezirk wurden an die Urnen gerufen. Stimmenstärkste Partei ist die Neue ÖVP. BEZIRK. Es war ein heißer und harter Wahlkampf und eine sehr lange Wahlnacht. Das Volk hat gesprochen. Im Bezirk geht dem Bundestrend folgend Sebastian Kurz mit 41,4 Prozent als stimmenstärkster Anwärter auf das Kanzleramt hervor. Über den größten Zuwachs im Bezirk darf sich die FPÖ freuen. Sie erreichte mit 26,6 Prozent um 8,63 Prozent mehr Stimmen als 2013. Die Neos legten um 0,2...

  • 16.10.17
Politik
Daniela Gschwindl kandidiert im Weinviertel für die Neos

Gschwindl: Neos fordern verschränkte Ganztagesschule

BEZIRK MISTELBACH. "Im ganzen Weinviertel gibt es keine einzige verschränkte Ganztagsschule. Alleine im Bezirk Mödling gibt es hingegen vier", Daniela Gschwindl, regionale Spitzenkandidatin der NEOS sieht hier ein fehlendes Angebot. Selbst Elementarpädagogin weiß Gschwindl, dass unterschiedliche Kinder unterschiedliche Formen des Unterrichts brauchen. Als vierfache Mutter, weiß sie auch, dass die Lebensrealität der meisten Familien keine Trennung zwischen Schule und Nachmittagsbetreuung...

  • 09.10.17
Politik
Daniela Gschwindl: "Wenn ich will, dass sich was verändert, muss ich selbst anpacken."

Pinke Frauenpower für das Weinviertel

Als Mutter von vier Kindern liegen die Themen der Neos-Aktivistin auf der Hand: Frauenförderung und Bildung. MÜNICHSTHAL. "Wir halten an der Vergangenheit fest, anstatt uns auf die Zukunft einzulassen." Daniela Gschwindl kandidiert für die Neos bei der Nationalratswahl im Wahlkreis Weinviertel. Schon seit 2014 begeistert sich die heute 32-Jährige für die Themen der Neos. Als ehrenamtliche Mitarbeiterin kümmert sie sich auf Landesebene um neue Mitglieder. "Wir wollen die besten Köpfe und nicht...

  • 23.08.17
Politik
Nikolaus Scherak wird die Landesliste der NEOS Niederösterreich bei der Nationalratswahl 2017 anführen.

Niki Scherak führt NEOS Niederösterreich in die Nationalratswahl 2017

Die NEOS Niederösterreich setzen an der Spitze ihrer Landesliste für die Nationalratswahl auf Beständigkeit. Der bereits als NEOS-Abgeordneter im Nationalrat tätige Nikolaus Scherak wird die NEOS Niederösterreich am 15. Oktober 2017 erneut anführen. Nikolaus Scherak wird die Landesliste der NEOS Niederösterreich bei der kommenden Nationalratswahl anführen. Scherak führte die niederösterreichische Liste bereits bei ihrem Debüt im Jahr 2013 an. Niki Scherak: Kämpferischer "NEO" der ersten...

  • 10.07.17
  •  1
Politik

NEOS-Schwerpunkte für Wolkersdorf

Daniela Gschwindl von den NEOS fasst in Diskussionsrunde ihre Hauptanliegen für die Gemeindearbeit in Wolkersdorf zusammen. NEOS-Spitzenkandidatin Daniela Gschwindl hat in der Diskussionsrunde der Wolkersdorfer SpitzenkandidatInnen einmal mehr ihr Anliegen der Verbesserung der Kinderbetreuungs- und Bildungseinrichtungen in der Gemeinde in den Mittelpunkt gestellt. Zur Belebung des brachliegenden Zentrums kam der einzige konkrete Vorschlag von den Pinken: Ein Bürgerbus, der die Menschen...

  • 21.01.15
Politik
Günther Gschwindl, Daniela Gschwindl, Gisela Kratky und Dietmar Hörfner.

Wolkersdorf: NEOS wollen’s wissen

Die NEOS treten zur Gemeinderatswahl in Wolkersdorf an. Ihre Kandidatenliste haben sie fixiert – Unterstützungserklärungen werden noch gesammelt. Die NEOS wollen alte Strukturen aufbrechen und frischen Wind in die Gemeindestube bringen. Ihre Kernanliegen sind mehr Transparenz, Bürgerbeteiligung und enkelfittes Haushalten. Jetzt rennen auch in Wolkersdorf die Kandidaten der NEOS um den Einzug in den Gemeinderat. „Wir werden Missstände aufzeigen und Lösungsansätze bieten. Fünf Jahre...

  • 19.11.14
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.