Hackl Container

Beiträge zum Thema Hackl Container

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Landesrat Heinrich Dorner eröffneten gemeinsam mit Oswald Hackl jun. und seiner Frau die neue, hochmoderne Abfallsortieranlage.
10

Entsorgungsspezialist Hackl
Neue Abfallsortieranlage in Wulkaprodersdorf eröffnet

Am 8. Oktober wurde von der Firma Hackl in Wulkaprodersdorf eine neue Abfallsortieranlage eröffnet. Die Errichtungskosten der Anlage betragen 13 Millionen Euro. WULKAPRODERSDORF. Die neue Abfallsortieranlage des Entsorgungsspezialisten Hackl entstand in einer rund einjährigen Bauzeit und gilt als die modernste Anlage ihrer Art in ganz Europa. Die Planungen dafür haben ihren Ursprung im Forschungsprojekt "Value from Waste", das 2014 startete. 13 Millionen Euro kostete die Errichtung Anlage....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Oswald Hackl und sein Team sind Teil des Eisenstädter Ferienspiels.

Kids4Future
Ferienspiel bei Hackl Container in Wulkaprodersdorf

WULKAPRODERSDORF/EISENSTADT. Alles andere als langweilig wurde die 30. Auflage des Eisenstädter Ferienspiels gestaltet. Dieses bietet vom 27. Juli bis 21. August ein buntes Programm. Ein Tag bei Hackl Container Unter der Initiative „Kids4Future“ steht im Rahmen der Kinderbetreuung am 28. Juli auch ein Ausflug zur Firma Hackl in Wulkaprodersdorf am Programm. Dort wartet auf die Kinder ein interaktiver Tag, an dem sie spielerisch vieles über die Themen Nachhaltigkeit und Recycling...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Michael Migschitz: „Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen. Ich werde nicht jammen, denn andere hat es weitaus härter erwischt.“
4

Wirtschaft im Bezirk Eisenstadt
Corona-Auswirkungen auf Betriebe

So differenziert wie die unternehmerische Vielfalt schlug sich auch der Corona-Virus in den einzelnen Branchen nieder . EISENSTADT/WULKAPRODERSDORF/RUST. Wie Automobilkonzerne und deren Zulieferbetriebe haben auch die Autohäuser mit der aktuellen Situation schwer zu kämpfen. „Der Verkauf ist gegen null gegangen, ein wenig Absatz gab es nur in systemerhaltenden Berufen“, erinnert sich Werner Weintritt aus dem Eisenstädter Autohaus an den Krisenbeginn. Neben der Werkstatt, die in den letzten...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Oswald Hackl jun. und sen. bei der Präsentation der Abfallbehandlungsanlage mit LH Hans Niessl
7

Hackl investiert
Modernste Abfallbehandlungsanlage Europas in Wulkaproderdsorf

WULKAPRODERSDORF. „Nach den verheerenden Flammen im Herbst 2017 wusste ich, dass wird eine harte Zeit, aber auch eine Chance, die wir nützen können“, erklärt Oswald Hackl einführend bei der Präsentation der geplanten Abfallbehandlungsanlage. Mehr als Ersatz „Diese ist mehr als ein Ersatz, bringt weniger Emissionen und bei gleichem Input mehr Output. Es ist die modernste Anlage Europas“, so der Firmenchef über das 11,5 Millionen-Investment, das im Herbst 2019 den Betrieb aufnehmen soll und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Ministerin Elisabeth Köstinger überreichte Oswald Hackl die Auszeichnung.

EMAS-Preis
Auszeichnung für Hackl Container

WULKAPRODERSDORF.  Seit 1995 wird der EMAS-Preis als Auszeichnung für Betriebe und Organisationen verliehen, die ein vorbildhaftes Umweltmanagement betreiben. Kürzlich erhielt Hackl Container - Oswald Hackl e.U. von der Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger dieser Auszeichnung als EMAS-Pionier. Oswald M.A. Hackl wurde dafür geehrt, dass er in seinem Unternehmen bereits seit zwanzig  Jahren ein Umweltmanagementsystem nach der europäischen EMAS-Verordnung betreibt. Damit ist Hackl...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Die Firma Fleisch Wurst Graf besuchten Kinder der Volksschule Steinbrunn-Zillingtal.
43

Das war der „Tag der Lehre“ im Bezirk Eisenstadt

Bildergalerie von den teilnehmenden Betrieben und den interessierten Volksschülern BEZIRK EISENSTADT. 93 burgenländische Lehrbetriebe öffneten am 25. April 2018 ihre Türen und zeigten Volksschülern die spannenden Aufgabenfelder, welche die Lehre in der jeweiligen Branche mit sich bringen. Die teilnehmenden Betriebe aus dem Bezirk EisenstadtHenrici - KD Gastronomiebetriebsges.m.b.H.Stadtgemeinde Eisenstadt - GartenbauamtDipl. Ing. Adalbert Kienzl, Baugesm.b.H. & Co. KGEIK Restaurant GmbH -...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Über 800 Feuerwehrmitglieder waren im Oktober ein ganzes Wochenende lang mit der Bekämpfung des Großbrandes beschäftigt. Warum das Feuer damals ausgebrochen ist, ist nach wie vor unklar.

Ermittlungen zum Großbrand bei Hackl abgeschlossen – Brandursache trotzdem unklar

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen nach drei Monaten eingestellt und konnte die Brandursache nicht eindeutig klären. Firmenchef Hackl habe mit diesem Ergebnis gerechnet EISENSTADT/WULKAPRODERSDORF (ft). Nach dem Großbrand am Gelände der Wulkaprodersdorfer Entsorgungsfirma Hackl im Oktober 2017 hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen nun nach drei Monaten eingestellt. Dies bestätigte eine Sprecherin den Bezirksblättern. Die Brandursache sei aber nach wie vor unklar. Drei mögliche...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Beim Tag der offenen Tür bekommen Interessierte einen Blick hinter die Kulissen des Entsorgungsfachbetriebes.

Weltumwelttag: Hackl Container lädt ein

WULKAPRODERSDORF. Am 5. Juni ist Weltumwelttag. Daher lädt das Unternehmen Hackl Container am 9. Juni zum Tag der offenen Tür auf das Firmengelände nach Wulkaprodersdorf. Blick hinter die Kulissen Entlang verschiedener Stationen bekommen Besucher in halbstündigen Führungen einen Einblick in den Weg des gelben Sackes (Anlieferung, Sortierung, Aufbereitung) und können hinter die Kulissen des zertifizierten Entsorgungsfachbetriebes blicken. „Auf modernsten Sortieranlagen wird der Abfall...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

„Ferialpraktikum – Matura – Lehre – Karriere!“

WULKAPRODERSDORF. Ein ungewöhnlicher Weg führt den 22-jährigen Martin Pinzolits aus Hornstein in seinen Traumberuf bei HACKL-Container. „Angefangen hat alles mit einer Anfrage als Ferialpraktikant in unserem Entsorgungsunternehmen“, berichtet Oswald Hackl und führt fort, „zu dieser Zeit ist Martin Pinzolits noch am Theresianum in Eisenstadt zur Schule gegangen. Die Aufgabenbereiche in unserem Unternehmen haben Martin so sehr gefallen, dass er nach der AHS Matura mit dem Wunsch zu uns...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die Besucher wurden über die Abläufe in der Welt der Abfallentsorgung informiert
5

Tag der offenen Tür bei Hackl Container

WULKAPRODERSDORF. Was passiert eigentlich mit unserem Abfall? Der Wulkaprodersdorfer Entsorgungsfachbetrieb "Hackl Container" gab am Freitag die Antwort auf diese Frage: Das Unternehmen lud zum Tag der offenen Tür auf sein Betriebsgelände. 50.000 Tonnen Werkstoffe und Abfälle "Jedes Jahr sorgen wir für die fachgerechte Weiterverarbeitung von rund 50.000 Tonnen Wertstoffen und Abfällen. Nach der Selektion werden Gewerbeabfälle, Kunststoffe, Bauschutt, Altpapier, Alteisen und vieles mehr von...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Oswald Hackl lädt zum Lokalaugenschein in den Entsorgungsfachbetrieb Hackl Container nach Wulkaprodersdorf

Hackl Container lädt zum Tag der offenen Tür

Tag für Tag werden Tonnen von Abfall produziert. Aber was passiert dann damit? Der Entsorgungsfachbetireb Hackl Container gibt am Freitag, dem 24. Juni von 10 bis 16 Uhr die Antwort auf diese Frage und lädt zum Tag der offenen Tür in die Betriebsstätte nach Wulkaprodersdorf. 50.000 Tonnen Werkstoffe und Abfälle "Jedes Jahr sorgen wir für die fachgerechte Weiterverarbeitung von rund 50.000 Tonnen Wertstoffen und Abfällen. Nach der Selektion werden Gewerbeabfälle, Kunststoffe, Bauschutt,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Auf einer Sänfte wurde Csaba Horvath zu seinem letzten Arbeitstag getragen
3

Hackl Container: Spektakulärer Abschied für Dienstältesten Mitarbeiter

WULKAPRODERSDORF. Den Morgen des 4. April 2016 wird Csaba Horvath wohl nie wieder vergessen. Nach 26 Dienstjahren beim Wulkaprodersdorfer Unternehmen Hackl Container wurde er von den beiden „Chefs“ mit einem BMW 502 Oldtimer zur Arbeit abgeholt. Danach machte sich das Trio auf den Weg zur österreichisch-ungarischen Grenze, wo das gesamte Hackl Container-Team den Dienstältesten Mitarbeiter mit einem Paneuropäischen Picknick hochleben ließ und ihn anschließend mit einer Sänfte zum letzten...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Die Hackl-Mitarbeiterinnen trainieren ab sofort mit Manuela Lang (l.) aus Zagersdorf

Hackl Container stärkt MitarbeiterInnen den Rücken

WULKAPRODERSDORF. Mit der Initiative "Hackl AKTIV" sorgt der Entsorgungsfachbetrieb "Hackl Container" aus Wulkaprodersdorf in Kooperation mit der Burgenländischen Gebietskrankenkasse (BGKK) für eine innerbetriebliche Gesundheitsvorsorge seiner Mitarbeiter. Gesund in fünf Phasen "Nur mit gesunden und motivierten MitarbeiterInnen können wir unseren Anspruch für höchste Qualität als Entsorgungsfachbetrieb gerecht werden. Deshalb haben wir Hackl AKTIV ins Leben gerufen", erklärt Firmen-Chef...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Oswald Hackl prämiert seine firmeninternen Sprit-Spar-Meister

Hackl prämiert seine „Sprit-Sparer“

WULKAPRODERSDORF. „Unsere Vorstellungen zu einem ganzheitlichen Umweltsystem tragen in allen Bereichen Früchte. Wir freuen uns, bereits zum fünften Mal in Folge die Sprit-Spar-Meister des Jahres zu prämieren. Die ersten drei Plätze des internen Wettbewerbs werden mit 300, 200 und 100 Euro prämiert. Mir ist aber wichtig zu betonen, dass jedes Teammitglied dazu beigetragen hat, den CO2-Ausstoß in den letzten Jahren um mehr als 75.000 kg zu verringern – ein Ziel, das uns auch in Zukunft in allen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Hackl Container ab sofort zertifizierter ÖKOPROFIT-Partner

WULKAPRODERSDORF. Das Wulkaprodersdorfer Unternehmen "Hackl Container" erhielt vor kurzem das internationale Zertifikat des Umweltmanagementsystems ÖKOPROFIT. Dieses zielt darauf ab, betriebliche Emissionen zu reduzieren, natürliche Ressourcen zu schonen und im Zuge dessen auch die Kosten für Unternehmen zu senken. Fokus auf der Umwelt „Unser Fokus auf Ressourcenschonung und der Weiterführung des Umweltgedankens wird nun auch in der Kooperation mit ÖKOPROFIT zum Ausdruck gebracht“, freut...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Oswald Hackl (r.) und Wolfgang Dihanits sammelten mit der Alteisen-Tauschaktion insgesamt 1.240,- Euro für Flüchtlinge.

Alteisen-Tauschaktion brachte 1.240,- Euro für Flüchtlinge

WULKAPRODERSDORF. Der Entsorgungsfachbetrieb Hackl-Container in Wulkaprodersdorf konnte durch eine Alteisen-Tauschaktion insgesamt 1.240,- Euro an Spenden für Flüchtlinge aufbringen. Das Unternehmen hatte die Hilfsaktion mit dem burgenländischen Samariterbund gestartet. Summe verzehnfacht „Den Verkaufswert dieses Alteisens, eine Spende sozusagen, haben wir mehr als verzehnfacht und die gesamte Summe von € 1.000,-an den burgenländischen Samariterbund übergeben“, erklärt Hackl. Dazu haben...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Oswald Hackl startet gemeinsam mit dem Samariterbund eine Hilfsaktion.

Altes Eisen für humanitäre Hilfe

Der Entsorgungsfachbetrieb Hackl-Container in Wulkaprodersdorf startet mit dem burgenländischen Samariterbund eine einzigartige Hilfsaktion WULKAPRODERSDORF. „Auch wir wollen unseren Beitrag angesichts der tausenden Flüchtlingen leisten, die über die Grenzen in unser wunderschönes Land kommen, um deren Erstversorgung mit den notwendigsten Dingen zu garantieren. Dazu rufen wir die Bevölkerung im Nord- und Mittelburgenland auf, ihr Alteisen am kommenden Freitag (25. 9. von 13-18 Uhr) und Samstag...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Der Tauchsport ist nur eine von vielen freizeitlichen Tätigkeiten des Unternehmers Oswald Hackl.
2

Freizeit im Bezirk: Oswald Hackl

WULKAPRODERSDORF. 2012 übernahm der Unternehmer Oswald Hackl den Vorzeigebetrieb "Hackl Container" aus Wulkaprodersdorf von seinem Vater. Dabei hatte sich der heute 42-Jährige schon als Fünfjähriger auf seinen beruflichen Werdegang festgelegt. "In Wirklichkeit bin ich schon seit 37 Jahren selbständig tätig. Seit Anfang an durfte ich meinem Vater helfen. Immer wieder nahm er mich mit; ich durfte sortieren, zerlegen, demontieren und vieles mehr. Seitdem war für mich klar, ich will auch...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

Mit einem Songtext in den Urlaub

WULKAPRODERSDORF. Zu einem Gewinnspiel der etwas anderen Art hat die Firma Hackl Container in Wulkaprodersdorf aufgerufen. Zum neuen Werbemotiv „Oh Drecko mio“ sollte ein Songtext gedichtet werden – auf die besten Kompositionen warteten Übernachtungen in österreichischen Wellnesshotels – und diese wurden nun von einer 14-köpfigen Jury aus rund 50 Aussendungen ausgewählt, wobei die Auswahl aufgrund von Kreativität und Witz alles andere als leicht fiel. Ruster „Songwriterin“ Luise Feiler...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Rund 100 Interessierte kam zum "Hackl Container"-Firmengelände um über den Umweltschutz zu sprechen.

100 Interessierte beim Dialog zum Umweltschutz bei "Hackl Container"

WULKAPRODERSDORF. Umweltschutz ist für Hackl Container, dem modernsten Umweltzentrum des Landes, der Kernaspekt des täglichen Geschäfts. Ebenso wichtig ist für Ing. Mag. Oswald M.A. Hackl auch der offene Dialog über die Zukunft der Umweltwirtschaft in Wulkaprodersdorf. Der Inhaber von Hackl Container und sein Team waren daher hoch erfreut über das große Interesse, das die rund 100 Besucher am 30. Juni zeigten, als das Unternehmen zum Tag der offenen Tür und kollektiven Dialog einlud. Neben...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Das Unternehmen "Hackl Container" lädt am 30. Juni zum Tag der offenen Tür.

Tag der offenen Tür bei "Hackl Container"

Umweltschutz ist bei Hackl Container in Wulkaprodersdorf untrennbar mit dem alltäglichen Geschäft verbunden und daher ein Thema, bei dem keine Kompromisse eingegangen werden. Mit stetigen Innovationen in und um den Betrieb hält das Unternehmen den Anspruch an höchste internationale Standards aufrecht. Zum Tag der offenen Tür, am 30. Juni 2015 von 15 bis 19 Uhr, freuen sich Ing. Mag. Oswald M.A. Hackl und sein Team darauf, Anrainer und Interessierte durch den Betrieb zu führen. Ein offener...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.