Digitalisierung

Beiträge zum Thema Digitalisierung

In Zeiten von Corona und Digitalisierung sind Konferenzen auch online möglich.
2

LEADER-Region Mostlandl-Hausruck
Koopera(k)tion stärkt die Region

Wie sieht erfolgreiches Wirtschaften in Zukunft aus? Damit beschäftigte sich ein Team der LEADER-Region Mostlandl-Hausruck. Mittels Online-Strategie und Workshops wird nun eine informations- und Lernplattform für alle geboten, die mittels Kooperation neue Wege gehen wollen. BEZIRKE. Den Akteuren der LEADER-Region Mostlandl-Hausruck liegt die Weiterentwicklung unserer Region auch in wirtschaftlicher Hinsicht sehr am Herzen. Nach vielen Jahren Erfahrung in der Regionalentwicklung zeigte sich,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Anzeige
Der 1. digitale Kunst- und Handwerksmarkt findet am 10. Oktober 2020 statt!
Aktion Video 5

Gallusmarkt Kremsmünster 2020
Der Kunst- und Handwerksmarkt online

Tradition trifft Innovation! Die Marktgemeinde Kremsmünster sieht in der Krise eine Chance und verlagert den Handwerksmarkt in das Internet. Am Samstag, 10. Oktober 2020 von 9 bis 17 Uhr wird der Gallusmarkt live übertragen.  KIRCHDORF. Auf www.kremsmuenster.online werden sich am Samstag 10. Oktober rund 100 Aussteller aus ganz Österreich mit ihren Produkten präsentieren. Die Besucher erwartet viel Information rund um den Gallusmarkt und virtuelle Rundgänge in den Werkstätten der Aussteller....

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Das Genussland OÖ Team und Paul Eiselsberg von IMAS stellten am 22. September neue Angebote wie die Genussland-Gutscheine vor.
von links: Wolfgang Löberbauer, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Genussland OÖ Geschäftsführer Josef Lehner, Leiterin der Stabstelle Maria-Theresia Wirtl und Paul Eiselsberg von IMAS International

Hiegelsberger/Eiselsberg
Das Genussland OÖ hat neue digitale Angebote

Die Situation, dass das tägliche Leben zum Erliegen kam, stellte auch die bäuerliche Produktion vor Herausforderungen. Das Genussland Oberösterreich hat daher Digitalisierungsmaßnahmen umgesetzt. Dazu zählen etwa eine neue Homepage und Gutscheine, die zu Hause ausgedruckt werden können. OÖ. Krisen seien immer auch Chancen zur Weiterentwicklung, meint jetzt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP). "Das Genussland OÖ hat die Zeichen der Zeit erkannt und die Zeit des Corona-Lockdowns für...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Klaus Kumpfmüller (50) ist seit August Vorstandsvorsitzender der Hypo OÖ. Er hat die Nachfolge des im November 2019 verstorbenen Generaldirektors Andreas Mitterlehner angetreten. Mit ihm bildet Thomas Wolfsgruber den Hypo OÖ-Vorstand.

Hypo OÖ
Neuer Vorstandschef: Fokus auf nachhaltige Geldanlage

Seit August ist Klaus Kumpfmüller neuer Vorstandsvorsitzender der Hypo OÖ. Der 50-jährige Leondinger war bis vor einem halben Jahr Vorstand der Finanzmarktaufsicht (FMA), davor Chef der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur und auch bereits in der Hypo OÖ und der Raiffeisenlandesbank OÖ als Großkundenbetreuer tätig. Im Interview mit BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler lobt er die Maßnahmen der Regierung gegen die Corona-Wirtschaftskrise, fordert aber eine stärkere...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Auch nach den Sommerferien werden digitale Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche angeboten. Einen Überblick gibt die DigiMap des Landes Oberösterreich (Symbolbild).

Land OÖ
4youCard bietet digitale Freizeitangebote für 8-26-Jährige an

Das Land Oberösterreich bietet digitale Angebote für junge Menschen zwischen 8 und 26 Jahren an. Einen Überblick über die Veranstaltungen gibt die sogenannte DigiMap. OÖ. Von 3D Druck über Social Media bis hin zum Filmen mit der Drohne - Das Land Oberösterreich und die 4youCard bieten zahlreiche digitale Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 8 und 26 Jahren. Auf dem Programm steht zum Beispiel ein CoderDojo am Freitag, 18. September von 13.45 bis 18 Uhr in...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Roboter "Pepper" soll laut Landeshauptmann Thomas Stelzer digitale Möglichkeiten aufzeigen.
Video

Land OÖ
Roboter "Pepper" unterstützt das Jugendservice OÖ

Das Jugendservice des Landes Oberösterreich hat jetzt einen neuen digitalen Mitarbeiter. Der humanoide Roboter "Pepper" wird als Botschafter für Digitalisierung im ganzen Bundesland unterwegs sein.  OÖ. "Pepper" ist ungefähr 1,20 Meter groß, kann sprechen, ist mobil und erkennt Emotionen. Der humanoide Roboter wird zukünftig die Jugendlichen im Jugendservice des Landes Oberösterreich empfangen, informieren und sich auch mal zu einem Witz oder Quiz hinreißen lassen. Darüber hinaus wird er auf...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Fabian Huemer-Huemer, Mag. Nicole Hüttner (Teamleitung Channel-Management, Ausbildnerin), Maximilian Pointner (Vorstandsdirektor Sparkasse OÖ), Luca Seidlmann (v. l.)
1 2

Sparkasse OÖ
Lehre mit Schwerpunkt Digitalisierung

Der digitale Wandel ist in der Sparkasse Oberösterreich spürbar. Nicht nur im Bereich Online-Banking, sondern auch in der Lehrlingsausbildung: Im August 2020 startete die Ausbildung von Lehrlingen mit dem Schwerpunkt Digitalisierung.  Die neue Lehrlingsausbildung mit Schwerpunkt Digitalisierung ergänzt das herkömmliche Lehrangebot der Sparkasse OÖ. Die Lehrinhalte decken ein breites Spektrum des Bankgeschäftes ab: von der praxisnahen Ausbildung in den internen Abteilungen bis hin zu...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Ungefähr 150 Kinder und Jugendliche nahmen im Juli am DigiCamp des Landes Oberösterreich in Hagenberg teil. Dort wurde beispielsweise programmiert.
Video

Land OÖ/Jugendservice
150 Jugendliche im DigiCamp belebten Hagenberg

Ungefähr 150 Jugendliche nahmen im Juli 2020 am DigiCamp des Landes Oberösterreich in Hagenberg teil. Sie programmierten unter anderem Apps und erstellten eigene Webseiten. OÖ. Digitale Kompetenz sei die "Schlüsselqualifikation in Ausbildung, Job und Alltag", meinen die Mitarbeiter des Landes Oberösterreich jetzt. Sie bieten jährlich ein DigiCamp in Form von Workshops rund um die digitale Welt an. In diesem Jahr war die Veranstaltung mit ungefähr 150 Kindern und Jugendlichen zwischen 11 und...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die Digitalisierung ist längst auch in Land- und Viehwirtschaft angekommen.

Studiengang Agrartechnologie
„Landwirtschaft wird smarter und digitaler“

Der im Jahr 2018 gestartete FH-Bachelor-Studiengang Agrartechnologie und –management ist voll ausgelastet. Mehr Plätze sind geplant. OÖ. „Für das kommende Wintersemester haben sich mehr als 30 Personen beworben, davon sind gut die Hälfte Frauen. Der Studiengang ist somit erneut voll“, sagt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger. Der Lehrplan des Bachelor-Studiengangs Agrartechnologie und –management am Fachhochschule OÖ Campus in Wels verbindet Landwirtschaft mit moderenen Herausforderungen wie ...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Bernhard Winkler, Geschäftsführer der motiV Personal Consulting GmbH, informierte am 8. Juli 2020 in einem Online-Vortrag über Krisenkommunikation.
2

Business Upper Austria
Diese Erkenntnisse bringt Corona Unternehmern

Die Corona-Pandemie hat Unternehmen und ihre Mitarbeiter vor neue Herausforderungen gestellt. In vielen Betrieben wurde über Nacht Telearbeit eingeführt. Wie Covid-19 die Arbeitswelt beeinflussen wird und welche Erkenntnisse sich Unternehmer mitnehmen können, war Thema der Online-Veranstaltung "Arbeitswelten im Wandel". Ungefähr 60 Personen hörten sich die Vorträge der oö. Standortagentur Business Upper Austria an. OÖ.  "Arbeitswelten im Wandel" lautete der Titel der Online-Veranstaltung mit...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
von links: Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner begrüßen jetzt das neue Investitionspaket der Bundesregierung. Allerdings brauche es noch klare Förderrichtlinien.

Stelzer/Achleitner
Investitionen sichern und schaffen Arbeitsplätze

Am 16. Juni hat die Bundesregierung ein Paket zur Ankurbelung von Investitionen präsentiert. Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner sind überzeugt davon, dass diese Maßnahmen Arbeitsplätze sichern und schaffen. OÖ. Das Investitionspaket der Bundesregierung sei auch für Oberösterreich wichtig. Darin sind sich Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (ÖVP) einig. „Wenn Investitionen angekurbelt werden,...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Doris Hummer präsentierte am 10. Juni die Maßnahmen, welche die Wirtschaftskammer OÖ zum Neustart der oberösterreichischen Wirtschaft setzt.
2

Doris Hummer
So sieht der Weg der WKOÖ zur Belebung der Wirtschaft aus

Die Hälfte der oberösterreichischen Unternehmer blickt derzeit optimistisch auf die kommenden sechs Monate. Das ist das Ergebnis einer market-Umfrage der Wirtschaftskammer Oberösterreich, kurz WKOÖ. WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer fordert jetzt Maßnahmen zur Konjunkturbelebung. Bereits fixiert ist ein 50-Millionen-Euro-Paket für den Neustart der oberösterreichischen Wirtschaft. OÖ. Ein Drittel der befragten Betriebe gab bei der market-Umfrage an, härter als erwartet von der Corona-Pandemie...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Das Sommerprogramm des Landesjugendreferates für Kinder und Jugendliche umfasst unter anderem einen Workshop zum 3D-Druck (Symbolbild).

Land OÖ
Landesjugendreferat bietet Sommerprogramm zu Digitalisierung an

Um Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Freizeit- und Ferienprogramm zu ermöglichen, bietet das Landesjugendreferat Workshops rund um Digitalisierung an. Diese dauern 1,5 bis 8 Stunden und können von Gemeinden oder Organisationen einzeln gebucht werden. OÖ. An 6 bis 18-Jährige richtet sich das Sommerprogramm DigiTools des Landesjugendreferates Oberösterreich.  Dabei werden unter anderem Workshops zu Falschmeldungen in Medien, zum Einstieg in den 3D-Druck, aber auch eine...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Hannes Heide und Birgit Gerstorfer (beide SPÖ) treten bei einer Pressekonferenz am 22. Mai für mehr Digitalisierung im Bildungssystem und auf dem Arbeitsplatz ein.

Gerstorfer/Heide
Digitalisierung könne neue Arbeitsplätze schaffen

Etwa die Hälfte der Menschen in Oberösterreich ist derzeit arbeitslos oder in Kurzarbeit. Eine Chance, neue Arbeitsplätze zu schaffen, liege laut der SPÖ Oberösterreich jetzt in einer Digitalisierungsoffensive. Dazu zählen für die Partei etwa ein Mehr an Homeoffice und digitales Lernen ab dem Kindergarten. OÖ. Die türkis-grüne Regierung habe keinen Plan gegen Arbeitslosigkeit, kritisiert die SPÖ Oberösterreich, kurz SPOÖ, in einer Pressekonferenz am Freitag, 22. Mai. Die Gefahr sei daher...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Sebastian Kurz: "Heute ist der Startschuss für das Comeback Österreichs".

Corona-Krise
Kurz ruft "Comeback Österreichs" aus – rasche Steuersenkungen angekündigt

OÖ/Ö. Österreich ist weltweiter Vorreiter was die Infektionszahlen betrifft: So haben sich im Tagesverlauf nur 50 Menschen neu mit dem Corona-Virus infiziert. Deshalb sei nun der Zeitpunkt, um den „Startschuss für das Comeback Österreichs“ zu geben, so Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am 29. April. Man wolle drei Ansatzpunkte beim „wirtschaftlichen Wiederaufbau“ (O-Ton Vizekanzler Werner Kogler) verfolgen: • Es soll rasch eine Steuerentlastung für arbeitende Menschen kommen. „Die, die...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Laut Denker Bazon Brock wird sich die Gesellschaft nach Corona kaum verändern. Warum er das für das wahrscheinlichste Szenario hält, erklärt er im JKU Corona Update am 23. April.
1

JKU Corona Update
Bazon Brock: "Die Gesellschaft wird sich kaum ändern"

Geht es nach dem Denker Bazon Brock, so wird sich die heutige Gesellschaft durch die Corona-Pandemie kaum verändern. Die Wirtschaft stelle nach wie vor "unverschämte Forderungen". Für die Pandemie fühle sich niemand zuständig. Brock war am 23. April gemeinsam mit dem Philosophen Julian Reiss zu Gast im JKU Corona Update. OÖ. Brock hat euphorischen Prognosen bereits in der Zeitung "Die Welt" eine klare Absage erteilt. Im JKU Corona Update macht er deutlich, wieso er eine grundlegende Änderung...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Rektor Meinhard Lukas ist derzeit von Montag bis Freitag (um 14 Uhr) mit Forschern und Forscherinnen im Gespräch.
Video

Livestream ab 14 Uhr
JKU Corona Update zu analoger Sehnsucht

Durch die Ausgangsbeschränkung und das Vermeiden persönlicher sozialer Kontakte verlagert sich unser Alltag immer mehr ins Internet. Medienkünstler Peter Weibel spricht gar von einem "Ende der Nahgesellschaft". Rund um die erzwungene neue Virtualität dreht sich das JKU Corona Update am 15. April. OÖ. „Man kann also behaupten, dass eine Lehre des Virus darin besteht, uns mit Gewalt und Macht in das digitale Zeitalter zu schieben. Keine Produktions- und keine Rezeptionsformen werden davon...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Anzeige
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des KMU Accelerators testeten den virtuellen Showroom eines Parkettherstellers mit VR-Brille.
2

KMU Accelerator
Tischler auf virtuellem Parkett

Durch die Wohnung gehen, bevor sie gebaut wird. Den neuen Parkettboden im Wohnzimmer begutachten, bevor er verlegt ist. Auf der neuen Holzterrasse sitzen, bevor der Frühling beginnt. Das alles ermöglichen neue digitale Technologien wie Virtual und Augmented Reality. Wie sie als Unternehmen davon profitieren können, davon haben sich die Teilnehmer/-innen des Digitalisierungslehrgangs für Tischler, „KMU Accelerator“, in den ersten beiden Modulen Mitte Februar in Linz ein anschauliches Bild machen...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Gremialobmann Adolf Seifried, Jörg Silbergasser, Günther Baschinger und Michael Schwaiger

KFZ-Wirtschaft
Preis für digitalen Fußabdruck

Die oberösterreichische  KFZ-Wirtschaft hat erstmals Preise für den „Digitalen Fußabdruck“ verliehen, wobei das Autohaus Baschinger in St. Agatha den ersten Platz erhalten hat. SANKT AGATHA. Die Digitalisierung macht vor keinem Bereich unserer Gesellschaft halt. Auch für die Betriebe der KFZ-Wirtschaft stellt sie eine große Herausforderung dar, bietet aber andererseits auch eine Fülle an Chancen. Deshalb haben die Landesinnung Fahrzeugtechnik und das Landesgremium Fahrzeughandel der WKO...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
V. l.: Landesrat Markus Achleitner, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, Landeshauptmann-Stellvertreterin. Christine Haberlander.
2

Schulen Zertifiziert
„Digitaler Drive“ für Neue Mittelschulen

53 Neue Mittelschulen in Oberösterreich dürfen sich ab sofort „digi.NMS“ nennen. OÖ. Insgesamt gibt es in Oberösterreich 221 öffentliche Neue Mittelschulen (NMS), 72 davon haben einen Technikschwerpunkt und nennen sich Technische Neue Mittelschulen (TNMS) und wiederum 53 davon dürfen sich ab sofort „digi.NMS“ nennen. Speziell geschulte Lehrer sollen dort künftig rund 10.300 Schüler für die Digitalisierung „begeistern aber auch entsprechende Inhalte vermitteln“ so...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Digitalisierung verändert unsere Berufs- und Arbeitswelt.
3

Vorträge
„Wir gestalten unsere digitale Zukunft“

Eine Fortbildungsveranstaltung der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft OÖ soll Lehrkräfte auf die voranschreitende Digitalisierung in der Bildungs- und Arbeitswelt aufmerksam machen. LINZ. Die Fortbildungsveranstaltung der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft OÖ „Wir gestalten unsere digitale Zukunft“ richtet sich in erster Linie an Lehrer. Gerfried Stocker (Ars Electronica) und Bernhard Nessler (JKU) berichten über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die zukünftige Bildungs- und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v.l.: Günter Rübig (Obmann Sparte Industrie Wirtschaftskammer Oberösterreich), Johann Kalliauer (Präsident Arbeiterkammer Oberösterreich), Markus Achleitner (Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Oberösterreich), Lisbeth Mosnik (stv. Abteilungsleiterin „Schlüsseltechnologien für industrielle Innovation: IKT, Produktion und Nanotechnologie“ im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie), Walter Haas (Geschäftsführer ITG - Innovationsservice für Salzburg) und Kurt Hofstädter (Vorstandsvorsitzender Plattform Industrie 4.0 Österreich) bei der Pressekonferenz in Linz.

Digitalisierung
Industrie 4.0 und die Datensicherheit

Business Upper Austria und der Innovationsservice Salzburg luden zum jährlichen “Summit Industrie 4.0“. Landesrat Markus Achleitner wies in diesem Rahmen auf Digitalisierungsinitiativen in Oberösterreich hin. Thematisiert wurde unter anderem auch die große Bedeutung der Datensicherheit. Sie sei die „Achillesferse“ der Digitalisierung, wie Achleitner betonte.  OÖ. Durch Industrie 4.0 steigen auch die Anforderungen an Security. Computer und Software werden immer öfter eingesetzt, Systeme...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Zwei von drei Unternehmen waren im Jahr 2018 von Cyberkriminalität betroffen.
3

OÖ Versicherung AG
Versicherung gegen Cyberkriminalität

Im Jahr 2018 waren zwei von drei heimische Unternehmen von Cyberattacken betroffen. Doch nicht einmal ein Fünftel aller Unternehmen sind dagegen versichert. Die OÖ Versicherung hat daher ein IT-Sicherheitspaket für Selbstständige und KMU entwickelt. OÖ. Die Digitalisierung ist aus dem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Beinahe jedes Unternehmen ist über verschiedene Schnittstellen mit dem Internet verbunden. Die fortschreitende Vernetzung bringt aber nicht nur Vorteile: Laut einer...

  • Linz
  • Carina Köck
v. l.: WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und der Schweizer KI-Forscher Jürgen Schmidhuber bei einer Pressekonferenz zum Thema Künstliche Intelligenz.

WKOÖ
Künstliche Intelligenz für Unternehmen nutzen

Die WKOÖ will Unternehmen Wege zur erfolgreichen Digitalisierung aufzeigen. Individuelle Beratung durch Experten sowie das Förderprogramm "Digital Starter PLUS" sollen helfen. OÖ. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) will Klein- und Mittelbetrieben individuelle Wege zur erfolgreichen Digitalisierung aufzeigen. "Digitalisierung und künstliche Intelligenz sind absolute Zukunftsthemen, denen wir uns stellen müssen. Tatsache ist: Alles, was sich digitalisieren lässt und mehr Nutzen bringt...

  • Linz
  • Carina Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.