Fercher

Beiträge zum Thema Fercher

Stadtpfarre St. Veit
Johann Fercher tritt in den Ruhestand

Seelsorger und Vikar Johann Fercher tritt mit 28. Feber auf eigenen Wunsch in den Ruhestand. ST. VEIT. Seit 40 Jahren ist Johann Fercher Seelsorger in der Stadtpfarre St. Veit, lange Zeit war er auch Seelsorger im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit. Mit 28. Feber tritt Fercher auf eigenen Wunsch in den Ruhestand und wird von seinen Funktionen entlastet. Johann Fercher, am 25. September 1940 in Obervellach geboren, wurde 1964 in Klagenfurt zum Priester geweiht. Von 1965 bis...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Tierliebe: Christian Fercher, seiner Frau Manuela und den Kindern Selina, Christina und Verena liegt das Wohl der Tiere am Herzen
25

Schweinen geht's hier saugut

Am Bauernhof der Familie Fercher stehen das Wohl der Tiere und die Qualität der Produkte im Vordergrund. STALL (aju). Ob Katzenjunge, kleine Ferkel oder richtig große Rinder, der Bauernhof von Manuela und Christian Fercher hat alles, was zum richtigen Landleben dazugehört und noch viel mehr. Denn die Familie hat sich in ihrer Tierhaltung auf alte Haustierrassen spezialisiert. Mehr als 200 Tiere Vor 20 Jahren kam Christian Fercher auf den damals verlassenen Hof seiner Familie. Gemeinsam mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Familie Fercher mit dem neuen Mazda CX-5, der mit allen technischen Rafinessen ausgestattet ist und absoluten Fahrspaß bietet.

Autohaus Fercher stellte den neuen Mazda CX-5 vor

Am 9. und 10. Juni 2017 feierte die zweite Generation des Mazda CX-5 im Autohaus Fercher in Oberlienz seine Osttirol-Premiere. Interessierte konnten den brandneuen Kompakt-SUV in gemütlicher Atmosphäre genau unter die Lupe nehmen und sich bei einer Probefahrt selbst von seinen Vorzügen überzeugen. Das Design ist klar und schnörkellos. Durch seine niedrigere Karosserieform und die weiter hinten ansetzende Windschutzscheibe wirkt der neue Mazda CX-5 jetzt weniger hochbeinig, dafür aber umso...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Theresa Staller
1 20

Bildungswerk verstärkt seine Arbeit auf Gemeindeebene

Viel vorgenommen hat sich heuer das Kärntner Bildungswerk. Anlässlich des ersten Neujahrsempfangs im Bildungshaus Krastowitz gewährte Landesobmann Peter Fercher einen Einblick in die Vorhaben und Ziele für das Jahr 2016. Ganz oben auf der Liste steht das Suchen und Finden von weiteren freiwilligen Mitarbeitern. "Geplant ist noch mehr Personen zu mobilisieren", so Fercher. Mit deren Hilfe soll vor allem die örtliche Bildungsaufgabe ausgebaut werden. Als eines der großen Ziele nannte der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Kaufmann

Politiker im Interview: Christian Fercher, Teil 3

Wir baten Wahlkreis-Spitzenpolitiker zum Interview. Heute: Christian Fercher vom BZÖ. 7. Was macht Sie zum besten Kandidaten im Bezirk? Einfach und von Herzen mit Handschlagqualität. 8. Ihr persönlicher Beitrag zu einer sauberen Politik? Im Unterschied zu allen anderen Parteien, musste sich jeder Kandidat des BZÖ für die Landtagswahl mittels persönlicher Ehrenerklärung verpflichten, nicht zum eigenen Vorteil zu handeln, sondern ausschließlich zum Wohle Kärntens und der Kärntnerinnen und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Christian Egger

Politiker im Interview: Christian Fercher, Teil 2

Wir baten Wahlkreis-Spitzenpolitiker zum Interview. Heute: Christian Fercher vom BZÖ. 4. Kärnten muss sparen! Wofür soll künftig kein Geld (mehr) ausgeben werden? Um die Wirtschaft wieder anzukurbeln, Jobs zu schaffen und Investitionen zu ermöglichen, möchte das BZÖ nach Südtiroler Vorbild einen Landes-Fonds für die Vergabe von niedrig verzinsten Betriebskrediten mit einer Höhe von bis zu 100.000 Euro für jene Unternehmer einrichten, die erfolgreich sind und dennoch kein Geld von den Banken...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Christian Egger
Albert Fercher aus Lacken.

Judo: Fercher holt Titel und Gallneukirchen zwei Medaillen

Verena Reisinger und Marlies Priesner vom SVG standen auf dem Stockerl STRASSWALCHEN. Bei der Staatsmeisterschaft in Straßwalchen setzte sich der Lackener Albert Fercher (UJZ Mühlviertel) in der Klasse bis 81 Kilogramm die Krone auf. Verena Reisinger (bis 70 kg) ist Vizestaatsmeisterin und Marlies Priesner (bis 63 kg) gewann die Bronzemedaille. Verena Reisinger kämpfte aufopfernd und musste sich nur der Jugend-Europameisterin Bernadette Graf geschlagen geben. Für die Judokarin des SV...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Peter Fercher forciert in der Landesplanung die Zusammenarbeit von Gemeinden, Foto: Leitner

„Keine Erfindungen!“

Stärkung des ländlichen Raumes ist das Gebot der Stunde – Landesplanung setzt auf die Vernetzung. Der Bevölkerungsverlust vor allem im ländlichen Raum ist die wichtigste Herausforderung für die Zukunft Kärntens“, bringt es Peter Fercher auf den Punkt. Der Leiter der Abteilung Landesplanung sieht in der Stärkung der ländlichen Regionen die vordringlichste Aufgabe. Jährlich gibt die Abteilung rund 15 Millionen Euro – aus dem Landesbudget und EU-Fördermittel – für die Wirtschafts- und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elisabeth Krug
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.