Karim Rihan

Beiträge zum Thema Karim Rihan

Glücklich über die neuen Öffnungszeiten zeigen sich Mira (Markthütte), Heidi Neustädter (Wirtschaft am Markt), Dam (Saison Bistro), Bezirsvorsteher Wilfried Zankl (SPÖ), Lukas Reiter (Heu&Gabel), Mark Ruiz Hellin (Ignaz & Rosalia) und Bezirksrat Karim Rihan (Neos Meidling, vl).
1 1

Meidlinger Markt am Sonntag
Markt-Gastro hat jetzt auch sonntags geöffnet

Start für die neuen Öffnungszeiten der Gastronomie am Meidlinger Markt.  WIEN/MEIDLING. Der Meidlinger Markt erweitert sein Angebot. So haben nun am Sonntag und am Feiertag die Gastro-Stände geöffnet. Nach über einem halben Jahr Lockdown für die Wirte, werden nunmehr auch die erweiterten Öffnungszeiten auf den Märkten schlagend.  So gibt es Speis und Trank nicht nur von Montag bis Samstag von 6 bis 23 Uhr, sondern auch sonntags und feiertags von 10 bis 18 Uhr. Erstmals kann man sich am...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Karim Rihan, Neos-Bezirksrat, fordert ein Bürger-Budget.
Aktion 3

Mitsprache bei Ausgaben in Meidling
Mitmach-Budget gefordert

Neos fordert mehr Bürgerbeteiligung beim Meidlinger Budget. Wie das funktionieren könnte. WIEN/MEIDLING. Bürgerbeteiligung gewinnt immer mehr an Wichtigkeit. Die Menschen möchten gerne mitbestimmen, was die Politiker umsetzen. Gerade im Zwölften gibt es schon lange Projekte, die Meidlingerinnen und Meidlinger bei der Gestaltung des Bezirks miteinbeziehen. Karim Rihan von den Meidlinger Neos möchte dieses Potential noch weiter ausbauen. So beantragte er in der jüngsten Bezirksvertretungssitzung...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Johanna Adlaoui Mayerl und Karim Rihan fordern eine bessere Radverbindung über den Gaudenzdorfer Gürtel.
2

Eichenstraße
Besserer Radweg zwischen Margareten und Meidling

Mit dem Rad zwischen 12. Bezirk und 5. Bezirk pendeln soll einfacher und sicherer werden. Das fordern Neos Margareten und Neos Meidling in einem gemeinsamen Antrag. MEIDLING/MARGARETEN. Wer mit dem Fahrrad von Meidling bis nach Margareten möchte, hat eine große Barriere vor sich: den Gürtel. Vor allem auf Höhe der Straßenbahnstation Eichenstraße gestaltet sich die Fahrt kompliziert. Sie besteht aus vielen kleinen Teilstücken, mehreren zu überquerenden Verkehrsinseln und Fahrrad-Ampeln. „Der...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Das Stadtwäldchen "An den Eisteichen" ist nicht öffentlich zugänglich, aber die grüne Lunge des Grätzels.
5 1 5

An den Eisteichen
Petition für Erhalt des Stadtwaldes

Trotz des Beschlusses, den Stadtwald zu erhalten, haben Anrainer eine Petition für einen weitergehenden Schutz eingereicht. MEIDLING. In der jüngsten Bezirksvertretungssitzung stand unter anderem der Stadtwald "An den Eisteichen" auf der Tagesordnung. In unmittelbarer Nähe ist der Bau einer Schule geplant. Deshalb fürchten Anrainer und Bezirkspoltiker um den Erhalt, wie die bz berichtete. Eine Mehrheit der Bezirksparteien einigten sich auf einen Antrag, der eine teilweise Grünlandwidmung...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Der Kampf ums Amtshaus geht in die letzte Runde. Am 11. Oktober entscheiden die Meidlinger, wer Bezirksvorsteher wird.

Meidling wählt am 11. Oktober
Ein Duell um das Amtshaus

Ein Rückblick auf die Wahl 2015 und eine kurze Vorschau darauf, wer heuer welche Chancen hat. MEIDLING. Am Sonntag, 11. Oktober, wählt Wien. Zeit, um auf die vergangene Bezirksvertretungswahl zu blicken. Vor fünf Jahren stand wieder die SPÖ vor der FPÖ am "Siegespodest" – wie schon bei den Wahlen zuvor. Allerdings gab es große Unterschiede zu früher: Die Sozialdemokraten konnten mit 38,83 Prozent zwar einen Vorsprung von neun Prozent für sich verbuchen, allerdings haben sie auch fünfeinhalb...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Öffi-Anbindung am Rosenhügel und vor allem auch zum Wildgarten muss verbessert werden, so die Anrainer.
1 8

Wienwahl 2020
Bus, Bim und Bahn für Wildgarten gewünscht

Im Wildgarten und am Rosenhügel wünschen sich die Anrainer mehr öffentliche Anbindung. MEIDLING. Mit dem Wildgarten entsteht in Meidling ein neuer Stadtteil. Die ersten Mieter sind in das autofreie Grätzel bereits eingezogen. Was den meisten aber fehlt, ist eine gute öffentliche Anbindung mit Bus, Bim und am besten auch mit der Bahn. Wie die Spitzenkandidaten für die Bezirksvertretungswahl dieses Problem sehen und lösen wollen lesen Sie hier. Wilfried Zankl (SPÖ): „Ich bin für jede Verbesserung...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Wie kann man noch mehr Leben und Grün ins Wiental rund ums Vio-Plaza bekommen?
8

Wien-Wahl 2020
Mehr Leben fürs Vio-Plaza und das Wiental

Wie man das Grätzel um das Vio Plaza aufwerten kann: Was die Meidlinger Spitzenkandidaten zum Thema sagen. MEIDLING. Die bz hat die Meidlingerinnen und Meidlinger befragt, welche Themen ihnen am Herzen liegt. Ganz weit vorne lag dabei das Wiental, besonders der Teil beim Vio Plaza, den ehemaligen Kometgründen. Viele wünschen sich eine Aufwertung vor allem durch mehr Grün. Wir haben die Meidlinger Spitzenkandidaten für die Bezirkswahl mit den Anliegen der Bevölkerung konfrontiert. Hier die...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Platanen-Allee auf der Meidlinger Hauptstraße. Die Meidlingerinnen und Meidlinger wünschen sich mehr Bäume im Bezirk
1 8

Wienwahl 2020
Fehlt es in Meidling an Bäumen?

Verbesserung des Mikroklimas durch Stadtbäume: Was die Meidlinger Spitzenkandidaten zum Thema sagen. MEIDLING. In den jüngsten Wochen hat die bz bei den Leserinnen und Lesern nachgefragt, welche Themen ihnen wichtig sind. Die Stadtbäume sind dabei ein wichtiger Faktor für die Meidlingerinnen und Meidlinger. Sie sorgen nicht nur für Farbe, sondern verbessern auch das Mikroklima. So wünschen sich die meisten Bezirksbewohnerinnen und Bezirksbewohner mehr Bäume in ihrem Grätzel. Wir haben bei den...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die dörfliche Struktur Hetzendorfs, hier der Klostergarten des Marianneums, beschäftigt die Meidlinger.
8

Wien-Wahl 2020
Das sagen Bezirkspolitiker über das Dorf Hetzendorf

Die Hetzendorfer fürchten um die Dorfstruktur. Was die Meidlinger Spitzenkandidaten zur Zukunft des Grätzels sagen. MEIDLING. Die bz hat in den vergangenen Wochen bei ihren Leserinnen und Lesern nachgefragt, welche Themen ihnen am Herzen liegt. Die Dorfstruktur Hetzendorfs war dabei eines der brennendsten Probleme der Meidlinger. Wir haben bei den Wien-Wahl Spitzenkandidaten im Zwölften nachgefragt, wie sie dazu stehen. Wilfried Zankl (SPÖ):  „In allen Teilen Meidlings ist es wichtig, den...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Zwischen Khleslplatz und Am Schöpfwerk liegt das Stadtwäldchen, um das Anrainer fürchten.
6

An den Eisteichen
Zwist um Schulbau beim Stadtwäldchen

Der kleine Stadt-Urwald bei der Hoffingergasse ist im Gespräch. Anrainer fürchten, dass das Grün einem Schulbau weichen muss. MEIDLING. Im Mai war klar, dass es für Meidling eine neue Schule gibt: Der Bund hatte die Finanzierung für ein Gymnasium abgesegnet. Als Standort wurde "An den Eisteichen" angegeben. "Dabei geht es um die Stadt-Oase Eisteichgründe, die viele Bürger vor einer Verbauung schützen wollen", so Franz Schodl von Pro Hetzendorf. Er verweist darauf, dass für dieses Gebiet ein...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Welche Parteien sitzen nach der Wahl im Meidlinger Bezirksparlament? Das entscheiden die Meidlinger am 11. Oktober.
7

Wienwahl 2020 in Meidling
Die Parteien wollen Ihre Stimme

Wer wird in das Bezirksparlament einziehen? Diese Parteien stehen am 11. Oktober im 12. Bezirk zur Wahl. MEIDLING. Bei den kommenden Wahlen bestimmen die Meidlinger nicht nur, wer die nächsten fünf Jahre im Rathaus sitzt, sondern auch, wer in der Bezirksvertretung ihre Interessen vertritt. 58 Mandate werden in Meidling vergeben. Derzeit sieht die Zusammensetzung des Bezirksparlaments folgendermaßen aus: Die SPÖ hat 24 Mandate, gefolgt von der FPÖ mit 18, den Grünen mit acht und der ÖVP mit fünf...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.