Graffiti

Beiträge zum Thema Graffiti

GRAFFIFI KUNSTWERKE (Ausschnitt)
3 1 17

GRAFFITI
Kunst im öffentlichen Raum

GRAFFIFI KUNSTWERKE sind aktuell in der Reichenberger Straße (vis a vis Sporthalle St. Peter) zu sehen. Graffiti, italienisch Singular Graffito, steht als Sammelbegriff für thematisch und gestalterisch unterschiedliche sichtbare Elemente, zum Beispiel Bilder, Schriftzüge oder Zeichen, die mit verschiedenen Techniken auf Oberflächen oder durch deren Veränderung im privaten und öffentlichen Raum erstellt wurden. Die Graffiti werden zumeist unter Pseudonym und illegal gefertigt. Ersteller...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Earth Day 2020
27 19 30

Earth Day und Umweltschutz:
Ist es strafbar, wenn wir den Müll nicht richtig trennen?

Es gibt das Steiermärkische Abfallwirtschaftsgesetz und das verpflichtet alle Haushalte zur Mülltrennung. Die Strafen, sind in den einzelnen Bundesländern verschieden. Wird der Müll nicht richtig getrennt, kann die Müllabfuhr die Tonnen einfach stehen lassen. Anfang des Jahres wurde eine Novellierung vom Abfallwirtschaftsgesetz im Wiener Landtag beschlossen. Falsches Müllentsorgen steht seit Jänner 2020, in Wien unter Strafe und die Müllsünder zahlen dafür nicht wenig. Bei...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
32 17 6

Abends in Wien
Auf dem Yppenplatz

Der Yppenplatz ist tagsüber sehr gut besucht. Um Aufnahmen des Yppenplatzes ohne Menschen machen zu können, muß die Abendzeit gewählt werden.  Ich bin derzeit großer Fan von Nachtaufnahmen. ❤️

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
14

Graffiti in Rosenau
Volksschüler verschönern Holzwände bei Firma Rohol

Als Sichtschutz für den Wiederaufbau der durch die Schneelast eingebrochenen Industriehalle der Firma Rohol wurden Holzpaneele entlang der Hengstpass-Straße aufgestellt. ROSENAU. Firmeninhaber Anton Stöckl erteilte der Volksschule Rosenau den Auftrag, diese zu verschönern. Mit Begeisterung entwarfen die Schüler Figuren nach dem Künstler Keith Haring. Vor kurzem war es nun soweit, die vorbereiteten Negative wurden auf die Holzwände geheftet und mit Lackfarben besprüht. Und das Ergebnis kann...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Schnappschuss am Donaukanal: Abbild von Produzent, Comicautor und Schauspieler Stan Lee.
1 2 18

Kunst und Graffiti im 2. Bezirk
Ein frühlingshafter Fotospaziergang am Donaukanal

Leserreporter Hannes Hochmuth machte mit seiner Kamera einen Spaziergang am Donaukanal. Das Ergebnis sind tolle Fotos von Graffiti, Kunst und Gebäuden. LEOPOLDSTADT. Das schöne Frühlingswetter nutzte Leserreporter Hannes Hochmuth für einen Spaziergang entlang des Donaukanals im 2. Bezirk. Dabei durfte natürlich seine Kamera nicht fehlen. Entstanden sind Aufnahmen, welche vielfältige Kunstwerke sowie die Architektur der Gegend zeigen. Kunstwerke am DonaukanalEntlang des Donaukanals...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die Graffiti-Künstler ließen ihrer Phantasie freien Lauf.
1 15

Absamer Abbruchhaus wird zum Graffititempel – mit VIDEO

ABSAM. Ein altes Haus in der Kreuzsstraße 16 hat sich in der letzten Woche in eine temporäre Graffiti Galerie verwandelt. Bereits von der Straße aus, sieht man die besprühten und bemalten Wände des alten Gebäudes. Das Gebäude wird im Zuge eines Wohnungsneubaus abgerissen, bevor es jedoch abgetragen wird, stellt es die Commreal GmbH der Street-Art-Künstlerguppe vertreten durch Marco Heiss, es als große Leinwand zur Verfügung. „Wir können der Street-Art-Gruppe damit eine einmalige Chance...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Künstler Lush hat 2017 rund 50 Murals in Linz angefertigt.
17

Neue Saison im "Mural Harbor" startet

Aus dem Wunsch die grauen Fassaden der Hafengebäude zu verschönern, entstand eine der größten zusammenhängenden Graffiti-Galerien weltweit. Inzwischen können die Besucher in Linz mehr als 100 teils riesige Graffiti entdecken. Jedes Jahr werden es ein bisschen mehr. "Heuer werden wieder einige internationale Künstler zu uns kommen und die permanente Sammlung erweitern", sagt Leonhard Gruber, Gründer des "Mural Harbor", der Linzer Hafengalerie. Große Namen wie Roa, Aryz oder Nychos haben sich...

  • Linz
  • Nina Meißl
Künstlerin Tamara Soma Volgger.
1 8

Kunstwerk XXL beim Kraftwerk Kaprun

KAPRUN. Der Hintergrund der Aktion ist simpel: Helmut Biberger, Werksgruppenleiter beim Kraftwerk Kaprun, wollte nicht ständig nur auf die weiße Hausfassade schauen. Ein Kunstwerk musste her. Dieses hat nun die in Oberalm lebende Künstlerin Tamara Volgger verwirklicht. 100 Stunden Arbeit, gut 150 verbrauchte Spraydosen - ohne schädliche Treibmittel - schmücken nun das fast 100 Quadratmeter große Kunstwerk am Werksgebäude bei der Ortsausfahrt von Kaprun, das den Weg der Stromerzeugung vom Wasser...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Dreamer
2 47

LendWende

Unter dem Motto "LendWende ... aufmöbeln, umdenken, abfeiern!" wurde der Lendhafen zu Sommerbeginn zu einer Upcycling Plattform bei dem Objekte vor und mit Zuschauern neu belebt wurden. Workshops, Diskussionen, bildende und darstellende Kunst, Musik und natürlich Party sorgten dafür, daß der längste Tag des Jahres in ein kurzweiliges, dynamisches Ereignis mit Mehrwert wurde. Die Künstler: Funky Monkez, Valénte, Dreamer, DJ Pekave, DJ Mixnix, Martin Tschinkel, HandNahT, Ruthkunst,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
5

Graffiti in Klagenfurt (Mai 2017)

Zu sehen in der Rosentaler Straße (Höhe Messe) Wo: Messe, Messeplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Die 4a-Klasse zeichnet für die Graffiti-Aktion verantwortlich
1 39

Graffiti macht Schule

„Sprayen wir doch einfach Graffiti an die Betonwände der Schule - das wär cool!“, kam einem Schüler der 4a-Klasse die Idee. Nach etwas Organisationsarbeit war es dann Mitte September so weit. Und die Gemeinde bezahlte sogar die Farben, denn eine Verschönerung mit bunten, freundlichen Kunstwerken ist im Ortsbild immer willkommen. Graffiti prägt als weltweites jugendkulturelles Phänomen schon seit vielen Jahren das Erscheinungsbild öffentlicher Bereiche. Warum also nicht auch in Hofkirchen? Bei...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Günther Punz
Haderers Karikatur auf 40 Quadratmetern Größe.
14

Haderer goes Graffiti: Neues Werk im Linzer Hafen

Karikaturist Gerhard Haderer hat ein neues Bild veröffentlicht. An sich keine spektakuläre Neuigkeit, würde das Bild nicht anstatt auf einer Zeitungsseite auf einer 40 Quadratmeter großen Wand im Linzer Hafen prangen. Es zeigt, wie sich ein Polizist und ein Graffiti-Sprayer liebevoll umarmen. "Graffiti war als subversive Kunstform nicht immer etabliert. Das hat sich inzwischen geändert. Graffiti ist gesellschaftsfähig geworden", erläutert Haderer die Ironie seines Werks. Die Idee zu einer...

  • Linz
  • Nina Meißl
Beginnend am Muttertag ...
7 20 8

Hochbeet-Gestaltung mit "Zuchterfolg"

Nun ja ... was haben wir uns doch diesmal einfallen lassen, um meinen Schwiegereltern zum Muttertag und Vatertag eine kleine Freude zu bereiten! Ihr neues Hochbeet, verfeinert mit "NorbS-Art-Graffiti" ... ein Unikat im schönen Weinviertel, in NÖ. Der "Zuchterfolg" gibt uns doch Recht ... aber sehen Sie selbst ;-) ... Ihr / Euer NorbS Wo: Beet, Hauptstrau00dfe, 2251 Ebenthal auf Karte anzeigen

  • Gänserndorf
  • Norbert Stöckl
In der Langobardenstraße 170 findet man das haushohe Graffiti von Superstar David Alaba. Beim Signieren waren auch BV Ernst Nevrivy die Graffiti-Künstler Mario Hubinger und Stefan Fenzal (v.l.) dabei.
7 10

David Alaba signiert persönliches Graffiti in der Donaustadt

Superstaralarm im 22. Bezirk: Fußballprofi Alaba besuchte seinen Heimatbezirk, um sich auf einem haushohen Graffiti in der Langobardenstraße 160 zu verewigen. DONAUSTADT. David Alaba kommt und alles steht Kopf: Die österreichische EM-Hoffnung fand wenige Tage vor dem Start der Europameisterschaft in Frankreich Zeit, um ein beeindruckendes Graffiti mit seinem Porträt in der Donaustadt zu signieren. "Gegen diese Wand, wo das Graffiti ist, habe ich als kleiner Bub Bälle gekickt. Gleich ums Eck hab...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Zuerst vom Schiff aus die Kunstwerke entdecken ...
15

Linzer Hafen als „geilster Spielplatz in der Stadt“

"Mural Harbor" lockt als Outdoor-Galerie für Streetart Künstler und Besucher aus aller Welt an. „Zwei Jahre lang habe ich von meinem Schreibtisch im Boxxoffice auf diese grauen Wände gestarrt“, sagt Leonhard Gruber. Aus einer eher spaßeshalber gestellten Frage, ob man da nicht „etwas draufmalen“ könne, entstand innerhalb von drei Jahren der Mural Harbor – eine Galerie für Streetart und Graffiti im Linzer Hafen. „Rund 100 Wandbilder mit bis zu 30 Metern Höhe findet man hier inzwischen“, so...

  • Linz
  • Nina Meißl
Clown Jako war beim Kalsdorfer Ferienprogramm der Liebling der Kids.
99

Ferienspaß in Kalsdorf

Mit spannenden Aktionen und Spielen überraschte die Gemeinde Kalsdorf Kinder und Jugendliche in den Semesterferien. Mit Trommel-Workshop, Piratenspiel, Graffiti-Künstler, Tischfußball oder Clown Jako bot das Programm allen Altersstufen puren Ferienspaß. Die Gemeinde versorgte die Kinder mit Getränke und Jause. Organisiert wurde das abwechslungsreiche Ferienspektakel vom Obmann des Jugendausschusses Patrick Trummer.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
11

Beach-Volleyball-Stars im Emmi-Graffiti-Fieber

Klagenfurt, August 2015. Die CEV A1 Beach Volleyball Europameisterschaft stand heuer unter dem Motto „Graffiti“: die Beach Volleyballstars und VIPs verewigten sich unter der Anleitung von Sprayer-Profis auf den Graffiti-Wänden. Emmi CAFFÉ LATTE präsentierte sich beim fünfjährigen Sponsor-Jubiläum erneut als starker Partner des stylischsten Sport- und VIP-Events des Sommers am Wörthersee und setzte die EM unter das Motto „Graffiti“. Ganz nach dem Sommerslogan „It´s not just iced coffee“...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Blattner
(v.l.) die beiden Künstler ,,Sick and evil" und ,,Sayne One" eröffneten am 22. Mai 2015 ihr Atelier in Salzburg-Gnigl.
1 1 20

Eröffnung des ,,Studio Yard" in Salzburg-Gnigl

Am 22. Mai 2015 wurde das Atelier ,,Studio Yard" in der Bachstraße in Salzburg-Gnigl eröffnet und ich war als Leserreporter vor Ort. Das Atelier ,,Studio Yard" wird von den beiden Graffiti-Künstlern ,,Sick and evil" und ,,Sayne One" betrieben. Eine Auswahl ihrer originellen Werke der letzten Jahre kann in gemütlicher Atmosphäre genossen werden. Den Besuchern und Besucherinnen wurde ein Einblick in die Entstehung von Graffitis und Projekten gegeben. Viele interessierte Kunstliebhaber, Freunde...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Markus Bachofner
9 8 32

Graffitis. Kunst oder Schmierereien!

Ein Auszug von "Graffitis", in Zell/See und Schüttdorf. Graffitis, auf öffentlichen und privaten Einrichtungen, werden immer mehr zum Ärgernis. Wer soll für die Reinigung (übermalen), aufkommen. Kann diese "Kunst", in geordnete Bahnen (entkriminalisiert) gelenkt, werden. Jeder ist eingeladen dabei mitzudiskutieren.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer
Kopfüber in der Boulder-Wand
1 10

4.000 Besucher kamen ins "starke Lehen"

Rund 4000 Besucher nützten am Freitag das Fest „Starkes Lehen,“ um sich selbst ein Bild zu machen über die Neue Mitte Lehen und das Stadtwerk-Viertel. Anlass war der fünfjährige Geburtstag der Stadtbibliothek, deren Leserzahl sich mit 20.000 seit der Übersiedlung aus dem Schloss Mirabell verdoppelt hat. "Wir mögen Lehen" Auf die Besucher wartete den ganzen Tag ein buntes Programm: Musik und Lesungen in der Panoramabar, Kabarett mit Edi Jäger, Führungen auf den Spuren Thomas Bernhards, die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
David Holzinger, auch bekannt als "edelekel", wünscht sich mehr Graffiti-Flächen für Klagenfurt
1 11

Mehr Graffiti-Flächen für Klagenfurt gefordert

Einzige legale Graffiti-Fläche in Klagenfurt soll abgerissen werden. Suche nach Ersatz läuft. Petition gestartet. INNENSTADT. David Holzinger ist auch als "edelekel" bekannt. Welche Tätigkeit hinter diesem Künstlernamen steckt, wird schon klar, wenn man sich die Hände von Holzinger ansieht: Sie sind mit einer feinen Sprühlack-Schicht überzogen. Holzingers neuestes Graffiti-Werk prangt an einer Mauer entlang des Messegeländes in der Rosentalerstraße. Die Botschaft, Cäsar, der vor einem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Lindner
2 41

Winterausstellungen in der ehemaligen Ankerbrotfabrik

Eine Gruppenausstellung „Grüße aus Venedig“ mit Repräsentanten von Teilnehmern der Biennale in Venedig, die mit der Galerie Hilger zusammen kooperierten, findet in der Galerie Hilger Next derzeit bis 15. Februar 2014 in der Ankerbrotfabrik statt. Gezeigt werden Installationen, Gemälde, Skulpturen, Video Art und Fotografie. Dazu werden neue Arbeiten des kolumbianisch-mexikanischen Straßenkünstlers „Stinkfish“ auf unterschiedlichsten Materialien ausgestellt. Titel ist „los tres puntos“ (dt....

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
132

Graffiti am Wiener Donaukanal

Sie sprühen auf alte Hausfassaden, Eisenbahn- und U-Bahn Waggons und an Orte und Stellen, an die es, je nach Schwierigkeitsgrad, schwer ist heranzukommen. Durch Projekte wie "Wiener Wände" sollen sich Sprüher mit legalen Graffiti-Flächen beschäftigen, um keinen größeren Schaden entstehen zu lassen. Die neuen Bearbeitungsflächen finden sich an Brücken und in Parks. Dabei gilt: je künstlerischer, desto besser. Ein Spaziergang entlang des Wiener Donaukanals zeigt jüngst entstandene Arbeiten. ...

  • Linz-Land
  • Hans Aumayr
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.