Feste

Beiträge zum Thema Feste

Kommentar
Sommer adé - ist es wirklich schon Herbst geworden?

Der heutige Kommentar bietet eine Rückschau auf die Feste des Sommers in der Stadt Salzburg. SALZBURG. Der Jedermann gehört der Vergangenheit an, die Abendstunden sind frisch geworden, am Salzachkai sammeln sich die gelben Blätter der Bäume und am Morgen braucht man eine wärmende Jacke. Das Sommerfest der Ziviltechniker dürfte für heuer wohl das letzte Abendevent im Freien gewesen sein, das man bis in die späten Stunden ärmellos genießen konnte. Aber richten wir unseren Blick auf die kommenden...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Wir wollen wissen welche Lungauer Gemeinde am besten feiern kann.
Aktion

Abstimmung Salzburg
In welcher Lungauer Gemeinde feiert man die besten Feste?

Der Sommer ist vorbei und somit geht auch die Hochsaison der Feste zu Ende. Viele Feste konnten stattfinden, einige mussten leider auch abgesagt werden. Dennoch wollen wir von dir wissen, welche Gemeinde im Lungau die besten Feste feiert. LUNGAU. Das Thema dieser Woche: Die Feierkultur im Lungau. Wir wollen von dir dieses Mal wissen, welche GemeindebürgerInnen der 15 Lungauer Gemeinden deiner Meinung nach am besten feiern können. Stimme hier gleich ab und lass es uns wissen. ;) Deine Meinung...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger
32

Feste
Trachtenverein Rossecker

Mit einem Frühschoppen von Radio Grün Weiß feierte der Trachtenverein Rossecker am Brucker Hauptplatz sein 100+1 bestehen. Musikalisch waren dabei 4buam , Die Hafendorfer und Sašo Avsenik aus Slowenien moderiert wurde der Frühschoppen von Peter Rieser.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Norbert Ortner
Der Salzburger Bauernherbst wurden vor 26 Jahren in Obertrum am See eröffnet und ist zum Teil der Salzburgerischen Tradition geworden.
Aktion 4

Abstimmung Salzburg
Was macht den Bauernherbst für dich besonders?

Der Salzburger Bauernherbst wurden vor 26 Jahren in Obertrum am See eröffnet und ist zum Teil der Salzburgerischen Tradition geworden. FLACHGAU. Ausgiebig wird und wurde bereits die 5. Jahreszeit mit Musik und Tanz bei den verschiedensten Festen gefeiert. Mit dem Bauernherbst kommt auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz so genießen wir gerne typische regionale Gerichte wie  Salzburger Bierfleischknödel, Erdepfinidei oder auch süße Speisen wie Bauernkrapfen, Apfelradl oder Hollerkoch. Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sandra Altendorfer
2 1 15

Grillkurse bei "Steirergluat"
Mit Leidenschaft und einem Schuss Humor

Es ist wirklich ein Erlebnis beim "Luis" einen Kurs zu machen und sich in die Geheimnisse des Grillens einweihen zu lassen. Der Mann kann was, er versteht sein Handwerk. Man trifft sich ganz gemütlich beim "Morcherl" (zwischen Pischelsdorf und Hirnsdorf) auf einer Terrasse und spürt sofort die Leidenschaft, mit der Alois Durlacher ans Handwerk geht. Die Teilnehmer (bis zu 10 sind möglich) werden einfach mitgerissen, bekommen alle aufgebauten Griller präsentiert und erklärt - vom Gasgriller zum...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Kaspret
Welches Fest in der Stadt Salzburg besuchst du besonders gern?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Traditionelle Feste in der Stadt Salzburg

In der Stadt Salzburg ist einiges los – einige Feste finden schon seit vielen Jahren statt und gehören zur Salzburger Tradition. SALZBURG. Kultur, Veranstaltungen und natürlich die typischen alljährlichen Salzburger Feste. Die Liste ist endlos lang, wir haben uns einige wichtige herausgepickt und möchten von dir wissen, welches dieser Feste du besonders gerne besuchst. Abgesehen von den tollen Festen hat die Stadt natürlich auch einiges anderes zu bieten. Verrate uns doch in unserer Abstimmung,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Viktoria Mandusic
der frühgotische alte Teil des Schlosses
6 2 26

Schloss Maissau

Das bedeutende Baudenkmal, früher Burg und Feste, ist eine Schöpfung des Mittelalters. Im Jahr 1645 fielen das Schloss und die Stadtbefestigung dem Schwedensturm zum Opfer. Der Südtrakt im romanisch-neugotischen Stil ist von der Stadt her sichtbar. Der dem Wald zugewandte Teil stammt aus dem 13. Jhdt. und weist noch frühgotische Bauweise auf. Seit 1526 befindet sich das Schloss im Besitz der Familie Abensberg und Traun und ist nur bei Veranstaltungen wie den Schlosskonzerten für die...

  • Hollabrunn
  • Christa Posch
Beim Knittelwerfen konnte die Mannschaft der Vorjahressieger „Die Titelverteidiger” auch heuer wieder den Sieg erringen.
5

Hofkirchen: Bürgermeisterkanditatin Nici Zehetner
„Frischer Wind im Gemeinderat”

Die ÖVP Hofkirchen hat sich mit der Bürgermeisterkandidatin Nici Zehetner neu aufgestellt. Mithilfe von Hausbesuchen und Anregungen aus der Bevölkerung möchte sie nach der Wahl im Herbst dem scheidenden Bürgermeister Thomas Berger (ÖVP) nachfolgen. Unter dem Motto „Frischer Wind im Gemeinderat” finden in Hofkirchen sowohl Hausbesuche, aber auch verschiedene Aktionen vor der Gemeinderatswahl statt. Der amtierende Bürgermeister Thomas Berger (ÖVP) wünscht dem jungen Team viel Begeisterung und...

  • Enns
  • Julian Kern
Small Talk in der Andreasstraße
1

Endlich wieder ein Beisammensein
Wenn es keine Feste gibt

Keine Ostermärkte, keine Zeltfeste oder Feuerwehrfeste und vor allem kein Dirndlkirtag. Auch das Jahr 2021 ist nicht besser, aber kleine Feiern können wenigstens in der Nachbarschaft abgehalten werden wie in der Andreasstraße am Rande von Kirchberg an der Pielach. Wenn wenigstens die Nachbarn zusammenhalten und die Feste feiern wie sie fallen, dann ist die Welt doch wieder in Ordnung. Die Andreasstraße hat sich zu einem gemeinsamen Grillabend zusammengesetzt und haben miteinander gefeiert und...

  • Pielachtal
  • Andreas Müllauer
Erwin Müller aus Reichenfels kennt die Taxibranche nur zu gut: Bei Personalmangel gute Fahrer zu finden ist momentan herausfordernd.
2

Lavanttaler Taxiszene
Unternehmen aus Bad St. Leonhard stockte auf

Beim Nachtgeschäft herrscht im Tal großer Bedarf: Erwin Müller hat seine Chance zur richtigen Zeit genutzt. LAVANTTAL. Auch die Taxibranche ist von der Corona-Krise stark gebeutelt und Personalmangel rückt immer weiter in den Mittelpunkt. Dennoch besteht seit den Öffnungen der Gastronomie vor allem im Nachtgeschäft wieder mehr Bedarf an den Taxis – so stellte Erwin Müller aus dem Oberen Tal bereits im Juni eine neue Mitarbeiterin ein und investierte in ein zweites Auto. Beim Nachtgeschäft an...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Veggifest in Innsbruck
Klimaschutz geht durch den Magen

Nicole Staudenherz und ihr Team bereiten gerade das zweite  Veggifest in Innsbruck vor. Wie können wir durch unsere Ernährung das Klima schützen? Gutes Essen und viele Infostände sorgen für ein unterhaltsames Fest. Jeder ist willkommen. Es gilt die 3G-Regel Datum: Samstag,14. August 2021 Zeit: 10-20 Uhr Ort: Stadtteilzentrum Wilten, Leopoldstraße 33 Mit dabei: -Günters Vegane Hot Dog Bude -Kuchenbuffet -Infostand Verein gegen Tierfabriken -Greenroot, der verpackungsfreie Laden in Innsbruck...

  • Tirol
  • Nicole staudenherz
Landesbahnen-Direktor Ronald Kiss, Bgm. Thomas Kalcher und Steiermarkbahn-Geschäftsführer Gerhard Harer vor dem neuen Salonwagen.

Murtalbahn
Neuer Salonwagen ist auf Schiene

Der neue Spezialwaggon ist vielseitig einsetzbar und wurde Anna Neumann gewidmet. MURAU. Im 16. Jahrhundert fünf Ehemänner zu überleben, wäre an sich schon ausreichend Kuriosum. Anna Neumann aber überlebte sogar ihre beiden kinderlosen Töchter, heiratete in die Adelsfamilien Liechtenstein und Schwarzenberg ein und bildete für letztere Familie mit den Grundstein für den Schwarzenberg'schen Reichtum. Geschichte Die Kaufmannstochter aus Villach hat die Stadt Murau vom 16. Jahrhundert bis heute...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Auch ein Umzug wird in der Faschingszeit veranstaltet, wo viele Vereine immer mit dabei sind.
1 6

Dellach
Wie wirkt Covid-19 auf das Brauchtum?

Das Thema Brauchtum wird im Gailtal groß geschrieben. Katja Wassertheurer, Obfrau der Burschenschaft Dellach, erzählt der Gailtaler Woche davon. DELLACH. Grundsätzlich ist die sogenannte Burschenschaft ein Zusammenschluss von Leuten aus der Region. Beitreten können Interessierte ab einem Alter von 16 Jahren bis zur Heirat. Das Ziel der Gemeinschaft ist das erhalten des Dorflebens und das Aufrechterhalten der Gemeinschaft untereinander. „Um bei uns Mitglied zu werden muss man einerseits das...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Koch
Astrid und Manfred - seit 20 Jahren ein glückliches Paar
2 1 39

"Super Stimmung - Weltklasse!"
20 Jahre Manfred & Astrid - mit live Musik vom Duo Kärnten

Klagenfurt, 24. Juli 2021 Cafe Benedikt - Benediktinerplatz 7 - Klagenfurt a. W. Seit 20 Jahren ein glückliches PaarManfred Schein, Inhaber vom Cafe Benedikt, feierte mit seiner Astrid "20 Jahre ein glückliches Paar" mit live Musik vom Duo Kärnten & Philip und als "Special Guests" Patrick und Fabries von den Ebenthalern Junioren. GÄSTE Die zahlreichen Stammgäste, darunter viele liebe Freunde, gratulierten, bei bester Laune, ganz herzlich  schwangen ihr Tanzbein und fanden "Super Stimmung, super...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Katharina Reckendorfer neben ihren selbstgezüchteten Blumen
13

Schnittblumen aus Schönkirchen
Nachhaltige Blumenvielfalt aus dem Weinviertel

SCHÖNKIRCHEN. Wenn Katharina Reckendorfer durch ihren eigenen Garten geht, blüht ihr Herz auf. "Es ist wundervoll, dass ich meinen Traum zum Beruf machen darf". Vor 3 Jahren während ihrer Karenz kam ihr die Idee, aus der 40 Stunden Job Tretmühle auszubrechen. Ausschlaggebend war ein Buch ihrer New Yorker Freundin. In dem Buch wurden Schnittblumen in ihrer prächtigsten Form und auf sehr ansprechenden Fotos gezeigt. Für Katharina, die selbst Fotografin ist und aus einer landwirtschaftlichen...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Petra Fanselow liebt es, zu dekorieren und Neues zu kreieren. Mit „Deko-Ohnegleichen“ hat die Leopoldstädterin ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht.
13

Deko-Ohnegleichen
Leopoldstädterin macht Leidenschaft für Dekoration zum Beruf

Mit „Deko-Ohnegleichen“ hat die Leopoldstädterin Petra Fanselow ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. WIEN/LEOPOLDSTADT. Sei nicht alltäglich, lebe deine Träume“ – das ist nicht nur Petra Fanselows Lebensmotto, sondern auch das Leitbild ihres Unternehmens. Unter dem Namen „Deko-Ohnegleichen“ gründete die Leopoldstädterin heuer ihre eigene Firma und machte ihre Leidenschaft für Dekoration und Event-Gestaltung zum Beruf. Ob außergewöhnliche Wohnaccessoires, Kinderparadies oder Event-Dekoration –...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Unger
Missing Link spielt am 17. Juli auf der Hauptplatz-Bühne.

Musik im Herzen der Stadt
Sommerbühne belebt den Neunkirchner Hauptplatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Sommerbühne soll eine Möglichkeit bieten, sich zu präsentieren, ohne Kosten für die Bühne aufzubringen. Die nächsten Highlights 15. Juli, 20 Uhr: Weana & Yankee (Kaiserschmarrn mit Ketchup)17. Juli, 20 Uhr: Missing Link22. Juli, 20 Uhr: Dot.Com24. Juli, 20 Uhr: Woazrocker (Finest Rock and best of Austropop)29. Juli, 20 Uhr: The Pure13. August, 20 Uhr: Viki & Marius (Deutsch- und Austropop-Hits)20. August: Bierverkostung mit Blech Blos Flatz

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Auch das Schwazer Stadtfest wurde heuer abgesagt, ebenso wie Vomp und Mayrhofen.

Bezirk Schwaz
Behörde sieht wenig Chance für größerer Feste

FÜGEN/JENBACH (red). Mit Beginn des Monats Juli ist, im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus, vieles wieder möglich. Veranstaltungen können wieder stattfinden und unter Einhaltung der vielzitierten 3-G-Regeln kann wieder gefeiert werden. Ab 500 Personen müssen Zusammenkünfte bewilligt werden und die Veranstalter müssen dafür Sorge tragen, dass die Hygieneregeln eingehalten werden. Keine allzu leichte Aufgabe, denn er Andrang bei Festlichkeiten ist, nach der langen, coronabedingten...

  • Tirol
  • Florian Haun
Andrea Pecile vom Stadtmarketing freut sich auf zahlreiche Sommerevents.
3

Feste feiern
Welche Feste werden gefeiert

Welche Events sind in Feldkirchen geplant? Wir haben bei Andrea Pecile vom Stadtmarketing nachgefragt. FELDKIRCHEN. Wie der Feldkirchner Eventsommer heuer verlaufen soll, informiert An-drea Pecile. Festzeit mit 3G-Motto „Es darf und soll jetzt wieder gefeiert, getanzt und gelacht werden, das ist unser 3G-Motto für diesen Sommer", informiert Andrea Pecile, "klar ist auch, dass die offiziellen drei Gs der Bundesregierung: "Getestet, geimpft oder genesen" Grundvoraussetzung sind, damit Feste und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
1

Kommentar
Sonnenschein für Feste und Tourismus

Mit 1. Juli darf wieder gefeiert werden. Die nächsten Lockerungen der Corona-Maßnahmen treten in Kraft. Das bedeutet keine Sperrstunde und keine Maske, dort, wo die "3G-Regel" (Getestet, Geimpft, Genesen) gilt. Damit kehrt weitere Normalität zurück und der "Babyelefant" geht sozusagen auf Urlaub. Diese positive Stimmung wird auch im Bezirk Oberwart spürbarer, denn die ersten Veranstaltungen des Sommers starten nunmehr durch. Das Kellergassenfest am Csaterberg hat lange Tradition und das Lucky...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
In Litschau werden wieder Feste gefeiert.

Ortsreportage
In Litschau werden wieder Feste gefeiert

Heuer werden voraussichtlich in Litschau wieder das Stadtfest und die Straßenfeste am Stadtplatz veranstaltet. LITSCHAU. Die Straßenfeste sollen am 7. und 21. Juli, am 4. und 18. August sowie am 1. September jeweils ab 17 Uhr stattfinden. In gemütlicher Atmosphäre werden regionale Schmankerl angeboten. Das Stadtfest ist für 31. Juli und 1. August geplant. Am Samstag soll es Kinderprogramm mit lustigen Bewerben am Nachmittag am Stadtplatz, Live-Musik, Wein-, Bier- und Schnapsbar sowie...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Das Führungsteam des Abschnitts: Leiter des Verwaltungsdienstes Hubert Weichselbaum, Abschnittsfeuerwehrkommandant Christian Weis und sein Stellvertreter Christian Eder (v.l.)

Funktionen
Feuerwehrabschnitt Groß Gerungs gut aufgestellt

Seit den Wahlen im Frühjahr dieses Jahres führt Christian Weis als Abschnittsfeuerwehrkommandant erneut die 24 Freiwilligen Feuerwehren (FF) der Gemeinden Arbesbach, Altmelon, Groß Gerungs, Langschlag und Rappottenstein. Christian Weis, Mitglied bei der FF Groß Gerungs, hat die Funktion seit Februar 2011 inne und wurde in der diesjährigen Wahl erneut bestätigt. Als Stellvertreter steht ihm Christian Eder von der FF Oberkirchen zur Seite und Hubert Weichselbaum aus Arbesbach kümmert sich um die...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Im BEZIRKSBLÄTTER-Interview gibt der Musikbezirksobmann Florian Geiger einen Einblick in das momentane Vereinsgeschehen der 32 Musikkapellen.

Musikbezirk Landeck
"Bei uns ist es nicht üblich, die Tracht so schnell auf den Nagel zu hängen"

BEZIRK LANDECK (sica).  Normalerweise rückt bei allen möglichen Anlässen im Bezirk Landeck ohne Frage die "Musi" aus, doch schon seit längerer Zeit sind die MusikantInnen gezwungen, mit ihren Instrumenten zuhause zu bleiben. Musik-Bezirksobmann Florian Geiger gibt im BEZIRKSBLÄTTER Interview Einblicke in die aktuelle Lage der Musikkapellen im Bezirk. Keine Proben, keine Konzerte und keine Feste...BEZIRKSBLÄTTER: Ohne "Musi" ist‘s still im Bezirk Landeck: Keine Proben, keine Konzerte und keine...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.