Genuss

Beiträge zum Thema Genuss

Lokales
"Zuckerltante" Monika Erhart (2.v.l.) – hier mit Mama Elfriede Györgyfalvay (3.v.l.) – wurde mit dem Genuss-Award ausgezeichnet.

Beliebteste Süßwaren Wiens
Brigittenauer "Zuckerltante" mit Genuss-Award ausgezeichnet

Auszeichnung: Brigittenauer Traditionsgeschäft "Zuckerltante" erhält Genuss-Award der Wirtschaftskammer Wien. BRIGITTENAU. Große und kleine Naschkatzen kommen bei der "Zuckerltante" in der Klosterneuburger Straße 30 auf ihre Kosten. Aber nicht nur in der Brigittenau selbst, sondern auch über die Bezirksgrenzen hinaus kann sich das Geschäft mit 100-jähriger Familientradition über enorme Beliebtheit freuen. Beim ersten Genuss-Award für Wiener Lebensmittelhändler wurde die "Zuckerltante" in...

  • 17.02.20
  •  1
Gesundheit
Margareta Zimmermann freut sich ihren Kunden natürliche Kost anbieten zu können.

essenswert.at
Lebensmittelladen erhält Auszeichnung

Bei der Messe "Genuss statt Masse" konnte auch eine Josefstädter Unternehmerin einen Preis mit nach Hause nehmen. JOSEFSTADT. Genuss hat in Wien einen sehr hohen Stellenwert. Dazu kommt aber auch immer mehr der Wunsch nach Nachhaltigkeit. Damit punktete nun Margareta Zimmermann, die in der Schlösselgasse 20 einen Lebensmittelhandel namens "essenswert.at" betreibt (die bz berichtete). Im Rahmen der Messe "Genuss statt Masse" wurden die Lieblingslebensmittelhändler der Wiener gewählt....

  • 17.02.20
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Genussvolle Angebote und hohe Qualität der Fleischwaren garantiert die Fleischerei Kröppel ihren Kunden.

Fleischerei Kröppel Josef u. Söhne in 1010 Wien Innere Stadt
Höchster Qualitätsanspruch für maximalen Geschmack

Was wir essen, hat einen maßgeblichen Einfluss auf unseren Körper und unsere Gesundheit. Gesund essen ist eigentlich ganz einfach und beginnt schon beim bewussten Einkauf gesunder und natürlicher Lebensmittel. Es gibt viele Gründe, warum es besser ist keine Ware aus Massentierhaltung zu kaufen. Auch wenn das angebotene Fleisch günstiger ist, erhält der Kunde keine Information darüber woher das Fleisch bezogen wurde, ob das Tier ein artgerechtes Leben geführt hat oder der Transportweg kurz...

  • 14.11.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Gute Qualität ist nicht teuer. Die Wiener Fleischermeister garantieren Ihnen höchsten Fleischgenuss zum besten Preis-Leistungsverhältnis.

Innung der Wiener Fleischermeister
Meisterliches Handwerk und Rohstoffe aus der Region

In der heutigen Zeit ist Massenware kaum mehr wegzudenken. Günstig, immer griffbereit und überall erhältlich, machen wir uns kaum Gedanken über die Qualität oder zugesetzten Inhaltsstoffe. Sparen bedeutet auch, dass beim Fleisch an Qualität und Geschmack gespart wird, darauf möchte die Innung der Wiener Fleischermeister hinweisen. "Du bist, was du isst" – wer kennt nicht diesen altbekannten Spruch, der gerade jetzt wieder an Bedeutung gewinnt. Viele haben schon begonnen umzudenken und wollen...

  • 17.10.19
Lokales
Das neue Leopoldstädter Restaurant "Retro" lockt mit stylischer und zugleich entspannter Wohnzimmeratmosphäre
17 Bilder

Neueröffnung im 2. Bezirk
Das Restaurant "Retro" lockt mit traditionellen und exotischen Speisen

Im neuen Restaurant "Retro" in der Vorgartenstraße trifft kreative Kochkunst auf familiäre Atmosphäre. Ob italienisch, serbisch oder amerikanisch – alle Speisen werden auf traditionelle Weise zubereitet. LEOPOLDSTADT. Mit einer vielfältigen und zugleich außergewöhnlichen Speisekarte lockt das neue Lokal "Retro" im Stuwerviertel. Von Ćevapčići über Spareribs vom Holzkohlegrill bis hin zu Tafelspitz oder Wiener Schnitzel – in der Vorgartenstraße 159 ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aber...

  • 15.10.19
  •  2
Lokales
Der Vorarlberger Alpkäse von Anton Sutterlüty ist nur eine der Köstlichkeiten bei der GenussTour 2019.
4 Bilder

GenussTour in Mauer
Eine Tour voller Genüsse

Am Freitag, 4. Oktober, veranstaltet der Verein der Geschäftsleute von Mauer zum sechsten Mal die GenussTour. LIESING. Mauer ist eines der liebens- und vor allem lebenswertesten Grätzel des 23. Bezirks – und hat nicht nur den Anrainern, sondern auch allen Besuchern viel zu bieten. Das beweist jedes Jahr aufs Neue die GenussTour in diesem Teil von Liesing. Dieses kulinarische Herbsthighlight ist in Mauer schon liebgewordene Tradition. Zehn Geschäfte verwandeln sich am Abend des 4....

  • 23.09.19
  •  1
Lokales
Die beiden Autorinnen: Brigitte Kranabetter (Text und Fotos) und Christiane Wilfling (Rezepte, r.) vom Basilicum.
2 Bilder

Daheim kochen wie im Bistro
Das Kochbuch der Frau Basilicum

Bistrorezepte mit Finesse präsentieren Christiane Wilfling und Brigitte Kranabetter in ihrem ersten Kochbuch. MEIDLING. Im Grätzel um den Meidlinger Markt und die Arndtstraße ist Christiane Wilfling mit ihrem Lokal "Basilicum" gut bekannt. Hier gibt es französische Küche – die die ganze Welt trifft. So lässt sich die passionierte Gastwirtin nicht festlegen. "Seit meinem 20. Lebensjahr koche ich", so Wilfling. Sechs Jahre hat sie in Frankreich gelebt und die Küche schätzen gelernt. "Meine...

  • 23.06.19
Lokales
Die Wirte des Strebersdorferhof freuten sich über die Teilnahme am Urban Eating im vergangenen Jahr.

Wiener Wirte kochen Stadtlandwirtschaft
Wiens Wirte laden zum Fünf-Gänge-Menü ein

Die Initiative "Wiener Wirte kochen Stadtlandwirtschaft" geht in Neubau in die nächste Runde. NEUBAU. Am Donnerstag, 6. Juni, um 18 Uhr beginnt die Reise für die Feinschmecker. Jede Mahlzeit des Fünf-Gänge-Menüs wird aus Produkten der Wiener Stadtlandwirtschaft frisch gekocht und ist somit fast total regional. Vor Ort informieren Gemüsegärtnerin Petra Fleischhacker, Pilzzüchter Heinz Mutzek und Winzer Rainer Christ über Leben und Arbeiten in der Landwirtschaft. Die...

  • 03.06.19
Freizeit
Gonzalo Úrculo ist einer der Erfinder des Konzepts.

Online-Initiative "CrowdFarming" für Genießer
Mit einem Maus-Klick zur eigenen Obstplantage

Online einen Baum in Valencia adoptieren und sich die Ernte schicken lassen: „CrowdFarming” boomt in Wien. WIEN. Ein wenig erinnert „CrowdFarming” an die Genossenschaften, die schon Mitte des 19. Jahrhunderts ein Modell der Landwirtschaft ins Leben riefen, das bis in die heutige Zeit seine Fortsetzung findet. Das Prinzip: Dutzende Landwirte aus ganz Europa bieten die Möglichkeit, sich an ihrer Ernte zu beteiligen. Das funktioniert im Fall der spanischen Orangenbauern heutzutage...

  • 20.05.19
LokalesBezahlte Anzeige
7 Bilder

Stettner Weintag am 28. April. Treffpunkt für Genießer!

Ein Weinerlebnis der besonderen Art: Die Besucher verkosten mit dem Stettner Weinglas nach Lust und Laune die Weine der Stettner Winzer. Der Stettner Weintag wird um 10 Uhr von der Niederösterreichischen Weinprinzessin eröffnet. Mit dem Stettner Weinglas wandern die Besucher von Winzer zu Winzer und verkosten bis 16 Uhr die besten Weine – so wird der Sonntag zum Genusstag. Unter dem Motto „Genuss in seiner ganzen Vielfalt“ findet garantiert jeder seinen Lieblingswein. Bei den 7 Stettner...

  • 02.04.19
Lokales
Mit dem Bekenntnis für Fair-Trade setzt Liesing ein wichtiges Signal für den Klimaschutz.
2 Bilder

Liesing ist ein Fair-Trade-Bezirk

Das Engagement für fairen Handeln wurde nun mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. Seit einem Jahr wird daran gearbeitet, nun werden die Mühen belohnt. In einer kleinen Zeremonie vor Beginn der letzten Bezirksvertretungssitzung des Jahres verlieh Maria Ebner von Fair-Trade-Österreich Liesing das Prädikat "Fair-Trade-Bezirk". 2.100 Fair-Trade-Gemeinden gebe es bereits weltweit in über 30 Ländern, so Ebner. Allein in Österreich machen 194 Gemeinden mit. Liesing ist der vierte Wiener...

  • 18.12.18
Lokales
Am 5. Dezember wird die Sachertorte weltweit gefeiert.

5. Dezember
Tag der Sachertorte

Am 5. Dezember ist der Internationale Tag der Sachertorte. Dafür haben Köche zwei Wahrzeichen Wiens im wahrsten Sinne des Wortes miteinander verschmelzen lassen. WIEN. „Dass er mir aber keine Schand’ macht, heut’ Abend!“ – Mit dieser Ermahnung im Jahr 1832 begann die Geschichte der Sachertorte. Fürst Metternich erwartete hohe Gäste und erteilte seinem Küchenpersonal den Befehl, ein neues Dessert zu kreieren. Da der Chefkoch verhindert war, fiel dem jungen, im zweiten Lehrjahr stehenden...

  • 05.12.18
Lokales
Das Schnitzel bleibt die Nummer 1 der Wiener Küche.

Restauranttipps aus der bz: Hier gibt es die beste Wiener Küche

Backhenderl, Palatschinken, Schnitzel und Bier vom Fass: Die bz-Mitarbeiter verraten, in welchem Wiener Restaurant ihnen das Wasser im Mund zusammenläuft. WIEN. Vor lauter Redaktionsarbeit darf natürlich nicht auf die genussvollen Seiten des Lebens vergessen werden. Doch wo tauchen die bz-Mitarbeiter in die Freuden der Wiener Küche ein? Alt-Wiener-Backfleisch • Empfangsdame Brigitte Pichler lässt alle zwei Monate den Abend in " Meixner's Gastwirtschaft" in der Favoritner Buchengasse...

  • 19.09.18
  •  1
  •  1
Lokales
Haya Molcho und ihre Söhne waren für ihr neuestes Werk zwei Wochen in Tel Aviv.
2 Bilder

Kulinarische Lesereise nach Tel Aviv

Familie Molcho ist nicht zu stoppen. Neben Restaurants in der ganzen Welt und einer eigenen Supermarkt-Linie, ist soeben das fünfte Kochbuch erschienen. WIEN. Wir treffen Haya Molcho und ihren Marketingchef und Sohn Nuriel Molcho – wie könnte es anders sein – im Neni am Naschmarkt. Die beiden sind wenige Stunden zuvor aus Mallorca zurückgekommen. Genauer gesagt aus Port de Sóller, wo sich ebenfalls ein Neni befindet. Acht Nenis gibt es mittlerweile, in Paris und Amsterdam werden noch heuer...

  • 03.09.18
  •  2
Lokales
Der Weinkeller der Kuchlmasterei hat einiges zu bieten.
3 Bilder

Die Kuchlmasterei: Frankreich in Wien

Französische Küche in Kombination mit österreichischer Geschichte - mit diesem neuen Konzept überzeugt das Wiener Kultrestaurant "Kuchlmasterei" unter Inhaber Vladimir Yadlovskiy. WIEDEN. Exklusiv, regional und saisonal - auf diese Kriterien legt man in der "Kuchlmasterei" besonders viel Wert. Seit vergangenem Dezember lockt das bekannte Restaurant im dritten Wiener Gemeindebezirk Liebhaber der französischen Küche mit seinem einzigartigen Angebot. "Wir wollen Gerichte anbieten, die es nicht...

  • 30.07.18
  •  2
Lokales
Alex Kumptner ist der Coach, der am Seitenrand steht und brüllt.
3 Bilder

Alex Kumptner ist Wiens heißester TV-Koch

Der Koch über die seine aktuelle Show „Kochgiganten“, Foodtrends und was ihm so gar nicht schmeckt. WIEN. Alex Kumptner ist gemeinsam mit Didi Maier derzeit im TV-Format „Kochgiganten“ auf Puls 4 zu sehen. Die vergangenen Wochen haben sie ihre Kochtalente herausgefordert, sie gecoacht und ihnen alles abverlangt. Von den ursprünglich zehn Kandidaten sind nur noch fünf übrig. Diese werden am kommenden Dienstag im Finale um den Titel "Kochgigant 2018" kämpfen. Was ist das Besondere an diesem...

  • 23.05.18
  •  2
Lokales
Foto: Eva Oswald
2 Bilder

Timeless: Verkosten und Verweilen im Genießertreff

Im Timeless kann man sich durchs große Sortiment probieren: Wein, Whiskey, Rum und Co. NEUBAU. Seit Oktober letzten Jahres präsentiert sich das Lokal Timeless unter dem Titel „Genießertreff“. „Hier kann man ungezwungen, in netter Gesellschaft verkosten und verweilen“, so Inhaber Michael Khoss. Er bietet in seinem Geschäft in der Westbahnstraße neben Wein, auch Whiskey, Gin, Edelbrände und Rum aus allen Ecken Österreichs an. Das Timeless gibt es schon seit 2009, doch wurde es immer wieder...

  • 05.02.18
  •  1
Freizeit
Drinks außerhalb der imposanten Ballhäuser empfehlen sich, bevor es schließlich "Alles Walzer!" heißt.

Ballsaison: Warm-Up in den Wiener Bars

Bestens eingestimmt das Tanzbein schwingen: Die City-Hotspots der Wiener Ballsaison machen’s möglich – mit kreativen Drinks und feinen Häppchen. WIEN. Vom Rosenball über den Zuckerbäcker-Ball bis zum atemberaubenden Opernball: Ab sofort geben sich die Wiener wieder dem Dreivierteltakt hin. Doch bevor das Tanzparkett gestürmt wird, dürfen Drinks und feine Häppchen zur Einstimmung natürlich nicht fehlen. Aï ViennaAï ist das japanische Wort für „Liebe“ – und wo lässt es sich besser in einen...

  • 22.01.18
  •  1
Lokales
Philipp Tschulk (l.) und Jörg Trondl von Heldenwein bieten auch Verkostungen in der wineBANK Wien an.

Wein aus Wien: Das sind die Helden der Weinberge

Die Wiener Hobby-Winzer Jörg Trondl und Philipp Tschulk keltern Wein aus fast vergessenen Rebsorten. WIEN. Ein Held ist jemand, der sich mit Mut und Unerschrockenheit einer schweren Aufgabe stellt und eine ungewöhnliche Tat vollbringt. Und genau das trifft auf Jörg Trondl und Philipp Tschulk zu. Kennengelernt haben sich die beiden Hobby-Winzer in der Weinbauschule. Nach der Absolvierung eines Kurses zur Weinherstellung 2015 beschlossen sie, sich mit dem erlernten Wissen eine Parzelle zu...

  • 13.12.17
  •  2
Gesundheit
Kinder sind richtige Meister darin, den Moment zu genießen – Erwachsene müssen das oft erst wieder lernen.

Advent: Genuss statt Hektik

Im Genusstraining lernt man, wie man trotz Stress auch einmal innehalten kann. Eigentlich sollte der Advent jene Zeit im Jahr darstellen, in der man sich auf den positiven Abschluss des Jahres besinnt – und sich auf das Weihnachtsfest mit Familie und Freunden freut. Im hektischen Trubel zwischen Geschenke besorgen, Kekse backen und diversen Weihnachtsfeiern geht schnell einmal die Zeit für das Genießen verloren. Dabei hält Genuss gesund und kann die Psyche und den Körper vor den negativen...

  • 29.11.17
  •  4
Lokales
Die Arbeit am Schneckenfeld ist zeitintensiv: Jedes Tier muss man einzeln in die Hand nehmen…
7 Bilder

Schnecken: Alte Delikatessen neu entdeckt

Rothneusiedl: Landwirt Andreas Gugumuck betreibt eine Schneckenfarm. Damit erzeugt der Favoritner "Slow food" im wahrsten Sinn des Wortes. FAVORITEN. Menschen wie Andreas Gugumuck bezeichnet man eigentlich als Aussteiger. Der Favoritner war Wirtschaftsinformatiker, zehn Jahre in der IT-Branche tätig. 60 bis 80 Stunden in der Woche investierte er in seinen Job.  "Mir hat immer etwas gefehlt", erinnert sich der 43-Jährige: "Ich habe zwar Geld verdient, aber nichts produziert." Also ging er...

  • 11.10.17
  •  1
Freizeit
Herbstzeit ist Kürbiszeit: Das Gemüse punktet mit vielen gesunden Inhaltsstoffen und lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen.

Herbst: Die besten Tipps für Genießer

Von A wie Apfel bis Z wie Zwetschke: Wir haben zehn Tipps für einen genussvollen Herbst in Wien – samt Festen für die ganze Familie in Wien. WIEN. Wussten Sie, dass sich Bier und Wildkirschen ausgezeichnet verstehen? Oder dass Prost in Sachen Sturm ein echtes Tabuthema ist? Wir haben für Sie zehn herbstliche Tipps rund um Kürbis, Apfel, Wein und Co. – samt Veranstaltungen quer durch die Wiener Bezirke. 1., Vitaminbomben: Zwetschken, Birnen und Maulbeeren zum Selberpflücken – und das noch...

  • 15.09.17
  •  1
  •  3
Lokales
"Bella Luisa" heißt diese Burgervariation, die man im Restaurant Rinderwahn serviert bekommt.

Nur für bz-Leser: Frühbucherbonus bei den Wiener Restaurantwochen

Vom 28. August bis 3. September findet wieder die Wiener Restaurantwoche statt. WIEN.  Das Besondere an der Wiener Restaurantwoche ist schnell erklärt. Die teilnehmenden Hauben- und Sternelokale bieten in diesem Zeitraum jeweils ein zweigängiges Mittagessen ab 14,50 Euro und ein dreigängiges Abendmenü ab 29,50 Euro an. Die Tischreservierungen sind dementsprechend heiß begehrt. Daher bekommen  bz-Leser die Chance, sich schon jetzt – eine Woche vor Reservierungsstart – einen Tisch zu sichern....

  • 09.08.17
  •  1
  •  4
Lokales
Die Winzer erfreuen ihre Besucher nicht nur mit einem   Spritzer oder einem Achterl Gemischten Satz, sondern auch mit dem passenden Ambiente.
6 Bilder

Wiens Heurige mitten in den Weinbergen

Mitten in den Weingärten können Heurigen-Fans ihr Glaserl Wein mit sensationellem Ausblick genießen. Die bz hat sich fünf Locations angesehen, damit Ihnen die Auswahl leichter fällt. WIEN. Ausg’steckt is im Weingarten. Heißt, den Wiener Wein dort genießen, wo er wächst. Seit 2013 dürfen die heimischen Winzer direkt in ihren Weingärten ausschenken, und immer mehr machen auch Gebrauch davon. Die Atmosphäre und der wunderschöne Ausblick sind einzigartig. Bei folgenden Weinbauern...

  • 28.07.17
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.