Feuerwehr Kirchberg

Beiträge zum Thema Feuerwehr Kirchberg

Am 16. Mai wollte die Feuerwehr Kirchberg Grillhendl, Krapfen und Kuchen zum Mitnehmen ausgeben, die Bezirkshauptmannschaft erteilte dem Verein jedoch eine Absage.
3

"Hendl-to-go"
"Grillhendl-Verbot" sorgt für Missstimmung bei Vereinen

Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel erteilte u. a. den Feuerwehren Kirchberg und Aurach ein Verbot für die Ausgabe von "Take-away"-Speisen; Land Tirol sieht hingegen Veranstaltungen dieser Art als unbedenklich, sofern die rechtlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden. BEZIRK KITZBÜHEL, KIRCHBERG, AURACH (jos). Bereits zum dritten Mal wollte die Feuerwehr Kirchberg am 16. Mai Grillhendl, Krapfen und Kuchen "to go" anbieten. Die Genehmigung für die Durchführung wurde von der Gemeinde erteilt, die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Angelobungen, Ehrungen und Beförderungen fanden im kleinen Rahmen statt.
3

Feuerwehr Kirchberg
Florianifeier fand im kleinen Rahmen statt

KIRCHBERG (jos). Aufgrund der Corona-Maßnahmen konnte die Feuerwehr Kirchberg auch dieses Jahr den Florianikirchgang nicht in gewohnter Form abhalten. Jedoch wurde ein Weg gefunden, um die noch ausständigen Angelobungen Beförderungen und Ehrungen in einem würdigen und den Corona-Regeln entsprechendem Rahmen durchführen. Dazu wurden Bürgermeister Helmut Berger, Pfarrer Peter Kuzma, das Bezirksfeuerwehrkommando, der Ausschuss der Feuerwehr Kirchberg und die Feuerwehrjugend eingeladen, um die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Grillhendl, Zillertaler Krapfen, Pommes und hausgemachte Kuchen werden angeboten.

Kulinarik
Feuerwehr Kirchberg bietet "Hendl to go" an

KIRCHBERG (jos). Am 16. Mai geht die Veranstaltung "Hendl to go" der Feuerwehr Kirchberg in die dritte Runde. Die ursprünglich als Ersatz für das entfallene Hallenfest ins Leben gerufene Aktion erfreute sich großer Beliebtheit und fand enormen Anklang bei der Bevölkerung. „So können wir zumindest einen kleinen Beitrag für die Gemeinschaft im Dorf leisten, bis sich die derzeitige Situation vollständig beruhigt.“, erzählt Feuerwehrkommandant Christoph Schipflinger. Auch dieses Mal gibt es neben...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die 79-Jährige konnte unversehrt an ihren Ehegatten übergeben werden.

79-Jährige abgängig
Suchaktion in Kirchberg erfolgreich beendet

KIRCHBERG (jos). Am 9. März meldete ein 79-Jähriger aus Kirchberg über Notruf, dass seine gesundheitsbeeinträchtigte Ehefrau (79) nur leicht bekleidet das Wohnhaus verlassen habe und in unbekannte Richtung gegangen sei. Die Polizeistreife suchte umgehend mit Unterstützung weiterer Polizeistreifen den Nahbereich des Hauses ab. Gleichzeitig forderten sie die Bergrettung Kirchberg., die Feuerwehr Kirchberg sowie eine Polizeidiensthundeführerin zur Unterstützung an. Von der Polizei wurde um 3.30...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Rettung brachte zwei Verletzte nach einem Forstunfall ins LKH Feldbach.

Forstunfall
Zwei Verletzte bei Waldarbeiten in Kirchberg

Dass die Waldarbeit sehr gefährlich sein kann, hat sich leider in Kirchberg bewahrheitet. Ein Arbeiter wurde von einem Ast getroffen, stürzte mit der Leiter um und landete auf einer 62-jährigen Frau. Beide erlitten dabei Verletzungen. Der 55-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark war im Wald von Freunden mit der Motorsäge mit Baumschneidearbeiten beschäftigt gewesen. Die 62-jährige Besitzerin des Waldes, ebenfalls aus der Südoststeiermark, hatte dabei die Leiter festgehalten. Als plötzlich ein...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Feuerwehr Kirchberg konnte die Rauchentwicklung in kürzester Zeit eindämmen.

Brandereignis in Kirchberg
Heißes Öl in Kippbräter sorgte für Stichflamme

KIRCHBERG (jos). Der Koch und Pächter (52) eines Gastronomiebetriebes in Kirchberg bereitete am 7. Dezember gegen 15.25 Uhr ein Catering vor. Beim Einfüllen des Öles in einen Kippbratherdes kam es plötzlich zu einer Überhitzung und zur Entwicklung einer Stichflamme. Der Koch schloss den Kippdeckel und verließ die Küche. Aufgrund dessen konnte zwar der Ausbruch eines Feuers verhindert werden, jedoch kam es dadurch zur starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr Kirchberg konnte die Rauchentwicklung...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Höhe des Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden.
2

Brand in Müllraum
Verdacht auf Brandstiftung in Kirchberg

KIRCHBERG (jos). Ein Unbekannter steht im Verdacht, am 17. Oktober gegen 20.50 Uhr in Kirchberg im Müllraum eines Mehrparteienhauses einen Brand gelegt zu haben. Dadurch entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt bzw. gefährdet. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die FF Kirchberg erhielt eine Spende von der Volksbank Kirchberg für die Anschaffung eines neuen Kleidungsstückes.

FF Kirchberg
Spende an die FF Kirchberg

Die FF Kirchberg erhielt eine Spende von der Volksbank Kirchberg für die Anschaffung eines neuen Kleidungsstückes. KIRCHBERG (pa). Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass in Notfällen ein dichtes Netz an Helfern zur Verfügung steht. Einen unbezahlbaren Beitrag leistet dabei auch die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg an der Pielach. „Die Volksbank Kirchberg an der Pielach weiß, was es bedeutet, verlässliche Partner zu haben. Deshalb stehen wir auch der örtlichen Feuerwehr als starker Partner zur...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Notärzte ließen sich zu Übungszwecken von einem Silo abseilen
6

Übung
Notärzte tun alles, um Leben zu retten

Notärzte retten Menschenleben. Doch die Mediziner brauchen neben mehrjähriger Erfahrung auch eine spezielle Ausbildung. Darüber hinaus sind Notärzte gesetzlich verpflichtet, ihr Diplom alle drei Jahre dim Rahmen einer zweitägige Fortbildung aufzufrischen. Ein solcher Kurs fand kürzlich in Kirchberg an der Raab statt. Die Medizinisch Universität Graz hatte im Rahmen des Sondermoduls für spezielle Notfälle und Katastrophenmedizin unter der Leitung von Christoph Castellani einen Auffrischungskurs...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Heute Mittag kam es in Kirchberg/P. zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen.
6

Einsatz im Pielachtal, Kirchberg/P. 4. September 2020
Unfall mit zwei Fahrzeugen in Kirchberg

Heute wurde die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen im Ortsgebiet von Kirchberg gerufen worden. KIRCHBERG. Die Kirchberger Wehr wurde um 11 Uhr 47 zu einer Fahrzeugbergung auf der B 39 Höhe Bauhof im Ortsgebiet von Kirchberg alarmiert. Verletzte ins Spital gebracht Aus bisher unbekannter Ursache war es zu einem Auffahrunfall von zwei Fahrzeugen gekommen, wobei sich der PKW mit einem Firmenfahrzeug verkeilte. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die im vorderen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Zahlreiche Unwetterschäden in Kirchdorf und Kirchberg.
29

Feuerwehren im Einsatz
Überflutungen nach Unwetter in Kirchdorf und Kirchberg

KIRCHDORF, KIRCHBERG (jos). Am späten Nachmittag des 1. Juli zog eine Gewitterfront über Tirol. Im Kirchdorf und in Kirchberg wurden die Feuerwehren zu Einsätzen gerufen. In der Gemeinde Kirchdorf trat ein Bach über die Ufer. Dabei konnte der Kanal das Wasser nicht mehr aufnehmen, auch ein Hangrutsch wurde durch den Starkregen ausgelöst. Mehrere Keller wurden überflutet. Des Weiteren trat auch Wasser über eine Toilette in das Innere einer Wohnung, wie der ORF Tirol berichtet. "Im Ortsteil...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Wagen kam am Dach liegend zum Stillstand.

Verkehrsunfall
Pkw überschlug sich in Kirchberg

45-jährige Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt. KIRCHBERG (jos). Am 5. Mai fuhr eine Österreicherin (45) mit ihrem VW-Cabrio in Kirchberg in Richtung Brixen. Aus unbekannter Ursache touchierte die Frau im Ortsteil Spertendorf in einer leichten Linkskurve einen Leitpflock. Dadurch wurde das Fahrzeug rechtsseitig ausgehoben und überschlug sich, bevor nach 20 Metern auf der Fahrbahn am Dach liegend zum Stillstand kam. Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und konnte das Wrack...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die hoch motivierten Jugendlichen der Jungfeuerwehr Kirchberg.
2

Feuerwehr Kirchberg
Spontane Spendenaktion bei Jahreshauptversammlung

Neues Kleinlöschfahrzeug wird im Mai gesegnet; Wehr wird mit Großpumpe ausgestattet. KIRCHBERG (be). Kürzlich lud die Feuerwehr Kirchberg zur 134. Jahreshauptversammlung. Kommandant Christoph Schipflinger konnte zahlreiche Kameraden und Ehrengäste begrüßen. 96 Einsätze wurden verzeichnet, davon galten 18 Ausrückungen der Brandbekämpfungen, 58 Mal waren es technische Einsätze und einmal eine Brandsicherheitswache. Die Mannschaft musste auch 19 Fehlausrückungen verzeichnen. Insgesamt wurden 1.643...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
"Motte" konnte an die glückliche Besitzerin übergeben werden.
7

Rettungsaktion
Hund "Motte" aus Bohrloch in Kirchberg gerettet

KIRCHBERG (jos). Es war wohl zum Jahresende noch ein ganz besonderer Einsatz für die Mitglieder der Feuerwehr Kirchberg, galt es doch, einen Hund aus eine misslichen Lage zu befreien. „Bereits am Sonntag ist der 'Motte' seinen Besitzern auf einem Feld außerhalb des Ortsgebietes entwischt“ berichtet Kommandant Christoph Schipflinger. Die Hundesitzer konnten ihren Ausreißer schließlich am Montag in einem offenem Bohrloch mit einem Durchmesser von etwa 20 cm und einer Tiefe von Rund zwei Meter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Mitglieder überreichten dem erkrankten Stefan Prem einen signierten Einsatzhelm.
2

Feuerwehr Kirchberg
Signierter Einsatzhelm für erkrankten Feuerwehrkameraden

KIRCHBERG (jos). Im Rahmen der kürzlich abgehaltenen Weihnachsfeier der Freiwiligen Feuerwehr Kirchberg kamen die Feuerwehrmänner Stefan Ortmann und Fabian Achrainer auf die Idee, ihrem erkrankten Kameraden einen signierten Einsatzhelm zu überreichen. Alle bei der Weihnachtsfeier anwesenden Mitglieder unterschrieben diesen Helm, der nun an den erkrankten Feuerwehrkameraden Stefan Prem (27) im Krankenhaus überreicht wurde. Prem ist zeigte große Freude, da er seit mehreren Monaten aufgrund einer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Feuerwehren Brixen und Kirchberg sowie das Rote Kreuz absolvierten eine Gemeinschaftsübung.
17

Feuerwehrübung
Feuerwehren & Rotes Kreuz übten gemeinsam

KIRCHBERG/BRIXEN (jos). Kürzlich fand in bei der Brennerei Erber in Brixen eine Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Brixen und Kirchberg sowie dem Roten Kreuz statt. Übungsannahme war ein Brand in der Brennanlage, wobei sich die Rauchentwicklung über das gesamte Gebäude ausbreitete. Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass mehrere Personen im Untergeschoss und Dachgeschoss vermisst werden und vier Personen auf dem Balkon stehen. Personensuche & Brandbekämpfung Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Klobnstoana aus Kössen unterhalten die Gäste beim Feuerwehrfest am 19. Mai.

Feuerwehr Kirchberg
Hallenfest im Feuerwehrhaus

KIRCHBERG (jos). Am 18. und 19. Mai findet in Kirchberg das Hallenfest der Feuerwehr Kirchberg statt. Programm: 18. Mai, ab 19 Uhr: Tanz und Unterhaltung mit der Freddy Pfister Band. Für Verpflegung wird gesorgt. Der Reinerlös wird zum Ankauf von Feuerwehrgeräten verwendet. 19. Mai ab 11 Uhr: Verlängerter Frühschoppen mit Brodakrapfen, Unterhaltung mit der Gruppe "Klobnstoana" und umfangreichem Kinderprogramm (bei schöner Witterung). Eintritt: freiwillige Spenden.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Mitglieder der FW Kirchberg suchten in den Schneemassen nach den 120 Hydranten und befreiten diese vom Schnee.

Wintereinbruch im Bezirk Kitzbühel
Kirchberg: Hydranten vom Schnee befreit

KIRCHBERG (jos). 20 Mitglieder der Feuerwehr Kirchberg waren am Dreikönigstag (6. Jänner) vier Stunden damit beschäftigt, 120 Hydranten im Ortsgebiet im Schnee zu suchen und auszugraben, damit eine optimale Löschwasserversorgung bestehen bleibt. Die Feuerwehr ersucht die Bevölkerung, beim Schneeräumen die Hydranten nicht zuzuschütten.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
6

Kirchberg an der Pielach
Schwerer Verkehrsunfall auf der B39

KIRCHBERG/PIELACH. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg an der Pielach wurden heute um 5:40 zu einem Verkehrsunfall mit "eingeklemmter Person" alarmiert. Auch die Feuerwehren Loich und Tradigist wurden zur Unfallstelle gerufen. Der Unfall geschah im Kreuzungsbereich B39 bei der Andreasstraße. Zwei Autos stießen aus ungeklärter Ursache zusammen. Eine Person wurde dabei mit Verletzungen unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Samaritabund Rabenstein der...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Am 19. & 20. Mai veranstaltet die FW Kirchberg ein Hallenfest.
1

Kirchberg: Hallenfest der Feuerwehr

KIRCHBERG (jos). Am 19. und 20. Mai findet im Feuerwehrhaus der Feuerwehr Kirchberg ein Hallenfest statt. Programm 19. Mai: Ab 19 Uhr Tanz und Unterhaltung mit den "Jungen Zellbergern". Eintritt: 16 bis 18 Jahre: 5 Euro, ab 19 Jahre: 6 Euro. Programm 20. Mai: Ab 11 Uhr verlängerter Frühschoppen mit dem "Almrauschklang" mit Speis und Trank. Es gibt "Brodakrapfen" und für die kleinen Festbesucher ein Kinderprogramm (witterungsbedingt). Festbetrieb bei jeder Witterung.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Florianis im Kirchberg kämpften damals noch mit anderen Mitteln gegen das Feuer.
2

Die Pielachtaler Helden des Feuers

Pielachtaler Florianis: Im Tal sind die Feuerwehren seit 147 Jahren für Sie gegen Feuer und Wind im Einsatz. PIELACHTAL (ag). 2017 feierte die Freiwillige Feuerwehr unserer Landeshauptstadt 150-jähriges Bestehen. Wir schauten uns im Tal um, und gingen der Geschichte der Pielachtaler Feuerwehren auf den Grund. Erste Wehr in Ogra Bereits im Jahr 1870 formierte sich in der Gemeinde Ober-Grafendorf die erste Freiwillige Feuerwehr. Im Jahr 1975 nahmen die Ober-Grafendorfer Florinias ebenso eine...

  • Pielachtal
  • Alisa Gerstl
Die Fahrzeuge der Feuerwehren sind nicht nur Lebensretter, sondern auch ein Blickfang.
1 7

Übung für den Notfall

Die Einheiten des Katastrophenhilfsdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes unterstützen die örtlichen Feuerwehren im Katastropheneinsatz und bei größeren Einsätzen mit Sondergerätschaften, damit die Feuerwehren für den Fall der Fälle vorbereitet sind gibt es eine jährliche Übung. KIRCHBERG/WEINBURG/TRADIGIST (pa.) Vergangenen Freitag  fand die jährliche KHD- Jahresübung statt. Involviert waren die Feuerwehren Kirchberg, Weinburg und Tradigist. Vom Zugskommando wurde ein Stationsbetrieb zum Thema...

  • Pielachtal
  • Bezirksblätter Archiv (Cornelia Radanovics)
Großer Spaß für die Anreiner: Endlich wieder einmal baden in der Pielach.

Sommer-Highlight für Pielach-Anrainer

KIRCHBERG. Nach zweijähriger Bauphase des Hochwasserschutzes und ebenso langen Badeentzuges in der Pielach, war es vor Kurzem endlich wieder so weit! Dank der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg, konnte kurzfristig und rechtzeitig zum FF-FEST und zur heissesten Woche dieses Sommers, ein Probestau vorgenommen werden – zur Freude (wie auf dem/den Foto/s ersichtlich) aller Anrainer und „Gerne-Pielach-Baden-Geher“. Die Anrainer bedanken sich recht herzlich bei allen Männern der FF Kirchberg, die...

  • Pielachtal
  • Bezirksblätter Archiv (Cornelia Radanovics)
Petra Lang versorgte die Gäste mit Kaffee und Kuchen
5

Kirchberger Feuerwehr lud zum Fest

KIRCHBERG (pa). Beim Wehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg am Samstag, dem 5. August und Sonntag, dem 6.August standen viele Highlights am Programm. Allen voran die Nassbewerbe und die Weihe des neuen Einsatzfahrzeuges. Steckerlfisch, Grillhuhn und TanzlmusiAm Samstag konnten die Gemeindebürger ihre Feuerlöscher beim Feuerwehrhaus überprüfen lassen und ab 16 Uhr fanden die Nassbewerbe mit 12 Teilnehmergruppen statt. Für die Kinder gab es die Carrera-Autobahn, gesponsert von der Firma...

  • Pielachtal
  • Bezirksblätter Archiv (Cornelia Radanovics)
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.