Förderung

Beiträge zum Thema Förderung

"Wir haben die Marktführer für Holzheizungen im Land und die Energiequelle vor der Haustüre“, sagen die Landesräte Hiegelsberger und Achleitner.
3

Antrag jetzt auch digital
Land OÖ fördert Heizungstausch: Biomasse statt Öl

Oberösterreich setzt auf „Raus aus Öl“: Daher wird auch der Umstieg von Ölheizungen auf energieeffiziente Heizungen mit biogenen Brennstoffen im privaten Wohnbau und in der Landwirtschaft gefördert. OÖ. „Heizen mit Holz mittels Biomasse-Anlagen bringt dreifachen Nutzen: Es schont das Klima, bringt regionale Wertschöpfung und geringere Heizkosten“, betonen Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner. Die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energieträger...

  • Perg
  • Ulrike Plank
2

Digital
Kooperationen waren Thema beim GUUTE-Unternehmerfrühstück

URFAHR-UMGEBUNG. Bereits zum dritten Mal konnten sich Teilnehmer virtuell und mit physischem Abstand ganz entspannt von zu Hause aus oder vom Bürotisch mit anderen Unternehmern bei GUUTE-Unternehmerfrühstück online vernetzen. Unter dem Titel „Gemeinsam geht mehr!“ gibt es von der WKOÖ eine Förderung für Unternehmenskooperationen. Johann Baldinger vom Innovationsservice der WKOÖ informierte die Teilnehmer darüber. Die Förderquote beträgt 80 Prozent bis maximal 5.000 Euro. Die Unternehmer nutzen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bürgermeister Franz Füreder und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander.

Förderung zugesagt
Ottensheim bekommt sechsgruppige Kinderbetreuungseinrichtung

OTTENSHEIM. Mitte Juni waren Vertreter der Marktgemeinde Ottensheim rund um Bürgermeister Franz Füreder zu Gast bei Bildungs-Landesrätin Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander. Ein besonderes Anliegen Füreders war der Neubau einer sechsgruppigen Kinderbetreuungseinrichtung in Ottensheim und die Abdeckung der Betreuungsbedürfnisse der Kinder und Eltern der Gemeinde. „Es freut mich für Bürgermeister Füreder, dass sich die Gemeinde Ottensheim so gut entwickelt, und ich verstehe...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer informierte am 20. Juli 2020 über die neue Initiative "Gemeinsam geht mehr".

Wirtschaftskammer OÖ
WKOÖ fördert Kooperationen mit bis zu 5.000 Euro

Die neue Initiative "Gemeinsam geht mehr" unterstützt Kooperationen von Unternehmern. Antragsberechtigt sind Einzelpersonenunternehmen sowie Klein- und Mittelbetriebe mit Sitz in Oberösterreich. Darauf wiesen Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) Präsidentin Doris Hummer und Vizepräsidentin Margit Angerlehner am 20. Juli 2020 hin. OÖ. Die Kooperations-Initiative "Gemeinsam geht mehr" soll dazu beitragen, dass Selbstständige ihr Netzwerk und Wissen erweitern sowie neue Kunden gewinnen....

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Symbolbild
2

Unterstützung für Feuerwehren
Land OÖ plant Förderung für C-Führerschein

Das Land OÖ kündigt eine Förderung bei der C-Führerschein-Ausbildung für Oberösterreichs Feuerwehren an. OÖ. Für das Lenken von größeren Einsatzfahrzeugen ist ein C-Führerschein nötig. Die Besitzer eines solchen werden aber immer weniger: „Wir beobachten hier eine rückläufige Entwicklung“, sagt Landesbranddirektor Robert Mayer. Die geplante Förderung für die Feuerwehren sei daher „äußerst wertvoll“ – auch weil die gesamte Bevölkerung in weiterer Folge davon profitiere. Details noch offen„Wer...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Vergangene Woche hat der OÖ Tourismus seine Kampagne für einen Urlaub in OÖ in der Sommersaison gestartet. Die oö. Tourismusverbände erhalten nun vorzeitig Mittel vom Land OÖ für ihre ergänzenden Werbemaßnahmen. Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner mit einem der aktuellen Sujets unter dem Motto „Drinnen ist nicht draußen. Komm raus und erlebe die Natur Oberösterreichs.“

Land OÖ
10,5 Millionen für Tourismus

Die oberösterreichische Landesregierung hat weiteren Umsetzungsschritt des Oberösterreichischen Tourismuspakets beschlossen. Die OÖ Tourismusverbände bekommen vorzeitig Mittel vom Land OÖ für ihre Werbekampagnen für die Sommersaison. OÖ. „Vergangene Woche hat der Oberösterreich Tourismus seine Kampagne gestartet, um möglichst viele Gäste aus Österreich für einen Urlaub in unserem Bundesland zu begeistern. Unterstützt werden soll dies durch eigene Werbemaßnahmen der 19 oö. Tourismusverbände für...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
So mancher Bürojob wurde in den vergangenen Wochen ins „Homeoffice“ verlegt.
3

Digitalisierung
Krise als Chance nutzen

Land OÖ und Wirtschaftskammer OÖ verdreifachen die Mittel für das Förderprogramm „Digital Starter Plus“ auf drei Millionen Euro. Besonders Online-Shops und Homeoffice-Initiativen sollen damit gepusht werden. OÖ. Die Corona-Krise hat viele Unternehmen in Oberösterreich dazu gezwungen teils kürzester Zeit grundlegende Arbeitsabläufe zu ändern. Das sei so weit gegangen, dass Betriebe, die nicht digitalisiert waren, plötzlich kaum mehr handlungsfähig waren, erklärt Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Johannes Pracher, Leiter der Sparkasse OÖ-Startrampe, und Stefanie Christina Huber, designierte Vorstandsvorsitzende der Sparkasse OÖ.

Sparkasse OÖ
Eröffnung der „Startrampe“ für Gründer

Mitten in der Oö. Gründerszene bietet die Sparkasse OÖ mit der Startrampe künftig eine Arbeits- und Kreativzone für Start-ups. OÖ. „Unser Angebot in der Startrampe richtet sich an junge innovative regionale Gründer, denen wir von Anbeginn als starker Partner zur Seite Stehen“, mit diesen Worten eröffnete Stefanie Christina Huber, designierte Vorstandsvorsitzende der Sparkasse OÖ, die Sparkasse OÖ-Startrampe. Kreativzone für GründerDabei handelt es sich um eine für Gründer kostenlos zugängliche...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner (re.) präsentierte heute gemeinsam mit Gerhard Dell, Geschäftsführer des OÖ Energiesparverbandes (li.) die neue Kampagne „Ganz Oberösterreich sagt Adieu Öl – Jetzt raus mit der Ölheizung“.
2

Land OÖ
Umweltfreundlich heizen

Das Land OÖ startete gemeinsam mit dem OÖ Energiesparverband die Kampagne "Ganz OÖ sagt Adieu Öl". Beim Umstieg von einer Ölheizung auf eine umweltfreundliche Alternative wie Fernwärme oder Biomasse bietet das Land OÖ Förderungen von bis zu 3.900 Euro. OÖ. Um die Klimaziele bis 2050 zu erreichen, startet das Land Oberösterreich gemeinsam mit dem OÖ Energiesparverband die Kampagne "Ganz OÖ sagt Adieu Öl – Raus aus dem Heizen mit Öl". Damit soll schrittweise vom Heizen mit fossilen Energieträgern...

  • Linz
  • Carina Köck
Das Land OÖ fördert Häuslbauer

Land OÖ hilft
Förderungen für Häuslbauer in Oberösterreich

Wer ein Eigenheim errichtet, steht oft vor einer großen finanziellen Herausforderung. Das Land Oberösterreich unterstützt Häuslbauer mit der Wohnbauförderung. OÖ. Gefördert wird die Errichtung von Eigenheimen durch die Gewährung von Kapital- oder Zinsenzuschüssen des Landes Oberösterreich zu Hypothekardarlehen der Oberösterreichischen Landesbank Aktiengesellschaft (Hypo) oder durch einen einmaligen nicht rückzahlbaren Zuschuss des Landes Oberösterreich. Für die beiden letzteren Varianten ist...

  • Perg
  • Ulrike Plank
OÖGKK-Obmann Albert Maringer mit Oskar Meggeneder, Obmann der Selbsthilfe OÖ

23 Projekte
OÖ Gebietskrankenkasse fördert Selbsthilfegruppen

In Selbsthilfegruppen helfen sich Menschen gegenseitig bei der Bewältigung ihrer Gesundheitsprobleme. Die OÖ GKK unterstützt auch 2020 oberösterreichische Initiativen mit einer Förderung in der Höhe von rund 50.000 Euro. OÖ. Für das Jahr 2020 werden in Oberösterreich 23 Projekte von Selbsthilfegruppen und -organisationen gefördert. Die Gelder fließen in Aktivitäten zur Weiterbildung, Information und Öffentlichkeitsarbeit. „Die Projektförderungen kommen direkt bei den Betroffenen vor Ort an“, so...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Anzeige
Martin Schifko, CEO der ESS Engineering Software Steyr GmbH, hat bereits zwei EU-Projekte erfolgreich eingereicht
3

Wie man sich eine Million Euro holt
Heimische Unternehmen profitieren vom EU-Förderprogramm Horizon 2020

Sein Unternehmen hat bereits rund eine Million Euro an EU-Fördergelder erhalten und beschäftigt mittlerweile 47 Mitarbeiter mit 17 verschiedenen Nationalitäten: Martin Schifko, CEO der ESS Engineering Software Steyr GmbH. Beim OÖ Zukunftsforum der oö. Standortagentur Business Upper Austria gab er neben weiteren Experten den Teilnehmern wertvolle Tipps für Förderanträge. Besonders praktisch empfand er die Proposal-Checks, die sowohl von Business Upper Austria als auch von der Österreichischen...

  • Linz
  • OÖ BezirksRundschau
Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner mit einem Solarstromspeicher, Gerhard Dell, GF des OÖ. Energiesparverbandes, mit einem Solarpaneel.
2

Energie vom Dach
Neue Förderoffensive für Sonnenstrom

Ab 1. Oktober gibt es für Betriebe und Privathaushalte ein neues Solarpower-Förderprogramm. OÖ rückt damit dem Ziel der "Energiestrategie-Leitregion 2050" ein Stück näher. Dieses ist die Steigerung der Energieeffizienz und der massive Ausbau erneuerbarer Energien. Derzeit gibt es in Oberösterreich bereits rund 27.000 Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von zirka 300 Megawatt. Diese bilden eine Fotovoltaikfläche von 2.400.000 Quadratmetern – das entspricht 350 Fußballfeldern. Damit befinden...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Borkenkäfer-Lokalaugenschein: Landesforstdirektorin Elfriede Moser, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger begutachten die immensen Schäden durch den Borkenkäfer (v.l.).

Borkenkäfer
Aufforstung wird gefördert

Kahlflächen nach Borkenkäfer-Befall in Fichtenwäldern sollen mit Hilfe einer Förderung wieder aufgeforstet werden. OÖ. Nach wie vor hat der Borkenkäfer die oberösterreichischen Fichtenwälder fest im Griff. Die vielerorts entstehenden Kahlflächen sollten schnellstmöglich wieder aufgeforstet werden. Die Förderung für die Wiederaufforstung der entstandenen Kahlflächen wird daher mit 1. Oktober 2019 um rund 50 Prozent erhöht. So kann zum Beispiel die Pflanzung von Tanne oder Eiche mit bis zu 2,56...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner und Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer.

Wirtschaftskammer OÖ
Landesförderung „1plus1“ erneuert und verlängert

Neue Richtlinien für die Landesförderung „1plus1“ helfen Ein-Personen-Unternehmen.  OÖ. Aufgrund des positiven Anklangs der Landesförderung „1plus1“ wurde diese verlängert und verbessert. Die Förderung unterstützt Ein-Personen-Unternehmen bei der Einstellung ihres ersten Mitarbeiters durch Lohnnebenkostenzuschüsse. Neue Förderrichtlinie Bisher waren Angehörige als förderbare Personen ausgeschlossen und der erste „externe Mitarbeiter“ nicht förderbar, da dieser formal nicht der „erste...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Anzeige
Gruppenbild
13

Schöner Wohnen in Walding
Wohnungsübergabe von 24 geförderten Eigentumswohnungen

Walding - ein anderes Wort für Lebensqualität Dieser Satz ist in Walding keine Floskel, sondern wird aktiv umgesetzt! Die Wohnbauservice Bauträger GesmbH errichtete in zentraler Lage von Walding 24 geförderte Eigentumswohnungen. Am 6. Juni fand die Wohnungsübergabe statt. Herr Birngruber, Geschäftsführer der Wohnbauservice Bauträger GmbH, konnte zahlreiche Ehrengäste wie die Wohnungskäufer, Bgm. Ing. Johann Plakolm, MA, LAbg. Günter Pröller, Bernhard Mitterndorfer und viele mehr begrüßen. Mag....

  • Urfahr-Umgebung
  • Wohnbauservice Bauträger & Immobilien
Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner.

Land OÖ
Abbruchwahrscheinlichkeit der Ausbildung halbiert

Aufgrund der erfolgreichen Ergebnisse der Potenzialanalyse, wird diese weiterhin gefördert und bleibt für Schüler der achten Schulstufe kostenlos. OÖ. „Land OÖ fördert weiterhin Tests, die falsche Berufswahl oder Bildungsabbrüche von Jugendlichen verhindern“, betont Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner. Gemeint ist damit die seit dem Schuljahr 2015/16 kostenlos angebotene Potenzialanalyse für Schüler der achten Schulstufe. Potenzialanalyse wird weiterhin gefördert Laut einer Studie würde die...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
„Insgesamt profitieren mehr als 255.000 Kinder in Oberösterreich vom Familienbonus“, erklärt Manfred Haimbuchner.
1

Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner
„Familienbonus Plus“ entlastet Mittel- und Geringverdiener

OÖ. Am 1. Jänner 2019 trat der „Familienbonus Plus“ in Kraft und er soll der Entlastung von Personen mit mittlerem und schwachem Einkommen dienen. Laut Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner würde dadurch die Steuerlast reduziert, um bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr. Ab 1.750 Euro voller Familienbonus möglich „Insgesamt profitieren mehr als 255.000 Kinder in Oberösterreich vom Familienbonus“, erklärt Haimbuchner. „Ab einem monatlichen Bruttoeinkommen von circa 1.750 Euro kann...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Umwelt-Landesrat Rudi Anschober.

Umwelt-Landesrat
21.000 Kilogramm weniger Abfall

OÖ. „Reparieren statt Wegwerfen“ ist das Ziel des Mitte September 2018 in Oberösterreich gestarteten Reparatur-Bonus. Wer ein Elektrohaushaltsgerät reparieren lässt, erhält als Motivation eine kleine Förderung des Umweltressorts. Mehr als 500 reparierte Geräte Im Durchschnitt lag die Förderhöhe bisher bei mehr als 70 Euro. „Weg von der Wegwerfgesellschaft und hin zu mehr Nachhaltigkeit lautet das erklärte Ziel“, gibt sich Umwelt-Landesrat Rudi Anschober entschlossen. Am stärksten wurden...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Raphael Habringer, Leo Tockner (Zivildiener in einem Kindergarten), Eva Maria Gattringer, Monika Spiekermann (Studentin), Professor Roland Grabner, Johanna Stanek (RLB OÖ.-Schirmherrin), Erika Racher (Talente OÖ.), David Hauger, Wolfgang Lanzinger (Talente OÖ.)
2

Absolventenclub für Hochbegabte in Oberösterreich – "Hochbegabung ist eine ganz normale Eigenschaft"

Initiative "Talente OÖ" gründete Absolventenclub als Bindeglied zwischen Talenten und Wirtschaft und zum Netzwerken zwischen Hochbegabten. Rund 2.000 als hochbegabt geltende Schülerinnen und Schüler finden derzeit im Verein Talente OÖ eine gemeinsame Plattform. Bei der Auftaktveranstaltung des neu geschaffenen Absolventenclubs in der Raiffeisenlandesbank OÖ wurden Vorurteile zurechtgerückt. Hochbegabung sei eine ganz normale Eigenschaft. Der österreichische Begabungsforscher Roland Grabner...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Auch die voestalpine will zur Reduktion fossiler Brennstoffe in der Industrie beitragen.
1

Projekt „NEFI“: Industrie ohne fossile Energie

OÖ. 80 Unternehmen, 14 Forschungspartner und fünf öffentliche Institutionen aus Oberösterreich und der Steiermark starten das Projekt „NEFI“ (New Energy for Industry). Zwei Drittel der Energie für die österreichische Industrie kommen aus fossilen Quellen. Ziel von NEFI ist es, daran etwas zu ändern. Und zwar mit Hilfe von Innovation im Bereich der erneuerbaren Energien. Beteiligt sind große Leitbetriebe wie die voestalpine und die Energie AG, aber auch der Installateur von Nebenan. Als...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Anzeige

SPEICHER INFOABEND

SPEICHER INFOABEND Donnerstag, 23. November 2017 Beginn: 19:00 Uhr FÖRDERUNG 2018 500 Euro pro kWh-Speicherkapazität (Für Neuanlagen & Nachrüster) WIE FINDE ICH DEN RICHTIGEN SPEICHER? Erfahren Sie, welche Kriterien Sie bei der Anschaffung beachten müssen STROM AUS DER WOLKE Den selbst produzierten, überschüssigen Sonnenstrom beim Stromanbieter zwischenlagern und dann kostenlos verbrauchen, wenn Sie ihn benötigen                 Anmeldung und nähere Informationen unter...

  • Urfahr-Umgebung
  • Fa. SCHÜTZ-Technik GmbH
Renate Müller von der Integrationsstelle OÖ und Landesrat Rudi Anschober präsentieren das "Jahr der Vielfalt" unter dem Motto "Vielfalt macht stark".
1

Startschuss zum "Jahr der Vielfalt"

Mit Hunderten Veranstaltungen rechnet Integrationslandesrat Rudi Anschober (Grüne). Einer der Höhepunkte wird die Auftaktveranstaltung mit dem Open Air Konzert "VIELFALT.in.CONCERT" am 14. Juni in Linz am Dach des Ars Electronica Center. OÖ. "Rund 45 Prozent der hier lebenden Menschen beziehungsweise ihre Vorfahren sind seit der Monarchie nach Oberösterreich zugewandert", erklärt Anschober. "Oberösterreich ist vielfältig und bunt in vielen Bereichen und das ist gut so." Diese Vielfalt soll nun...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Intelligente Wallboxen werden in OÖ gefördert.

Intelligente E-Ladestellen für zu Hause gefördert

OÖ. Die neue oberösterreichische Energiestrategie sieht neben den bestehenden Förderschwerpunkten zu Energieeffizienz und erneuerbaren Energien auch kurzfristige Sonderaktionen vor. So werden künftig im neuen Förderprogramm intelligente E-Ladestationen im Haushalt unterstützt und somit ein weiterer Schritt in Richtung zukunftsfähige E-Mobilität gesetzt. Akzeptanz erhöhen Diese mit den Energieversorgern abgestimmte Aktion soll die Nutzung von Elektro-Pkws einfacher und attraktiver machen, aber...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.