Feste

Beiträge zum Thema Feste

Heimatkunde
Beliebte Veranstaltungen im Bezirk Leibnitz; fallweise Absagen

An- und abgesagte Veranstaltungen wirken auf Marktfahrer  existentiell  aus. Die Konsumenten nutzen die Gelegenheit, aus einem großen Angebot wählen zu können. Ein Warenhaus ,wie Kastner & Öhler, existierte noch nicht.  An den Marktständen kam selten Bier, Wein überhaupt nicht, zum Ausschank. Als Getränk dominierte der Met, süßer für Frauen und Kinder, starker für Männer.  Anlass zu Marktfahrten sind Feste, wie Kirchtage, religiöse Feste, Brauchtumsveranstaltungen und ganz besonders...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
von links: Michaela Langer-Weninger, Landwirtschaftskammer OÖ Präsidentin, und Stefanie Schauer, Geschäftsführerin Landjugend OÖ, präsentierten am 5. August 2020 den neuen Festlratgeber zur Organisation von Veranstaltungen.

Landjugend/Landwirtschaftskammer OÖ
Ein Wegweiser zum erfolgreichen Fest

Seit 1. August 2020 dürfen Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze maximal 200 Besucher haben. Das gilt zum Beispiel für Frühschoppen. Da das Abwickeln und die Organisation von Veranstaltungen grundsätzlich keine leichten Aufgaben sind, haben die Landjugend und die Landwirtschaftskammer Oberösterreich jetzt den "Festlratgeber" herausgebracht. OÖ. Aufgrund der Sicherheitsrichtlinien rund um die Corona-Pandemie können Veranstaltungen derzeit nur eingeschränkt durchgeführt werden. Seit 1....

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Thomas Leis ist Leiter des AWZ Oberes Wipptal

Unsere Erde
Nachhaltig feiern Zuhause

REGION. Auch im privaten Bereich kann aktiv zum Umweltschutz beigetragen werden. Mit den warmen Temperaturen und den Lockerungen nach der Corona-Krise werden die gesellschaftlichen Zusammenkünfte wieder mehr. Wer bei der Ausrichtung des Sommerfestes ein paar grundlegende Dinge beachtet, kann Müll zum Beispiel ganz einfach reduzieren. Wir haben mit Abfallberater Thomas Leis gesprochen. Der Axamer leitet das AWZ Oberes Wipptal und begrüßt die Gelegenheit, auf nachhaltiges Feiern aufmerksam zu...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Anzeige
  10

PRESSEMITTEILUNG: TRACHTENMODE SCHMID AUS ROHRBACH-BERG OBERÖSTERREICH
"Digitales Schaufenster" präsentiert das "ANGEBOT DER WOCHE"

Als regionaler Partner "Trachtenmode Schmid" möchten wir gerne unser digitales Schaufenster präsentieren. So erhalten unsere Kunden und Interessenten das "ANGEBOT DER WOCHE" auf einen Klick! Diese spezielle Webseite präsentiert als "digitales Schaufenster" die aktuellen Angebote und Produkte aus unserem Sortiment. Hier klicken -> 'ANGEBOT DER WOCHE' Über 30 Lieferanten und Partnerschaften aus Österreich und Bayern sind eine Garantie für unser nachhaltiges Handeln. Bei unseren...

  • Oberösterreich
  • Trachtenmode Schmid
Sportlicher Retro Look beim Faschingsfest im Romantika.
  3

Unser Großarl
Wiederbelebung geglückt

Bruno Neumayr hat die Romantika letztes Jahr wiedereröffnet und bietet nun neben einem Restaurant Vereinen eine Möglichkeit ihre Feste zu feiern. GROSSARL. Bruno Neumayr stieg vergangenen Sommer in die Fußstapfen seiner Tante Roswitha Fercher und wagte sich an die Wiedereröffnung des Romantika in Großarl. Dass seine Entscheidung goldrichtig war, zeigt sich an den Gästen und Veranstaltungen in dem Pongauer "Kultlokal". "Viele St. Johanner und Bischofshofener, aber auch Gäste aus anderen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Kirtag in Dimbach am 1. Juni.
  3

Veranstaltungen
Das tut sich 2020 im Bezirk Perg

Bälle, Festln, Kirtage: Der Veranstaltungskalender im Bezirk Perg ist 2020 wieder prall gefüllt. BEZIRK PERG. Einige Wochen glüht noch das Tanzparkett (siehe rechte Seite), bis die Saison mit dem Maturaball des Borg Perg endet. Auch in der Fastenzeit ist was los: Gelacht wird am 28. März beim Kabarett „Krötenwanderung“ von Lydia Prenner-Kasper in Perg. Am 15. März stellen sich zahlreiche Musiker beim Schlagersonntag und beim Grand Prix der Volksmusik im Aktivpark4222 in den Dienst der guten...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr können so lange ausbleiben wie sie wollen, sofern sie die Zustimmung der Eltern haben.

Jugendschutz
Die eigenen Grenzen beim Ausgehen kennen

Die Hauptsaison der Feste ist zwar vorbei, aber daheim bleiben muss man deswegen noch lange nicht. Um unbeschwert ausgehen zu können, ist es von Vorteil, die eigenen gesetzlichen Grenzen zu kennen. GRIESKIRCHEN, EFERDING. Das Jugendschutzgesetz sieht vor, dass Jugendliche unter 14 Jahren bis 22 Uhr ohne Aufsichtsperson ausbleiben dürfen, 14- und 15-jährige bereits bis 24 Uhr. Für Jugendliche, die älter als 16 Jahre sind, gibt es keine zeitliche Begrenzung mehr. Dieses Gesetz gilt für alle...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Sarah Pramendorfer
Tradition und Spaß am 43. Salzburger Rupertikirtag
 1   7

Tradition
Brauchtum, Tracht und Kettenprater - Salzburg feiert am 43. Rupertikirtag

Salzburger feierten zwischen Kettenprater, Tracht und Zuckerwatte ihren Landespatron. SALZBURG. Mit dem Aufziehen der Marktfahne durch den Salzburger Hanswurst, den Salutschüssen der Bürgergarde und dem traditionellen Bieranstich startete der Salzburger Rupertikirtag in seine 43. Auflage. Bis Dienstagabend wird auf den Bühnen und Plätzen ein buntes Programm für Groß und Klein geboten: Die Pawlatschenbühne am Mozartplatz bietet ein lustiges Kinderprogramm mit Kasperl, Zauberer und einer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Wiener Wahnsinn
  8

Das Festival in der Stadt!
Die Stadt feierte

… noch ein letztes Mal in diesem Sommer – und das mit einem, wie es sich für den Bunten Sommer gehört, knallbunten Programm. Das fulminante Abschlusswochenende eröffneten über 30 Künstlerinnen und Künstler am Freitag, 30. August 2019. Mit der Präsentation ihrer Werke verwandelten sie den Korneuburger Hauptplatz in das Künstlerviertel „Montmartre“. In diesem einmaligen Rahmen ließ es sich Zoë Straub, bekannt als österreichische Teilnehmerin am Eurovision Songcontest 2016, nicht...

  • Korneuburg
  • Bunter Sommer
 1   5

25. Platzlfest in Hennersdorf bei Wien
Volles Haus mit "Hennersburger"

Samstag 24.8. fand im Hennersdorfer 9er-Haus das 25. Platzlfest des Hennersdorfer Kulturvereins statt. Schon zur Beginnzeit 16 h waren die Getränke bei lastender Hitze heiß begehrt, auch Kaffee und Mehlspeisen - von Hennersdorfer Hausfrauen gespendet - fanden guten Absatz. Um halb Fünf stach Bgm. Hausenberger das Bierfass an und prostete gemeinsam mit Kulturvereinsobmann Alfred Ocenasek den Gästen zu. Dann wurde die Grillrunde eröffnet mit "Hennersburger" (Rind-Burger plus Speck und Spiegelei),...

  • Mödling
  • Alfred Vejchar
 1

Kommentar
Wein und Schweiß, Tropfen für Tropfen

Manche mögen das Linzergassenfest als "billig" bezeichnen, ich empfinde es als Bühne der Städter. Es reiht sich mit Wein, Bier und Livemusik in die der Feste der Stadt ein. Man merkt, es ist Sommer – an jeder Ecke etwas los. Dort ein Stelldichein, da ein Grillen, hier ein Sommerfest. Und überall schöne, sehr gut angezogene Menschen – alles andere als billig darf da die Kleiderwahl sein ... bei der Society genauso wie bei den "Normalen". Man kommt aus dem Schauen gar nicht heraus. Make-up und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Linzergassenfest erfreut sich großer Beliebtheit bei der Bevölkerung, wie das Bild der vergangengen Feste zeigt.

Beschlossen
Stattfindendes Linzergassenfest wird erweitert

Bauausschuss stimmte der flächenmäßigen Erweiterung des Linzergassenfestes zu.  SALZBURG (red). Mit Wohlwollen befürwortete der Bauausschuss heute die Erweiterung des Linzergassenfestes. In der Wolff-Dietrich-Straße wird das Forum Andräviertel mit den dortigen Geschäftstreibenden auch den Bereich zwischen Paris-Lodron-Gasse und Franz-Josef-Straße bespielen. Geplant ist unter anderem ein Flohmarkt unter einheitlichen Zelten.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Sportareal beim alten Hallenbad öffnet ab 28. Juni wieder seine Pforten. Jugendliche und Mitglieder der JVP halfen, es aus dem Winterschlaf zu holen

Sport-Areal beim Hallenbad
Belebung und Bewegung in Spittal

SPITTAL. Das Sportareal vom Verein "Beleben wir Spittal" ist ab Freitag, 28. Juni, wieder immer freitags bis sonntags für Interessierte geöffnet.  Seit 2014 Seit 2014 existiert das Sportareal vom Verein „Beleben wir Spittal“ mit dessen Obmann Markus Unterguggenberger. Zur Verfügung stehen in den Sommermonaten jeden Freitag bis Sonntag neben Volleyball, Street-Basketball, und Tischtennis auch Fußball, Speedball, ein Balankatisch und eine Liegewiese sowie Biertische mit Bänken. Ebenso...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Vorstand des Wagramer Hilfswerkes samt Kinderkoordinatorin Bettina Burkart.

Wagramer Kindersommer bietet wieder umfangreiches Programm

WAGRAM (pa). Mit rund 160 verschiedenen Veranstaltungen, von denen viele mehrfach stattfinden, bietet der diesjährige Wagramer Kindersommer wieder ein umfangreiches und vielfältiges Angebot für Kinder vom Babyalter bis 15 Jahre. „Zu verdanken ist dies dem Engagement vieler Vereine, Unternehmen und  Privatpersonen und der finanziellen Unterstützung durch die Gemeinden“ so der Obmann des Wagramer Hilfswerkes Hannes Zimmermann. Weiters bedankt er sich beim engagierten Hilfswerk-Vorstandsteam...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
 8  6   29

Altenburger Pfarrfest zum 65. Weihetag der Elisabethkapelle
40. Priesterjubiläum des Pfarrers KR Pavel Balint

Bei strahlend schönem Sommerwetter fand gestern in Bad Deutsch Altenburg das Pfarrfest zum 65. Weihetag der Elisabethkapelle statt, in dessem Rahmen auch das 40. Priesterjubiläum des Pfarrers KR Pavel Balint sehr berührend gefeiert wurde. Gegen Ende der Festmesse eröffnete Stv PGR Reinhard Hohenegger den Reigen der Festreden und Ehrungen Pfarrgemeinderat, Bürgermeister Franz Pennauer, Vizebürgermeister Dr. Hans Wallowitsch und Ing. Ulm überreichten kleine Geschenke bzw. hielten Reden....

  • Bruck an der Leitha
  • Helga Amh
Martin Kainz erhielt das Verdienstzeichen in Gold.
  2

Zu Pfingsten wurde im Bezirk vielerorts gefeiert

Traditionell ist am Pfingstwochenende viel los. So wurden auch im Bezirk Graz-Umgebung viele Feste veranstaltet. Am Pfingstsonntag hat die Freiwillige Feuerwehr Wundschuh zum Florianifest geladen. Nach der Sonntagsmesse marschierten die Feuerwehrkameraden, angeführt von der Musikkapelle Wundschuh, bei strahlendem Sonnenschein zum Rüsthaus. Dort verlieh ABI Alois Kirchberger zusammen mit Bürgermeisterin Barbara Walch und Nationalrat Ernst Gödl zahlreiche Ehrungen für verdienstvolle und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
  23

Ein „Dreifaches Altenbergerfest“ an einem Tag!

Der Verschönerungsverein Altenberg unter Obfrau Elisabeth Hofer vollbrachten in letzter Zeit eine rekordverdächtige Organisationsleistung, denn drei Festlichkeiten an einem Tag zu veranstalten, kommt sicher nicht alle Tage vor! Aber der Reihe nach: im Jahre 2009 wurde von der Gemeinde St. Johann in der Haide in Altenberg ein Kinderspielplatz mit Parkanlage errichtet. Auf diesem Spielplatz gibt es eine kleinen Fußball- und Beachvolleyballplatz, der von der Bevölkerung und den Gästen bestens...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann
Meist genügt schon ganz wenig, um Papas ein Strahlen ins Gesicht zu zaubern.

Vatertag
Da wird sich Papa freuen!

Der Vatertag bietet jedes Jahr eine wunderbare Möglichkeit, die Familie zusammenzubringen und gemeinsam „Danke“ zu sagen. Danke für Vieles, das oft selbstverständlich scheint und in der Schnelllebigkeit des Alltags leicht übersehen wird. In erster Linie schenken wir an diesem Tag Wertschätzung, Zeit und Aufmerksamkeit – etwas fürs Herz, etwas das bleibt. Mit passenden kleinen oder auch größeren materiellen Geschenken lässt sich zusätzlich individuell ausdrücken, dass man an diesen Tag und vor...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl

Kinderfest Oberbergern

Am 25. und 26. Mai 2019 veranstaltete der Verschönerungsverein zum 38. Mal das Kinderfest beim Dorfstadl in Oberbergern. Am Sonntag wurde nach einer Feldmesse dem Ehrenobmann Franz Filsmaier eine Ehrentafel für die langjährige Obmanntätigkeit überreicht. Im Anschluss startete der Dosenschießwettbewerb und die Kinderolympiade mit verschiedenen Disziplinen. Bei der anschließenden Siegerehrung bekamen 64 Kinder eine Urkunde überreicht. Die besten drei Kinder jeder Alterskategorie wurden mit...

  • Krems
  • Annemarie Winkler
Die Saison der Grätzlfeste beginnt wieder – im Vorjahr feierten zum Beispiel Nachbarschaften in der Franz-Liszt-Gasse, in der Hagengasse und in der Alban-Berg-Gasse gemeinsame Feste.
  3

„Netzwerk Nachbar“: Grätzlfeste jetzt anmelden!

TULLN (pa). Der Sommer ist die Zeit der „Netzwerk Nachbar“-Grätzlfeste: Zur Förderung des harmonischen Miteinanders in der Nachbarschaft unterstützt die Stadtgemeinde Tulln auch heuer engagierte BürgerInnen bei der Organisation von Grätzlfesten – z.B. durch die Produktion von Plakaten/Einladungen, das Bereitstellen von Heurigengarnituren, Festzelten und Know-How sowie einer Kosten-Erstattung bis zu € 100,-. Besonders gefragt sind heuer Feste in Wohnbau-Anlagen. Ganz im Sinne der „Stadt des...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Neben ihrer Spezialität dem sogenannten „Rillette“, ein französischer Fleischaufstrich, stellen sie in ihrer Küche auch Bacon Jam, Pestos, Öle und Sirupe her.
  4

Es geht ans Eingemachte
Feinste Speisen am Teller und im Glas

Zu besonderen Anlässen lässt man sich gerne verwöhnen und vor allem gut bekochen. Sorgfalt und Liebe für’s Detail sind für die beiden leidenschaftlichen Köche Alex und Alex das A und O. Als gelernte Köchin und Biersommelière ist Alexandra Jarolim Geschmacksexperimenten gegenüber aufgeschlossen und versucht sich immer wieder gerne an neuen Rezepten. Im Rahmen ihres Catering-Services schwingt sie gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Alexander Moza den Kochlöffel. Dabei bestimmen persönliche...

  • Wien
  • Ottakring
  • Patricia Hillinger
 9  5

Leserpost
Offener Brief des Magiers

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, Österreich muss Österreich bleiben und dazu gehört das Kreuz, die christliche Nächstenliebe, der Nikolaus, ein Christkindlmarkt, ein Weihnachts- und Osterfest. Genauso das Bier, der Wein, ein Wiener Schnitzel und der Schweinsbraten. Eine kurze Hose, eine Lederne ein Mini Rock, ein Bikini- jeder entscheidet selbst was er trägt. Dank der großzügigen Zuwanderung haben wir jetzt bereits Masernfälle, Kinderehe, Vergewaltigungen, Messerattentate, Tierquälerei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Kinderfreunde laden in den Karl-Farkas-Park ein.

Tipps für coole Feste im siebten Bezirk
So feiert Neubau den Frühling

Von Genuss bis Gitarre: So wird am Neubau der Frühlingsbeginn gefeiert. NEUBAU. Ob für Genuss- oder Familien-Menschen: Diese drei Feste im siebten Bezirk sollten Sie auf keinen Fall verpassen! • Für Groß und Klein: Die Kinderfreunde laden am Samstag, 11. Mai in den Karl-Farkas-Park (Burggasse 78-80). Zwischen 13 und 17 Uhr warten Schmink-Ecke, Spielebus, Hüpfburg und Clown-Show auf die Besucher. Für gratis Getränke und Sitzmöglichkeiten ist gesorgt. Sollte es nicht schön sein, wird am...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.