Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Das mobile Labor zur Crystal-Meth-Erzeugung wurde in Leopoldsdorf ausgeforscht.
3

Crystal-Meth-Labor
Drogenküche in Leopoldsdorf augehoben, vier Männer verhaftet

LEOPOLDSDDORF/NÖ. Die Liste der Straftaten ist lang, seit Monaten ist die Polizei mehreren Männern wegen Sachbeschädigung, Brandstiftung, Diebstählen und Drogenhandel auf der Spur, nun wurden zwei 29-Jährige, ein 30- und ein 32-Jähriger festgenommen. Einer der beiden 29-jährige Männer hatte im Jänner 2020 in St. Aegyd (Bezirk Lilienfeld) den Eingangsbereich zu einer Wohnung mit Lack besprüht, im Februar die Reifen eines Pkw angezündet und mit einer Schrotflinte auf ein Schlafzimmerfenster...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Von Alltagsdoping ist die Rede, wenn sich Alltag scheinbar nur mit diversen Drogen bewältigen lässt.
1

Wenn ohne Drogen nichts geht

Immer mehr Menschen bewältigen ihren Alltag nicht mehr ohne Drogen – legale oder illegale. Doping ist längst nicht nur im Spitzensport ein Thema. Zahlreiche Österreicher schaffen es nicht, ihren Alltag ohne Suchtmittel zu bewältigen, man spricht hier also von Alltagsdoping. ÖSTERREICH. Doping ist längst nicht nur im Spitzensport ein Thema. Zahlreiche Österreicher schaffen es nicht, ihren Alltag ohne Suchtmittel zu bewältigen, man spricht hier also von Alltagsdoping. Alltagsdoping zieht sich...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Hier sieht man die ausgezeichnete Zusammenarbeit aller Einsatzorganisationen.
1 7

Großeinsatz in Parbasdorf
170 Einsatzkräfte suchten nach vermisster Person

In Parbasdorf kam es zu einer großen Suchaktion einer vermissten Person. Insgesamt waren 170 Menschen und 26 Hunde in der Nacht auf der Suche.  PARBASDORF. Ein Streit im Auto sowie Alkohol- und Drogeneinfluss führten zu einem Großeinsatz im Bezirk Gänserndorf. Kurz vor 23 Uhr wurden die Einsatzkräfte über eine abgängige Person im Raum Parbasdorf alarmiert, nachdem diese im Streit auf der L3023 ein Auto verlassen hatte und davon lief. Besonders prekär: Die Alarmierende sagte den Einsatzkräften,...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Das Expertenteam der Suchtprävention in Gänserndorf.
1

Suchtprävention
Kick Off zu neuem Projekt

GÄNSERNDORF (top). Unter der Leitung von Jugendkoordinator Peter Ackerl traf sich das bunt gemischtes Expertenteam der Jugendarbeit, der Suchtprävention, dem AMS, des WIFI, der Bundeshandelsakademie und der Volksschule Gänserndorf Süd, um mit der Erarbeitung eines Konzepts zur Suchtprävention für die Stadt Gänserdorf zu beginnen.  Projektbegleiter ist Bernhard Ruthammer von der Fachstelle der Niederösterreichischen Suchtprävention. Ziel wird es sein, unter anderem Multiplikatoren zur Vermeidung...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Verfolgung
Drogenlenker flüchtete vor Polizei

GÄNSERNDORF. Bedienstete der Landesverkehrsabteilung konnten auf der B 8 im Ortsgebiet von Gänserndorf einen Pkw-Lenker wahrnehmen, der nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung war, da ihm diese vor drei Monaten in Folge von Suchtmittelkonsum entzogen worden war. Sie versuchten den Lenker anzuhalten um eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchzuführen. Der PKW Lenker missachtete jedoch mehrere Anhaltezeichen und versuchte sich der Anhaltung durch die Polizei zu entziehen, indem er zuerst...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Karl Löffler, Verkehrsreferent der Bezirkspolizei, informiert über die Schwerpunktaktionen der Polizei.
1

Bezirkspolizei Gänserndorf
Schwerpunkt Suchtmittel: Polizei erwischte sieben Drogenlenker

BEZIRK GÄNSERNDORF. Karl Löffler, Verkehrsreferent der Bezirkspolizei, ist erschüttert: "Ende Dezember setzten wir bei den Verkehrskontrollen einen Schwerpunkt Suchtmittel. Innerhalb weniger Stunden erwischten wir sieben Drogenlenker." Der Polizei ist bekannt, dass die Zahl der Suchtmittelkonsumenten deutlich steigt, daher entschloss man sich zur oben genannten Maßnahme, bei den Kontrollen wurde den Beamten auch eine Wiener Amtsärztin, bereitgestellt. "Netto war sie nur drei Stunden bei den...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Hunderte Cannabispflanzen wurden sichergestellt

Familienbetrieb: Gänserndorfer bauten illegal Cannabis an

GÄNSERNDORF/NEUSIEDL. Sieben männliche und eine weibliche österreichische Staatsbürger/in wurden wegen Suchtmittelverkauf an Jugendliche vond der Bezirkspolizei in Neusiedl am See festgenommen. Eine 30-jährige Frau aus dem Bezirk Neusiedl hatte Cannabisblüten an Jugendliche vor diversen Schulenverkaut. Im Zuge der Ermittlungen der Suchtgiftgruppe konnten Dealer im Raum Burgenland, Wien, Niederösterreich bis zu den Enderzeugern der Cannabisblüten im Bezirk Gänserndorf ausgeforscht werden. Im...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Eine Cannabisplantage wurde in einem Deutsch-Wagamer Keller endeckt.
2

Drogenkriminalität
Cannabis-Gärtnerin in Deutsch-Wagram erwischt

DEUTSCH-WAGRAM. Ein Familienstreit wurde dem Cannabisbauern aus Deutsch-Wagram zum Verhängnis. Die örtliche Polizei war wegen einer familiären Auseinandersetzung gerufen worden, im Haus wurden die Beamten dann auf den intensiven Geruch von Cannabispflanzen aufmerksam und sie entdeckten im Keller 350 Cannabispflanzen. Dies löste Ermittlungen aus, die schließlich zur Festnahme von acht Personen führte, insgesamt  konnten der Drogenbande 113 Kilogramm hochwertiges Cannabiskraut mit einem...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Das Abrutschen in die Sucht wird von den Betroffenen meist nicht wahrgenommen oder verdrängt.

Gewisse Substanzen oder Gewohnheiten übernehmen die Kontrolle
Wenn ich nur nein sagen könnte

"Charakteristisch für eine Entwicklung hin zur Sucht ist der unbemerkte Übergang vom kontrollierten zum unkontrollierten Konsum", sagt Reinhard Dörflinger, Referent für Substitution und Drogentherapie der Ärztekammer für Wien. Typische Anzeichen sind ein unwiderstehliches Verlangen, Kontrollverlust sowie Vernachlässigung anderer Interessen. Süchtig kann man nach bestimmten Substanzen sein, etwa Zigaretten, Alkohol, Medikamenten oder illegalen Drogen. Es gibt aber auch nicht stoffgebundene...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka

Drogen-Lenker in Unfall verwickelt

MISTELBACH. Gegen 4 Uhr morgens am Sonntag lenkte ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf das Fahrzeug seiner 19-jährigen Begleiterin auf der LB 7 von Mistelbach kommend in Richtung Poysdorf. Der Mann stand unter Drogeneinfluss als er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und schleudernd auf die Gegenfahrbahn geriet. Dabei prallte er mit der linken Fahrzeugseite gegen die Front eines entgegenkommenden Pkws. Der entgegenkommende Pkw wurde von einem 24-Jährigen Mann aus dem Bezirk Mistelbach...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Berni Ruthammer wünscht sich eine Plattform.

"Es gibt keine Drogenszene"

Vermehrte Vorfälle zwangen die Stadtgemeinde Gänserndorf zu Maßnahmen. Drogenszene gebe es dennoch keine, meinen die Experten. GÄNSERNDORF. Vandalismus, Sachbeschädigung, sogar von Spritzenfunden auf Spielplätzen ist die Rede. Drei Gründe weshalb die Stadtgemeinde Gänserndorf nun den Spielplatz in der Rosengasse einzäunt. So alarmierend es klingt, die Experten beruhigen: Es gibt keine Drogenszene in Gänserndorf. "Die beste Prävention sind Perspektiven" Peter Nöbauer von den...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Die Streetworker von "Goostav" arbeiten mit den jungen Leuten, die mit Problemen zu ihnen kommen, auf Vertrauensbasis.

Die Spur der Drogen im Bezirk

Längst sind Drogen nicht nur ein Problem der Städte. Die Konsumenten werden immer jünger. Eine Spurensuche. BEZIRK (up). In St. Pölten flog in der Vorwoche ein Dealer auf, der Zwölfjährige mit Drogen versorgt hatte. Längst haben Cannabiskraut, MDMA, Ecstasy und Co. auch die entlegensten Gebiete des Landes erreicht. Die Konsumenten sind teils Jugendliche. Die Bezirksblätter haben bei Fahndern, Sozialarbeitern und Schuldirektoren nachgefragt, wie groß das Problem im Bezirk Gänserndorf ist. "Nicht...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
20% aller Alkoholabhängigen in Österreich sind Frauen.
2

Sucht ist auch Frauensache

Alkohol-, Zigaretten- und Tablettenabhängigkeit sind die häufigsten Suchtformen bei Frauen. Die Ursachen variieren und können von Depressionen bis hin zu Selbstwertproblemen reichen. Zwar gelten nach wie vor Männer als Hauptrisikogruppe für sämtliche Süchte, dennoch tappen auch immer mehr Frauen in die Falle von Alkohol und Co. Das Suchtverhalten von Mann und Frau unterscheidet sich maßgeblich. Wo Männer vermehrt zu Aggressionen neigen, richten Frauen ihre Wut gegen sich selbst und schweigen....

  • Julia Wild
Die Polizei stellte Cannabis und Zubehör sicher.

Cannabis-Dealer aus Gänserndorf und Mistelbach festgenommen

BEZIRK. Die wochenlangen Ermittlungen der Suchtmittelgruppe des Bezirkes Mistelbach zeigten Erfolg. Vier Männer wurden wegen Verdacht des Suchtgifthandels festgenommen. Bei den Beschuldigten handelt es sich um drei Männer aus dem Bezirk Mistelbach im Alter von 19, 20 und 27 Jahren sowie einen Mann aus dem Bezirk Gänserndorf im Alter von 28 Jahren. Alle vier sollen im Zeitraum von Februar 2015 bis Februar 2016 unabhängig voneinander Cannabiskraut, das sie aus der Tschechischen Republik...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
3

Angerner Cannabisbauer von der Polizei erwischt

Ein vertraulicher Hinweis führte die Polizei zu einer Indoor-Hanfplantage in Angern. Der 51-Jährige wurde in den Morgenstunden des 23. August von den Polizeibeamten der Suchtmittelgruppe besucht – und legte rasch ein umfassendes Geständnis ab. Er zeigte den Beamten aus eigenen Stücken seine im Keller installierte Indoor-Plantage, seinen Trocknungsraum sowie das in Kaffeedosen aufbewahrte, getrocknete Blütenmaterial (siehe Fotos). Im Zuge der Vernehmung gestand er ein, seit Herbst 2010 laufend...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Ehepaar als Cannabisproduzenten

Fünf Jahre in Indoorplantage Cannabis im großen Stil angebaut. BEZIRK/KORNEUBURG (mr). Die gerichtlich unbescholtenen Angeklagten sind berufsmäßig als Angestellte tadellos integriert. Sie konsumieren seit Jahrzehnten regelmäßig Cannabis, jetzt standen sie wegen des Verbrechens des Suchtgifthandels vor Gericht. 20 Kilo Cannabiskraut Genau lässt sich die Menge des produzierten Giftes nicht feststellen, nach der Anklage sollen es in fünf Jahren 20 Kilo Cannabiskraut gewesen sein. Bei der...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Das Werk; die "Muttergottes der Verzweifelten"
3

Was haben Müll vom Straßengraben und gebrauchte Drogenspritzen mit Spiritualität zu tun?

Wer kann von sich selbst schon behaupten, ein besonders Gottesfürchtiger Mensch zu sein? Nun ist es auch so, dass man nicht immer, wenn man eine "Eingabe" hat oder eine Idee zu irgendeinem Werk diese Idee auch gleich umsetzten möchte. Aber wenn die Herausforderung besonders interessant erscheint, dann macht man sich schon gerne ans Werk. Viele Monate, vordem der aktuelle Papst zum Oberhaupt der Kirche gewählt worden war, hatte ich mehrfach intensive Träume, die mich dazu veranlassten, dieses...

  • Gänserndorf
  • Ronald Francis Heberling, alias "HERO"

Dealer verhaftet

BEZIRK. Die Suchtmittelgruppe des Bezirkspolizeikommandos Gänserndorf konnte einen Suchtgifthändler ausforschen und festnehmen. Der 39-jährige deutsche Staatsbürger hatte in seiner Wohnung in Wien für den Verkauf vorbereitete „Heroin-Briefchen“, Rohopium sowie geringe Mengen Cannabiskraut gelagert. Er gestand, in den vergangenen fünf Monaten Heroin an Abnehmer aus dem Bezirk Gänserndorf verkauft zu haben. Mit dem Verkauf soll er sich seine eigene Drogensucht und den Lebensunterhalt finanziert...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.