Exhibitionist

Beiträge zum Thema Exhibitionist

Lokales
Symbolfoto

Verdacht erhärtet
Gänserndorfer als Exhibitionist im Supermarkt

BEZIRK GÄNSERNDORF / MISTELBACH. Der tollen Aufmerksamkeit eines Polizisten ist es zu verdanken, dass im Bezirk Mistelbach ein mutmaßlicher Exhibitionist verhört werden konnte. Dessen Verhalten kam dem Beamten nämlich mehr als verdächtig vor - beim Vergleich mit einer Suchmeldung führte die Spur dann zum Tatverdacht. Mann entblößt sich vor Kunden Zwei Supermarktfilialen hatten im Vorfeld bereits gemeldet, dass sich ein Mann vor Kunden entblößte (die Bezirksblätter Mistelbach berichteten...

  • 11.09.19
Lokales

Romans Cartoon der Woche
Ostern und Hasen im Farbenrausch ...

Ein langes Osterwochenende steht vor der Türe und das Wetter wird dem Fest hoffentlich keinen Strich durch die Rechnung machen. Lassen wir uns überraschen. Für einen überraschenden Moment sorgt auch Cartoonist Roman Ritscher und sein Osterhase, der wohl zu viel Lackfarbe abbekommen hat ...

  • 17.04.19
Lokales

Exhibitionist im Heilhamerpark
Bursch entblößt sich

LINZ. Ein 18-jähriger Asylwerber aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wird beschuldigt am 9. Dezember 2018, um 10:10 Uhr im Heilhamerpark in Linz sein Geschlechtsteil vor einer Linzerin entblößt zu haben. Diese verständigte die Polizei, die Beamten nahmen den Beschuldigen fest. Er wird der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

  • 09.12.18
Lokales

Exhibitionist wurde ausgeforscht

Vor 50 Jahren am 09.08.1968 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf dem Weg zum Bahnhof Pottschach wurde Franziska D. aus Putzmannsdorf Zeugin der Tat eines abwegig veranlagten Mannes. Der Vorfall ereignete sich Freitag, den 2. August, gegen 8 Uhr 50. Kurz vor Ortsbeginn Pottschach hörte Franziska D. ein Geräusch hinter sich. Als sie sich umdrehte, sah sie einen nackten Mann in einiger Entfernung vor ihr stehen, der unmissverständliche Handbewegungen machte. Außerdem winkte er...

  • 09.08.18
Lokales
Der 47-jährige Mann, der an mehren Tatorten in der Donaustadt vor Kindern onanierte, wurde von der Polizei gefasst.

Entwarnung für die Donaustadt: Onanierender Exhibitionist wurde gefasst

Der Mann, der sich in Stadlau, Essling und Aspern vor Kindern entblößte und onanierte, wurde heute von der Polizei gefasst. DONAUSTADT. Vergangene Woche war er das Gesprächsthema im Bezirk und hat Eltern und Kinder gleichermaßen in Angst versetzt. Ein unbekannter Täter lauerte Kindern auf Spielplätzen und vor Schulen und Kindergärten in Aspern, Stadlau und Essling auf, entblößte sich vor den Kindern und onanierte. Sämtliche Schulen und Kindergärten der Umgebung verteilten daraufhin Warnungen an...

  • 11.06.18
Politik
SPÖ-LAbg. Abgeordnete Niki Solarz

Causa Rif: Niki Solarz will Aufhebung ihrer Immunität zustimmen

Die Staatsanwaltschaft hat in der Causa Rif die Aufhebung der Immunität von SPÖ-LAbg. Niki Solarz beantragt. Solarz hatte im Mai öffentlich darauf hingewiesen, dass sich in Rif ein nackter Mann seit Jahren vor Kindern im Schwimmbecken gezeigt habe. Dabei hatte sie Universitäts- und Landessportzentrum-Direktor Wolfgang Becker Untätigkeit vorgeworfen und ihn wegen Beihilfe zur Anstandsverletzung angezeigt. Becker – der laut eigener Aussage von den Vorfällen nichts gewusst hat – wiederum zeigte...

  • 25.08.17
  •  1
  •  1
Politik
Prävention sexueller Gewalt sei ihr auch im Sport ein großes Anliegen, sagt LR Martina Berthold. "Deswegen hängt dieses Plakat schon seit Langem nicht nur, aber auch in Rif."

Exhibitionismus-Vorwurf im ULSZ Rif – alles nur eine Intrige?

GRÜNEN-LAbg. Kimbie Humer-Vogl: SPÖ hat durch vorschnellen Gang an die Öffentlichkeit in Kauf genommen, dass unschuldige Menschen in Misskredit gezogen werden Der Fall um einen mutmaßlichen Exhibitionisten im ULSZ Rif war am Mittwoch Thema einer mündlichen Anfrage von LAbg. Kimbie Humer-Vogl (GRÜNE) an Sport-Landesrätin Martina Berthold (GRÜNE). Dabei machte Berthold kein Hehl daraus, dass sie alles andere als glücklich über die von SPÖ-LAbg. Niki Solarz ins Rollen gebrachten...

  • 31.05.17
Lokales
Die Häringer Runde von Kirchbichl über Häring ist ein beliebter Spazierweg für viele Einheimische.
2 Bilder

Exhibitionist entblößte sich in Kirchbichler Wald

KIRCHBICHL. Eine 54-jährige Einheimische war am 23. März gegen 14:15 Uhr mit ihrer 27-jährigen Tochter in einem Waldstück in Kirchbichl auf der sogenannten Häringer Runde unterwegs, wobei die Tochter auf einem Pferd ritt. Plötzlich tauchte vor den beiden Frauen ein unbekannter Mann auf, der seinen Unterkörper entblößt hatte. Der Mann zog schließlich seine Hose wieder hinauf und folgte den beiden Einheimischen Frauen noch einige Zeit. Beschreibung: Mann, ca. 30-40 Jahre alt, ca. 175-178 cm...

  • 28.03.17
Lokales
Mittwochmorgen kam es zu einer öffentlichen geschlechtlichen Handlung in Kufstein. Die Suche nach dem Exhibitionisten verlief bis dato ohne Erfolg.

Exhibitionist in Kufstein unterwegs

Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung KUFSTEIN. Am 22. Juni um 07:40 Uhr, entblößte ein bisher unbekannter Mann in Kufstein vor einem Lokal gegenüber einer 38-jährigen Frau sein Geschlechtsteil. Die anschließenden Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ergebnislos. Die Beschreibung des Mannes lautet wie folgt: 20-25 Jahre alt bekleidet mit langer, schwarzer Hose weißer Jacke mit schwarzen Ärmeln dunkler Baseballkappe südländischer Typ Die Polizeiinspektion Kufstein ersucht...

  • 22.06.16
Lokales
In der S-Bahn-Station Fischamend holte die Polizei den Sittenstrolch aus dem Zug. Er hat vor einer Frau onaniert.

Sittenstrolch zog in S-Bahn vor Frau Hosen aus

Schock für eine Pendlerin auf S7-Strecke: Anstatt sich auf dem Heimweg entspannen zu können, stellte ein 46-jähriger Fahrgast der Frau in einem frühen Abendzug nach. Sie stand auf, flüchtete in den nächsten Waggon, drückte dort mit aller Kraft die Türe zu und blockierte so den Zutritt. Daraufhin zog sich der Mann im anderen Waggon aus und begann zu onanieren. Die Frau alarmierte die Polizei per Notruf. Auch der Lokomotivführer wurde verständigt. Der bleib mit der Garnitur in Fischamend stehen,...

  • 06.06.16
  •  1
Lokales
Der Täter greift den Frauen auf die Brust und befriedigt sich danach selbst, wie die Polizei bestätigt.
10 Bilder

Causa "Busen-Grapscher"; Sechs Fälle bestätigt

UPDATE: 27.4.2016: TULLN. Schweigen bringt Täter- statt Opferschutz, so die Freiheitlichen zur Causa Busen-Grapscher. Im Bereich der Bahnnhofsunterführung trieb ein Exhibitionist sein Unwesen, die Bezirksblätter haben berichtet. Vier Vorfälle wurden damals bestätigt, nach einer Anfrage von FP-NR Christian Höbart beim Innenministerium wurde nun bekannt, dass es mindestens sechs Vorfälle gegeben hat. FP-Bezirksobmann Andreas Bors kritisiert das Vorgehen: „Die Bürger hätten spätestens nach dem...

  • 27.04.16
Lokales

Mittersill: Exhibitionist erschreckte eine 36-jährige Frau

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg MITTERSILL. Eine 36-jährige Frau aus Mittersill erstattete am Abend des 1. Februar 2016 Anzeige bei der Polizei. Sie war am Nachmittag des 29. Jänner 2016 in Mittersill mit dem Kinderwagen am Gehweg der Salzach unterwegs. Ein unbekannter Mann entblößte sein Geschlechtsteil als die Frau an ihm vorbeiging.

  • 02.02.16
Lokales

Exhibitionisten treiben ihr Unwesen

Vor 50 Jahren am 11. September 1964 im Schwarzataler Bezirksboten In letzter Zeit wurde einige Male Anzeige erstattet, dass Exhibitionisten in verschiedenen Orten unseres Bezirkes ihr Unwesen treiben. Sie belästigen vor allem mit ihrem schändlichen Verhalten junge Frauen und Mädchen. In den Nachmittagsstunden des vergangenen Freitags konnte nun ein verheirateter junger Mann aus Reichenau ausgeforscht werden, der seit einigen Wochen in Ternitz sein Unwesen trieb. Der Mann versteckte sich in der...

  • 06.09.14
Lokales
Sexuelle Belästigung: Tatort Bushaltestelle vis-à-
vis vom Vereinshaus
3 Bilder

Mädchen-Duo jagt Unhold durch Horn

Ein unbekannter Mann hat sich zwei Mädchen (14) an einer Bushaltestelle in schamverletzender Weise gezeigt. HORN. Sex-Täter onaniert vor 14-Jährigen. Opfer nahmen die Verfolgung auf. Am Dienstag, den 22. Oktober, gegen 6:30 Uhr trat der Mann an die Mädchen vis-à-vis der Bushaltestelle beim Vereinshaus heran, fragte, ob sie was sehen wollten und befriedigte sich bis zur Ejakulation. Die verständigte Polizei nahm eine DNA-Probe. Freitag früh ging der Täter an der Bushaltestelle vorbei. Das...

  • 30.10.13
Lokales

Exhibitionist trieb auch in Linz-Land sein Unwesen

BEZIRK/LINZ. Ende September bekam die Linzer Exekutive mehrere Tipps über einen aufdringlichen jungen Exhibitionisten, der sich im Bereich Spallerhof/Bindermichl herumtrieb. Seine Opfer waren meist junge Frauen. Aufgrund der Personenbeschreibung musste die Polizei davon ausgehen, dass der Täter seine Handlungen steigern wird. So folgte er einem 17-jährigen Mädchen bis vor die Haustüre und schüchterte diese mit exhibitionistischen Handlungen ein. Auch das Eingreifen der Mutter hielt ihn...

  • 09.10.13
Lokales

Exhibitionist in Mayrhofen verhaftet

MAYRHOFEn (fh). Vergangenes Wochenende wurde in Mayrhofen ein 52-jähriger Mann aus dem Tiroler Unterland bei der Begehung einer exhibitionistischen Handlung auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen. Bei der anschließenden Einvernahme war der Mann geständig, seit dem Jahr 2008 ca. 50 Mal Frauen vorwiegend im Zillertal sexuell belästigt zu haben. Weitere Erhebungen sind im Gange.

  • 07.02.13
Lokales

Exhibitionist lauerte Schülern auf

BRAUNAU. Auf einem Parkplatz in Braunau, in der Nähe einer Schule, wurde am 25. Jänner ein 46-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk von Beamten des Landeskriminalamtes OÖ auf frischer Tat dabei erwischt, wie dieser vor den Augen vorbeigehender Schüler in seinem Auto sein Geschlechtsteil entblößte und an sich geschlechtliche Handlungen vornahm. Der Täter wurde noch am Tatort festgenommen. Der Mann zeigte sich bei seiner Einvernahme geständig, im Jänner wiederholt vor Schulen im Bezirk in der...

  • 28.01.13
Lokales

Exhibitionist lauert Salzburgerin auf

Im Bereich des Elisabethkais lauterte am Sonntag, 15.05.2011 gegen 00:34 Uhr, ein Exhibitionist einer 29-jährigen Salzburgerin auf. Er hatte sich hinter einem Baum versteckt. Der Mann spielte an seinem Geschlechtsteil herum und berührte die Frau von hinten unsittlich. Der Exhibitionist war nur mit einem Latex-Oberteil bekleidet und trug einen Regenschirm. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Quelle: www.bundespolizei.gv.at

  • 16.05.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.