Demontage

Beiträge zum Thema Demontage

Lokales
Der Kran beim Rathausmarkt in Spittal wird abgebaut.

Spittal
Kran wird abgebaut

Der Kran beim Rathausmarkt in Spittal wird am Mittwoch abgebaut. Während der Demontage stehen beim Parkplatz Bernhardtgasse einige der öffentlichen, gebührenpflichtigen Stellplätze nicht zur Verfügung. SPITTAL. Seitens der Firma Strabag AG erfolgt am Mittwoch, dem 22. Jänner 2020, zwischen 5.00 Uhr und 17.00 Uhr beim Rathausmarkt in Spittal die Demontage des sich dort befindlichen Krans. Während der Abbauarbeiten  stehen beim Parkplatz Bernhardtgasse einige der öffentlichen,...

  • 17.01.20
Politik
Vorsichtig ging der beauftragte Handwerker an die Demontage.
3 Bilder

Schild "Ausreisezentrum" soll weg

TRAISKIRCHEN. Kaum war Innenminister Kickl aus seinem Amt entlassen, hat Ferry Maier vom Verein "Menschen.Würde.Österreich" das Schild „Ausreisezentrum“ am Toreingang zur Erstaufnahmestelle Traiskirchen abmontiert. "Wir wollten uns die Tafel nicht behalten", meldet der Verein in einer Presseaussendung. "Sondern wir wollten sie nach dem Abmontieren im Bundesministerium für Inneres dem neuernannten Bundesminister Eckart Ratz übergeben! Denn es ist anzunehmen, dass der ehemalige Höchstrichter...

  • 24.05.19
Lokales
Unfall bei Demontagearbeit.

Bei Arbeiten wurde Mann in Brixen schwer verletzt

BRIXEN. Am 12. Okt. demontierte ein Mann (Ö, 57) bei einem Haus in Brixen eine Holzzwischendecke. Dabei löste sich plötzlich ein Deckenteil und traf den Mann am Kopf. Er erlitt eine schwere Kopfverletzung sowie Verletzungen am Oberkörper. Der Mann wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

  • 12.10.18
Freizeit

Das Ende der Wiener Schriftzug-Mauer

Die historischen Geschäftsnamen in der Kleinen Sperlgasse werden demontiert. Denn die dreizehn Schriftzüge auf der Hausmauer in der Kleinen Sperlgasse 2c müssen kommende Woche demontiert werden, da das benachbarte Sperlgymnasium ausgebaut und die bisherige Baulücke geschlossen wird. Quelle: Presseartikel vom 5.9.2018 ... weitere Details findet ihr hier Wo: Schriftzughaus, Kleine Sperlgasse 2C, 1020 Wien auf Karte anzeigen...

  • 06.09.18
  •  17
  •  24
Lokales

Zunftbaum in Hausmening wird demontiert

HAUSMENING. Der Zunftbaum in Hausmening ist von Holzschädlingen stark befallen, berichtet die Stadtgemeinde Amstetten, und wird daher am 16. September demontiert. Während den Arbeiten wird der Verkehr im Bereich des Kreisverkehrs Rauscherstraße/ Theresienthalstraße händisch geregelt. Die Demontagearbeiten beginnen um 6 Uhr und werden voraussichtlich bis Mittag dauern.

  • 07.09.17
Lokales

Arbeiter verletzte sich bei Demontagearbeiten

ENNS. Ein junger Mann aus Sierning führte heute, 30. März, gegen 12 Uhr in einer Firma in Enns mit Kollegen Demontagearbeiten an einer Brikettiermaschine durch. Beim Versuch einen verkeilten Teil zu lösen, schlug sich der junge Mann selbst einen größeren Metallteil auf den Mittelfinger der linken Hand und dürfte sich diesen dadurch gequetscht haben. Nach der Erstversorgung wurde er von der Rettung zur weiteren Behandlung in das Unfallkrankenhaus Linz gebracht. Fremdverschulden ist laut Polizei...

  • 30.03.17
Lokales
An den Bahnhöfen Herzogenburg, Getzersdorf, Traismauer und Gemeinlebarn bleiben die Ticketautomaten erhalten.

Bahnhöfe Herzogenburg bis Tullnerfeld: Ticketautomaten bleiben

Die ÖBB prüfen derzeit die Wirtschaftlichkeit der Fahrkartenautomaten: In der Region Herzogenburg/Traismauer soll sich nichts ändern. REGION HERZOGENBURG/TRAISMAUER. Die ÖBB evaluieren derzeit, ob alle Bahnhöfe und Haltestellen entsprechend ihrer Frequentierung mit einer ausreichenden oder überhaupt notwendigen Anzahl an Ticketautomaten ausgestattet sind. Es muss sichergestellt sein, dass die Automatenstandorte auch künftig wirtschaftlich darstellbar sind. Dieser Prozess findet aktuell statt...

  • 22.02.17
Lokales

Linzer Ampelpärchen plötzlich verschwunden

Seit Juni leuchteten sie an den vier Straßenübergängen bei der Mozartkreuzung: ein schwules, ein lesbisches und ein Hetero-Ampelpärchen. In Städten wie Wien oder Salzburg gelten sie bereits seit längerem als Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit. Eine private Initiative setzte mit Sponsorgeldern durch, dass auch Linz die Ampelpärchen bekam. Nun wurden sie plötzlich wieder abmontiert. Auf der Bürgerplattform "Schau auf Linz" und der Facebook-Gruppe "Linz braucht Ampelpärchen" gingen...

  • 07.12.15
  •  1
  •  1
Lokales

Leserbrief zum Thema "Demontage der Militärmusik"

Die folgenden Zeilen stammen von Dr. med Werner Holeczy, Bruck/Glstr., Präsident der österr. Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie. Wenn ein Bundesminister für Landesverteidigung " Klug" heißt, dann bedeutet das eigentlich noch gar nichts. Wesentlich interessanter wäre, wenn er klug handeln würde. Was die Demontage der Militärmusik durch den BM betrifft, muss ich leider feststellen, dass hier eine massive und folgenschwere Fehlentscheidung getroffen wurde! Zusätzlich erschwerend ist...

  • 29.09.15
Politik
Albert Scherzer fühlt sich um Mandat betrogen: "Im höchsten Sinne undemokratisch!"

Köpfe-Rollen in der FPÖ Gmünd. Albert Scherzer: "Mein Mandat wurde gestohlen!"

Der Kurzzeit-FP-Nachfolger in Gmünd rechnet mit der Landes-FPÖ-Abschuss-Praktik ab. GMÜND (eju). Als Gmünder FPÖ-Chef hat man es nicht leicht. Nicht nur, dass die Existenz und Kandidatur der Gmünder FPÖ unter Matthias Spindler und seinem zweitgereihten Gemeinderats-Kollegen Albert Scherzer von der Bezirkspartei konsequent totgeschwiegen wurde, nun mischt sich die Landes-FPÖ auch noch nachhaltig in Gemeinde-Parteibelange ein. Zwei Gmünder FPÖ-Chefs binnen zweier Tage gehen auf das Konto der...

  • 07.02.15
Lokales

Schwerer Arbeitsunfall in Lamprechtshausen

In einer landwirtschaftlichen Reparatur-Werkstätte in Lamprechtshausen ereignete sich am Mittwoch, 29.06.2011 gegen 12:10 Uhr, ein Arbeitsunfall, bei dem ein 21-jähriger Oberösterreicher schwer verletzt wurde. De 21-jährige Mann führte im oberösterreichischen Grenzgebiet mit seinem Traktor Lockerungs- und Grabungsarbeiten durch. Dabei brach ein Teil der Grabmechanik ab. Den abgebrochenen Teil wollte er in einer nahegelegenen Rerparaturwerkstätte schweißen lassen. Der Oberösterreicher begann...

  • 30.06.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.