Grieselstein

Beiträge zum Thema Grieselstein

Leute
Die "Hof-Radler" treffen sich seit der Erneuerung des Burgenlandhofes beim Breinwirt in Grieselstein.
36 Bilder

Radfahrgruppe als verdichteter Freundeskreis
Die "Hof-Radler" aus Jennersdorf

Die Hof-Radler leiten sich von ihrer Gründung vor 10 Jahren im alten Burgenlandhof in Jennersdorf ab. Adolf Dax und Karl Reitbauer sammelten frisch pensionierte ältere Semester um sich. Alle strebten den Erhalt ihrer körperlichen Fitness an. Gemeinsame Radtouren von beachtlichen 50 bis 100 km folgten. Man erfreute sich an geografischen und kulturellen Erlebnissen an Bergen, Flüssen und Seen. Das Lafnitztal, der Neusiedler See, der Bodensee oder das Henndorfer Hügelland stellten die...

  • 07.11.19
Leute
Gemüsebauer Michael Zotter aus Grieselstein wird im April 2020 auf dem Monatsblatt des Österreichischen Jungbauernkalenders zu sehen sein.
2 Bilder

Naturbursch Michael Zotter
Grieselsteiner ziert Österreichischen Jungbauernkalender 2020

April 2020 wird aus burgenländischer Sicht der interessanteste Monat des kommenden Österreichischen Jungbauernkalenders sein. Das Kalenderblatt ziert nämlich Michael Zotter aus Grieselstein, der es unter tausenden Bewerbern als einziger Burgenländer in die Jubiläumsausgabe des Kultkalenders geschafft hat. Zotter stammt von einem Gemüsehof am Schaufelberg ab und hat schon als Bub tatkräftig beim Kürbisernten und im Gemüseanbau mitgeholfen. Der Naturbursch mit einer Leidenschaft für Fitness...

  • 08.10.19
Lokales
Von der Henndorfer Aussichtswarte blickt Kapellmeister Reinhold Buchas gerne über Lafnitztal, Raabtal, Therme Loipersdorf und Stradener Kogel.
21 Bilder

Stadt- und Bezirkskapellmeister
Reinhold Buchas zeigt uns Jennersdorf samt Umland

Müsste man sich den idealen Bürger der Gemeinde Jennersdorf zurechtschnitzen, dann böte Stadt- und Bezirkskapellmeister Reinhold Buchas die ideale Vorlage dafür. "Meine Mutter war aus Henndorf, mein Vater aus Grieselstein, mein Onkel lebt in Rax, und ich selber wohne in Jennersdorf", erzählt der Musiker, der zu allen vier Orten der Gemeinde seine Beziehungen hat und pflegt. "Wenn ich an der Hirczy-Kapelle in Henndorf vorbeikomme, muss ich immer an meine Oma denken, die oft zum Beten...

  • 09.09.19
Lokales
Die Hexen, die sich durch den Wald auf den Gipfel begaben, waren standesgemäß behütet.
4 Bilder

Ferienprogramm
Hexen erklommen den Grieselsteiner Stoagupf

Das Ferienprogramm der Stadtgemeinde Jennersdorf bot den Kindern einen völlig "verhexten" Nachmittag. Mit Hexenbesen und in Hexen-Outfit ging es hinauf auf den Stoagupf in Grieselstein. Um in die Rolle der Hexen und Hexeriche zu schlüpfen, mussten die Kinder zuvor einige Aufgaben erledigen: Hexenhüte gestalten, sich einen Hexennamen ausdenken, ein Hexentier auswählen, Hexensprüche zusammenpuzzeln, einen Hexenbesen binden, Kräuter für den Hexentrank erkennen, einen Hexentanz und ein Hexenlied...

  • 27.08.19
Leute
Das Kreuz am Stoagupf ist Ziel der Naturpark-Wanderung am 24. August. Am 28. August ist Eisenberg an der Raab der Ausgangspunkt.

Auf den Gipfel und über die Grenze
Wandern im Naturpark Raab am 24. und 28. August

Auf den sagenumwobenen Stoagupf oberhalb von Grieselstein führt eine Wanderung, die die Mitarbeiter des Naturparks Raab am Samstag, dem 24. August, organisieren. "Mit dem Hexenbesen" lautet demzufolge das Motto. Start ist um 9.00 Uhr bei der Augenquelle. Die Strecke ist rund fünf Kilometer lang. Eine Anmeldung ist erforderlich (03329/48453). Die nächste Naturpark-Wanderung folgt am Mittwoch, dem 28. August. Vom Zollhaus in Eisenberg an der Raab  geht es ab 13.30 Uhr los. Die 11,3 Kilometer...

  • 22.08.19
Wirtschaft
Stephanie mit dem Pustertaler Sprinzen-Stierkalb Lorenzo.
4 Bilder

LANDWIRTSCHAFT
Grieselstein: Ein Bussi in Ehren kann niemand verwehren .....

Im Südburgenland gibt es seit Ende April wieder ein Pustertaler Sprinzen Rind mehr. Diese Rinderrasse gehört zu den vom Aussterben bedrohten Haustierrassen. Das Pustertaler Sprinzen Rind ist eine mittelrahmige Rasse mit tiefen, langen Rumpf und einem kräftigem Hals. Farbe: überwiegend weiß, wobei die Übergänge zu den rot oder schwarz gefärbten Körperpartien aussehen, als seien sie mit Farbe bespritzt worden – daher auch der Name „Sprinzen“. Doppelnutzungsrasse mit guter Muskelfülle, gesunden...

  • 22.08.19
  •  1
Lokales
Der verletzte Motorradlenker wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus Graz geflogen.
2 Bilder

Pkw wollte auf Straße wenden
Motorradfahrer bei Unfall in Grieselstein verletzt

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein Motorradfahrer am Montag bei einem Verkehrsunfall in Grieselstein. Der 50-Jährige prallte laut Landespolizeidirektion auf dem Schaufelberg mit seinem Fahrzeug in den Wagen einer 45-jährigen Lenkerin, die auf der Straße ihr Fahrzeug wenden wollte. Die Frau hatte nach eigenen Angaben ihre Fahrgeschwindigkeit verringert und in den Rückspiegel geblickt, wo sie das sich von hinten nahende Motorrad sah. Beim Wendevorgang kam es zur Kollision, der Pkw...

  • 07.08.19
Leute
Star-Fotografin Elfie Semotan lebt und arbeitet in Grieselstein.
9 Bilder

Am 2. August um 20.15 Uhr
Servus TV begibt sich auf Südburgenland-Streifzug

Vom Leben und Wirtschaften im Südburgenland erzählt das Magazin "Heimatleuchten" auf Servus TV am Freitag, dem 2. August, um 20.15 Uhr. Porträtiert werden unter anderem die weltbekannte Fotografin Elfie Semotan, die in Grieselstein lebt und arbeitet, das Künstlerdorf in Neumarkt an der Raab, der Sulzer Winzer Georg Dujmovits, der im Heiligenbrunner Kellerviertel alte Weinpressen restauriert, das Zickentaler Moor mit seinen Moorochsen, die Burg Bernstein und die Öko-Energieversorgung in...

  • 31.07.19
Leute
Michael Sandte, Monika Rauscher und Sepp Feitl
12 Bilder

Seit 50 Jahren in Jennersdorf auf Urlaub
Treuester Urlauber geehrt

Michael Sandte kam heuer zu 50 Mal nach Jennersdorf zum Sommerurlaub. Er stammt aus Wolfenbüttel in Niedersachsen und war zum ersten Male als Jugendlicher mit den Roten Falken auf Campingurlaub nahe dem Schwimmbad. Darauf hin verzichtete er den Sommer über nicht mehr auf Jennersdorf. Gewohnt wurde beim Zotterwirt (Breinwirt) in Grieselstein und später beim Brückler Wirt. Es sind die "Freundschaften zu vielen Jennersdorfern", die ihn immer wieder motivieren, zu kommen. Beim heurigen...

  • 20.07.19
Lokales
9 Bilder

Rotes Kreuz zeigte vor
Sanitäts-"Einsatz" in der Volksschule Grieselstein

Was Sanitäter im Notfall alles leisten, bekamen die Kinder der 3. und 4. Klasse der Volksschule Grieselstein quasi am eigenen Leib zu spüren. Bei einem Workshop zeigten ihnen Patrik Weber, Alexander Körbler und Matthias Pendl vom Roten Kreuz Jennersdorf, wie man Verbände anlegt, Erste Hilfe leistet oder Patienten richtig lagert und transportiert. "Besonderen Eindruck hinterließ bei den Kindern der Rettungswagen mit seiner Einrichtung", berichtet Schuldirektorin Waltraud Baumgartner.

  • 25.06.19
Lokales
Am höchsten stand das Wasser in der Ortsmitte von Grieselstein.
6 Bilder

Unwettereinsätze im Großraum Jennersdorf
Regenmassen lösten Überflutungen in Grieselstein aus

Heftige Regenfälle führten gestern, Mittwoch, im Umland von Jennersdorf zu kleinräumigen Überflutungen. Die Landesstraße 418 stand im Ortsgebiet von Grieselstein auf einer Länge von mehreren hundert Metern bis zu 30 Zentimeter unter Wasser. Die Feuerwehren mussten zu Unwettereinsätzen in Grieselstein, Rax und Henndorf ausrücken. Laut Abschnittskommandant Michael Janosch wurden unter anderem Pumparbeiten in einem Hotel in Grieselstein durchgeführt und Straßen in Rax und Henndorf von...

  • 06.06.19
Lokales
Fleißig legten die Eltern der Volkschulkinder in ihrer Freizeit Hand an, um die Gartenhütte aufzubauen.
6 Bilder

Eigeninitiative
Eltern der Grieselsteiner Schulkinder bauten Gartenhütte

In Gemeinschaftsarbeit ließen die Eltern der Grieselsteiner Volksschulkinder ein Bauwerk für die Schule entstehen. Sie errichteten eine Gartenhütte, in der Spielgeräte wie Fußballtore, Grasschier, Hüpfbälle oder Pedalo-Balancierbretter untergebracht werden. Das Material für die Hütte wurde vom Geld angekauft, das bei Schulfesten erwirtschaftet wurde, berichtet Schulleiterin Waltraud Baumgartner. Das Fundament wurde von der Stadtgemeinde Jennersdorf finanziert und errichtet, auch die Kosten...

  • 31.05.19
Lokales
Das Team der Volksschulen Grieselstein und Henndorf gewann bei der Kindersicherheits-Olympiade die Vorausscheidung der Bezirke Güssing und Jennersdorf.

Kindersicherheits-Olympiade
Grieselstein/Henndorf gewann mit Sicherheit

Im Rahmen der Kindersicherheits-Olympiade entschied das gemischte Team der Volksschulen Grieselstein und Henndorf den Vorbewerb der Bezirke Güssing und Jennersdorf für sich. Dahinter platzierten sich die Volksschulen Deutsch Tschantschendorf und Güssing. Grieselstein/Henndorf hat sich damit für das Landesfinale am 27. Mai in Oberpullendorf qualifiziert. Zwölf Schulen mit 170 Schülern aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf sowie aus dem benachbarten Ausland nahmen in Güssing teil. Bei...

  • 16.05.19
Lokales
Julian Kerschbaum, Elias Proschitz und Timo Strobl mit Mathematiklehrerin Silvia Motschilnig (links) und Schulleiterin Waltraud Baumgartner.

Landes- und Bundessieger
Drei Mathematik-Talente aus der Volksschule Grieselstein

Auf drei außergewöhnliche Mathematik-Talente ist die Volksschule Grieselstein stolz. Beim österreichweiten Schulwettbewerb "Känguru der Mathematik" erreichte Elias Proschitz aus der 4. Klasse den Bundessieg und auch den Landessieg. Seine Klassenkollegen Timo Strobl und Julian Kerschbaum aus der 4. Klasse belegten auf Burgenland-Ebene den 3. Platz. Am "Känguru der Mathematik" nehmen jedes Jahr über 100 000 Schülerinnen und Schüler teil.

  • 08.05.19
Gesundheit
Manfred Zernig referiert am 9. Juni beim Breinwirt.

Manfred Zernig
Kräuter und Moor: Referat in Grieselstein

Wie kann ich meinen Körper "von innen" reinigen, ihn aktivieren und den Stoffwechsel in Schwung bringen? Antworten auf diese Fragen gibt Manfred Zernig von der Firma Sonnenmoor beim Vortrag am Donnerstag, dem 9. Mai, um 19.00 Uhr im Gasthaus "Zum Breinwirt" in Grieselstein.

  • 08.05.19
Lokales
Das 37-jährige Unfallopfer musste verreißen und prallte mit seine, Wagen gegen einen Baum.
6 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall im Morgengrauen
Grieselstein: Reh ausgewichen - Unfallopfer verletzt

Ein Ausweichmanöver wegen zweier plötzlich zwei über die Fahrbahn laufender Rehe endete für einen slowenischen Autolenker heute, Mittwoch, früh, in Grieselstein fatal. Der 37-Jährige geriet mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Der Mann, der angegurtet war, erlitt dabei laut Angaben der Polizei Verletzungen im Halswirbelbereich. Er wurde eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten aus Jennersdorf und Grieselstein aus dem Wrack geborgen werden, ehe...

  • 20.03.19
Lokales
Das Programm lautete: Hinwandern, lesen, heimwandern.
4 Bilder

Lese-Wandertag
Grieselsteiner Kinder wanderten in Bibliothek und retour

Zum Bücherlesen legten die Kinder der Volksschule Grieselstein etliche Kilometer zurück. Sie gingen zu Fuß zur Bücherei nach Jennersdorf und nach einem spannenden Lesetag wieder zurück nach Grieselstein. Bibliothekarin Helene Petz weckte Lust aufs Lesen, und die Kinder lernten beim Schmökern zahlreiche Bücher kennen.

  • 18.03.19
Leute
Beim Ball: Wirtin Karina Zotter (links) mit Clown Philipp Schweizer sowie kleinen und großen Gästen.

Lustiger und guter Zweck
Kinderball brachte 1.190 Euro für Volksschule Grieselstein

Lustig, aber mit sozialem Hintergedanken versehen war der heurige Kindermaskenball im Gasthaus Breinwirt in Grieselstein. Tombola, Schätzspiel, und freie Spenden florierten derart, dass ein Betrag von 1.190,20 Euro für die Volksschule Grieselstein zusammenkam. Die Elternvertreterinnen Michaela Bacher, Klara Proschitz, Tamara Scherr und Karina Zotter übergaben den Betrag an Schuldirektorin Waltraud Baumgartner.

  • 13.03.19
  •  1
Wirtschaft
Dunja Siegl hat sich in Grieselstein als Heilmasseurin selbstständig gemacht.

Durchstarter Bezirk Jennersdorf
Entspannt von Kopf bis Fuß mit Heilmasseurin Dunja Siegl aus Grieselstein

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Da ich sehr lange in einem Beruf gearbeitet habe, der mir im Grunde nie richtig Spaß gemacht hat, habe ich mich entschieden, die Ausbildungen zur Diplom-Shiatsupraktikerin und zur Heilmasseurin zu machen und mich anschließend selbständig gemacht. Was ist das für ein Gefühl? Ich habe endlich meine richtige Berufung gefunden. Ich wollte immer schon mit und für die Menschen da sein und ihnen ein Stück Lebensgefühl wieder zurückgeben. Ihre Arbeit...

  • 17.01.19
Lokales
Die Schlägerungen am Lehenbach waren behördlich noch nicht endgültig bewilligt.
5 Bilder

Suspendiert, dann zurückgetreten
Schlägerungen in Grieselstein: Ex-Ortsvorsteher meldet sich jetzt zu Wort

In dem Fall des im Dezember von Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) suspendierten, dann zurückgetretenen Grieselsteiner Ortsvorstehers Franz Strobl (FPÖ) meldet sich der Betroffene nun öffentlich zu Wort. Er sieht sich im Zusammenhang mit den von ihm Mitte Dezember veranlassten Holzschlägerungen entlang des Lehenbachs zu Unrecht beschuldigt. "Dass der Bürgermeister aufgrund eines bürokratischen Fehlers, nämlich der Nicht-Einhaltung einer Drei-Wochen-Frist bei der Verständigung über die...

  • 09.01.19
Lokales
Michael Janosch aus Grieselstein (rechts) folgt dem Jennersdorfer Franz Kropf.

Kommandantenwechsel
Neuer Chef für Feuerwehrabschnitt 1 im Bezirk Jennersdorf

Zum neuen Kommandanten für den Feuerwehrabschnitt 1 des Bezirks Jennersdorf ist Michael Janosch gewählt worden. Per 1.1.2019 wird der Grieselsteiner dem Jennersdorfer Franz Kropf folgen, der Ende 2018 nach zehn Jahren seine Funktion zurücklegt und sich auf seine Aufgabe als Bezirksfeuerwehrkommandant konzentriert. Zum Bezirksabschnitt 1 gehören die Feuerwehren Jennersdorf, Grieselstein, Henndorf, Rax-Dorf, Rax-Bergen und die Betriebsfeuerwehr Vossen.

  • 12.12.18
Wirtschaft
Das Hoteliers-Ehepaar Klaus und Ursula Maier mit LAbg. Bernhard Hirczy, LR Alexander Petschnig und Tourismusverbands-Geschäftsführerin Monika Rauscher (von links).
11 Bilder

Ehemaliges "Wellness-Hotel" unter neuem Namen
Grieselsteiner Thermenhotel "Schlafgut" nach Umbau eröffnet

"Das Grenzdenken ablegen" - dazu will Hotelier Klaus Maier einen Beitrag leisten. Sein Hotel "Schlafgut", das in Grieselstein direkt an der burgenländischen-steirischen Grenze bei der Therme Loipersdorf liegt, soll nach dem Umbau verstärkt dazu beitragen. "Im Tourismus braucht man Alleinstellungsmerkmale", betonte Maier bei der Eröffnung. Im neuen "Schlafgut" sind das beispielsweise die Betonung des erholsamen Schlafs, ein zweiter Bettenbereich in den großen Suiten oder das reichhaltige...

  • 29.11.18
Lokales
Pkw rutscht in Grieselstein in den Straßengraben.
5 Bilder

Schneechaos in Jennersdorf
Wintereinbruch: Mehrere Feuerwehreinsätze im Bezirk Jennersdorf

JENNERSDORF. Auf der schneebedeckten B 57 hatte ein kroatischer Lenker versucht, bei Henndorf die dortige Anhöhe mit seinem Schwerfahrzeug ohne Schneeketten zu überqueren und in Grieselstein-Windischeck war ein Pensionist auf der matschigen Fahrbahn mit seinem Pkw in den Straßengraben gerutscht. Sattelzug blieb hängen Am Dienstvormittag wurde die Stadtfeuerwehr Jennersdorf von der FF Henndorf zur Unterstützung der bei einer „Fahrzeugbergung“ am Henndorf-Berg gerufen: Ein Sattelzug musste...

  • 20.11.18
Wirtschaft
Die Geschäftsführung wünscht ihren Gästen in den neuen Zimmern "süße Träume": Tanja Pucher (links), Klaus Maier, Ursula Maier.
3 Bilder

Nahe der Therme Loipersdorf
Grieselsteiner Wellnesshotel zu Hotel "Schlafgut" umgebaut

Die Maiers-Hotelgruppe hat ihre Hotellandschaft auf der burgenländischen Seite der Therme Loipersdorf umgekrempelt. Das Hotel Elisabeth in Grieselstein wurde im Vorjahr verkauft, das Wellness-Hotel umfassend umgebaut, inhaltlich neu positioniert und umbenannt. Neues Konzept nach UmbauNun steht das Vier-Sterne-Haus erholungsuchenden Gästen unter dem Namen "Schlafgut" zur Verfügung. "Die neue Konzeption ergab sich aus der Notwendigkeit, die Zimmer umzugestalten. Mit dem Bett als Mittelpunkt...

  • 20.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.