Elsbethen

Beiträge zum Thema Elsbethen

Das Fresko in der Aussegnungshalle ist von beeindruckender Kraft.
10

Friedhof umgestaltet
Dem Tod den Schrecken nehmen

Die Gemeinde und Pfarre Elsbethen gaben die Neugestaltung des Friedhofensembles in in die kundigen Hände von Giovanni Gutschi. ELSBETHEN (kle). Giovanni Gutschi ist studierter Theologe und Philosoph, Lehrer, Bildhauer und Steinmetz. Diese Kombination ist die ideale Voraussetzung dafür, das Umfeld Sterben und die letzte Ruhestätte positiv für die Trauernden zu gestalten. Nicht umsonst hält er in ganz Europa Vorträge zu diesem Thema. Ein Ort zum Wohlfühlen Nach eineinhalb Jahren ist in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Plakettenübergabe Natur im Garten im Flachgau, im Bild: Elsbethen Silvia Wambacher und Landesrätin Maria Hutter
3

Natur im Garten
Im Flachgau blühen die Plaketten

Landesrätin Maria Hutter übergab die ersten „Natur im Garten“-Plaketten in Elsbethen, Henndorf und St. Gilgen. FLACHGAU.   „Jeder Beitrag für mehr Artenvielfalt in Salzburgs Gärten ist wertvoll.“ Unter diesem Motto prämiert das Land Salzburg bei der Aktion „Natur im Garten“ besonders naturnahe Gärten mit einer eigenen Plakette. In den drei Flachgauer Gemeinden Elsbethen, Henndorf und St. Gilgen am Wolfgangsee wurden vor kurzem die ersten Grünanlagen damit ausgezeichnet. Nahrung für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Elsbethener Jägerschaft feierte ihre jährliche Messe.

Jägerschaft Elsbehen
Hubertusmesse und Kulturpreis

Hubertusmesse der Elsbethener Jägerschaft und Verleihung des Kulturpreises am 27. September 2020. ELSBETHEN. Seit vielen Jahren findet im Rahmen des Brauchtumstages im September auch eine Messe der Elsbethener Jägerschaft bei der Hubertuskapelle Vorderfager statt. In diesem Jahr musste aufgrund der COVID-19 Einschränkungen der Brauchtumstag leider abgesagt werden, aber die Jägerschaft blieb der Tradition treu und hielt die Messe im kleinen Kreis ab. Bei wunderbarem Sonnenschein zelebrierte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Landesrat Stefan Schnöll will den öffentlichen Verkehr im Flachgau und im ganzen Land für die Pendler in die Stadt attraktiver machen.

Pendlergemeinden
Aus dem Flachgau in die Stadt

Der Weg zur Arbeit führt aus der Gemeinde in die Stadt. Deshalb ist der Ausbau des öffentlichen Verkehrs so wichtig. FLACHGAU, SALZBURG. 54.000 Menschen machen sich täglich auf den Weg zur Arbeit in die Stadt Salzburg. Nicht einmal die Hälfte davon, 20.500, führt ihr Weg zum Job aus der Stadt hinaus. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Landesstatistik unter anderem zu den Pendlerströmen. Umgekehrt ist es im Großteil der Gemeinden im Bundesland. „Diese Zahlen zeigen deutlich, dass nur ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Markus Haslauer, Bmstr. Wilfried Steiner, Bgm. Franz Tiefenbacher, Bmstr. Arnold Schmitzer, Architekt Karl Thalmeier.
2

Spatenstich
Neue Sportanlage für Elsbethen

Letzte Woche erfolgte der Spatenstich für die Neugestaltung der Sportanlage mit zwei Vereinsheimen. ELSBETHEN. Nach umfangreicher Planungsarbeit über eineinhalb Jahre soll nun am Areal der bestehenden Sportanlage eine attraktive und moderne Sportstätte geschaffen werden. Das Gesamtprojekt umfasst zwei Hochbauten mit einer Gesamtnutzfläche von rund 2.200 Quadratmetern und prognostizierten Kosten von ungefähr  6,2 Millionen Euro. Die Instandsetzung der bestehenden Außen- und Sportanlagen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Verkehrsprobleme in der Marktgemeinde.

Hopfgarten - Verkehr
Tempobeschränkung in Siedlungsgebieten

HOPFGARTEN (red.). "Da sich viele einfach nicht an die vorgegebenen Geschwindigkeitsbeschrän‐ kungen in Wohn‐ und Siedlungsgebieten halten wollen, werde ich immer wieder darauf angesprochen, Kontrollen zu veranlassen", berichtet Bgm. Paul Sieberer. Zumeist handle es sich dabei um hausgemachten Verkehr. Der Ortschef ersucht daher alle Autofahrer, Rücksicht auf die schwächeren Verkehrsteilnehmer (Fußgänger, Radfahrer, Kinder etc.) zu nehmen und eine angemessene Geschwindigkeit zu wählen. Mehr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Horst Reischenböck ist ein "originaler" Salzburger.
3

Fremdenführer und Musikliebhaber
Salzburger mit Leib und Seele

Horst Reischenböck ist Salzburg-Guide, Musikkritiker und Buchautor. Trotz seiner bald 75 Jahre ist der Elsbethener noch unermüdlich im Einsatz. ELSBETHEN (kle). Horst Reischenböck lebt seit 32 Jahren in Elsbethen. Das tut er gerne. Deshalb war er auch viele Jahre lang dort in der Gemeindepolitik aktiv. Aber seine wahre Leidenschaft gilt dem historischen Kern von Salzburg.  Original und echt Aufgewachsen ist Reischenböck in der Altstadt. "Das ist wie mit der Mozartkugel: Ich bin ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
29 24 2

Schloss Goldenstein

Das Schloss Goldenstein - das nicht öffentlich zugänglich ist - beherbergt eine katholische Privatschule und zählt zu den denkmalgeschützten Objekten in der Gemeinde Elsbethen. Eine der bekanntesten Schülerinnen war Romy Schneider, die das Goldenstein-Internat von 1949 bis 1953 besuchte.

  • Salzburg
  • Silvia Jörg
Sozialzentrum in Hopfgarten in Bau.
2

Sozialzentrum Hopfgarten-Itter
"s'Elsbethen" wird das neue Sozialzentrum heißen

HOPFGARTEN, ITTER (niko). Bei der Namensfindung für das in Bau befindliche neue Sozialzentrum Hopfgarten-Itter haben sich die Verantwortlichen auf den Namen „s'Elsbethen“ geeinigt – angelehnt an den Namen des Hopfgartner Ortsteiles mit dazu gehöriger kleiner Kirche. "Durch eine gute Einteilung aller Handwerker wird der Zeitplan für die Fertigstellung und der Bezug im Herbst 2020 eingehalten", berichtet Bgm. Josef Kahn aus Itter.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Markus Helminger, Schriftführer-Stv. Christian Gmachl, Bürgermeister Franz Tiefenbacher, Gemeindegruppenobmann Peter Ottmann, Kassier Dominic Haider und Landesobmann LAbg. Karl Zallinger.

Arbeitnehmerbund
Neuwahl beim ÖAAB in Elsbethen

Der ÖAAB hat ein neues Team für die Gemeindegruppe in Elsbethen gewählt. ELSBETHEN. In Elsbethen fand die Neuwahl der ÖAAB (Österreichischer Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund) Gemeindegruppe statt. Unter der Anwesenheit von Bürgermeister Franz Tiefenbacher und ÖAAB Landesobmann LAbg. Karl Zallinger wurde Peter Ottmann einstimmig zum neuen Gemeindegruppenobmann gewählt. Damit folgt er auf Markus Helminger, welcher die Funktion seit 2012 ausgeübt hatte. Das ganze Team Das neue Team...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Rund zwei Millionen Euro werden in eine neue Wasserleitung von Elsbethen auf den Gaisberg investiert. 90 Prozent davon finanziert die Gemeinde Elsbethen. Im Bild (v.l.) Franz Tiefenbacher (Bgm. Elsbethen), LR Josef Schwaiger und Theo Steidl (Leiter Referat Allgemeine Wasserwirtschaft).
3

Investition in die Zukunft
Baubeginn für Trinkwasserleitung auf den Gaisberg

Die neue Trinkwasserleitung für Elsbethen soll bis Sommer 2021 fertiggestellt werden. Ein weiterer Ausbau bis zum Gipfel des Gaisbergs ist möglich. ELSBETHEN. Die Trinkwasserversorgung im Bereich Gaisberg ist seit jeher eine Herausforderung. Aufatmen heißt es nun für jene, die im Elsbethener Teils des Berges leben. Dort wird nun eine neue über viereinhalb Kilometer lange Wasserleitung gebaut. „Das wird den Haushalten und Betrieben dort den Alltag enorm erleichtern und zudem ist damit die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Volkskulturmedaille in Silber an Wolfram Weber
 Im Bild: Wolfram Weber mit seiner Gattin, Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn

Auszeichung für 43 Jahre
Ein Leben für den Volkstanz

Egal ob Polka, Siebenschritt oder Walzer – beim Volkstanz ist Wolfram Weber in seinem Metier. Er war lange Zeit in der Brauchtumsgruppe Jung Alpenland aktiv. Seit zehn Jahren ist er Obmann der ARGE Volkstanz. ELSBETHEN (kle). Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn zeichnete Wolfram Weber kürzlich mit der Volkskulturmedaille in Silber aus und dankte ihm „für seinen großen persönlichen Einsatz“. Denn seit mehr als 40 Jahren ist der Elsbethener mit großem Engagement in Sachen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
In Elsbethen weiß man den Fasching zu feiern.
10

Umfrage: Faschingsumzug
In Elsbethen gingen die Narren um

Am 8. Februar machten die Faschingsfreunde Elsbethen zum Mekka der Narren. Der Faschingsumzug der Trachtenmusikkapelle war ein voller Erfolg. ELSBETHEN. 350 Faschingsverrückte trafen sich am Samstag Nachmittag um gemeinsam durch die Elsbethener Gemeinde zu ziehen. Dieses Spektakel lockte auch viele Zuschauer aus Nah und Fern an. Viele Stunden haben die Vereine und Gruppen aus Elsbethen, Aigen, Puch und St. Jakob für die Ideenfindung und den Bau der Faschingswägen investiert. Bereits am...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Kinder der Familie Pfoess mit Hoagascht Moderatorin Christina Oemmer beim Musizieren. Von links: Kilian Pfoess, Christina Oemmer, Anna Caecilia und Valentina Pfoess

Junge Talente
Musizieren in die Wiege gelegt

In der "Hoagascht"-Sendung, die am Sonntag, den 8. Dezember ab 19.45 Uhr in Servus-TV ausgestrahlt wird, geht es um junge Musiktalente. ELSBETHEN. Landauf, landab erfreuen sich Musikschulen eines regen Zulaufs junger Musikanten, die auch vor – im wahrsten Sinne des Wortes – großen Aufgaben nicht zurückschrecken. In der Sendung geht es neben der jungen Lilli Posch aus Niedernsill, die schon im Volkssschulalter die große Tuba spielte und den Mädchen von Burgkirchner Dreigesang um die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Florian Sauseng und Michaels Fuchsberger sorgten für jede Menge Lacher.
2

AdventEinKlang
Der Advent ist eingeläutet

Der Theaterverein Elsbethen freute sich letzten Freitag über den erfolgreichen "AdventEinKlang". ELSBETHEN. Das Programm der Veranstaltung zum Einläuten des Adventes war eine Mischung zwischen heiteren Adventgeschichten und Christmas Songs. Die Swingin‘ Christmas Ladies verzauberten das Publikum mit ihren Stimmen und Liedern von Ella Fitzgerald, Elvis Presley, José Feliciano und vielen mehr. Die Geschichten, gelesen von Michaela Fuchsberger und Florian Sauseng, sorgten für viele Lacher im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Freude bei den Schülern über den Sieg war groß
5

Quizsendung 1, 2 oder 3
Goldensteiner Schüler sind Fernsehstars

Schüler der Neuen Mittelschule Goldenstein waren leztes Schuljahr bei der Kindersendung 1,2 oder 3 zu Gast und gewannen. Die Sendung wurde letztes Wochenende ausgestrahlt. ELSBETHEN. Im Vorfeld zum Drehtag fand ein Casting statt, zu dem eine Mitarbeiterin der Fernsehcrew der Bavaria Studios in München in die Schule kam, um dort die besten Schüler auszuwählen.  Einheitlicher Auftritt in München Anlässlich dieses besonderen Events ließ sich die gesamte Schule Poloshirts mit dem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Andi Knoll bei "Cut&More" in Elsbethen.
7

Ö3-Moderator Andi Knoll packt im Beauty-Salon Elsbethen an

„Knoll packt an“ war heute morgen live in Elsbethen. Ö3-Moderator Andi Knoll macht (fast) alles – jeden Freitag, einen Vormittag lang. Heute packte er im Beautysalon Cut&More an. ELSBETHEN. Ö3-Moderator Andi Knoll war heute Vormittag im Beautysalon Cut&More in Elsbethen im Einsatz. Dort hat er Chefin Claudia Simic unterstützt: Zuerst hat Andi Knoll geholfen einer Dame den Haaransatz zu blondieren. Dann hat er einer Kundin eine Pediküre gemacht, bevor es mit den Fingernägeln...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die ehemalige Rainer-Kaserne wurde generalsaniert und ist am Tag des Denkmals öffentlich zugänglich.

Tag des Denkmals
Führungen durch die ehemalige Rainer-Kaserne

Am 29. September lädt das Bundesdenkmalamt zum österreichweiten Tag des Denkmals 2019 ein. Dabei können viele Kulturgüter besichtigt werden, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. ELSBETHEN. Allein in Salzburg öffnen bei insgesamt 22 Programmpunkten denkmalgeschützte Objekte bei freiem Eintritt ihre Tore und ermöglichen einen besonderen Blick auf unser kulturelles Erbe und aktuelle Restaurierungsarbeiten des Bundesdenkmalamtes. Spezielle Führungen und Präsentationen rücken...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Am 9. September 2019 ist Schulbeginn in Salzburg.
2

Ferien-Ende
5.192 Schulanfänger im Land Salzburg

In Salzburg beginnt nächste Woche für 72.924 Schüler wieder die Schule (etwa ein Viertel davon im Flachgau), außer in der Volksschule Vorderfager in Elsbethen, die für drei Jahre ruhend gestellt wurde.  ELSBETHEN/FLACHGAU. Am 9. September ist Schulbeginn in Salzburg. Für exakt 5.192 Schulanfänger beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Zirka 9.000 Pädagogen werden insgesamt 72.924 Kinder und Jugendliche an insgesamt 361 Schulen unterrichten. Elsbethen schließt Schule Im Vergleich zum Vorjahr...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Künstlerinnen Angelika Fink und Eva Baker mit ihren Schülern der Sommerakademie Elsbethen.

Sommerakademie
Witzige Portraits von spannenden Gesichtern

Die Sommerakdademie im Schloss Goldenstein in Elsbethen fand auch heuer wieder großen Anklang. ELSBETHEN. Unter dem Motto „Spannende Gesichter – witzige Portraits“ leitete die Elsbethener Künstlerin Angelika Fink gemeinsam mit der Henndorferin Eva Baker dieses Projekt. An drei Tagen im Juli wurden im Werkraum der Felsenhalle auf Schloss Goldenstein Kunstwerke entworfen, gedruckt, gemalt und geformt. Spielerisch wurden verschiedene Techniken zum Thema erarbeitet. Vernissage der Werke Zum...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Das Theaterstück war ein voller Erfolg.
3

Impro-Kabarett
Premiere für neues Theaterformat in Elsbethen

Das neu gegründeten Scha(r)fBLICK Theater vom Theaterverein Elsbethen hatte Premiere. ELSBETHEN. Vor Kurzem war die Premiere des Programms „Darf’s a bisserl Wohrheit sein?“ des neu gegründeten Scha(r)fBLICK Theaters vom Theaterverein Elsbethen. Mit einer Kombination aus Improtheater- und Kabarettszenen mit Musik unterhielt das Ensemble humorvoll das Publikum. Ob Superman als Verkleidungskünstler, Kohlhiesels Töchter oder ein improvisiertes „Blind Date“, es gab für alle viel zu lachen. Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die fleißigen Bienen bei der Arbeit.
9

Audienz bei der Bienen-Königin
Kinder aus Elsbethen besuchten den Imker Paul Haslauer

Der Kindergarten Elsbethen lernte bei Imker Paul Haslauer, keine Angst vor den Bienen zu haben. ELSBETHEN. Mit dem Löffel im Mund geriet der fünfjährige Felix aus dem Kindergarten Elsbethen so richtig ins Schwärmen: „Das schmeckt ja so richtig nach Honig.“ Direkt von der Wabe im Bienenhaus hatte ihm Imker Paul Haslauer ein Stück Honig von der Lindenblüte heruntergestochen. Begeisterung bei Kindern Alle Kinder, die vorher Angst vor einem Stich gehabt hatten, waren schnell hellauf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Das Ferienprogramm in Elsbethen bietet neben Spiel und Spaß ein buntes Programm.

Inklusion leben
Kindern eine magische Sommerzeit ermöglichen

Inklusive Ferienbetreuung in Elsbethen startet am 15. Juli.  SALZBURG (sm). Das "Inklusive Feriencamp Elsbethen" bietet an drei Terminen jeweils eine Woche lang ein buntes Programm. Unter dem Motto "Zauberwesen - eine magische Sommerzeit!" wird vom 15. Juli in der Volksschule Elsbethen gestartet. Gemeinsame Ferienzeit in Elsbethen Bis 2. August bringt das Kooperationsprojekt der Caritas Salzburg und der Erzdiözese Salzburg, Kindern mit und ohne Behinderungen Spiel und Spaß näher. Vom...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Wilfried Haslauer und Brigitta Pallauf bei der Überreichung des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse an Felix Sedlmayer aus Elsbethen.

Ehrenkreuz für Felix Sedlmayer

Zahlreiche verdienstvolle Personen wurden von Landeshauptmann Wilfried Haslauer beim Ehrungsfestakt in der Salzburger Residenz ausgezeichnet. SALZBURG. „Die Zuversicht und das Vertrauen, das wir in die Zukunft unseres Landes setzen, beruht nicht zuletzt auf den persönlichen Beiträgen, die die Ausgezeichneten geleistet haben“, betonte Landeshauptmann Wilfried Haslauer gestern beim Festakt im Beisein von Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und Landesrat Stefan Schnöll. Spezialist für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.