FF Reichenfels

Beiträge zum Thema FF Reichenfels

Lokales
In der Stadtgemeinde ereignete sich gestern Abend ein Verkehrsunfall und in der Nacht auf heute stieg ein unbekannter Täter in ein Firmengebäude ein.

Bad St. Leonhard
Einbruch und Verkehrsunfall fast zeitgleich

Gestern am Abend war in Bad St. Leonhard einiges los: Neben einem Verkehrsunfall kam es zu einem Einbruch in das Personalhaus einer dort angesiedelten Firma.  BAD ST. LEONHARD. Am Montag geriet ein 67-jähriger Mann aus dem Bezirk mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, stürzte in ein Bachbett und musste aus dem Wrack geborgen werden. Weiters stieg ein bislang unbekannter Täter in das Personalhaus einer Firma ein, die Gemeindebiet angesiedelt ist. Zwischen den beiden Vorfällen ist jedoch kein...

  • 31.03.20
Lokales
Das Rote Kreuz Wolfsberg lieferte ihn mit dem Rettungswagen in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg ein

Reichenfels: Traktorfahrer bei Überholmanöver verletzt

Die Autolenker, ein 18-jähriger Reichenfelser, und ein 44-jähriger Wolfsberger, blieben unverletzt. REICHENFELS. In den frühen Morgenstunden des Freitags setzte ein 18-jähriger Autolenker auf der Obdacher Straße (B 78) auf Höhe Weitenbach von Reichenfels kommend in Richtung Bad St. Leonhard zum Überholen eines Traktors an. Während des Überholvorganges kam dem Reichenfelser laut Polizeiinspektion (PI) Bad St. Leonhard jedoch ein 44-jähriger Wolfsberger mit seinem PKW entgegen. Um einen...

  • 04.08.18
Lokales
Das Fahrzeug des 37-jährigen Autolenkers aus Wolfsberg prallte zurück auf die Fahrbahn
2 Bilder

Nach Überholmanöver: Autolenker überschlug sich in Reichenfels

Die Unfalllenker blieben am Montagabend auf der Obdacher Straße zum Glück unverletzt. REICHENFELS. Ein 37-jähriger Mann aus Wolfsberg überholte am Montagabend auf der Obdacher Straße (B 87) auf Höhe der Umfahrung Reichenfels einen PKW. Dabei kam er linksseitig von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte zurück auf die Fahrbahn. Auch der überholte PKW wurde dabei in weiterer Folge beschädigt. Die Unfalllenker blieben laut dem Bezirkspolizeikommando (BPK) Wolfsberg unverletzt. Der Alkotest...

  • 20.02.18
Lokales
Fahrzeugbrand: Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Reichenfels waren auf der Obdacher Bundesstraße (B 78) zur Stelle

Reichenfels: Autolenker rettet sich selbst aus brennendem PKW

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Reichenfels rückten gestern zu einem Fahrzeugbrand auf der Obdacher Bundesstraße aus. REICHENFELS. Glück im Unglück hatte ein 66-jähriger Autolenker gestern auf der Obdacher Bundesstraße (B 78) von Bad St. Leonhard in Richtung Reichenfels fahrend. Kurz bevor er die Gemeinde Reichenfels erreichte, brach im Motorraum seines PKW ein Brand aus. Der Bad St. Leonharder lenkte das Fahrzeug noch auf das rechte Straßenbankett und stieg dort unverletzt aus...

  • 14.07.17
Lokales
Die Bad St. Leonharder Exekutive ermittelt nach den unbekannten Tätern, die mit ihrer Sachbeschädigung eine Gemeingefährdung verursacht haben

Unbekannte sägen in Reichenfels Bäume an

Die Bad St. Leonharder Polizei ermittelt nach einer Sachbeschädigung mit Gemeingefährdung in der Gemeinde Reichenfels: Acht gefällte Fichtenbäume blockierten Gemeindestraße, vier angesägte Lärchenbäume drohten umzustürzen. REICHENFELS. Bisher unbekannte Täter schnitten in der Nacht auf den Samstag in der Gemeinde Reichenfels acht Fichtenbäume mit einem Durchmesser von zirka 35 Zentimetern um, die auf eine Gemeindestraße fielen und dadurch diesen Verkehrsweg blockierten. Weiters wurden von ihnen...

  • 14.05.16
Lokales
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Reichenfels waren bei dem Kaminbrand in einem Einfamilienhaus in Reichenfels zur Stelle

Kamin stand in Reichenfels in Flammen

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Reichenfels rückten zum Kaminbrand im Einfamilienhaus eines 78-jährigen Pensionisten in Reichenfels aus. Personen wurden zum Glück keine verletzt. REICHENFELS. Am Sonntag gegen 10.45 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus eines 78-jährigen Pensionisten in Reichenfels zu einem Kaminbrand. Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Reichenfels konnte mit 28 Mann das Übergreifen des Brandes auf das Gebäude bzw. den Wohnbereich verhindern sowie die Rauchentwicklung...

  • 13.03.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.