Alles zum Thema Grieselstein

Beiträge zum Thema Grieselstein

Leute
Von links: Franz Holper aus Güttenbach, die Grieselstein-Britin Melitta Petr und Ewald Deutsch aus Heiligenbrunn.

Güttenbach mit Heiligenbrunn trifft Grieselstein
Südburgenländische Zufallsbegegnung in Cornwall

"Jöööö, die Südburgenländer!" Bus-Chauffeur Franz Holper aus Güttenbach war höchst erstaunt, als am Landsitz Prideaux Place in Padstow (Cornwall) den Ruf vernahm. Er kam von Melitta Petr aus Grieselstein, die seit 25 Jahren in England als Reiseleiterin lebt und den burgenländische Reisebus mit der Aufschrift "Jandrisevits-Reisen" entdeckt hatte. Petr freute sich sehr, Menschen aus der Heimat zu treffen - und das ausgerechnet am Drehort von Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen.

  • 16.10.18
Lokales
4 Bilder

Archäologische Grabungen am Stoagupf

Am Stoagupf in Grieselstein wurden in der letzten Woche archäologische Grabungen im Auftrag des Bundesdenkmalamtes durchgeführt. Der Steinberg von Grieselstein ist ein Vulkankegel und wird von den Einheimischen „Stoagupf“ genannt. Er zählt zu den ältesten Siedlungsgebieten des Burgenlandes. 1977 fand erstmals eine Begehung des Geländes statt und aufgrund der damaligen Funde von Tonscherben aus der Jungsteinzeit und frühen Bronzezeit wurde das gesamte Areal unter Denkmalschutz...

  • 25.09.18
Leute
ÖVP-Frauenchefin Claudia Gmeindl (3. von rechts) servierte Schnitzel, die sich Alexander Schweizer, Eva Winkler, Emma Scheibreithner, Michael Janosch, Silvia Lackner und Rosi Winkler (von links) schmecken ließen.
2 Bilder

Grieselsteiner ÖVP-Frauen ließen Schnitzel auftischen

Das Grieselsteiner Gasthaus Brückler war einen Samstagabend lang die Schnitzel-Metropole des Bezirks Jennersdorf. Die ÖVP-Frauenbewegung Grieselstein unter ihrer Ortsleiterin Claudia Gmeindl hatte eingeladen, die Gäste - unter ihnen Vizebürgermeisterin Gabi Lechner und Stadtrat Michael Janosch - ließen es sich schmecken. Schließlich gab es ja auch noch hausgemachten Mehlspeisen, Schnäpse und Uhudler-Frizzante zu verkosten.

  • 13.09.18
Wirtschaft
Das Landwirtschaftliche Fortbildungsinstitut hat die Kurse angeboten und durchgeführt.

Burgenland hat 16 neue Seminarbäuerinnen

Die Schafbäuerin Karin Schaar aus Grieselstein gehört zu jenen 16 Burgenländerinnen, die die Ausbildung zur Seminarbäuerin absolviert haben.  Der Kurs wurde vom Ländlichen Fortbildungsinstitut abgewickelt und berechtigt die Teilnehmerinnen, in Schulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen über Ernährung und Landwirtschaft zu informieren. Die Verleihung der Zertifikate in Oggau nahmen Landwirtschaftskammer-Präsident Nikolaus Berlakovich, LAbg. Günter Kovacs und Landesbäuerin Irene Deutsch...

  • 13.09.18
Leute
Gastgeber Ewald Janosch und LAbg. Bernhard Hirczy mit der Urlauberfamilie Familie Gebharter aus Eggern.

Seit einem Vierteljahrhundert: Urlaub in Grieselstein

Die Grieselsteiner Pension Rosenberg beherbergt besonders treue Stammgäste. Seit 25 Jahren verbringt Familie Gebharter aus Eggern (Bezirk Gmünd) bei ihr ihren Urlaub. Drei Generationen umfasst das Urlauberkontingent mittlerweile. Zum Dank überreichten Pensions-Chef Ewald Janosch und LAbg. Bernhard Hirczy einen Obstkorb sowie eine Tasche mit regionalen Produkten.

  • 03.09.18
Leute
Hannah Feutl an der Steirischen und Melissa Janosch an der Trompete.
8 Bilder

Grieselsteiner Schulschluss mit Musik und Mundart

Die Grieselsteiner Volksschulkinder begingen ihr Fest zum Schulschluss mit Musik und Mundart. In einem großen Pagodenzelt bescherten sie ihren Gästen ein buntes Potpourri aus Liedern, Tänzen, Instrumentalmusik, Mundarttexten und -gedichten. Die Eltern hatten hausgemachte kulinarische Köstlichkeiten vorbereitet.

  • 03.07.18
Lokales
Die Volksschule Neuhaus am Klausenbach belegte beim Landsfinale der Kindersicherheitsolympiade den 3. Platz.
2 Bilder

Sicherheitsolympiade: Platz 3 für Neuhaus am Klausenbach

Die Volksschule Neuhaus am Klausenbach hat beim Finale der burgenländischen Kindersicherheitsolympiade den 3. Platz belegt. Der Sieg ging an die Volksschule Markt St. Martin vor der Volksschule Stadtschlaining . Die Volksschule Grieselstein, die den Vorbewerb im Bezirk Jennersdorf gewonnen hatte, landete auf Platz sieben unter den zehn fürs Finale qualifizierten Schulen. Bei dem Bewerb traten Mädchen und Buben der 3. und 4. Volksschulklassen in Disziplinen an, die Bezug zur Sicherheit...

  • 30.05.18
Lokales
Erster Entwurf: So könnte die geplante Ruine auf dem Grieselsteiner Stoagupf aussehen.
10 Bilder

Neue Ruine in Grieselstein soll zu Gäste-Attraktion werden

Auch ein steinzeitlicher Pfahlbau sowie die Neugestaltung der Augenquelle und der Barbaraquelle sollen den Ort nahe der Therme Loipersdorf touristisch aufwerten. Mit über 320 Gästebetten ist Grieselstein der zweitwichtigste Tourismusort im Bezirk Jennersdorf. Da sich die Gäste aber fast ausschließlich an der angrenzenden Therme Loipersdorf orientieren, ist im Dorf selbst davon nur wenig spürbar. Grünes Licht vom GemeinderatDas soll sich ab kommendem Jahr ändern. Der Jennersdorfer Gemeinderat...

  • 08.05.18
Lokales
Die Grieselsteiner Schulkinder bauen Erdäpfel selber an.
2 Bilder

Gesundes Essen aus dem Grieselsteiner Schulhochbeet

In der Volksschule Grieselstein üben sich die Kinder regelmäßig in Gartenarbeit, um den Stellenwert gesunder Lebensmittel besser erkennen zu können. Zuletzt wurde in den Schulhochbeeten Unkraut gejätet, Beete wurden mit Erde aufgefüllt und Erdäpfel gesetzt. Bis die ersten Pflänzchen sprießen, ist nun etwas Geduld angesagt.

  • 03.05.18
Leute
Von links: Susanne Hafner, Renate Jandl, Tanja Tuma, Alexandra Spitzer, Michael Ehrenberger, Nadine Kloiber, Wolf Jaskulski, Astrid Panner, Susanne Mihellyes

Gesunde Gewinne in Grieselstein

Wer nach Grieselstein zum Vortrag über Darmgesundheit und Entgiftung mit Naturheilmitteln kam, bekam nicht nur Gesundheits-Tipps, sondern auch die Chance zum Gewinnen. Renate Jandl, Alexandra Spitzer und Astrid Panner gingen mit einem Geschenkskorb nach Hause. Den Vortrag von Naturmediziner Michael Ehrenberger organisierte die Jennersdorfer "Gewusst wie"-Drogerie.

  • 03.05.18
Lokales
Timo Strobl (Mitte) belegte in der Österreich-Wertung Platz 12, Elias Proschitz (links) und Kevin Deutsch wurden in der Burgenland-Wertung Vierter bzw. Fünfter.
5 Bilder

Volksschule Grieselstein bringt Mathe-Talente hervor

In der Volksschule Grieselstein ist man mächtig stolz auf die Mathematik-Talente, die die Schule hervorbringt. Beim Wettbewerb "Känguru der Mathematik" belegte Timo Strobl aus der 3. Klasse auf Landesebene den 2. Platz und auf Bundesebene den 12. Platz. Seine Klassenkollegen Elias Proschitz und und Guido Klein kamen in der Burgenlandwertung auf den 4. Platz bzw. den 12. Platz. Kevin Deutsch aus der 4. Klasse belegte in der Landeswertung Platz 5. "Logisches Denken, Strukturieren,...

  • 26.04.18
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler inspizierten die Amphibienzäune zwischen Jennersdorf und Grieselstein.
3 Bilder

334 Tiere: Jennersdorfer Gymnasiasten als Krötensammler

Als Retter vielfachen tierischen Lebens bewiesen sich die Biologie-Wahlpflichtschüler der 7. Klassen des Gymnasiums Jennersdorf. Sie sammelten an den zwischen Grieselstein und Jennersdorf aufgestellten Amphibienzäune Frösche und Kröten ein und brachten sie sicher über die Straße zu ihren Laichplätzen. 299 Erdkröten, 24 Grasfrösche und elf Springfrösche konnten so vor einem möglichen Tod durch Überfahren gerettet werden.

  • 29.03.18
Lokales
Ziel der Wanderung waren die Bücher in der Bibliothek in Jennersdorf.
5 Bilder

Grieselsteiner Kinder zu Fuß zum Buch und wieder zurück

Kopf und Beine bewegen die Kinder der Volksschule Grieselstein gleichermaßen. Jeden Monat marschieren sie gemeinsam aus ihrem Heimatort nach Jennersdorf in die Stadtbücherei, um dort in diversen Büchern zu schmökern. Zuletzt präsentierte ihnen Bibliothekarin Helene Petz pädagogisch wertvollen Lesestoff. Mit zahlreichen ausgeliehenen Büchern im Gepäck ging die Wanderung zurück nach Grieselstein.

  • 19.02.18
Lokales
Melissa Janosch und ihre Schulfreunde bereiteten die Gemüsegerichte selber zu.
7 Bilder

In der Volksschule Grieselstein stand Gemüse auf dem Stundenplan

Wie gesunde Ernährung in Theorie und Praxis ausschaut, lernten die Kinder der Volksschule Grieselstein. Gemüse wurde gemeinsam zubereitet und gegessen. Mit der "Geschmacksschule Gemüse" war Seminarbäuerin Ute Becher zu Gast. "Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten sehr motiviert und begeistert mit", freute sich Leiterin Waltraud Baumgartner.

  • 06.02.18
Leute
Claudia Deutsch, Feuerwehrbezirksinspektor Franz Kropf und der Jennersdorfer Bürgermeister Reinhard Deutsch
13 Bilder

Feuerwehr Grieselstein machte die Nacht zum Tag

Feuerwehr lud zum traditionellen Ball Am vergangenen Freitag ging es beim Breinwirt in Grieselstein hoch her. Zahlreiche Ballbesucher schwangen zu den Klängen der "Urigen" das Tanzbein und genossen einen beschwingten Abend. Neben vielen Feuerwehrkameraden und Kameradinnen aus den umliegenden Orten erwiesen auch Bürgermeister Reinhard Deutsch mit Gattin Claudia, Bezirksfeuerwehrinspektor Franz Kropf sowie der Ortsvorsteher von Grieselstein Franz Strobl den Florianijüngern die Ehre. Weiters...

  • 02.02.18
Leute
Der Gesangverein Jennersdorf als "Ballsirenen".
51 Bilder

Pfarrgschnas in Grieselstein: Verrückt, bunt und ausgelassen

Vorstadtnarren tummelten und verkleideten sich In Jennersdorfs Peripherie ging es rund, als die Pfarre am vergangenen Freitag zum Pfarrgschnas ins Gasthaus Breinwirt nach Grieselstein lud. In Ermangelung des Burgenlandhofes sah man sich gezwungen, in die Vorstadt auszuweichen und dementsprechend das Motto: "Die Vorstadtnarren sind los". Dechant Norbert Filipitsch hatte seinen großen Auftritt mit der Stadtkapelle, als Musikchef Reinhold Buchas ihm den Dirigentenstab überreichte um den...

  • 20.01.18
Leute
Die Spende überantwortete Josef Puchas der ORF-Aktion "Licht ins Dunkel".

Grieselsteiner Hotelier Puchas spendete 10.000 Euro

Von besonders großzügiger Seite hat sich Hotelier Josef Puchas gezeigt. Der Inhaber von zwei Hotels in Grieselstein und Stegersbach ("Puchas plus") überreichte bei der Gala "Licht ins Dunkel" am Heiligen Abend einen Scheck in der Höhe von 10.000 Euro. Die ORF-Aktion kommt karitativen Organisationen in ganz Österreich zugute. "Ich möchte beitragen, menschliches Leid und soziale Not zu lindern", beschrieb Puchas seine Motivation. "Soziale Besinnung, Demut und Dankbarkeit an die Gesellschaft...

  • 05.01.18
Lokales
Die Grieselsteiner Volksschulkinder machten Laubhaufen für überwinternde Tiere.
5 Bilder

Winterquartiere für Grieselsteiner Igel und Käfer

Tierliebe bewiesen die Kinder der 1. und 2. Volksschulklasse in Grieselstein. Mit Rechen, Besen, Händen, Fleiß und Begeisterung machten sie sich an die Arbeit, um für Igel, Käfer und andere Krabbeltiere aus abgefallenem Laub ein Winterquartier zu schaffen. Davor nahmen sie klarerweise noch ein Blätterbad in den bunten Laubhaufen.

  • 20.11.17
Lokales
Julia Türk, Amélie Track, Sara Gmeindl und Maleen Leiner (von links) waren konzentriert bei der Sache.
4 Bilder

Grieselsteiner Kinder putzten Kürbisse aus wie ihre Vorfahren

Herbstarbeit, wie sie in früheren Zeiten üblich war, leisteten die Kinder der Volksschule Grieselstein. Gekonnt und mit Eifer putzten sie händisch 90 Ölkürbisse aus. Die Feldfrüchte waren aber auch Teil eines wissenschaftlichen Versuchs. Sie wurden auf drei unterschiedlichen Feldstücken geerntet, die neben einer Blumenwiese, einem Acker mit Mais und Soja sowie neben einer gemähten Wiese lagen. Mit diesem Versuch will der Jennersdorfer Biologe Joachim Tajmel herausfinden, wie sich...

  • 24.10.17
Leute
Vbgm. ÖAAB-BO Johann Kahr, ÖAAB Stadtobmann Thomas Hoscher, hinten: KR Eva Winkler, Bgm. Bernhard Hirczy, StR. Michael Janosch und Obfrau Claudia Gmeindl

Schnitzelessen der ÖVP-Frauen Grieselstein

Die ÖVP Frauenbewegung Grieselstein lud zum Schnitzelessen ins Gh. Brückler in Grieselstein ein. Die vielen Gäste wurden von Ortsleiterin Claudia Gmeindl und ihrem Frauenteam mit großen und ausgezeichnet schmeckenden Schnitzeln verköstigt und mit hausgemachten Mehlspeisen, Schnäpsen und Uhudlerfrizzante verwöhnt.

  • 12.09.17
Leute
Die Wanderung wurde vom Naturpark-Büro aus organisiert.
11 Bilder

170 Wandersleute waren in und um Grieselstein unterwegs

170 Wanderer machten sich gemeinsam auf den Weg, um die Gegend von Grieselstein zu erkunden. Über 6,5 Kilometer führte die Tour, die von den Verantwortlichen des Naturparks Raab organisiert wurde. Beim Gemüsehof Zotter labten sich die Wandersleute mit Aufstrichbrote, Germgebäck und Getränken. Dazu spielte Katrin Brückler auf der Ziehharmonika. Passend zur abendlichen Stimmung las Bibliothekarin Helene Petz Geschichten von Wolf und Hase in der Finsternis vor. Zurück zum Ausgangspunkt ging...

  • 11.08.17