Grafenwörth

Beiträge zum Thema Grafenwörth

Lokales
SeneCura ermöglicht Bewohnern persönliche Begegnungen mit Angehörigen.

SeneCura
Näher am Menschen in Zeiten der lebensrettenden Distanz

Aktuelle Situation im Bezirk TullnSeneCura ermöglicht den Pflegeheim-Bewohnerinnen und -Bewohnern wieder persönliche Begegnungen mit Angehörigen. GRAFENWÖRTH (pa). Soziale Isolation, Einsamkeit und Sorge um die Angehörigen – das sind Gesundheitsrisiken, die über einen längeren Zeitraum ebenso schwer wiegen wie die aktuelle Bedrohung durch COVID-19. Getreu ihrem Motto „Näher am Menschen“ implementiert die SeneCura Gruppe daher in ihren Pflegeheimen in ganz Österreich ab sofort Möglichkeiten...

  • 28.04.20
Lokales
Grafik mit Arbeitsbereichen und Umleitung

Asfinag saniert S5
Arbeiten zwischen Jettsdorf und Hafen Krems

ASFINAG startet nach dem COVID-bedingten Baustopp nun die Sanierung der S 5; Arbeiten zwischen Jettsdorf und Hafen Krems; Sperre der S 5 notwendig BEZIRK TULLN / KREMS (pa). Am Montag, den 27. April startet die ASFINAG nach dem Corona-bedingten Stopp nun mit der Sanierung der S 5 Stockerauer Schnellstraße. Gearbeitet wird auf beiden Fahrtrichtungen im Bereich zwischen dem Hafen Krems und dem Knoten Jettsdorf. „Wir bringen diesen Abschnitt der S 5 auf den neuesten Stand der Technik“, sagt...

  • 23.04.20
Lokales
Die Musikgruppe „Gföhler Stubenmusi“ spielte für die Bewohner/innen schwungvolle Lieder auf dem Vorplatz des SeneCura Sozialzentrums Grafenwörth.
2 Bilder

Platzkonzert im SeneCura
Gföhler Stubenmusi spielt in Grafenwörth auf

Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Vor kurzem kam es im SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth zu einer kreativen Live-Darbietung, als die Musikgruppe „Gföhler Stubenmusi“ auf dem Vorplatz des Hauses einige Lieder zum Besten gab. Die Bewohner/innen nahmen von ihren Balkonen aus an diesem besonderen Spektakel teil und freuten sich über die schwungvolle Musik. GRAFENWÖRTH (pa). Beste Stimmung herrschte unlängst im SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth, als die Bewohner/innen...

  • 14.04.20
Lokales
Bewohnerin Maria Franzus beim Palmbuschenbinden.
5 Bilder

Ostern in Grafenwörth
Bewohnerinnen binden Palmbesen

Bunt gefärbte Eier, hübsche Osterkörbchen und blühende Ginsterbüsche – es ist Osterzeit. GRAFENWÖRTH (pa). Auch im SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth laufen die Vorbereitungen für das traditionelle Osterfest auf Hochtouren. Vor kurzem banden die Bewohner/innen deshalb Palmbesen aus flauschigen Palmkätzchen, die am Palmsonntag im Rahmen einer Weihe auf dem Vorplatz des Hauses gesegnet wurden. Mit viel Sonnenschein präsentierte sich der diesjährige Palmsonntag. Obwohl die derzeitige Situation...

  • 09.04.20
Lokales
Schwerer Unfall bei Grafenwörth.
5 Bilder

Einsatz am 7. April
Osterwunder bei Unfall auf der S5 bei Grafenwörth

Beim Zusammenprall mehrerer Autos mit Teilen eines Klein-LKWs wurde einem der Fahrzeuge bei voller Fahrt das Dach samt Windschutzscheibe abrasiert. Verletzt wurde jedoch niemand. GRAFENWÖRTH (pa). „Wir sagen das zwar öfter, aber dass bei diesem Unfall niemand verletzt wurde ist ein wahres Osterwunder“, sagt Feuerwehr-Pressesprecher Manfred Ploiner. Der Begriff „Wunder“ ist zwar manchmal streitbar, beim Verkehrsunfall auf der S5 zwischen Grafenwörth und Fels am Abend des 07.04.2020 aber...

  • 08.04.20
Lokales
Hannes Winkler hat die Videos zwar selber gedreht – zusammengeschnitten wurden sie von Andi Leitner.
Video
6 Bilder

Grafenwörth
Anwalt singt uns mit "Believe" durch die Krise

Paragrafen und Noten sind seine Leidenschaft: Rechtsanwalt Hannes Winkler komponiert und textet "Believe". GRAFENWÖRTH. Er ist ehemaliger Wiener Sängerknabe und hat im Schubertchor gesungen. Er ist schon vor dem Papst aufgetreten, wohnt in Grafenwörth und ist Rechtsanwalt. Die Rede ist von Hannes Winkler, der sich seit seiner Kindheit der Musik und dem Gesang verschrieben hat. Gerade in Zeiten der Coronakrise ist es wichtig, an sich zu glauben. Und genau das drückt Winkler in seinem neuen...

  • 06.04.20
Lokales
Mit Videotelefonaten fördert das SeneCura-Team den Kontakt zwischen den Seniorinnen und Senioren und ihren Lieben.

Pflege
SeneCura ermöglicht Bewohnern Videotelefonie

„Näher am Menschen“ als gelebte SeneCura-Philosophie – trotz Sicherheitsabständen und Besuchsverbot BEZIRK TULLN / WIEN (pa). Innerhalb weniger Tage hat sich der Alltag in den österreichischen Pflegeeinrichtungen durch das Corona-Virus und die damit verbundenen Vorschriften der Regierung verändert. In den SeneCura Standorten, in denen höchste Hygienestandards und strikte Schutzmaßnahmen bereits vor den behördlichen Einschränkungen gelebte Praxis waren, gelten seit 13. März Besuchsverbote...

  • 26.03.20
Lokales
Die Kamerden der Feuerwehr Grafenwörth waren Samstag im Einsatz.
4 Bilder

Einsatz in Grafenwörth
Feuerwehr verhindert Feuersprung auf Wohnhaus

Kurz vor Mittag des 07.03.2020 gingen bei den Leitstellen von Polizei und Rettung Notrufe aus der Grafenwörther Siedlung „Am Anker“ ein, dass eine Hecke in Brand stehe und das Feuer auf ein Haus überzugreifen drohe. Nach Weitergabe des Notrufs an die Feuerwehrleitstelle (Notruf 122) wurden die Freiwilligen Feuerwehren Grafenwörth und Jettsdorf zum Einsatz alarmiert. GRAFENWÖRTH (pa). Wenige Minuten später traf das Grafenwörther Rüstlöschfahrzeug (RLF) vor Ort ein. Arbeiter einer...

  • 09.03.20
Lokales
Kam. Richard Benninger (LEK in Silber), Kam Michael Mold (OVM in Silber), Kam. Alfred Frauenwieser jun. (LVK in Gold), Kam. Schriftf. Adolf Schmid (LVK in Silber), Kam. Kassier Franz Bayer (50j. MGM in Gold), Kam. Christoph Fusik (LM in Gold), Obmann Alfred Frauenwieser sen.,
Kam. Vizebgm. Reinhard Polsterer (OVM in Silber), HBO Andreas Schlüsselberger, Kam. Obmstv. Kurt Urban,
Kam. Leopold Überracker (40j. MGM in Silber), Kam. Josef Steurer (OVM in Bronze).

Auszeichnungen und Ehrungen des ÖKB Feuersbrunn-Wagram

FEUERSBRUNN/WAGRAM. Im Rahmen der Generalversammlung des ÖKB-Ortsverbandes Feuersbrunn-Wagram mit Feldmesse im Gasthaus Bauer in Feuersbrunn wurden verdienstvolle und langjährige Kameraden ausgezeichnet. Für das verstorbene Ehrenmitglied Pater Severin wurde während der Feldmesse im Gedenken ein Gesteck gesegnet und von einer Delegation zu seinem Grab am Friedhof im Stift Göttweig gebracht. Der Fischschmaus findet am Pfingstsonntag und eine Bildungsfahrt im August statt.

  • 03.03.20
Sport
Schier unglaublich, aber doch wahr: Benedikt aus Grafenwörth und Luis aus Königstetten in Quebec.
4 Bilder

Eishockey-Leistung des Jahres
Applaus, Applaus für Benedikt und Luis aus dem Bezirk Tulln

Die Eishockeywelt muss sich keine Gedanken machen, wer Thomas Vanek nachfolgt. Wir haben nämlich Benedikt und Luis, die in Kanada zeigten, was sie können. GRAFENWÖRTH / KÖNIGSTETTEN. Einen großen Achtungserfolg für Österreichs Eishockey gab es in Kanada. Das Team "Austrian Select" gewann das 61. International Pee-Wee-Turnier in Quebec. In der siegreichen Mannschaft mit dabei waren auch zwei Eishockey-Talente aus dem Tullner Bezirk, Luis Völlger (Königstetten) und Benedikt Wieser...

  • 03.03.20
Lokales
Anton Eder, Bewohner des Betreuten Wohnens, hatte mit der ehrenamtlichen-Mitarbeiterin Maria Hofstetter viel zu Lachen.
3 Bilder

SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth: Bunte Faschingsfeier mit jeder Menge Spaß

Im bunt dekorierten SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth herrschte kürzlich närrisches Treiben: Passend zur Faschingszeit feierten Bewohner des Sozialzentrums und des betreuten Wohnens gemeinsam mit vielen Angehörigen und einigen Kindern des hauseigenen Kindergartens ein ausgelassenes Fest. Die bekannte Musikgruppe Primavera sorgte mit schwungvollen Liedern für beste Unterhaltung. GRAFENWÖRTH. „Ein bisschen Spaß muss sein, dann ist die Welt voll Sonnenschein…“ – diese und viele andere heitere...

  • 03.03.20
Lokales
Österreichs Gemeindebundpräsident Alfred Riedl erhielt Besuch vom tibetischen Exil-Präsidenten Lobsang Sangay.

Nach Rippenbruch
Gemeindebundpräsident Riedl im Krankenhaus

GRAFENWÖRTH / ÖSTERREICH. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist Alfred Riedl, seines Zeichens Gemeindebundpräsident von Österreich und Bürgermeister von Grafenwörth am 9. Februar beim Versuch, einen Baum zu Schneiden von der Leiter gestürzt. Acht Rippen hat er sich dabei gebrochen, ein Aufenthalt im Krankenhaus war die Folge. Wer Riedl kennt, weiß, dass man ihn nicht lange ruhig stellen kann, auch wenn "die erste Woche nach dem Unfall heftig war", sagt er gegenüber den Tullner Bezirksblättern....

  • 20.02.20
  •  1
Leute
Bezirksstellenobmann Christian Bauer mit Fliesenlegermeister Andreas Eder

Fliesenlegermeister
10 Jahre Jubiläum

Am 1.2.2009 machte sich Fliesenlegermeister Andreas Eder selbständig. Nun wurde Ihm die Dank- und Anerkennungsurkunde zum 10-jährigen Jubiläum durch Bezirksstellenobmann Christian Bauer überreicht. GRAFENWÖRTH (pa). Andreas Eder blickt auf zehn ereignisreiche Jahre zurück, die viel Fleiß und Einsatzbereitschaft erfordert haben. Handschlagqualität, einschlägiges Fachwissen und Verlässlichkeit sind seine Stärken. Seinem Team dankt er für unzählige reibungslos umgesetzte Projekte in Haus und...

  • 20.02.20
Gesundheit
SeneCura und AMOROC stellten gestern die Eckdaten der neuen Kooperation vor. Im Bild: Harald Haris Georgiopoulos Janisch, Vizepräsident von Amaroc, Fachgruppenobmann der Personenberater in der WK Wien, SeneCura CEO Anton Kellner, Bouchra Berrezoug, Jugendministerin für im Ausland lebende Marokkaner und Migranten und Präsidentin von Amoroc (Austrian Moroccan Chamber)  Mohamed Sadiki, Bürgermeister der marokkanischen Hauptstadt Rabat, Nabil Gouza, Regierungschef der Jugendregierung Marokkos,  Markus Wallner, Leitung Sonderprojekte SeneCura und Christian Weber, Divisionsleitung OptimaMed)

SeneCura Sozialzentrum
Grafenwörth wird zum Ausbildungszentrum

Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften für den Pflegebereich steigt parallel zum Anteil an älteren Menschen immer weiter – nicht nur in Österreich. Als größter privater Pflegeheimbetreiber hat SeneCura bereits zahlreiche Ausbildungsoffensiven auf den Weg gebracht und plant derzeit den „SeneCura Campus Lakeside“, ein eigenes universitäres Pflege-Ausbildungszentrum mit Studentenwohnheim, Hotel und Ambulatorium in Grafenwörth. GRAFENWÖRTH (pa). Außerdem fällt der Startschuss für eine...

  • 11.02.20
  •  1
Freizeit
Der Darsteller Manfred Zöschg schlüpft aber nicht nur in die Rolle des Luis, sondern erweist sich als äußerst vielseitiger und wandlungsfähiger Künstler.

Luis aus Südtirol - Weibernarrisch
Jetzt 2x2 Karten gewinnen

"Luis aus Südtirol - Weibernarrisch" wird am Donnerstag, dem 13. Februar im Haus der Musik in Grafenwörth aufgeführt. GRAFENWÖRTH (pa). Einlass ist um 18.30 Uhr, die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr. InhaltLuis ist vermutlich eines der letzten Exemplare einer aussterbenden Spezies: als Bergbauer mit einem kleinen Hof auf 1400 m Meereshöhe hat man es nun einmal nicht leicht. Wind und Wetter und dem sonstigen Wahnsinn des alltäglichen Lebens ausgesetzt, meistert er jedoch den Alltag mit...

  • 05.02.20
Freizeit
Theateraufführung "König der Löwen" im Haus der Musik in Grafenwörth.

Haus der Musik
Tanzaufführung „König der Löwen“

Im Haus der Musik in Grafenwörth findet am Donnerstag, 18. Juni 2020, von 09:30 Uhr – 10:40 die Tanzaufführung „König der Löwen“ der Tanz- und Balletttänzerinnen der Musikschule Region Wagram statt. GRAFENWÖRTH/WAGRAM  (pa). Die ganze Tierwelt ist gerührt von der Geburt des Löwen Simba, dem Sohn von König Mufasa. Doch Mufasas hinterhältiger Bruder Scar sieht in dem Thronfolger eine Gefahr für seine eigenen Machtansprüche. Daher tötet er den König und überzeugt den verzweifelten Simba, dass...

  • 31.01.20
Freizeit
Kindermaskenball im Haus der Musik in Grafenwörth.

Landjugend Feuersbrunn
Kindermaskenball

Die Landjugend Feuersbrunn veranstaltet am 23. Februar 2020  den traditionellen Kindermaskenball im Haus der Musik in Grafenwörth. FEUERSBRUNN (pa). Der Einlass beginnt ab 14:00 Uhr, die Eröffnung ist um 14:30 Uhr. Um 16:00  Uhr findet die Hauptpreisvergabe statt. Wie im Vorjahrwerden rund 150 Kinder mit deren Eltern aus der Gemeinde und der näheren Umgebung erwartet.

  • 30.01.20
Lokales
Das Fahrzeug wurde per Seilwinde zurück auf den Pannenstreifen gezogen.
3 Bilder

Unfall am 24. Jänner
Menschenrettung auf der S5 zwischen Kirchberg und Königsbrunn

GRAFENWÖRTH (pa). "Der als simple Fahrzeugbergung alarmierte Einsatz stellte sich vor Ort dann doch als unerwartet komplex heraus", resümiert Einsatzleiter Manfred Ploiner, "Aufgrund der Lage des Unfallfahrzeuges und des Grads der Verletzungen der Lenkerin konnte diese das Fahrzeug nicht ohne weiteres verlassen." Auf der S5 Richtung Wien zwischen Kirchberg und Königsbrunn war es am Nachmittag des 24.01.2020 zu einem Verkehrsunfall gekommen. Aus unbekannter Ursache hatte die Lenkerin die...

  • 26.01.20
Bauen & Wohnen
Fachgruppenobmann Gerhard Schauerhuber (WKNÖ), Obmann-Stellvertreterin Gabriele Pipal (WKNÖ), Leiter der Abteilung Rohstoffe Johann Kutterer (Wopfinger Transportbeton Ges.m.b.H.), Obmann-Stellvertreter Leopold Poyß (WKNÖ)

Abfallwirtschaftspreis
Innovativ bauen mit "Ökobeton"

Ökologisierung ist nicht nur ein Trend, sondern der Weg in die Zukunft, den wir schon heute beschreiten. Dieser strategischen Ausrichtung hat sich die Wopfinger Transportbeton Ges.m.b.H verschrieben und in Form von „ÖKOBETON“ auf den Markt gebracht. Der zertifizierte Recyclingbeton leistet nicht nur einen aktiven Beitrag zur Ressourcenschonung, sondern sicherte dem Unternehmen auch den 1. Platz beim Niederösterreichischen Abfallwirtschaftspreis. GRAFENWÖRTH (pa). Kreativität,...

  • 21.01.20
Lokales
Am 20. Jänner wurden die Kameraden zu einem Einsatz gerufen.
3 Bilder

Einsatz am 20. Jänner
Verkehrsunfall L45 zwischen Grafenwörth und Grafenegg

Bei der Kreuzung der L45 Richtung Grafenegg mit dem Grafenwörther Gewerbepark kam es am Abend des 20.01.2020 zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, wo zum Glück keine Personen verletzt wurden. GRAFENWÖRTH (pa). Aufgrund der Notrufweiterleitung an die Alarmzentrale Krems wurde zunächst die Freiwillige Feuerwehr Kamp zum Einsatz gerufen. Vor Ort sicherten die Kameraden die Unfallstelle ab, bauten einen Brandschutz und eine Beleuchtung auf und richteten mit der Polizei...

  • 21.01.20
Politik
Bürgermeister Alfred Riedl mit GemeinderätInnen und den Familien, die die Spenden erhalten haben.

ÖVP Grafenwörth
Verzicht auf Plakatwerbung

Das Team der ÖVP Grafenwörth hat sich dazu entschlossen bei der kommenden Gemeinderatswahl zur Gänze auf Plakatwerbung zu verzichten. GRAFENWÖRTH (pa). Anstelle von Plakatwerbung sollte das Geld an bedürftige Familien in der Marktgemeinde Grafenwörth gespendet werden. Hierzu wurden alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger aufgerufen, Vorschläge für die Vergabe der Spenden einzubringen. Die eingelangten Vorschläge wurden durch eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Pfarrer Mag....

  • 20.01.20
Wirtschaft
Gemeinderat Franz Aigner (Kirchberg am Wagram), Bgm. Anton Pfeifer (Grafeneg), Bgm. Alfred Riedl (Grafenwörth), Jochen Danninger (EcoPlus), Bgm. Christian Bauer (Fels am Wagram).
10 Bilder

Wirtschaftspark Wagram
250 Arbeitsplätze sichern Standort

Riedl/Danninger: „Interkommunaler Wirtschaftspark zeigt vor, wie erfolgreiche Zusammenarbeit in den Gemeinden funktioniert.“ 5 Gemeinden, 11 Unternehmen, knapp 250 Arbeitsplätze sichern Wirtschaftsstandort, stärken Lebensqualität und beleben Region. GRAFENWÖRTH. 90 Arbeitsplätze werden hier zu den bereits bestehenden 146 geschaffen. Und das nur deswegen, weil der Wirtschaftspark Wagram wächst. Aktuell sichern elf Unternehmen den 160.000 m2 großen Standort. Die Firmen Pronaturhaus, LTS...

  • 14.01.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.