Johannesweg

Beiträge zum Thema Johannesweg

Lokales

Die Alm, ein Wanderparadies

Am 24. Juni wird am Hof der Familie Irxenmayer in Pierbach ein neuer Wanderweg eröffnet: der Johannesweg. PIERBACH. Steinreich und mystisch ist es, das Wanderparadies der Mühlviertler Alm, durch das der Johannesweg verläuft. Hier wird es nie langweilig, mit den Wanderschuhen unterwegs zu sein. Auf Wiesen folgt Wald, auf Hügel folgt Tal, und allerorts gluckern muntere Bächlein oder thronen riesige Findling-Steine. Wer sie erklimmt, wird oft mit einer traumhaften Aussicht über eine Landschaft,...

  • 25.04.12
  •  2
Lokales
Beim Johanneskreuz: LAbg. Josef Ober, Pfarrer Wolfgang Koschat, Bgm. Viktor Wurzinger, Gabriele Grandl und Josef Hofer (v.l.).

Auf der Spur des Johannes

In Jagerberg wandert man auf einem neuen Meditationsweg. Mit Zitaten aus der Bibel. Das Vulkanland-Wegenetz ist um 3,5 Kilometer und 15 Meditationsstationen reicher: Der Johannesweg in Jagerberg bietet die Möglichkeit, auf den Spuren der Vulkane zu wandern, die Landschaft zu genießen und an den einzelnen Stationen Auszüge aus dem Johannesevangelium zu reflektieren. Diese private Initiative wurde mit Unterstützung von Pfarre und Gemeinde umgesetzt, diesbezügliche Erfahrungen des Vulkanlandes...

  • 11.04.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.