Alles zum Thema familieundberuf

Beiträge zum Thema familieundberuf

LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

VOTING
Projekt: Mini-Gemeinderat

Was liegt näher als bei Kinder- & Jugendthemen die betroffene Generation selbst mitentscheiden zu lassen? Aus diesem Grund wurde der ,,Mini-Gemeinderat" eingeführt: Eine eigene Tagesordnung mit kinder- bzw. jugendrelevanten Themen bestimmt den Ablauf des Zusammentreffens der jungen Generation mit der Kommunal-Politik. Eingeladen zum Mini-Gemeinderat wird über verschiedene Kanäle: Zeitung, als amtliche Mitteilung, über die öffentlichen klassischen Medien, sowie über die gängigsten...

  • 08.05.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

VOTING
Projekt: Jugendbeteiligungsprojekt WhatsUp

Über eine Zufallsauswahl wurden Jugendliche eingeladen, sich gemeinsam Gedanken über die Zukunftsthemen ihrer Gemeinde zu machen. Demnach wurden von zehn bis fünfzehn Jugendliche in einem halbtägigen Jugendrat die Themen und Interessensfelder von Jugendlichen sichtbar gemacht. Mit dieser Veranstaltung sollte bei den Jugendlichen das Interesse für die Mitgestaltung des persönlichen Lebensumfeldes geweckt werden. Die ausgewählten Jugendlichen wurden dazu eingeladen, im weiteren Prozessverlauf...

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

VOTING
Projekt: Jugendreferent

Um die Interessen der Jugendlichen im Gemeinderat vertreten zu können, wurde in der Gemeinde ein Jugendreferent angestellt. Dieser Jugendreferent ist ehrenamtlich und dient der Interessenvertretung der jungen Bevölkerung. Warum ist die Jugendpartizipation in Ihrer Gemeinde wichtig? 
 Das Ziel des Jugendreferenten ist es, die Interessen der Jugendlichen zu vertreten. Der verantwortliche Jugendliche ist Ansprechpartner, Koordinator und Verbindungsglied für Jugend, Gemeinde und Vereine. ...

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

VOTING
Projekt: Neugestaltung Spielplatz

Die Gemeinde ist natürlich sehr bemüht, für Jungfamilien und deren Kinder eine moderne Infrastruktur zu bieten. Hierzu zählt selbstverständlich auch ein ansprechender Spielplatz. Der derzeitige öffentliche Spielplatz wurde 1995 von der Gemeinde gemeinsam mit den Ortsbewohnerinnen und -bewohnern in Eigenregie hergestellt. Eine komplette Neugestaltung des Spielplatzes ist dringend erforderlich. Im Rahmen einer Förderaktion hat sich die ideale Möglichkeit ergeben mit intensiver Beteiligung der...

  • 08.05.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

VOTING
Projekt: Jugend Vereinshaus

In der Gemeinde wurde im Jahr 2000 ein Vereinshaus mit verschiedensten Vereine errichtet. In diesem Gebäude sind die Trachtenmusikkapelle, die Feuerwehr, der Chor und die Musikschule untergebracht. Die Planung erfolgte durch einen Architekten gemeinsam mit den Mitgliedern der Landjugend. Die Mitglieder der Landjugend beteiligten und beteiligen sich am Bau noch immer mit vielen freiwilligen Arbeitsstunden. Die Landjugend der Gemeinde ist ein sehr aktiver Verein. Es gab jedoch keine...

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

VOTING
Projekt: Jugendflohmarkt

Der erste Jugendflohmarkt fand 2013 statt. Kinder und Jugendliche konnten sich einen Tisch mieten und ihre Spielsachen, Sportgeräte,… verkaufen. Es hat sich eine rege Tauschbörse entwickelt. Ein kleiner Anreiz ist auch, dass die Jugendlichen von der Tischgebühr befreit sind. Den Organisatoren ist es wichtig, Nachhaltigkeit und Wiederverwertung versus Wegwerfgesellschaft zu transportieren. Die Tische, die in der Bürgerservicestelle vorbestellt werden können, sind an einem Vormittag...

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

VOTING
Projekt: Kinderparlament II

Das Kinderparlament versteht Beteiligung in dem Sinne, dass Kinder eigenständig und selbsttätig agieren können. Erwachsene sollen nur unterstützen und mittragen. Konkret heißt das, dass Themen, Ideen und Entscheidungen ausschließlich von Kindern kommen und auch die Umsetzung der Projekte mit Unterstützung von Erwachsenen von Kindern durchgeführt wird. Die Kinder gestalten die Abläufe und Strukturen des Kinderparlaments nach ihren Vorstellungen. Kinder, die nicht im Kinderparlament...

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

VOTING
Projekt: Gemeinde Bilderbuch

Das Gemeindebilderbuch wurde im Rahmen des Verfahrens der familienfreundlichen Gemeinde entwickelt. Der strategische Fokus lag in der frühkindlichen Heimatkunde. Es stand die Fantasie und vor allem die Kreativität sowohl der Kinder als auch von uns Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeiter im Vordergrund. Die Kinder wurden von der Gemeinde angeleitet, Ideen für Bilder zu sammeln. In Zusammenarbeit mit dem erweiterten Team haben wir die unterschiedlichen Plätze aufgesucht und in der Gruppe...

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
5 Bilder

VOTING
Projekt: Kinderparlament

Wie kann unsere Gemeinde noch lebenswerter gestaltet werden? Bei einem Kinderparlament wurden die Schülerinnen und Schüler der Volksschule eingeladen, ihre Meinungen und Wünsche an die Gemeinde zu richten. Politik (be)greifbar und die Meinung der Kinder hörbar zu machen, sind die Grundideen von unserem Kinderparlament. Nicht nur die Kinder haben dabei viel gelernt! Um auch den ganz jungen Bürgerinnen und Bürgern eine Chance zu geben, ihre Meinungen und Wünsche zu äußern, wurde ein...

  • 08.05.19
  •  2
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

VOTING
Projekt: Jugendradtreff

Es wurde für die Jugendlichen die Möglichkeit geschaffen, insbesondere auch bei den neugestalteten Radrouten innerhalb der Gemeinde neue Fahrräder und E-Bikes zu testen. Um den Jugendlichen neben der körperlichen Ertüchtigung mit dem Radfahren auch weitere Möglichkeiten zur Vernetzung und Einbringung in das Gemeindeleben zu bieten, werden jeden Mittwoch spezielle Radtouren mit Jugendverantwortlichen angeboten. Warum ist die Jugendpartizipation in Ihrer Gemeinde wichtig? Die...

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

VOTING
Projekt: Jugendrat

Der Jugendrat wird mindestens zwei Mal pro Jahr einberufen. Mitglieder sind Schul- und Klassensprecherinnen und Klassensprecher, sowie Jugendliche, die sich für bestimmte Themen interessieren und diese im Jugendrat behandeln. Die Mitglieder sind in bestimmten Altersstrukturen (zehn bis fünfzehn und fünfzehn bis zwanzig Jahre), damit gewährleistet ist, dass die deutlich unterschiedliche Themenlagen der verschiedenen Altersgruppen auch in die Sitzungen des Jugendrates einfließen können. Der...

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

VOTING
Projekt: Kinder- und Jugendkonferenz

Die „Kinder- und Jugendkonferenz" versteht sich als Weiterführung und Ergänzung der bisherigen Maßnahmen zur Stärkung der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen und dient als Sprachrohr der jungen Bevölkerung in politischen Gremien der Gemeinde. Um eine effektive Mitgestaltung zu forcieren und die junge Bevölkerung in das Gemeindegeschehen bestmöglich zu involvieren, wurde ein Konzept zur Implementierung einer Kinder- und Jugendkonferenz unter stetem Miteinbezug der Zielgruppe entwickelt....

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

VOTING
Projekt: Picknick im Park

In Kooperation mit drei Kindergärten und zwei Volksschulen wurde das „Picknick im Park" geplant, organisiert und werbewirksam über Handzettel, Kundmachungen und in den regionalen Medien angekündigt. Die Veranstaltung zielt darauf ab, einen Begegnungsort für Jung und Alt zu schaffen. Unter dem Motto "Mein schönster Ort - der PARK" malten begeisterte Kindergartenkinder und Volksschülerinnen und Volksschüler ihre Vorstellungen vom schönsten Park auf Papier. Die bewundernswerten Kunstwerke...

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

VOTING
Projekt: Kinder- und Jugendgemeinderat

Im Jahr 2018 wurde der Kinder- und Jugendgemeinderat ins Leben gerufen. Ziel des Projekts ist die langfristige Verankerung von kontinuierlichen und nachhaltigen Jugendbeteiligungsstrukturen und –formaten für unterschiedliche jugendliche Zielgruppen. Der Jugendgemeinderat trifft sich regelmäßig, um Jugendthemen zu besprechen oder Aktionen umzusetzen. Der Jugendgemeinderat wird nach dem Beschluss des Konzepts Jugendbeteiligung nach seiner ersten Funktionsperiode im Herbst 2019 evaluiert und...

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige

VOTING
Projekt: Sommerferien Kinderbetreuung

Die Verantwortlichen der Gemeinde möchten es Kindern ermöglichen, selbst die Gemeinde zu erkunden. Das heißt, ein umfangreiches Programm, ausschließlich in der Gemeinde wird/wurde unter Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen erstellt, um die Region und ihre Angebote sowie Ansprechpersonen zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln kennenzulernen. Da gab es viel Neues und Interessantes zu entdecken, die Selbsttätigkeit und Selbstwirksamkeit der Kinder wurde in den Vordergrund gestellt....

  • 08.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
3 Bilder

VOTING
Projekt: Verhaltensregeln auf den Spielplätzen

Verhaltensregeln für die Spielplätze helfen, dass das Spielen an diesen öffentlichen Orten an erster Stelle steht. Mit Kinder- bzw. Jugendzeichnungen sollen neue Verordnungstafeln für die Spielplätze in der familienfreundlichen Gemeinde entstehen. Herumtoben, Sandburgenbauen, auf der Schaukel die Seele baumeln lassen oder auf dem Klettergerüst den höchsten Punkt erreichen: Die über zehn öffentlichen Spielplätze in der Gemeinde bieten den jungen Bürgerinnen und Bürgern Raum, ihre kognitiven...

  • 08.05.19
Wirtschaft
Heimleiterin Margit Hollerweger,  Ingrid Schul, Sophie Karmasin, Alois Racher und Claudia Spielvogel (v.l.).

Pflegeheim St. Klara ist "familienfreundlich"

VÖCKLABRUCK. Zum zweiten Mal nahm das Alten- und Pflegeheim St. Klara der Franziskanerinnen von Vöcklabruck am Audit „berufundfamilie“ des Bundesministeriums für Familie und Jugend teil. Dabei wurde es neuerlich für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet, das Zertifikat überreichte Familienministerin Sophie Karmasin. Das Audit „berufundfamilie“ bot wieder eine Gelegenheit, sich intensiv mit der Vereinbarkeit von Familienleben und Beruf auseinanderzusetzen. Mit einer aktiven Beteiligung der...

  • 02.12.15
Wirtschaft

Familienfreundliche Betriebe ausgezeichnet

73 Unternehmen und Institutionen wurden mit staatlichem Gütezeichen prämiert, darunter eines aus der Region. WELS. Das Motto "Familienfreundlichkeit als Markenzeichen und nachhaltiger Erfolgsfaktor" lebt die Delta Holding aus Wels, als eines der 73 Unternehmen und Institutionen, die heuer von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner mit dem staatlichen Gütezeichen "berufundfamilie KOMPAKT", das speziell für Klein- und Mittelbetriebe entwickelt wurde, ausgezeichnet. Alle zertifizierten...

  • 26.11.13