Fleischfreitag

Beiträge zum Thema Fleischfreitag

Mehr Achtsamkeit ist heute gefragt.
2 1 6

Sunnseitn-Gespräche am Unterkagererhof
Was morgen auf dem Teller landet

Am Freitag, 6. September, finden die Sunnseitn-Gespräche zum Thema "Das Essen der Zukunft" statt. BEZIRK, AUBERG (anh). In Südamerika isst man viele Bananen, in Afrika mehr Trockenfrüchte. Ernährungskulturen hingen bislang fast ausschließlich mit den klimatischen Bedingungen zusammen. Doch durch die Globalisierung gleichen sie sich an. "Die Welt ist in einem starken Umbruch. Immer mehr Leute eignen sich den westlichen Lebensstil an – mit autofixierter Mobilität, geräteintensiven Haushalten und...

  • Rohrbach
  • Annika Höller

Vegane Produkte - voll im Trend

Im Bezirk steigt das Interesse an fleischfreien Nahrungsmitteln KIRCHDORF (str). Agrarmarkt Austria zufolge isst jeder Österreicher und jede Österreicherin im Durchschnitt 66,4 kg Fleisch im Jahr. Maximal 30 kg gelten als gesund. 63 Prozent sind davon Schweinefleisch. Eine zu Beginn des Jahres veröffentlichte Studie des WWF malt ein erschreckendes Szenario, das den Einfluss der zentraleuropäischen Esskultur auf CO2-Belastung und Regenwaldzerstörung aufzeigt. Denn obwohl Essen als Privatsache...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Das Starter-Paket für Fleischfreitag-Partner.

Neue Offensive des Umweltressorts zum Ausbau des „Fleischfreitags“

76 Partnerbetriebe sind schon dabei, 750 Gastronomen werden in diesen Tagen zum Mitmachen eingeladen! (LK) Etwas weniger Fleisch essen – das ist für viele Konsument/innen und Gastronomen ein großes Thema. Das zeigt sich bei den vielen Kochshows, bei vielen Gesprächen, aber auch bei der großen oö. Ernährungsumfrage des Umweltressorts im Frühjahr 2014: Ein Viertel der Befragten gibt an, weniger Fleisch und dafür mehr Gemüse bzw. Obst essen zu wollen, um sich gesünder zu ernähren. Landesrat Rudi...

  • Perg
  • Michael Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.