Forstunfall
Zwei Verletzte bei Waldarbeiten in Kirchberg

Die Rettung brachte zwei Verletzte nach einem Forstunfall ins LKH Feldbach.
  • Die Rettung brachte zwei Verletzte nach einem Forstunfall ins LKH Feldbach.
  • Foto: ÖRK
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Dass die Waldarbeit sehr gefährlich sein kann, hat sich leider in Kirchberg bewahrheitet. Ein Arbeiter wurde von einem Ast getroffen, stürzte mit der Leiter um und landete auf einer 62-jährigen Frau. Beide erlitten dabei Verletzungen.

Der 55-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark war im Wald von Freunden mit der Motorsäge mit Baumschneidearbeiten beschäftigt gewesen. Die 62-jährige Besitzerin des Waldes, ebenfalls aus der Südoststeiermark, hatte dabei die Leiter festgehalten. Als plötzlich ein Ast gegen die Leiter schlug, stürzte der Mann in die Tiefe und landete auf der Frau. Beide wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Feldbach gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg an der Raab hatte bei der Bergung der beiden verletzten Personen aus dem Wald geholfen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Teile mit uns deine Geschichte, wie 2021 zu deinem Jahr wird!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen