Elektrogeräte

Beiträge zum Thema Elektrogeräte

Michael Salamon betreibt ein kleines IT-Unternehmen in Schönau an der Triesting. Bei ihm wurden bereits einige Reparaturbons eingelöst.
Aktion

Elektrische und elektronische Geräte (mit Umfrage)
Reparieren kostet mit Bonus jetzt weniger

Das Instandsetzen von Haushaltselektronik- und Elektrogeräten wird derzeit mit bis zu 200 Euro gefördert. Hier geht's zum Kommentar: Von Hightech zu Elektroschrott REGION. Bei mehr als 1.200 Reparaturbetrieben in Österreich kann derzeit der Reparaturbonus in Anspruch genommen werden. Für das Instandsetzen von Haushaltselektronik- und Elektrogeräten gibt es für Privatpersonen jeweils bis zu 200 Euro Förderung - pro elektrischem oder elektronischem Gerät - vom Staat zurück. Laufend neue Partner...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
Patrick Skribany-Rebsch von der Firma Busta repariert einen Stand-Computer.
Aktion 4

Reparaturbonus im Bezirk Hollabrunn
Zweite Chance für treue Geräte

"Reparieren statt wegwerfen" - so lautet das Motto des aktuellen Reparaturbonus. Ein wichtiger Schritt heraus aus der Wegwerfgesellschaft. Da sind sich auch die beteiligten Unternehmen einig. HOLLABRUNN. Gerade bei Computern kann sehr viel repariert werden, doch die Nachfrage ist bei BBZ GmbH besser bekannt unter Busta in Hollabrunn noch schleppend. "Bereits früher haben wir Reparaturen durchgeführt. Jetzt ist es mit dem Bonus noch viel attraktiver. Das müssen die Leute aber erst einmal...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Gerhard Teufel mit dem Reparaturbonus und Günther Weiss an einem kaputten Fernseher.
Aktion

Reparaturbonus
Neues Leben für Fernseher und Co.

Alte Plattenspieler, Kaffeemaschinen und Teekocher: Das Ybbstal repariert in Zukunft wieder mehr. YBBSTAL. Der Kühlschrank kühlt nicht mehr und die Waschmaschine wäscht nicht mehr. Oftmals wandern die Geräte, weil sie auch bereits in die Jahre gekommen sind, direkt in den Müll. Doch eine Reparatur ist mit Sicherheit nachhaltiger. Mit dem Reparaturbonus erhalten Privatpersonen eine Förderung von bis zu 200 Euro für die Reparatur von Elektrogeräten und bis zu 30 Euro für die Einholung eines...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Philipp Pöchmann
Re-Use schafft auch Arbeitsplätze für benachteiligte Menschen
2

Wiederverwenden statt wegwerfen
Re-Use-Truck kommt nach Dornbirn

Elektro- und Küchengeräte sammeln und wieder verwerten. Das ist die Idee, die hinter dem Begriff Re-Use steht. "Re-Use-Truck“heuer gleich viermal vor dem Rathaus Dornbirn Gesammelt werden "alte" Geräte laufend im Werkhof zu den Öffnungszeiten des Sammelhofs. Heuer auch bei den Aktionstagen an denen der „Re-Use-Truck“, heuer gleich viermal, vor dem Rathaus stationiert sein wird. Umweltgedanke und Arbeitsplatzbeschaffung Re-Use bedeutet wiederverwenden statt wegwerfen. Mit dieser Aktion...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • RZ Regionalzeitung
Aus alt mach neu: Wiederverwertung heißt das neue Schlagwort.
1 3

50 Prozent Förderung
Reparaturbonus für Elektrogeräte startet im April

Mit einem Reparaturbonus in Höhe von 130 Millionen Euro fördert das Umweltministerium ab Frühling in ganz Österreich die Instandsetzung kaputter Haushaltsgeräte. ÖSTERREICH. Wiederverwendung, Remanufacturing, Refurbishing und Recycling, bei dem etwa Abfallprodukte zu Sekundärrohstoffen aufbereitet verwendet werden, sind wichtige Aspekte einer Kreislaufwirtschaft. Sowohl das Pariser Klimaabkommen als auch die UN Nachhaltigkeitsziele (SDGs) stellen ambitionierte langfristige umwelt- und...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt

Bezirk Braunau
30-Jähriger klaute Elektrogeräte

In einem Zeitraum von acht Monaten 2021 schlug er mehrmals zu: Ein 30-Jähriger wird beschuldigt, für Diebestouren auf Baustellen verantwortlich zu sein. Er ist geständig.  BEZIRK BRAUNAU. Ein 30-jähriger bosnischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Braunau wird beschuldigt und ist geständig, zwischen dem 1. Mai 2021 und dem 20. Dezember 2021 auf verschiedenen Baustellen im Bezirk Braunau Elektrogeräte und verschiedenes Elektroinstallationsmaterial gestohlen zu haben. Bei mehreren...

  • Braunau
  • Kathrin Schwendinger
Symbolbild

Im Zeichen des Umweltschutzes
Reparaturbonus für Elektrogeräte kommt noch im ersten Quartal

ÖSTERREICH. Es ist fix: Noch im ersten Quartal, so kündigt Umweltministerin Leonore Gewessler an, wird der Reparatur-Bonus eingeführt. Insgesamt werden in das Projekt 30 Millionen Euro investiert. Wer also sein defektes Elektrogerät reparieren lässt, statt es wegzuwerfen, kann um den Bonus ansuchen. So wird Geld und Abfall eingespart. „Der Reparaturbonus gilt für alle Elektro- und Elektronikgeräte, die sich in privatem Eigentum befinden und üblicherweise im Haushalt verwendet werden“, erklärt...

  • Zwettl
  • Michèle Zimmermann
Die beiden Geschäftsführer Manfred Geyer (li.) und Phillip Baum (re.) und 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter recyceln Kunststoffe aus defekten Kühl- und Elektrokleingeräten.
4

bage plastics in St. Marien
„Recycelte Kunststoffe sparen 80 Prozent CO₂”

2017 gewann 'bage plastics' aus St. Marien den OÖ. Jungunternhemerpreis in der Kategorie „Platzhirsch”. Rund viereinhalb Jahre später ist das Unternehmen gewachsen und hat sich vom Recycler zum Anbieter nachhaltiger Kunststofflösungen entwickelt. ST.MARIEN. „Wir sind seit 2017 stetig gewachsen und haben massiv in den Ausbau von Kapazitäten investiert. Vom klassischen Recycler haben wir uns mehr und mehr zum Anbieter nachhaltiger Kunststofflösungen entwickelt”, sagt Phillip Baum, General Manager...

  • Linz-Land
  • Julian Kern
Gerhard Preissegger vom Miele Center Preissegger im gut gefüllten Lager.

Kunden müssen oft monatelang warten
Engpass bei Elektro-Geräten

Bis zu vier Monate Wartezeit auf E-Geräte wie Waschmaschinen oder Geschirrspüler, aber auch bei Küchenarmaturen. KLAGENFURT. Erleichtert und zuversichtlich steht Miele-Center-Preissegger-Geschäftsführer im neuen, gut gefüllten Lager in der Völkermarkter Straße 79 in Klagenfurt. Seit letztem Jahr im April hat der Miele-Experte seinen neuen Standort hier, eines der wesentlichen Kriterien war das große Lager, das es am alten Standort nicht gegeben hat. Jetzt erweist sich diese Entscheidung für ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Auf dem neuesten Stand befindet sich das Geräterepertoire im Wirtschaftshof St. Paul.

St. Paul
Neue umweltfreundliche Elektrogeräte für den Bauhof

Mit den neuen Geräten will die Marktgemeinde Treibstoff sparen und den CO2-Ausstoß verringern. ST. PAUL. Die bereits in die Jahre gekommenen Zweitakt-Kommunalgeräte des Bauhofes St. Paul wurden vor kurzem durch moderne Elektrogeräte der Marke „Ego Power“ von der St. Pauler Firma Helmut Laure Landtechnik ersetzt. Neben einer enormen Lärm-, Abgas- und Geruchsreduktion spart die Marktgemeinde St. Paul dadurch jährlich grob 300 Liter Zweitakt-Gemisch, was über 700 Kilogramm eingespartes...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Das Repair Café findet erstmals in Kooperation mit dem KuKuMa am Hohen Platz statt.

KuKuMa Wolfsberg
Nächstes Repair Café findet am Hohen Platz statt

Das Repair Café in Wolfsberg geht erstmals in Kooperation mit dem KuKuMa über die Bühne.  WOLFSBERG. Am kommenden Samstag geht das Repair Café in Wolfsberg erstmals in Kooperation mit dem Kunst- und Kulinarik Markt (KuKuMa) am Hohen Platz über die Bühne. Im Zuge dessen reparieren wieder ehrenamtliche Experten die vorbeigebrachten defekten Gebrauchsgegenstände und stehen mit Rat und Tat zur Verfügung. Bei Schlechtwetter ist der Ersatztermin am 28. August geplant. Vielseitiges Angebot"Reparieren...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Anzeige
Der Eingang des Geschäftes befindet sich in der Bahnstraße 47.
10

Elektrofachhandel & Schnell-Reparatur
Neueröffnung von LPR Haushaltsgeräte

Erst kürzlich wurde in Mattersburg die Neueröffnung des „LPR Haushaltsgeräte“ Shops gefeiert. Die Eröffnung war eigentlich schon im Mai geplant, musste aufgrund von Corona jedoch auf Juni verschoben werden. MATTERSBURG. Seit 10.6.2021 ist der Shop nun offiziell geöffnet und freut sich auf viele Kundinnen und Kunden. Die Öffnungszeiten des neuen Geschäftes sind Montag - Freitag von 8:30 bis 12:30 und 13:30 bis 18:00 und Samstag von 8:30 bis 13:00. Große Auswahl an GerätenNeben den vielen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Carina Fröhlich
Die 7 Transitkräfte, sowie Mag. Helene Sengstbratl, Geschäftsführerin des AMS Burgenland, DI Hans Godowitsch, welcher Vorstandsvorsitzender des BUZ Neutal ist, und Mag. (FH) Christian Vlasich, Geschäftsführer des BUZ Neutal

SÖB RepaServ
Das BUZ Neutal startet in die Initiative

BEZIRK. Rohstoffe werden in Ländern des globalen Südens ausgebeutet, Produkte werden nicht mehr wertgeschätzt und vieles mehr. Diese und viele weitere Probleme gibt es momentan in Bezug auf den Ressourcenverbrauch. Genau deshalb ging das Burgenländische Schulungszentrum in Neutal, in die Initiative und startete mit dem „AMS“, sowie in Zusammenarbeit mit dem Burgenländischen Müllverband (BMV) das Projekt „SÖB – RepaServ“. Bei der Projektvorstellung waren Mag. Helene Sengstbratl,...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Anzeige
Staubsaugerroboter der Marke iRobot und Rasenmäherroboter (am Foto Marke Abrogio) sind neu im Sortiment von EEN.
2

Raab
EEN rockt die smarte Zukunft

Ob Smart Home, Fotovoltaik, Beleuchtung oder Beschallung: EEN bietet Elektromontage auf Höhe der Zeit. Neben konventionellen Elektroinstallationen hat das Raaber Unternehmen sich in den letzten Jahren auf das Thema Smart Home und Erneuerbare Energien, zum Beispiel Verkauf und Montage von Fotovoltaik-Anlagen, spezialisiert. Dafür ist EEN auch eine langfristige Partnerschaft mit NEOOM eingegangen. Das Unternehmen ist Spezialist für dezentrale und zukunftssichere Energieversorgung. EEN verspricht...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Die Schatzgrube Großpetersdorf ist ein regionales Erfolgsprojekt: BMV-Geschäftsführer Johann Janisch, Bgm. Wolfgang Tauss, Volkshilfe-Präs. LT-Präs. Verena Dunst und LR Leonhard Schneemann.
8

Volkshilfe Burgenland
Mehr als 12.000 Einkäufe in der Schatzgrube

Die "Schatzgrube Großpetersdorf" ist ein wirtschaftliches und soziales Erfolgsprojekt. GROSSPETERSDORF. Im Jahr 2021 beherrscht COVID19 noch immer die Entwicklung des Landes. Hohe Arbeitslosenzahlen sind die Folge. Sinnvolle Programme für Menschen, die ihren Job verloren haben sind wichtiger denn je. Gleichzeitig wird über Investitionsprogramme versucht die Wirtschaftskrise in den Griff zu bekommen. Dabei wird auch immer wieder über Investitionsprämie, Reparaturbonus usw. diskutiert. In...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Elektrische Handzahnbürste, Aufbau
14 5 6

Elektroschrott - Müllberge
Elektrische Geräte, mit geplanten Schwachstellen?

Die elektrische Geräte halten heute kaum länger, als die Garantiezeit vom AKKU beträgt. Egal, welche Marke gekauft wird. Nach der Garantiezeit, ist die elektrische Gerät oft kaputt. Oder, bringt einfach nur mehr eine geringe Leistung. Der Verbrauch von elektrischen Geräten mit AKKU, ist enorm gestiegen und häufig wandern die Geräte schon nach kurzer Zeit zum Elektroschrott. Das Gerät ist oft nur ein Jahr im Haushalt und der Müllberg wächst und wächst. Im Jahr 2019 waren es weltweit, über 53...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Klima-Landesrat Stefan Kaineder beim Löten eines Elektrogerätes im Oktober 2020.

Reparieren statt Wegwerfen
Reparaturbonus des Landes OÖ kommt gut an

Seit 4. Jänner 2021 ist es möglich, den Reparaturbonus des Land OÖ in Anspruch zu nehmen. Unterstützt wird die Reparatur von defekten Elektrogeräten – bereits 1.151 Anträge wurden gestellt.  OÖ. Kaputte Waschmaschine, Handy und Co. – wer der Umwelt etwas Gutes tun möchte, kann den Reparaturbonus des Land Oberösterreich nutzen und es hat sich gezeigt: Die Nachfrage ist groß. Zwischen 4. Jänner und 1. Februar 2021 wurden bereits 1.151 Reparaturanträge gestellt, davon konnten 89 Prozent genehmigt...

  • Oberösterreich
  • Anna Pechböck
Neues, EU-einheitliches Kennzeichen für Stromverbrauch bei Elektrogeräten, etwa Waschmaschinen.
Aktion 2

Einfache Skala
Neues Energielabel ohne verwirrendes A+++ ab 1. März

Derzeitig gibt es für die allermeisten Produktgruppen eine Skala von A+++ bis G, die ab 1. März 2021 durch eine klarere und nutzerfreundlichere Skala von A bis G ersetzt wird – ohne eine Vielzahl von Plus-Symbolen.  ÖSTERREICH. "Bereits im Jahr 1995 gab es das erste Energielabel, damals zu finden auf Kühl- und Gefriergeräten. Seitdem hat sich das Label zur Erfolgsgeschichte entwickelt. Um diese weiterzuschreiben, stehen nun einige Änderungen an“, sagt Bernd Schäppi, Centerleiter bei der...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Kommenden Donnerstag steht die Eröffnung von Michael Lehners neuen Shop an.

Lavamünd
Red Zac Lehner öffnet seine Pforten

Nächste Woche startet Michael Lehner mit seinem eigenen Geschäft in Lavamünd durch. LAVAMÜND. Ab 12. November stehen die Türen des Geschäfts Red Zac Lehner in der südlichsten Gemeinde des Lavanttals offen. Der Inhaber bringt knapp 40 Jahre Branchen-Erfahrung mit, er arbeitete zuvor bei Elektro Mahkovec. Im neugestalteten Shop steht den Kunden auf einer Verkaufsfläche von 100 Quadratmeter alles an elektrischen Geräten zur Verfügung, was in den eigenen vier Wänden benötigt wird. Zudem besteht...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Eine Gefriertruhe auf einem Parkplatz im Gewerbegebiet.

Abfall
Illegal entsorgtes Gerät im Gewerbegebiet: Ist das nötig?

Schon wieder "dekorierte" jemand den öffentlichen Raum mit einem ausgedienten Elektrogerät. Zudem drapierte dieser Jemand noch ein bisschen Unrat dahinter. KREMS. Illegale Entsorgung von Geräten und Hausmüll auf öffentlichem Grund kommt leider immer wieder vor. Im Gewerbegebiet Ost von Krems, an der Zufahrt zum Bowling Center hat jemand eine Gefriertruhe "verloren". Dabei wäre es nicht notwendig, ausrangierte Elektrogeräte einfach so in die Landschaft zu stellen. Altgeräte, Altlampen und...

  • Krems
  • Simone Göls
Anzeige
Martin Scharf (re.): „Wir sind für viele Marken autorisierter Service- und Reparaturpartner und auch gleich vor Ort mit kurzen Anfahrtswegen.“

Autorisierter Fachbetrieb
Elektro: Warum Experten- Service vor Ort zählt!

NEULENGBACH. Wer hat nicht schon einmal ein Elektrogerät im Internet gekauft und sich dann bei der Montage, einem Garantiefall oder einer Reparatur darüber geärgert. Expert Scharf gilt in der Region als der Elektro-Experte, da er nicht nur Elektrogeräte verkauft, sondern sich von der Lieferung über Montage, allfälligen Garantie-Angelegenheiten bis zu Reparaturen um alles kümmert. Als autorisierter Fachbetrieb werden alle Arbeiten natürlich durch geschulte Mitarbeiter ausgeführt und die sind...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Anna-Maria Helmhart
Anzeige
Walter Sabitzer (links): „Solche Preisnachlässe hat man in der Region noch nicht gesehen. Im Zuge des Modellwechsels müssen wir mehr als 250 Flat-TVs radikal abverkaufen.“

Abverkauf
Expert Sabitzer: Riesenwirbel um TV-Abverkauf!

Weil die Ausstellung aus allen Nähten platzt, müssen alle Ausstellungs-TVs abverkauft werden. ALTHOFEN. Expert Sabitzer löst mit dem Abverkauf der gesamten TV-Ausstellung einen Riesenwirbel aus, denn es gibt Preisaktionen, die es in dieser Form im ganzen Bezirk St. Veit noch nie gegeben hat. Bei Expert Sabitzer treffen laufend die neuesten Flat-TVs ein. Weil das Lager und die Ausstellung aber noch immer zum Bersten voll sind, müssen jetzt mehr als 250 lagernde Flat-TVs abverkauft werden. Damit...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Anna-Maria Helmhart
Anzeige
Marlene Schreiner: „Wir liefern und montieren nicht nur fachgerecht, sondern sind für viele Marken autorisierter Service- und Reparaturpartner und sind vor allem auch gleich vor Ort mit kurzen Anfahrtswegen.“

Umfassendes Serviceangebot
Expert Kager ist der Elektro-Experte in Eisenstadt!

Lieferung, Montage, Garantie-Abwicklung oder Reparaturen beim autorisierten Elektro-Experten. EISENSTADT. Wer hat nicht schon einmal ein Elektrogerät im Internet oder etwas weiter entfernt gekauft und sich dann später bei der Montage, einem Garantiefall oder einer notwendigen Reparatur darüber geärgert. Expert Kager gilt in der Region nicht zufällig als der Elektro-Experte, da er nicht nur Haushaltsgeräte und Unterhaltungs-Elektronik verkauft, sondern sich von der Lieferung über die Montage,...

  • Burgenland
  • Anna-Maria Helmhart
"Wer repariert, spart Geld und Ressourcen"!

Reparieren statt Wegwerfen
Antrag auf Reparaturbons für Elektrogeräte

TIROL. Die Tiroler Volkspartei wird im kommenden Landtag, gemeinsam mit den Tiroler Grünen einen Antrag zur Einführung eines Reparaturbonus für Elektrogeräte einbringen. Dieser Bonus soll dem Trend entgegenwirken, immer mehr Müll und Elektroschrott anzusammeln. Denn "wer repariert, spart Geld und Ressourcen", so die zwei Regierungsparteien.  Immer mehr ElektroschrottDie Lebensdauer von Elektrogeräten wie Waschmaschinen, Staubsaugern oder Laptops wird immer kürzer. Die meisten Leute werfen das...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.